Kopfverletzungen

Beiträge zum Thema Kopfverletzungen

Blaulicht

Wieder schwerer Radunfall

Kreuzberg. Beim Einbiegen von der Skalitzer- in die Kottbusser Straße stieß am 7. Juni gegen 13.15 Uhr ein Autofahrer mit einer Fahrradfahrerin zusammen, die die Kottbusser Straße überquerte. Die Frau soll gegen die Motorhaube des Wagens geprallt und anschließend auf die Fahrbahn geflogen sein. Sie wurde mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Nur wenige Tage zuvor, am 3. Juni, war an der Kreuzung Petersburger- und Mühsamstraße in Friedrichshain eine Radfahrerin von einem...

  • Kreuzberg
  • 08.06.20
  • 311× gelesen
Blaulicht

Schlag mit der Flasche

Friedrichshain. Mit schweren Kopf- und Handverletzungen musste ein Mann am 1. Juni in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Nach ersten Ermittlungen war er gegen 20 Uhr auf der Schillingbrücke in Richtung Paula-Thiede-Ufer unterwegs und soll dort von zwei Männern aus einer sechsköpfigen Gruppe heraus geschubst worden sein. Danach sollen ihm die beiden Angreifer nachgelaufen und mehrfach eine Glasflasche auf den Kopf geschlagen haben. Alarmierte Polizisten nahmen kurz darauf zwei Tatverdächtige...

  • Friedrichshain
  • 03.06.20
  • 32× gelesen
Blaulicht

Schwer verletzt nach Angriff

Kreuzberg. Auf einem Parkplatz an der Yorckstraße ist eine sechsköpfige Gruppe in der Nacht zum 24. Mai von mehreren Unbekannten angegriffen worden. Nach eigenen Angaben saßen die vier Frauen und zwei Männer dort zusammen und hätten Alkohol getrunken. Kurz nach Mitternacht hätte ein weißer Mercedes gehalten, aus dem mehrere Personen ausgestiegen sein sollen. Ein Mann wäre dann mit einer Glasflasche auf die beiden Männer losgegangen. Zwei weitere Komplizen hätten auf die am Boden Liegenden...

  • Kreuzberg
  • 25.05.20
  • 40× gelesen
Blaulicht

Unfall mit Radfahrer

Kreuzberg. Bei einem Verkehrsunfall am 18. Mai wurde ein Radfahrer schwer verletzt. Laut Zeugenaussagen fuhr er gegen 17.25 Uhr von der Bessel- in Richtung Markgrafenstraße. An der Kreuzung erfasste ihn eine Autofahrerin. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mann durch die Luft geschleudert und landete auf der Fahrbahn. Er wurde mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. tf

  • Kreuzberg
  • 19.05.20
  • 23× gelesen
Blaulicht

Schlägerei nach Pöbelei

Kreuzberg. Pöbeleien und Beleidigungen von zwei Männer in einem Supermarkt in der Wrangelstraße waren anscheinend am 30. April der Auslöser für eine Massenschlägerei. Denn nachdem die beiden gegen 19.30 Uhr aus dem Geschäft verwiesen wurden, kamen sie wenig später in einer Gruppe mit etwa 15 Personen zurück. Sie trafen dabei auf eine ähnlich große Gruppe, die sich mit den Mitarbeitern des Supermarktes solidarisierte. Bei den folgenden körperlichen Auseinandersetzungen, die sich bis zur...

  • Kreuzberg
  • 04.05.20
  • 66× gelesen
Blaulicht

Attacke auf Feuerwehrmann

Kreuzberg. Ein Feuerwehrmann außer Dienst ist am 11. Januar von mehreren Jugendlichen angegriffen und verletzt worden. Der Vorfall passierte gegen 18 Uhr im Bahnhof Prinzenstraße, als der 38-Jährige die U-Bahn verlassen wollte. Dabei soll sich die Gruppe ihm in den Weg gestellt und ihn zunächst beschimpft haben. Als der Mann danach einige Beteiligte zu Seite schob, soll er von einem Jugendlicher mit der Faust ins Gesicht geschlagen und von anderen getreten worden sein. Danach flüchteten die...

  • Kreuzberg
  • 13.01.20
  • 129× gelesen
Blaulicht

Senior nach Unfall verstorben

Kreuzberg. Ein am 2. Januar bei einem Verkehrsunfall verletzter Fußgänger ist vier Tage später gestorben. Der 81-Jährige hatte gegen 7.50 Uhr mit einer gleichaltrigen Begleiterin die Adalbertstraße überquert. Dabei wurde die Frau von einem Kastenwagen erfasst. Bei dem Sturz riss sie, nach Polizeiangaben, den Mann mit zu Boden. Beide kamen ins Krankenhaus. Erst später stellten sich, ebenfalls laut Polizei, die Verletzungen des Seniors als schwerwiegende Kopfverletzungen heraus. Die Ermittlungen...

  • Kreuzberg
  • 07.01.20
  • 36× gelesen
Blaulicht

Bei Rot über die Ampel?

Friedrichshain. Ein Fußgänger ist am Nachmittag des 17. November in der Mühlenstraße von einem Auto erfasst und musste mit schweren Kopf- und Rumpfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei soll der Passant auf Höhe des Mercedes-Platzes bei roter Ampel die Fahrbahn betreten haben. Er prallte gegen die Windschutzscheibe des Fahrzeugs und schleuderte danach auf die Straße. tf

  • Friedrichshain
  • 18.11.19
  • 25× gelesen
Blaulicht

Zwei Verletzte vor Funkwagen

Kreuzberg. Ein am Kopf verletzter Mann sprang am 18. August gegen 1 Uhr in der Oppelner Straße vor einen Streifenwagen der Polizei und ging dann zu Boden. Hinter ihm tauchte ein weiterer Mann auf, der ihn anscheinend angreifen wollte. Auch der hatte Kopfverletzungen. Sie wurden danach jeweils im Krankenhaus behandelt. Nach Zeugenaussagen rührten sie in beiden Fällen wahrscheinlich aus einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, die kurz zuvor stattgefunden haben soll. tf

  • Kreuzberg
  • 20.08.19
  • 18× gelesen
Blaulicht

Verletzt wegen Radfahrer

Friedrichshain. Ein 14-jähriger Fahrradfahrer hat nach ersten Ermittlungen der Polizei am 27. Juni auf der Boxhagener Straße die Fahrbahn gewechselt, ohne das vorher anzuzeigen. Der Lenker eines Mini-Vans, bei dem es sich um einen Fahrdienst handelte, war deshalb zu einer Vollbremsung gezwungen. Sie führte wiederum zu schweren Kopfverletzungen beim Fahrgast in diesem Wagen. Der Mann musste in ein Krankenhaus gebracht werden. tf

  • Friedrichshain
  • 02.07.19
  • 26× gelesen
Blaulicht

Wieder Unfall mit Radfahrerin

Kreuzberg. Eine Fahrradfahrerin wollte am Nachmittag des 25. März bei grüner Ampel von der Baerwaldstraße kommend die Kreuzung Gneisenaustraße geradeaus überqueren. Dort bog plötzlich eine Autofahrerin kurz vor ihr nach rechts in die Gneisenaustraße ab. Es kam zwar zu keinem Zusammenstoß, aber die Radlerin geriet dadurch ins Straucheln und stürzte. Sie musste mit Kopf- und Rumpfverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Kreuzberg
  • 27.03.19
  • 23× gelesen
Blaulicht

Rückwärtsfahren mit Folgen

Kreuzberg. Mit schweren Kopfverletzungen musste ein Autofahrer am 10. März ins Krankenhaus eingeliefert werden. Er war gegen 21 Uhr aus einer Einfahrt an der Hasenheide rückwärts auf die Straße gefahren und dabei mit einem passierenden Pkw zusammen gestoßen. Dessen Beifahrer musste ebenfalls in der Klinik behandelt werden. Nach dem Aufprall kollidierte das Fahrzeug des Unfallverursachers außerdem mit einem geparkten Wagen, der wiederum auf ein davor abgestelltes Auto geschoben wurde. tf

  • Kreuzberg
  • 12.03.19
  • 23× gelesen
Blaulicht

Radfahrer stießen zusammen

Friedrichshain. Nach einem Unfall zwischen zwei Radfahrern musste ein Beteiligter ins Krankenhaus eingeliefert werden. Nach Polizeiangaben fuhren beide am frühen Abend des 23. November zunächst hintereinander auf der Warschauer Straße. Als der hintere Pedaltreter überholen wollte, touchierte er das Rad seines Vordermanns. Der stürze dabei und erlitt schwere Kopfverletzungen. tf

  • Friedrichshain
  • 27.11.18
  • 27× gelesen
Blaulicht

Wieder schwerer Radunfall

Kreuzberg. Aus zunächst noch ungeklärter Ursache stürzte eine Frau am 1. Oktober gegen 7.30 Uhr am Moritzplatz von ihrem Fahrrad. Die 25-Jährige erlitt dabei lebensgefährliche Kopfverletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. tf

  • Kreuzberg
  • 04.10.18
  • 44× gelesen
Blaulicht

Schläge und Tritte

Kreuzberg. Drei Männer wurden am 13. Mai auf der Schlesischen Straße von Mitgliedern einer etwa zehnköpfigen Gruppe attackiert und verletzt. Zunächst wurden zwei von ihnen gegen 5.30 Uhr an der Ecke Taborstraße von den Unbekannten angesprochen, umringt, umtanzt und schließlich geschubst, worauf die Opfer zu Boden stürzten. Danach traten mehrere Angreifer auf die beiden ein, mehrmals auch gegen ihre Köpfe. Die Gruppe soll anschließend in Richtung Skalitzer Straße geflüchtet sein. Dabei soll...

  • Kreuzberg
  • 14.05.18
  • 62× gelesen
Blaulicht

Unfall mit Radfahrerin

Kreuzberg. Beim Einbiegen von der Blücher- in die Zossener Straße stieß ein Autofahrer am Abend des 1. April mit einer Radfahrerin zusammen. Die Frau erlitt schwere Kopfverletzungen und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Kreuzberg
  • 03.04.18
  • 29× gelesen
Blaulicht

Lebensgefahr nach Angriff

Friedrichshain. Bei einer Auseinandersetzung im U-Bahnhof Frankfurter Allee hat ein Mann am 25. März lebensgefährliche Kopfverletzungen erlitten. Nach Zeugenaussagen war der 29-Jährige gegen 0.30 Uhr in der Zwischenebene mit drei jüngeren Männern in Streit geraten. Aus der Gruppe heraus erhielt er einen Fußtritt, stürzte nach hinten auf den Boden und blieb regungslos liegen. Er wurde sofort in einer Klinik operiert. Die Angreifer flüchteten. tf

  • Friedrichshain
  • 26.03.18
  • 13× gelesen
Blaulicht

Unfall mit Fußgänger

Friedrichshain. An der Kreuzung Marchlewski- und Hildegard-Jadamowitz-Straße stieß am 24. Januar ein Auto mit einem Passanten zusammen. Nach Polizeiangaben hat der Fußgänger, vermutlich alkoholisiert, die Straße diagonal überquert. Er musste mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. tf

  • Friedrichshain
  • 25.01.18
  • 26× gelesen
Blaulicht

Angriff auf Hakan Tas

Kreuzberg. Der Linken-Politiker Hakan Tas ist nach eigenen Angaben am 4. Dezember am Oranienplatz von einem Unbekannten angegriffen und am Kopf verletzt worden. Laut mehreren Medienberichten vermutet der Abgeordnete einen türkischen Nationalisten als Täter. Der Mann habe ihn auf türkisch beschimpft und einen Vaterlandsverräter genannt. Hakan Tas hatte sich bereits mehrfach gegen die Politik von Staatschef Erdogan gewandt und die antidemokratischen Tendenzen in der Türkei kritisiert. tf

  • Kreuzberg
  • 06.12.17
  • 10× gelesen
Blaulicht

Ampel missachtet?

Friedrichshain. Beim Überqueren der Landsberger Allee an der Kreuzung Petersburger Straße ist am 20. November eine Fußgängerin von einem Auto angefahren worden. Sie erlitt dabei schwere Kopf- und Beinverletzungen. Nach Polizeiangaben soll die Frau trotz roter Ampel auf die Straße getreten sein. tf

  • Friedrichshain
  • 22.11.17
  • 28× gelesen
Verkehr

Aktion am Melanchthon-Gymnasium zum Fahrradhelm zeigt Wirkung

Hellersdorf. Immer mehr Schüler des Melanchthon-Gymansium nutzen beim Fahrradfahren einen Helm. Das ist ein Erfolg der Aktion „Mit Helm - aber sicher!“ Der Aktionstag wurde Ende September am Melanchthon-Gymnasium, Adele-Sandrock-Straße 73-75, zum zweiten Mal durchgeführt. Schüler machten sich an zahlreichen Stationen mit den Vorteilen des Helms beim Fahrradfahren vertraut. Hierzu gehörten unter anderem ein Fahrradparcours, ein Workshop zu den Folgen von Kopfverletzungen und ein...

  • Hellersdorf
  • 08.10.17
  • 78× gelesen
Blaulicht

Zeugenaufruf wegen möglicher Schlägerei: Kritischer Zustand nach Kopfverletzung

Tegel. Die Polizei sucht nach Zeugen, die eine mögliche Schlägerei an der Berliner Straße 1 vor dem dortigen U-Bahn-Eingang am 13. August zwischen 1.30 und 2 Uhr beobachtet haben. Ein Krankenhaus in Wedding hatte am 16. August die Polizei alarmiert, da dort ein Patient behandelt wird, dessen Zustand sich zunehmend verschlechtert. Eine Ärztin informierte die Polizei, dass der 30-Jährige am Sonntag, 13. August, gegen 2 Uhr mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus kam. Der Rettungsdienst hatte ihn...

  • Tegel
  • 18.08.17
  • 146× gelesen
Blaulicht

Zwei Unfälle mit Fußgängern

Kreuzberg. Ein Autofahrer erfasste am 1. Juli gegen 1.50 Uhr auf der Skalitzer Straße einen Fußgänger. Nach Zeugenaussagen war der Mann im Dunkeln von der Mittelinsel auf die Fahrbahn getreten. Er musste mit Verdacht auf Unterschenkelbruch ins Krankenhaus eingeliefert werden. Etwa 24 Stunden später kollidierte ein Auto mit einem Passanten am Schöneberger Ufer. Dort soll der Angefahrene bei Rot auf die Straße gelaufen sein. Er kam mit Kopfverletzungen in eine Klinik. tf

  • Kreuzberg
  • 03.07.17
  • 10× gelesen
Blaulicht

Unfall mit Radfahrer

Friedrichshain. Beim Zusammenstoß mit einem Auto erlitt ein Radfahrer am 16. Juni auf der Kynaststraße schwere Kopfverletzungen und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Nach Polizeiangaben war der 46 Jahre alte Pedaltreter kurz nach 7 Uhr von einem Verbindungsweg über den Gehweg auf die Fahrbahn eingebogen und wurde dort von dem Fahrzeug erfasst. tf

  • Friedrichshain
  • 19.06.17
  • 22× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.