Kosmosviertel

Beiträge zum Thema Kosmosviertel

Soziales
Neben dem traditionellen Zirkuszelt wurde ein Trainingskomplex errichtet.

Ein neues Haus für „Cabuwazi“
Trainingshalle für 2,35 Millionen Euro errichtet

Seit ein paar Monaten steht neben dem „Cabuwazi“-Zelt am Rand des Kosmosviertels ein gelb-ockerfarbener Gebäudekomplex. Ende 2019 wurde der Trainingskomplex fertig. Seitdem haben die Kinder, die im chaotisch bunten Wandercircus – dafür steht Cabuwazi – ihre Freizeit verbringen, deutlich bessere Trainingsbedingungen. Es entstanden zwei jeweils 100 Quadratmeter große Trainingshallen für Hochseilartistik, verbunden durch einen zweigeschossigen Mitteltrakt. Hier sind Sanitär- und Umkleideräume,...

  • Altglienicke
  • 26.03.20
  • 56× gelesen
Soziales

Nachbarn helfen ihren Nachbarn

Altglienicke. Immer mehr Menschen finden, dass man in diesen Zeiten seinem Nachbarn unter die Arme greifen sollte. Für das Projekt „Nachbarschaftshilfe Kosmosviertel“ sucht das Quartiersmanagement jetzt Paten und Helfer. Es geht darum, eine Art Patenschaft über Menschen zu übernehmen, zum Beispiel bei Besorgungen zu helfen. Das Helfernetzwerk ist noch im Aufbau. Wer mitmachen möchte, meldet sich am Besten unter Telefon 77 32 01 96 oder nachbarschaftshilfe@kosmosviertel.de. Aktuelle...

  • Altglienicke
  • 19.03.20
  • 44× gelesen
Kultur
Holger Wiegand sucht Mitstreiter für den "KulturRat" des Kosmosviertels.
2 Bilder

Mehr Abwechslung ins Kosmosviertel
Holger Wiegand sucht Mitstreiter für den „KulturRat“

Das Kosmosviertel, rund 30 Jahre alt und als letztes Plattenbauwohngebiet im Osten Berlins entstanden, hat rund 5600 Einwohner, aber kaum kulturelle Angebote. Das soll sich ändern. Mit Einkaufsmöglichkeiten, darunter ein großes Edeka-Center, ist das Gebiet gut ausgestattet. Für Kinder und Jugendliche gibt es den Zirkus Cabuwazi und den Abenteuerspielplatz Waslala. „Anwohner wünschen aber auch immer wieder kulturelle Angebote und möchten sich dafür auch selbst einbringen. Von einem...

  • Altglienicke
  • 05.03.20
  • 92× gelesen
Umwelt

Grünzug neu gestaltet
Workshops im Kosmosviertel

Der zentrale Grünzug im Kosmosviertel soll neu gestaltet werden. Bei der Ideenfindung sind Anwohner gefragt. Bei einem Kiezrundgang im November standen Fragen wie Pflege, Sicherheit, Spiel und Sport sowie Ökologie im Mittelpunkt. Vorschläge der beteiligten Anwohner wurden von einem Landschaftsarchitektenbüro festgehalten und inzwischen aufbereitet. Sie sind die Grundlage für drei Workshops in den nächsten Wochen. Die Mitarbeit von Kindern und Familien ist am 28. Januar von 15 bis 17 Uhr...

  • Altglienicke
  • 09.01.20
  • 39× gelesen
Soziales

Beratung im Kosmosviertel

Altglienicke. Seit April sind rund 1800 Wohnungen im Kosmosviertel wieder in kommunaler Hand. Für Fragen ihrer Mieter hat die Wohnungsgesellschaft Stadt und Land jetzt eine Telefonhotline eingerichtet. Dort erfahren Mieter alles, was sie im Zusammenhang mit der Rekommunalisierung ihrer Wohnungen wissen müssen: Telefon 68 92 60 01. Eine allgemeine soziale Beratung bietet das Quartiersmanagement Kosmosviertel wieder am 25. November von 16 bis 18 Uhr im WAMA, Ortolfstraße 206b, an. RD

  • Altglienicke
  • 15.11.19
  • 37× gelesen
Politik
Die rund 1800 Wohnungen im Kosmosviertel sollen 250 Millionen Euro gekostet haben.

Zu viel Geld für 1800 Wohnungen
Schwarzbuch der Steuerzahler kritisiert Rückkauf des Kosmosviertels

Die Nachricht Anfang des Jahres kam bei rund 4000 Mietern im Kosmosviertel gut an: Das Land Berlin hatte die um 1990 fertiggestellten Wohnungen von einem privaten Vermieter zurückgekauft. Jetzt kommt allerdings Kritik vom Bund der Steuerzahler. „Zwischen Venus und Saturn – Berlin zahlt astronomischen Preis für Kosmosviertel“ titelte die Interessenvertretung in ihrem aktuellen Schwarzbuch, mit dem vermeintliche Steuerverschwendung angeprangert wird. „Im Februar 2019 kaufte eine landeseigene...

  • Altglienicke
  • 07.11.19
  • 722× gelesen
  •  1
Kultur

Geld für Kultur im Kosmosviertel

Altglienicke. Im Kosmosviertel soll mit Hilfe des Projekts „Kulturförderung und -koordination“ das Engagement der Nachbarschaft gefördert werden. Menschen sollen interessenbezogen zusammengebracht und darin bestärkt werden, ihre Ideen in Bezug auf Kultur- und Freizeitangebote umzusetzen. Ziel ist es, im Kosmosviertel bedarfsgerechte Angebote zu fördern. Sie können sich an unterschiedliche Zielgruppen richten, sollen ein breites Spektrum abdecken und sich zentral an den Interessen der Menschen...

  • Altglienicke
  • 20.06.19
  • 86× gelesen
Soziales
Platzleiterin Annette Hübner in der neuen Kinderküche.
3 Bilder

Ein neues Haus für „Waslala“
Projekt am Rand des Kosmosviertels mit 950 000 Euro gefördert

Was kann man mit rund einer Million Euro machen? An der Venusstraße können Sie es sehen. Zum Beispiel ein neues Hauptgebäude für den Abenteuerspielplatz „Waslala“ errichten. Stolz führt Platzleiterin Annette Hübner durch den Neubau. Im Holzgebäude finden zwei große Gruppenräume, eine Kinderküche, Wirtschaftsräume und ein Büro Platz. Außerdem noch die sogenannte Reiterschleuse für Kinder, die die vier Ponys der Einrichtung betreuen und auch reiten. Die Bauvorbereitung wurde mit 50 000 Euro...

  • Altglienicke
  • 05.06.19
  • 326× gelesen
Soziales

Ihre Blutspende ist gefragt

Altglienicke. Das Deutsche Rote Kreuz sucht dringend Blutspender. Diese müssen gesund und mindestens 18 Jahre alt sein, Erstspender maximal 64 Jahre. Der nächste Termin ist am 12. Juni von 15.30 bis 19.30 Uhr in der Schule am Pegasuseck, Pegasuseck 5. Bitte Ausweis oder Reisepass mitbringen. Weitere Termine unter www.blutspende-nordost.de oder unter Telefon 0800/119 49 11. RD

  • Altglienicke
  • 02.06.19
  • 10× gelesen
Bildung

Bibliothek ist wieder offen

Altglienicke. Die Stadtteilbibliothek im Bürgerhaus Altglienicke ist ab sofort wieder geöffnet. Mitte Mai hatte das Bezirksamt berichtet, dass die Bibliothek kurzfristig geschlossen bleiben muss. Nun stehen in der Ortolfstraße 182 zu den Öffnungszeiten wieder Bücher und Medien zur Ausleihe zur Verfügung: Montag und Donnerstag von 13 bis 19 Uhr, Dienstag und Freitag von 11 bis 17 Uhr. Informationen unter Telefon 902 97 67 22. RD

  • Altglienicke
  • 28.05.19
  • 16× gelesen
Bauen

Umfeldgestaltung erst ab 2021

Altglienicke. Das Umfeld des neu eröffneten Einkaufszentrums an der Siriusstraße wird erst 2021 neu gestaltet. Das wurde jetzt in einem Zwischenbericht an die Bezirksverordneten bekannt. Laut Bezirk wurde das Umfeld bisher nur zur Verkehrssicherung provisorisch hergestellt. Für die Neugestaltung hat der Bezirk einen Fördermittelantrag bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen eingereicht. Bis zum Frühjahr 2021 sollen gemeinsam mit Anwohnern Pläne entwickelt werden. RD

  • Altglienicke
  • 13.04.19
  • 60× gelesen
WirtschaftAnzeige
Marktleiter Patrick Amthor und sein Team freuen sich, die Kunden des Kosmosviertels im neuen EDEKA Center zu begrüßen.
31 Bilder

Neuer Stern im Kosmosviertel
EDEKA eröffnet E-Center in der Siriusstraße in Altglienicke

Im Kosmosviertel leuchtet jetzt ein neuer Stern: Mit der Eröffnung des neu gebauten EDEKA Centers an der Siriusstraße gibt es in dem Ortsteil eine moderne, attraktive Einkaufsmöglichkeit mit Wohlfühlambiente. Neben umfangreichem Sortiment und tollen Serviceleistungen sorgt auch die Gestaltung für ein Heimatgefühl im Kiez. Passend zum Kosmosviertel, empfängt ein „schwebender“ Astronaut die Kunden am Eingang. Das Café „Sternschnuppe“ lädt zum Genießen und Verweilen ein. Noch bis zum 16. März...

  • Altglienicke
  • 15.03.19
  • 4.943× gelesen
Umwelt

Bezirksamt lässt Bäume fällen

Altglienicke. Im Coloniapark müssen in diesen Tagen vier Bäume gefällt werden. Die beiden Weiden sind morsch und weisen Pilzgefahr auf, eine Robinie ist ebenfalls morsch. Eine 17 Meter hohe Linde ist bereits abgestorben. Eine Weide an der Venusstraße ist durch Stammfußmorschung geschädigt. Aauch hier kommt nach Angaben des Straßen- und Grünflächenamts aus Sicherheitsgründen nur noch die Fällung in Betracht. RD

  • Altglienicke
  • 14.02.19
  • 13× gelesen
Soziales
Auch diese Häuser an der Schönefelder Chaussee gehören nun wieder einem kommunalen Berliner Wohnungsunternehmen.

Das Kosmosviertel gehört wieder Berlin
Kommunales Wohnungsunternehmen Stadt und Land kauft mehr als 1800 Wohnungen zurück

Der 8. Februar war ein guter Tag für die Mieter im Kosmosviertel. Beim Notar wurde der Vertrag unterzeichnet, mit dem das kommunale Wohnungsunternehmen Stadt und Land von der privaten Wohnungsgesellschaft Schönefeld Wohnen rund 1800 Wohnungen erwirbt. Rund drei Jahre war um den Rückkauf der Wohnungen mit dem privaten Münchner Eigentümer gepokert worden. Jetzt kommen 1821 Wohnungen und 22 Gewerbeeinheiten nach rund 20 Jahren wieder in kommunalen Besitz. Die Wohnungen rund um Ortolfstraße und...

  • Altglienicke
  • 13.02.19
  • 721× gelesen
Soziales

Neuer Infoflyer zur Rattenplage

Altglienicke. Das Gesundheitsamt hat jetzt einen Flyer zur Rattenplage im Kosmos-Viertel erstellt. Darin gibt es Tipps, was Anwohner gegen Vermehrung und Ausbreitung der schädlichen Nager tun können. Das Infomaterial gibt es unter anderem im Bürgerhaus Altglienicke, Ortolfstraße 182, und im Büro des Quartiersmanagements Kosmosviertel, Schönefelder Chaussee 237. Dort ist Montag von 10 bis 12 und Mittwoch von 16 bis 18 Uhr geöffnet. Anfragen unter 77 32 01 95 oder an team@kosmosviertel.de....

  • Altglienicke
  • 13.03.18
  • 49× gelesen
Bauen
Schon seit Monaten klagen die Anwohner des Kosmos-Viertels über massiven Rattenbefall.
2 Bilder

Rattenplage im Kosmos-Viertel

Man muss schon ganz genau hinschauen, damit man das Problem erkennt. Das Kosmos-Viertel wird seit Monaten von einem starken Rattenbefall heimgesucht. Bei einer Bürgerfrage wurde das aktuell erst wieder auf der BVV-Sitzung am 1. März thematisiert. Dort hatte Anwohnerin Katrin Gassan nachgefragt, was der Bezirk gegen den Rattenbefall unternimmt. Das Problem beschäftigt den für Gesundheit zuständigen Stadtrat Bernd Geschanowski (AfD) bereits seit Wochen. „Erste Hinweise auf wachsende...

  • Altglienicke
  • 08.03.18
  • 1.727× gelesen
Blaulicht

Polizei macht Räuber dingfest

Altglienicke. Ein Räuber und seine Begleiter kamen am 6. März nicht weit. Nach Angaben des 16-jährigen Geschädigten hatte ihm gegen 17.20 Uhr ein Unbekannter in der Venusstraße die Geldbörse aus der Hand gerissen und mehrfach ins Gesicht geschlagen. Nachdem das Opfer sein Portemonnaie zurückverlangte, zog der Räuber ein Messer und drohte damit. Anschließend flüchtete er mit drei Begleitern. Ein Zeuge hatte den Vorfall beobachtet und die Polizei alarmiert. Einsatzkräfte konnten die Bande noch in...

  • Altglienicke
  • 07.03.18
  • 238× gelesen
Soziales

Mieterberatung im Kosmosviertel

Altglienicke. Für die von Modernisierungsmaßnahmen betroffenen Bewohner des Kosmosviertels organisiert der Bezirk Treptow-Köpenick weiterhin eine kostenlose Mieterberatung. Sie findet im Kiezklub im Bürgerhaus Altglienicke, Ortolfstraße 182, statt. Und zwar am 27. Februar, 27. März und 24. April jeweils von 16 bis 19 Uhr. Die Beratung erfolgt im Auftrag des Amts für Bürgerdienste durch einen Rechtsanwalt. RD

  • Altglienicke
  • 22.02.18
  • 88× gelesen
Blaulicht

Wohnungsbrand im Elfgeschosser

Altglienicke. Am 4. Februar hat es in einer Wohnung an der Schönefelder Chaussee gebrannt. Das Feuer in der siebten Etage eines Elfgeschossers wurde um 15.37 Uhr gemeldet. Der Bewohner der Brandwohnung konnte sich vor Eintreffen der Feuerwehr in Sicherheit bringen. Der Brand wurde von zwei Wehrleuten unter Atemschutz mit einem C-Strahlrohr in rund 30 Minuten gelöscht. Während des Einsatzes mussten 30 Mieter aus umliegenden Wohnungen das Haus verlassen. Neben fünf Löschfahrzeugen waren zwei...

  • Altglienicke
  • 08.02.18
  • 161× gelesen
Politik

SPD-Fraktion will kommunalen Wohnungsmarkt stärken

Der offene Brief von Bewohnern des Kosmos-Viertels sorgte kurz vor dem Jahreswechsel für Unruhe. Ein privater Vermieter hatte dort im Rahmen von Modernisierungsankündigungen Mietsteigerungen von bis zu 200 Euro je Wohnung angekündigt. SPD, Linke und Bündnis 90/Grüne im Bezirk wollen gegensteuern. „Der Mieterprotest im Kosmosviertel ist aktueller Ausdruck unsachgemäßer Mieterhöhungen und fehlender Mieterinformation und damit nur das letzte Verhaltensbeispiel, wie einige private Eigentümer...

  • Köpenick
  • 07.02.18
  • 169× gelesen
  •  2
Politik
Blumen und ein Bild erinnern im BVV-Saal an den verstorbenen Ernst Welters.

Aus der Sitzung der Bezirksverordneten

Am 25. Januar tagten im Rahthaus Treptow die Bezirksverordneten zum ersten Mal in diesem Jahr. Hier ein kurzer Bericht. Am Anfang wurde an Ernst Welters, den kürzlich verstorbenen Bezirksverordneten der Linken, erinnert. Viele Verordnete legten auf dem mit einem Foto versehenen Platz von Welters als Zeichen von Trauer und Respekt Blumen nieder. Danach wurde ein neuer Behindertenbeauftragter des Bezirksamts gewählt. Stefan Schaul tritt am 1. Mai die Nachfolge von Gabriele Rühling an, die...

  • Köpenick
  • 26.01.18
  • 387× gelesen
Soziales

Mieterberatung im Kosmosviertel

Altglienicke. Kurz vor Jahresende erhielten mehrere Hundert Mieter im Kosmosviertel Modernisierungsankündigungen. Viele haben Sorge, sich nach der energetischen Sanierung die Miete nicht mehr leisten zu können. Um dem dringenden Beratungsbedarf der Betroffenen gerecht zu werden und ihnen noch die Widerspruchsmöglichkeit im Januar zu ermöglichen, hat das Amt für Bürgerdienste kurzfristig Mieterberatung durch einen Rechtsanwalt organisiert. Folgende Termine werden im Kiezklub im Bürgerhaus...

  • Altglienicke
  • 18.01.18
  • 115× gelesen
Soziales
Ingo Drews mit dem Trikot des früheren Union-Spielers Torsten Mattuschka, der jetzt bei VSG Altglienicke aufläuft.
6 Bilder

Zitterpartie um das Museum Altglienicke

Seit 2006 gibt es das Heimatmuseum Altglienicke. Einmal im Monat öffnen die Ehrenamtlichen vom örtlichen Bürgerverein ihre Türen und zeigen Besucher Dokumente und Sachzeugen der Ortsgeschichte. Damit könnte bald Schluss sein. „Ich habe mit Interesse den Beitrag über verschwundene Museen im Bezirk in der Berliner Woche gelesen. Und ich befürchte, unser Museum gehört bald dazu“, sagt Ingo Drews vom Bürgerverein Altglienicke. Dann legt er das Kassenbuch des Vereins vor. Der Bezirk stellt die...

  • Altglienicke
  • 10.01.18
  • 440× gelesen
Kultur

Weihnachtsmarkt im Kosmosviertel

Altglienicke. Am Sonnabend, 9. Dezember, um 16 Uhr wird der „Weihnachtsmarkt zum Mitsingen“ im Kosmosviertel eröffnet. Auf dem „Roten Platz“ in der Ortolfstraße werden Glühwein-, Grill- und Bastelstände aufgebaut sein. Zwischen 17 und 18 Uhr werden gemeinsam Weihnachtslieder gesungen. Auf der Bühne wird unter anderem der Schulchor der Pegasus-Schule auftreten. Kinder können sich mit „Väterchen Frost“ fotografieren lassen. PH

  • Altglienicke
  • 01.12.17
  • 26× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.