Kreativszene

Beiträge zum Thema Kreativszene

Politik
Von Mitte nach Spandau. CDU-Bundestagskandidat Joe Chialo.
3 Bilder

Joe Chialo soll für die CDU in den Bundestag
"Schlafender Riese" Spandau

Die angekündigte Überraschung blieb nicht aus. Der Bundestagskandidat der CDU im Wahlkreis Spandau und Charlottenburg-Nord soll Joe Chialo heißen. Breiten Bevölkerungsschichten ist der Mann wahrscheinlich bisher unbekannt. Anders als solchen, die in der Kultur- und Kreativszene unterwegs sind. Hier gehört der 1970 als Sohn einer tansanischen Diplomatenfamilie in Bonn geborene Chialo zu den wichtigsten Akteuren. Vor allem als Vize-Präsident für Europa und Afrika bei Universal Music. Dort ist er...

  • Bezirk Spandau
  • 21.10.20
  • 746× gelesen
Kultur

Wichtige Hilfe für Kunstszene
Senatsprogramm „Draußenstadt“ fördert Kunst im öffentlichen Raum

Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa hat ein Förderprogramm auf die Beine gestellt, um der Kunstszene in der schwierigen Zeit der Pandemie zu helfen. Bereits Ende Juli wurde beschlossen, für künstlerische Projekte im Stadtraum 7 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen. Unter dem Titel „Draußenstadt“ werden die bildende Kunst im öffentlichen Stadtraum sowie Performances, Konzerte und Lesungen von selbstständigen Künstlern gefördert, die unter freiem Himmel stattfinden. Auch...

  • Treptow-Köpenick
  • 08.10.20
  • 191× gelesen
Kultur
Gesamtansicht der neuen Fassadenbemalung am Urban Nation Museums in der Bülowstraße.
5 Bilder

Bohnen-Männchen in Schöneberg
Londoner Streetartkünstler gestaltet Fassade des Urban Nation Museums

Man muss schon mit wachem Auge am Haus entlang gehen, um alles zu erfassen. Auf 50 mal sieben Metern wird hier in vielen Episoden eine Geschichte erzählt. Im Rahmen des Programms „One Wall“ haben der Brite mit dem Pseudonym „Dave the Chimp“ und vier weitere Streetart-Künstler die Fassade des Urban Nation Museums in Schöneberg neu gestaltet.Man wähnt sich an einer archäologischen Grabungsstätte. Vielleicht ist es Stonehenge, vielleicht ein anderer Ort. Bevölkert wird die Szenerie in der...

  • Schöneberg
  • 19.06.20
  • 334× gelesen
Soziales

Imagekampagne für Kreativszene im Soldiner Kiez

Gesundbrunnen. Das Quartiersmanagement Soldiner Straße sucht im Rahmen der Quartiersentwicklung für den Soldiner Kiez einen Träger für ein Imageprojekt. Unter dem Motto „Open Up: KREATIV im Kiez“ sollen „das (Kunst-)Handwerk und die Kreativwirtschaft sichtbar gemacht und gestärkt werden“. Es geht auch um „die Außenwirkung der Kreativszene durch eine gemeinsame Außendarstellung“. Ziele seien die langfristige Stärkung der Soldiner Kreativstandorte und Produktionsstätten und die Vernetzung der...

  • Gesundbrunnen
  • 06.05.20
  • 128× gelesen
Kultur
Eines der Gemeinschaftsateliers in der Nogatstraße.

Zwei Tage im Zeichen der Kunst
Drei Dutzend Ateliers öffnen in Neukölln ihre Türen

Der Bedarf, Kunst im eigenen Atelier zu präsentieren, ist groß – und in Neukölln ist die Dichte der Kreativen hoch. Deshalb haben sich Künstlerinnen und Künstler zusammengeschlossen und öffnen am 16. und 17. November ihre Türen. Die Finanzierung von „Neuköllner Produktion“, dem Atelierwochenende im Zusammenhang mit dem Kunstpreis, ist ausgelaufen. Also gab es nur noch die Möglichkeit, beim alljährlichen Festival „48 Stunden Neukölln“ gemeinsam die Werkstätten zu öffnen. Das jedoch reichte den...

  • Neukölln
  • 13.11.19
  • 300× gelesen
Kultur

Frühlingsstart für Design- und Flohmarkt

Alt-Treptow. Wo Treptow, Kreuzberg und Neukölln zusammenkommen, trifft der Kiez die Kreativszene. Ab 22. März gibt es an der Lohmühlen-, Ecke Jordanstraße wieder den sonntäglichen Design- und Flohmarkt. Immer von 12 bis 18 Uhr wird an über 100 Ständen eine handverlesene Mischung aus Design, Upcycling, Second Hand und Trödel angeboten. Die Hälfte aller Stände belegen Kreative und Künstler mit handgemachten Kreationen aus Berlins Designkellern, Ateliers und Werkstätten. Der andere Marktteil...

  • Alt-Treptow
  • 11.03.15
  • 43× gelesen
Leute
Das Kulturnetzwerk organisiert das jährliche Kulturfestival Wedding & Moabit.

Plattform für die Weddinger und Moabiter Kreativszene

Wedding. Das Kulturnetzwerk Wedding & Moabit hat jetzt unter www.knwm.de eine eigene Internetplattform, auf der sich alle Künstler und Kreative aus Wedding und Moabit präsentieren und ihre Veranstaltungen, Projekte und Termine eintragen können.Über die Plattform ist es möglich, seine Veranstaltungen auch bei Partnernetzwerken und Medienpartnern zu verbreiten. Ziel ist es, die Kreativszene zu vernetzen und gegenüber Politik und Verwaltung als bedeutenden Akteur zu stärken. Das Kulturnetzwerk...

  • Wedding
  • 05.05.14
  • 63× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.