Konzert

Beiträge zum Thema Konzert

Kultur

Big Bands auf der Freilichtbühne

Britz. Die beiden Großformationen der Musikschule treffen am Freitag, 18. September, zusammen: die Flintstone Big Band und das Jazzorchester Neue Welt spielen ab 19.30 Uhr zum Konzert auf der Freilichtbühne des Gutshofs, Alt-Britz 83. Auch zwei Überraschungsgäste werden erwartet, die ihre eigenen Big-Band-Hits vorbereitet haben. Der Eintritt ist frei, Spenden sind gern gesehen. Eine Registrierung unter www.berlin.de/musikschule-neukoelln/Veranstaltungen ist erwünscht. sus

  • Britz
  • 12.09.20
  • 29× gelesen
Kultur

Geistliche Abendmusik

Charlottenburg. Am Sonntag, 13. September, erklingt um 18 Uhr in der Evangelischen Kirchengemeinde Epiphanien, Knobelsdorffstraße 72/74, geistliche Abendmusik unter dem Motto "Lichtsturz". Es erklingen Werke von Johann Sebastian Bach, Petr Eben, Zsolt Gárdonyj, Louis Vierne, Alexandre Guilmant, Frigyes Hidas. Diese werden gespielt von Julian Gretschel (Posaune) und Anna Lusikov (Orgel). Anschließend gibt es eine Orgelführung. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. my

  • Charlottenburg
  • 08.09.20
  • 9× gelesen
Kultur

Konzerte in der Bücherei

Charlottenburg. Die Heinrich-Schulz-Bibliothek, Otto-Suhr-Allee 96, lädt am 26. September zum Kinderkonzert mit Musik von Ludwig van Beethoven. Auf die Ohren gibt’s Beethovens Septett in der Trio-Fassung, „Für Elise“ und die „Frühlingssonate“. Es spielen Angela Müller-Velte (Klarinette), Nils Arne Schneider (Violine), Hannah Ruschepaul (Cello) und Yao Yao Brandenburg (Klavie). Das Konzert beginnt um 16 Uhr. Das Konzert ist eine Kooperation zwischen Musikschule City West und dem Förderverein. Am...

  • Charlottenburg
  • 07.09.20
  • 32× gelesen
Kultur

Liederabend mit den Gitarreros

Wedding. Die Weddinger Gitarrengruppe greift zu ihren Instrumenten und lädt am 30. August zum Liederabend ein. Motto: "Bleib noch ein wenig, die Nacht ist jung!". Der sommerliche Liederreigen beginnt um 17 Uhr im Garten "NiemandsLand" hinter der Kapelle der Versöhnung an der Bernauer Straße 4. Auf die Ohren gibt’s Songs aus alter und neuer Zeit, von den Beatles über Rio Reiser bis zu The Byrds, Shanties und neueren Songs. Die Gitarreros freuen sich aufs Mitsingen. Obwohl open air, gelten die...

  • Wedding
  • 24.08.20
  • 17× gelesen
Kultur

Barocke Musik im Jagdschloss

Grunewald. Das Berliner Residenz Orchester ist am 29. August, 18.30 Uhr zu Gast im Jagdschloss Grunewald, Hüttenweg 100. Das Programm des Ensembles passt hervorragend zum Konzert unter freiem Himmel: Naturvertonungen von Vivaldi, Arien aus Händels „Rinaldo“ und „Cleopatra e Cesare“ und Purcells „King Arthur“. Einlass ist ab 18 Uhr. Eintrittskarten zu 28 Euro, ermäßigt 14 Euro und 25,20 Euro gibt es im Vorverkauf unter https://bim.eventim-inhouse.de/. KEN

  • Grunewald
  • 22.08.20
  • 38× gelesen
Kultur

Country auf dem Lipschitzplatz

Gropiusstadt. Echte Countrymusik mit einer Prise Selbstironie und ganz viel Witz versprechen Shotgun Willie and the Texas Pickers. Sie spielen am „Blauen Mittwoch“, 26. August, auf dem Lipschitzplatz. Los geht es um 19 Uhr und der Eintritt ist frei. sus

  • Gropiusstadt
  • 19.08.20
  • 16× gelesen
Kultur

Havanna im Körnerpark

Neukölln. Conexión, Verbindung, nennt sich die siebenköpfige Truppe, die am Sonntag, 16. August, um 18 Uhr auf der Terrasse im Körnerpark, Schierker Straße 8, auftritt. Die Musiker rund um die kubanischen Sängerin Mayelis Guyat versprechen ein Feuerwerk aus Salsa, Son Cubano, Mambo, Cha Cha Chá und Bolero. Zuhören ist kostenlos. sus

  • Neukölln
  • 18.08.20
  • 25× gelesen
Kultur

Es geht um die Wurst
Currywurst-Konzert im Autokino Carrona mit Nachwuchs-Bands

Unter dem Motto „Amüsieren gegen die Kulturabstinenz“, sorgt das Team von Autokino Carrona jetzt für Abwechslung im Corona-Alltag, der immer noch weitgehend frei von Live-Unterhaltung ist. Gemeinsam mit dem Radiosender Star FM holen sie das Currywurst-Konzert ans Olympiastadion. Am 15. August treten ab 18 Uhr drei Newcomer-Bands auf der coronakonformen Bühne im Rahmen eines Currywurst-Konzerts auf. Dieses Format ist seit 2018 etabliert und bietet jungen Bands die Möglichkeit, live vor...

  • Westend
  • 08.08.20
  • 149× gelesen
Kultur
"Midnight Blue" mit Sängerin Tabea interpretiert Jazzklassiker.
3 Bilder

Schüler und Lehrer der Musikschule spielen
Open-Air-Konzerte im Stadtpark Steglitz

Mit der Veranstaltungsreihe „Sommerkonzerte im Stadtpark Steglitz“ bietet die Leo-Borchard-Musikschule im August Open-Air-Konzerterlebnisse bei freiem Eintritt. Ensembles mit Schülern oder Lehrern der Musikschule treten jeweils am Sonnabend und Sonntag um 16 Uhr im Musikpavillon auf. Wegen Corona präsentieren sich in diesem Jahr ausschließlich kleinere Ensembles, Duos und Trios. Die Reihe startet am Sonnabend, 15. August. Ab 16 Uhr lernen die Zuhörer "Die Drumline" kennen. Die Band...

  • Steglitz
  • 06.08.20
  • 133× gelesen
Kultur

Freiluftkonzert auf dem Festplatz Karlshorst

Karlshorst. Die Freiluftkonzerte auf dem Festplatz Karlshorst gehen weiter. Am Sonnabend, 8. August, ab 19.30 Uhr spielt "Das Neue Posaunenquintett" live auf dem Johannes-Fest-Platz. Die Musiker sind Mitglieder des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin und der Deutschen Oper Berlin. Im Repertoire der Musiker Hannes Hözl, Robert-Joachim Franke, Thomas Richter, Jörg Lehmann und Jens-Peter Erbe ist von Bach bis zu den Beatles alles dabei. In der Pause liest Elisabeth Richter-Kubbutat. Der Eintritt...

  • Karlshorst
  • 03.08.20
  • 550× gelesen
Kultur
Juju aus Berlin ist eine der erfolgreichsten Rapperinnen Deutschlands. Der neue Song "Vertrau mir" der 27-Jährigen und dem 43-jährigen Berliner Produzenten Krutsch ist ein Genre-Mix aus Hip Hop und Techno.
Video

Berliner Rapperin
Juju begeistert Fans mit neuer Single "Vertrau mir"

BERLIN - Ihre neue Single sind ganz neue Töne - und die Fans sind begeistert. Juju und der Musikproduzent Krutsch schafften in nur drei Tagen über eine Million Abrufe auf YouTube. Denn der Song "Vertrau mir" von dem Berliner Duo kann sich nicht nur hören, sondern vor allem sehen lassen.  Juju (bürgerlich Judith Wessendorf) ging mit ihrem ersten Solo-Track in diesem Jahr ein gewisses Risiko ein. Statt der gewohnten Hip-Hop Beats vom Produzenten Krutsch (bürgerlich Jan Krouzilek), singt die...

  • Prenzlauer Berg
  • 22.07.20
  • 587× gelesen
KulturAnzeige

KONZERT für KINDER
Kinderkonzert mit ICH & HERR MEYER

Am 26. Juli veranstaltet der Kindermusiktheater e.V. zusammen mit dem Kulturhaus Spandau ein Kinderkonzert mit ICH & HERR MEYER in der Freilichtbühne an der Zitadelle! Um 16 Uhr beginnt das Konzert für die ganze Familie! Die beiden gebürtigen Spandauer sind live ein absolutes Erlebnis für Jung und Alt und immer bis in die nicht vorhandenen Haarspitzen motiviert!In ihrem Programm ist alles drin, nicht nur die Lieder ihres aktuellen Albums „Alles ist drin!“, sondern natürlich auch Ihre...

  • Spandau
  • 15.07.20
  • 68× gelesen
  • 1
Kultur
Kostümpracht des Residenz-Orchesters Berlin.

Lustvolle Romantik
Klassik im Orangeriegarten

Mozart, Boccherini, Vivaldi oder Händel: Der Orangeriegarten vom Schloss Charlottenburg startet mit einer neuen Konzerreihe in den „Open Air Klassik-Sommer“. Gewandet in prächtige historische Kostüme, lädt das Berliner Residenz-Orchester seine Gäste bis zum 20. September an jedem Sonnabend und Sonntag zu einer musikalischen Sommerreise durch die Epochen der Klassik und des Barock ein. Inspiriert von der Sinnlichkeit der Natur, lässt das Orchester Stücke von Mozart, Boccherini, Vivaldi,...

  • Charlottenburg
  • 09.07.20
  • 107× gelesen
Kultur
Stephanie Thunert ist Fachgruppenleiterin Streichinstrumente der Musikschule Béla Bartók. Sie wollte die geplante Fiddle Convention im Jahr der Violine nicht einfach ausfallen lassen. So ist das Konzert nun online zu erleben.
2 Bilder

Musikschulunterricht nach Hygienekonzept
Die "Fiddle Convention" ist online

„Fiddle Convention“ ist ein neues Projekt der Bezirksmusikschule Béla Bartók, das seit dem 21. Juni online zu erleben ist. Dieses Konzerterlebnis war eigentlich ganz anders geplant. Vom Landesmusikrat war 2020 zum Jahr der Violine erklärt worden. Geplant waren Veranstaltungen mit Orchestern, in Opernhäusern, mit Geigenbauern und natürlich auch mit Berliner Musikschulen. Auch die Geigenlehrer und -schüler der Musikschule Béla Bartók hatten etwas Besonderes geplant. Sie wollten zum 20....

  • Weißensee
  • 22.06.20
  • 164× gelesen
Kultur
Das Theater an der Parkaue hat begonnen, Vorstellungen im Hof des Hauses zu zeigen. Auch andernorts in Lichtenberg sollen nun Außenflächen für Kulturveranstaltungen genutzt werden.

Draußen spielt die Musik
Linke-Bezirksoberhäupter und der Kultursenator wollen Kreativen neue Möglichkeiten bieten

Mit dem Ziel, die besonders von der Corona-Krise betroffene Kultur der Hauptstadt wieder sichtbarer zu machen, haben drei Bezirksbürgermeister und Kultursenator Klaus Lederer (Die Linke) jetzt eine Reihe von Vorschlägen ausgearbeitet. Damit wollen sie in allen Bezirken werben. Der Tenor: Es geht nach draußen. Die aktuell geltenden Regeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie würden öffentliche Kulturveranstaltungen wieder möglich machen, heißt es in einer Erklärung, die das Quartett nun...

  • Lichtenberg
  • 18.06.20
  • 179× gelesen
Kultur

Dienstags barocke Musik erleben

Weißensee. „:lounge gestreamt“ ist der Titel einer Online-Veranstaltungsreihe, die das Theater im Delphi an der Gustav-Adolf-Straße 2 gemeinsam mit der Lautten Compagney Berlin anbietet. An jedem Dienstag, das nächste Mal am 16. Juni, um 20.30 Uhr können Musikliebhaber jeweils ein 30-minütiges Konzert bei freiem Zugang verfolgen. Die lautten compagney ist eines der renommiertesten und kreativsten deutschen Barockensembles. Seit drei Jahrzehnten fasziniert es mit seinen Konzerten unter der...

  • Weißensee
  • 13.06.20
  • 61× gelesen
Kultur

Bundeswettbewerb Gesang
Bühne frei für die Opern-Stars von morgen!

Berlin. Junge Stimmen zur Bühne! Ab sofort sucht der Bundeswettbewerb Gesang wieder die besten deutschen Nachwuchssänger für Oper, Operette und Konzert. Neben der Aussicht auf ihren Karrierestart erwarten die Kandidaten auch Preisgelder in Gesamthöhe von rund 50.000 Euro. Neu in diesem Jahr ist der verlängerte Anmeldezeitraum bis zum 1. Oktober. Zuerst zeigen die Kandidaten ihr Talent und Können bei Vorauswahlen an Bühnen in neun Städten. Die Finalrunden finden in Berlin statt. Zum Abschluss...

  • Charlottenburg
  • 13.06.20
  • 102× gelesen
Kultur
David Kaiser präsentiert seine verrauchten Lieder und Geschichten.

Livestream-Premiere mit David Kaiser
Verrauchte Lieder und Geschichten im BKA Theater

„Letzte Runde, und der Teufel fegt den Saal“ heißt das Programm, dessen Premiere live aus dem BKA Theater gesendet wird. David Kaiser, am Klavier begleitet von Joachim Kuipers, führt sein Publikum in verruchte Hafenbars und Kellerkneipen auf eine Tour durch jene Nächte, in denen alles passieren kann, in denen die Banalität neben der Weisheit liegt. Und in denen man für die Dauer einer Zigarette den Freund oder die Liebe fürs Leben findet. Gepaart mit kleinen Geschichten und Liedern etwa von...

  • Kreuzberg
  • 11.05.20
  • 107× gelesen
Kultur
MTV ermöglichte 2019 einem kleinen Publikum das Unplugged-Konzert mit Max Raabe in "Clärchens Ballhaus" mit zahlreichen Stars aus dem Metal-, Rap-, Rock- und Pop-Genre. Gestern ist es ungekürzt veröffentlicht worden.
Video

Live im Clärchens Ballhaus
MTV veröffentlicht Max Raabe Unplugged Konzert

BERLIN - Er muss zwar mit seinem Palast Orchester wegen Corona auch zu Hause bleiben: Max Raabe hatte aber 2019 im Spiegelsaal von "Clärchens Ballhaus" in Mitte die Songs im Duett aufnehmen lassen. Nun veröffentlichte der Berliner Sender MTV und sein Label das Kult-Konzert des 57-Jährigen. So mancher Max Raabe-Fan dürfte sich da schon wundern: Nicht nur mit dem finnischen Hardrock- und Metal-Sänger Mr. Lordi singt da der Berliner Musiker. Im vergangenen Jahr stand Raabe zudem gemeinsam mit...

  • Mitte
  • 09.05.20
  • 617× gelesen
Soziales

Musik der Hoffnung
Konzerte in der St. Lukas-Kirche Kreuzberg werden verschoben

Die Berliner Stadtmission verschiebt vorsorglich alle geplanten Konzerte in der St. Lukas-Kirche in der Bernburger Straße 4-5. An einigen Tagen in der Woche wird die Kirche für Gebet und kurzes Verweilen geöffnet, machmal auch mit Musik, manchmal mit Gebärden für gehörlose Menschen. Mittwochs, freitags und sonntags am späteren Nachmittag kann es sein, dass bei schönem Wetter musikalische Impressionen das derzeit ruhige Berliner Zentrum beleben, dies kann jedoch nicht garantiert...

  • Kreuzberg
  • 28.04.20
  • 51× gelesen
Kultur
Das Duo Liquid Soul kombiniert Klänge der Wasserstichorgel mit Saxophon, asiatischen Flöten und der chinesischen Mundorgel Sheng.

Hauskonzerte mit Liquid Soul im Livestream
"Der fliegende Teppich" wird digital

Eigentlich ist die Weltmusiksalon-Reihe „Der fliegende Teppich“ in der NoVilla beheimatet. Beate Gatscha und Gert Anklam vom Duo Liquid Soul möchten sich auf besondere Art für den Zuspruch ihres Publikums in den letzten Jahren bedanken und haben nun ein 30-minütiges Hauskonzert ins Leben gerufen. Musikerfreunde und Kollegen aus Bali, Indien, China, Skandinavien und Deutschland werden sich und ihre Klangwelten dort vorstellen. Einige waren für den Weltmusiksalon schon angefragt, weil sie im...

  • Oberschöneweide
  • 27.04.20
  • 143× gelesen
Kultur
Hausmusik auf der Straße mit dem Duo Schwarzblond.
2 Bilder

In Wilmersdorf auf der Straße
Das Duo Schwarzblond macht Hausmusik

Das Duo Schwarzblond – vier Oktaven Gesang trifft Haute Couture – war zuletzt im Tippi-Zelt am Kanzleramt zu sehen. Nun gehen Benny Hiller und Monella Caspar auf die Straße. Sie werden jetzt jeden Samstag um 19 Uhr Hausmusik vor der Ludwigkirchstraße 4 in Wilmersdorf machen. Jeder, der möchte, kann live mitmachen, wobei der Sicherheitsabstand natürlich eingehalten werden muss. Um die Spontanität zu wahren, haben die Musiker Einmalhandschuhe und kleine Musikinstrumente dabei. Der Spaß und das...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 23.04.20
  • 373× gelesen
  • 1
Kultur
LiLA startete im Jahr 2018 ihre Solokarriere.

GEMA verlegt Live-Konzerte auf digitale Bühne
Nachwuchstalent LiLA singt online

Eigentlich wäre die Berliner Musikerin LiLA gemeinsam mit den beiden Bands Roast Apple und Lendgold im Rahmen der Langen Nacht der Musik in München aufgetreten. Das ist nicht möglich, aber die GEMA hat sich einen Alternative überlegt. Für Nachwuchstalente wie sie hat die GEMA eine alterternative Plattform ins Leben gerufen. LiLA, die ihre Karriere als Musicaldarstellerin, Backgroundsängerin und Songwriterin begann, ist einer von drei Künstlern, die im April ihr musikalisches Können bei...

  • 22.04.20
  • 65× gelesen
Kultur
Das Dubiosa Kolektiv hat sich im Laufe der Jahre zur größten Band auf dem Balkan entwickelt.

Quarantäne-Show live ins Wohnzimmer
Balkan-Ska-Punk mit dem Dubioza Kolektiv

Die 2003 gegründete Band aus Bosnien/Herzegowina kann, wie alle anderen Künstler, momentan nicht touren. Besondere Zeiten erfordern besonderen Maßnahmen, daher haben die Bandmitglieder eine 20-minütige Quarantäne-Show ins Leben gerufen. Jeden Montag um 20.30 Uhr steht diese unter https://bwurl.de/14yl im Livestream bereit und sorgt für Tanzatmosphäre im Wohnzimmer. Da die Jungs in drei Ländern und unterschiedlichen Städten leben, werden sie einander live zusammengeschaltet. Das Ergebnis...

  • 15.04.20
  • 302× gelesen

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 31. Oktober 2020 um 19:00
  • Theater Adlershof
  • Berlin

Was ich mir wünschen dürfte - Songs der 20er Jahre

Eine Hommage an den wirtschaftskrisengeschüttelten Tanz auf dem Vulkan der 1920er Jahre Die STEINLANDPIRATEN führen durch die deutschsprachige musikalische Welt der Zwanziger Jahre des letzten Jahrhunderts. Aus einer schweren Wirtschaftskrise, die viele Menschen mindestens an den Rand der Existenz katapultierte - oder sie gar das Leben kostete, entsprang ein Tanz auf Messers Schneide. Viele Kreative setzten sich auseinander mit Macht und Armut, Krieg und Gewalt, unterdrückter Sexualität...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.