Krautstraße

Beiträge zum Thema Krautstraße

Bauen
Wertvolle Wildnis. Um dieses Grundstück geht es.

Droht langer Grundstückskampf?
Bezirk stellt private Fläche unter Gemeinbedarf

Das Areal an der Langen Straße zwischen Kraut- und Andreasstraße war bisher nicht genutztes Brachland. Unvermittelt rückte es jetzt ins Zentrum einer vielleicht lange dauernden Auseinandersetzung. Sie begann damit, dass der Bezirk beschloss, dieses rund 20 000 Quadratmeter große Grundstück als Gemeinbedarf für Schule und Sport zu sichern. Konkret für eine Gemeinschaftsschule, die dort errichtet werden soll. Allerdings gehört ihm das Areal gar nicht. Und der Eigentümer ist, gelinde gesagt,...

  • Friedrichshain
  • 12.11.19
  • 201× gelesen
Blaulicht

Ein Auto angezündet

Friedrichshain. Ein Zeuge hörte am 25. Juli gegen 2 Uhr zunächst einen lauten Knall und entdeckte danach an der Kreuzung Kraut- und Kleine Markusstraße ein brennendes Auto. Durch die Flammen wurden drei weitere Fahrzeuge sowie ein Baum beschädigt. Die Polizei ging nach erstem Stand von einer Brandstiftung aus. tf

  • Friedrichshain
  • 25.07.19
  • 31× gelesen
Bauen

Belastende Lästlinge: Fragen zur Schabenbekämpfung

Im Gebiet zwischen Blumen-, Andreas- und Krautstraße scheint das Ungeziefer umzugehen. Zumindest nach Ansicht der Linken-Bezirksverordneten Ulrike Juda, die in dieser Gegend wohnt. Was gedenke das Bezirksamt angesichts der vor allem für den Sommer zu erwartenden Schaben-Invasion zu tun?, wollte sie unter anderem in einer mündlichen Anfrage wissen. Die Antwort ihres Parteikollegen, Gesundheitsstadtrat Knut Mildner-Spindler: Davon sei dem Amt bisher nichts bekannt. Auch Beschwerden aus dem...

  • Friedrichshain
  • 27.04.18
  • 145× gelesen
Blaulicht

Auto brannte erneut

Friedrichshain. Am frühen Morgen des 23. März stand an der Krautstraße ein Fahrzeug in Flammen. Dadurch wurden auch zwei daneben geparkte Pkw beschädigt. Das Auto war bereits am 13. März Opfer eines Feuers geworden. Damals griff der Brand eines anderen Wagens auf den Renault über. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes prüft deshalb, ob beide Taten in Zusammenhang stehen. tf

  • Friedrichshain
  • 23.03.18
  • 9× gelesen
Blaulicht

Autobrand mit weiteren Folgen

Friedrichshain. Ein Anwohner der Krautstraße bemerkte am 13. März gegen 1.15 Uhr Feuer an einem geparkten Auto. Die Flammen griffen auch auf ein daneben stehendes Fahrzeug über. Während der Löscharbeiten setzte sich dieser Wagen plötzlich in Bewegung. Er rollte über die Fahrbahn zur gegenüber liegenden Straßenseite. Ein dort geparktes Auto wurde durch das Feuer ebenfalls leicht beschädigt. Die Ermittlungen hat der Staatsschutz übernommen. tf

  • Friedrichshain
  • 14.03.18
  • 9× gelesen
Blaulicht

Überfall auf Pizzaboten

Friedrichshain. Nach einer Auslieferung wurde am 7. Mai gegen 20.25 Uhr ein Pizzabote auf der Krautstraße von einem Unbekannten mit einem Messer bedroht. Er forderte die Herausgabe des Portemonnaies, was der Lieferant aber verweigerte. Danach verletzte ihn der Räuber mit der Stichwaffe leicht am Bauch. Der Pizzamann wehrte sich mit einem Schlag ins Gesicht des Angreifers, worauf der ohne Beute flüchtete. tf

  • Friedrichshain
  • 09.05.17
  • 17× gelesen
Blaulicht

Rentnerin bei Raub verletzt

Friedrichshain. Einer Seniorin wurde am Nachmittag des 20. April an der Krautstraße von einem Radfahrer der Einkaufsbeutel von der Schulter gerissen. Dabei stürzte die 80-jährige Frau und erlitt eine Kopfverletzung. Der Räuber verschwand nach der Tat in Richtung Blumenstraße. Während der Flucht soll sich ihm ein unbekannter Passant in den Weg gestellt haben. Dabei kam der Verdächtige zu Fall, ließ sein Rad liegen und entkam zu Fuß zunächst in Richtung Singerstraße. Auch die Rentnerin verfolgte...

  • Friedrichshain
  • 25.04.17
  • 17× gelesen
Bauen
Die Aktivisten des Einwohnerantrags, hier bei der Abgabe Ende Februar mit Bürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis 90/Grüne) haben erreicht, dass der Bezirk an mehreren Bebauungsplänen für das Gebiet Friedrichshain-West arbeitet.

Bebauungspläne gegen Bauanträge in Friedrichshain-West

Friedrichshain. Für das Gebiet Friedrichshain-West hat der Bezirk Ende April ein Bebauungsplanverfahren angekündigt (wir berichteten). Der Vorstoß richtete sich gegen die Nachverdichtungspläne der Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM), die damit bestimmten Zielsetzungen unterliegen sollen. Allerdings hatte die WBM bereits zuvor für mehrere Grundstücke einen positiven Bauvorbescheid erhalten. Damit kann sie jetzt Bauanträge stellen. Und genau das hat die Wohnungsbaugesellschaft für ihre beiden...

  • Friedrichshain
  • 20.05.16
  • 576× gelesen
Bauen
Eine Gebäudefront parallel zum Straßenland. Carsten Joost plädiert nicht nur hier an der Koppenstraße für eine solche Bebauung.
3 Bilder

Konstruktives vom Oberkritiker: Carsten Joost legte Alternativpläne zur WBM-Bebauung vor

Friedrichshain. Bauvorhaben im Bezirk finden bei Carsten Joost selten Gnade. Mehr noch als seine ebenfalls nicht gerade harmoiesüchtigen Kollegen im Stadtplanungsausschuss hat der Bürgerdeputierte der Piraten an nahezu jedem Entwurf etwas auszusetzen. Dabei kann der Architekt und Ex-Mediaspree versenken Aktivist auch konstruktiv sein. Das bewies er bei der Sitzung am 20. Januar. Er war zuvor von seinen Kollegen aufgefordert worden, Alternativen zur geplanten Bebauung der...

  • Friedrichshain
  • 29.01.16
  • 758× gelesen
Bauen
Neues Haus statt Bäume. Hier an der Krautstraße soll ein Neubau entstehen.
2 Bilder

Geplante Neubauten der WBM sorgen weiter für Kritik und Widerstand

Friedrichshain. Seit die Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) vor einem Jahr ihre Neubaupläne für das westliche Friedrichshain öffentlich machte, gibt es Aufregung im Kiez. Auch manches Entgegenkommen sorgte bisher für wenig Beruhigung. Dabei hat die WBM die ursprüngliche Dimension ihrer Bauvorhaben inzwischen merklich eingedampft. Statt einst mehr als 30 soll es jetzt nur noch etwa 20 neue sogenannte Punkthochhäuser geben, wie WBM-Geschäftsführerin Christina Geib Anfang November im...

  • Friedrichshain
  • 20.11.15
  • 811× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.