Krisendienst

Beiträge zum Thema Krisendienst

Soziales

Sprechstunden beim Jugendamt

Hellersdorf. Die Sprechstunden des Jugendamtes, Riesaer Straße 94, am 28. Dezember entfallen. Der Notdienst für Krisenfälle ist aber auch an dem Tag von 8 bis 18 Uhr unter 902 93 55 55 erreichbar. Die nächste Sprechstunden des Jugendamtes sind am Dienstag, 2. Januar. Die Sprechzeiten sind regulär dienstags von 9 bis 12 Uhr und donnerstags von 15 bis 18 Uhr. hari

  • Hellersdorf
  • 20.12.17
  • 17× gelesen
Soziales

Jugendamt geschlossen

Friedrichshain-Kreuzberg. Im Jugendamt finden zwischen 27. und 29. Dezember, also in der Zeit nach Weihnachten und vor Silvester, keine Sprechzeiten statt. In dringenden Anliegen können sich Bürgerinnen und Bürger während dieser Tage an das FamilienServiceBüro im Rathaus Friedrichshain, Frankfurter Allee 35/37, wenden. Geöffnet ist dort jeweils zwischen 9 und 12 Uhr, 902 98 14 14. Außerdem ist zwischen 9 und 18 Uhr der Krisendienst des Regionalen Sozialpädagogischen Dienstes unter 902 98 55 55...

  • Friedrichshain
  • 19.12.17
  • 34× gelesen
Soziales

Jugendamt Süd-West geschlossen

Zehlendorf Der Regionaldienst Süd-West des Jugendamtes Steglitz-Zehlendorf im Rathaus Zehlendorf, Kirchstraße 1/3 ist wegen umfangreicher Schulungsmaßnahmen aller Fachkräfte zu einer neuen Software-Plattform noch bis 23. Juni nur in Notsituationen erreichbar. Der Krisendienst Kinderschutz ist auch während dieser Zeiten von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr besetzt. Mehr Infos im Jugendamt unter  902 99 59 02. gw

  • Zehlendorf
  • 15.06.17
  • 18× gelesen
Soziales

Krisenteam des Jugendamtes gestartet

Friedrichshain-Kreuzberg. Am 1. Juli hat der neu entstandene Krisendienst des Jugendamtes seine Arbeit aufgenommen. Alle Meldungen über Verdacht auf Gefahren für das Kindeswohl, also zum Beispiel Misshandlungen oder Vernachlässigungen, werden dort geprüft und bearbeitet. Auf diese Weise soll es schnell möglich sein, vor Ort die Situation einzuschätzen und entsprechend darauf zu reagieren. Mit dem Krisenteam wird außerdem der Regionale Sozialpädagogische Dienst entlastet, der sich künftig auf...

  • Kreuzberg
  • 06.07.16
  • 128× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.