Alles zum Thema Konsensbeschluss

Beiträge zum Thema Konsensbeschluss

Politik

Poller besser sichtbar machen

Lichtenberg. Die grauen und grünen Poller auf unbeleuchteten Parkwegen sorgen für ein hohes Verletzungsrisiko – nicht nur bei sehbehinderten Menschen. Das Bezirksamt soll sich daher darum kümmern, dass die Hindernisse mit geeigneten Maßnahmen besser zu sehen sind. Einem entsprechenden Antrag der Linksfraktion folgten die anderen Parteien der Lichtenberger Bezirksverordnetenversammlung (BVV) ohne Aussprache; der Antrag war zuvor allerdings in den Ausschüssen für Umwelt, öffentliche Ordnung,...

  • Lichtenberg
  • 04.04.18
  • 9× gelesen
Verkehr
Im Februar 2013 demonstrierten auch Brandenburger gegen den Flughafen Tegel.
2 Bilder

Brandenburg will Tegel schließen: Erfolg für Flughafen-Gegner

Tegel. Die Landesregierungen von Berlin und Brandenburg haben am 6. November beschlossen, am gemeinsamen Landesentwicklungsplan festzuhalten, der für Berlin nur einen Großflughafen und damit die Schließung von Tegel vorsieht. Insbesondere das Bündnis „Tegel Schließen. Zukunft Öffnen“, in dem sich die Bürgerinitiativen gegen den Flugbetrieb in Tegel zusammen geschlossen haben, begrüßte die Entscheidung. Bündnis-Sprecher Klaus Dietrich: „Vernünftigerweise hat Brandenburg das Ansinnen der...

  • Tegel
  • 13.11.17
  • 706× gelesen
  •  1
Politik
Schulwegpläne sollen Kinder und Eltern über sichere Wege informieren.

Schulwegpläne gefordert: Orientierung für Eltern und Kinder

Tempelhof-Schöneberg. Zwei Ausschüsse der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) beschäftigen sich mit einem Antrag der CDU-Fraktion zu verkehrssicheren Schulwegen. Diesem Zweck sollen Schulwegpläne dienen. In anderen Bezirken gibt es solche Pläne schon. Nun soll sich das Bezirksamt dafür einsetzen, dass auch in Tempelhof-Schöneberg ein aktueller Schulwegeplan erarbeitet und den Schulen zur Verfügung gestellt wird. „Die Pläne sollen Eltern und ihren Kindern eine Orientierung bezüglich des...

  • Tempelhof
  • 20.03.17
  • 33× gelesen
Politik

Mehr Licht gefordert

Mariendorf. Die „Wohnumgebung in Mariendorf soll „familien- und seniorenfreundlicher“ gestaltet werden. Mit diesem Antrag der Grünen ist zurzeit der Tempelhof-Schöneberger BVV-Ausschuss für Verkehr und Grünflächen beschäftigt. Detailliert listet die Bezirksverordnete Aferdita Suka in dem von ihr formulierten und im Namen ihrer Fraktion eingebrachten Antrag auf, wie das konkret aussehen könnte oder sollte: Als erstes müsste zum Beispiel der Parkeingang vom Volkspark Mariendorf heller beleuchtet...

  • Mariendorf
  • 06.06.16
  • 148× gelesen
  •  1