Anzeige

Alles zum Thema Kulturhaus

Beiträge zum Thema Kulturhaus

Bauen
Am früheren Kulturhaus „Peter Edel“ haben nun offiziell die Bauarbeiten begonnen.
2 Bilder

Früher Kulturhaus, jetzt Baustelle: Sanierung begonnen

Abrissbagger, Bauwagen, Erdhaufen: Für das ehemalige Kulturhaus „Peter Edel“ in Weißensee beginnt ein neues Kapitel in seiner 130-jährigen Geschichte. Nachdem kürzlich vom Bezirksamt die Baugenehmigung erteilt wurde, haben die seit über einem Jahr geplanten Sanierungs- und Ausbauarbeiten für das zukünftige „Bildungs- und Kulturzentrum Peter Edel“ begonnen. Nach jahrelangem Leerstand gelang es dem Bezirksamt, einen Nutzer für das ehemalige Kulturhaus „Peter Edel“ zu finden und mit ihm einen...

  • Weißensee
  • 07.05.18
  • 590× gelesen
Bauen
Das einstige Kulturhaus „Peter Edel“ soll bis zum Sommer 2019 saniert werden.
6 Bilder

Umbau beginnt mit Abriss: Das Kulturhaus an der Berliner Allee wird endlich saniert

Es ist eines der prägnantesten Gebäude an der Berliner Allee: das frühere Kulturhaus „Peter Edel“. Seit zehn Jahren steht es leer. Doch nun begannen die ersten Arbeiten. In etwa zwei Jahren soll dort wieder Leben einziehen. Das ursprüngliche Gebäude in der Berliner Allee 125 wurde Ende des 19. Jahrhunderts gebaut. Der Weiße See war bei den Berlinern als Vergnügungsort sehr beliebt. Das Haus diente als Ballsaal und Gaststätte der daneben liegenden Brauerei Sternecker. 1946 gab es dann von der...

  • Weißensee
  • 09.01.18
  • 991× gelesen
Kultur
Marion Kunert ist eine von 25 Ehrenamtlichen, die die Bibliothek am Laufen halten.
2 Bilder

Von der Ruine zur Bibliothek: Verein „Leben in Wilhelmsruh“ feiert zehnten Geburtstag

Wilhelmsruh. Helle, hohe Räume, gemütliche Sitzecken, eine kleine Bühne und viele Bücher: So präsentiert sich die Wilhelmsruher Bibliothek. Das Besondere: Sie wird seit zehn Jahren von Ehrenamtlichen betrieben. Am 3. September laden sie zur großen Geburtstagsparty ein. Die Hertzstraße ist eine Sackgasse, sie endet am Gelände des Unternehmens ABB. Direkt hinterm Werkszaun steht ein hübscher Backsteinbau mit der Hausnummer 61, doch mit Energietechnik hat der nichts zu tun. Dort ist die...

  • Rosenthal
  • 14.08.16
  • 237× gelesen
Anzeige
Politik
Ein neuer Interessent möchte das Gebäude des früheren Kulturhauses wiederbeleben.

Bezirk ist vom Konzept des Kommunalen Bildungswerks für das Kulturhaus überzeugt

Weißensee. Es sieht immer schlimmer aus: das einstige Kulturhaus „Peter Edel“ in der Berliner Allee 125. Doch nun gibt es neue Hoffnung für die landeseigene Immobilie. „Aus dem ehemaligen Kulturhaus wird ein offenes Kultur-, Bürger- und Bildungszentrum“, teilt Pankows Stadträtin für Facility Management, Christine Keil (Die Linke), mit. Das Bezirksamt Pankow nimmt Vertragsverhandlungen über einen Erbbaurechtsvertrag mit dem gemeinnützigen Träger „Kommunales Bildungswerk“ auf. Ausschlaggebend...

  • Stadtrandsiedlung Malchow
  • 04.02.16
  • 309× gelesen
Kultur
Ausnahmsweise friedlich vereint: Das Ensemble der aktuellen Elektra-Produktion.

Neue Elektra-Produktion im Kulturhaus Spandau

Spandau. "Ein Schlüssel für zwei" heißt die neue Produktion der Privat-Theatergesellschaft Elektra, die noch am 22. und 23. Mai um 20 Uhr sowie am 24. Mai um 16 Uhr im Kulturhaus Spandau, Mauerstraße 6, zu sehen ist.Hermine hat es sich gut eingerichtet. Ihre verheirateten Liebhaber Gerd und Alex finanzieren Haus und Haushalt. Damit sie nicht aufeinandertreffen, hat sie einen Zeitplan ausgearbeitet, nach dem die beiden sie besuchen. Abweichungen toleriert sie nicht, weil ihre angeblich...

  • Haselhorst
  • 18.05.15
  • 187× gelesen
Kultur
Hochmusikalisch eingespieltes Team: Harald Muranka und Norman Ascot sind die "Evergreen Brother.

Ohrwurmkonzert im Kulturhaus

Spandau. Für Fans der Musik der Sixties steht mit den "Evergreen Brothers" am 7. Dezember im Kulturhaus Spandau, Mauerstraße 6, ein besonderer Leckerbissen auf dem Programm.Mit zwei Akustik-Gitarren, zweistimmigem Synchrongesang und mit den Hits der legendären Everly Brothers und vielen anderen Ohrwürmern sind mit Norman Ascot und Harald Muranka seit einigen Jahren zwei Berliner Vollblutmusiker als "Evergreen Brothers" unterwegs. Norman Ascot, zugleich Komponist und Produzent, hat unter...

  • Spandau
  • 01.12.14
  • 50× gelesen
Anzeige
Kultur
Maler Horst Ingolf Zeise hat die Gruppe "Dum Di De Ley" oft in Spandau gehört - und jetzt gemalt.

Ausstellung "Auch mein Spandau" im Kulturhaus zu sehen

Spandau. Der im Harz und in Berlin lebende Maler Horst Ingolf Zeise zeigt noch bis zum 17. Dezember im Café des Kulturhauses die Ausstellung "Auch mein Spandau".Es sind Gemälde in intensiven Farben, mit denen Horst Ingolf Zeise seine Spandau-Eindrücke festhält. So leuchten oft historische Bezüge auf. Ob die Mittelaltergruppe "Dum Di De Ley" aufspielt, oder der Namensgeber der Carl-Schurz-Straße als amerikanischer Offizier auf den Betrachter blickt, überall erscheint Spandau als Ort spannender...

  • Spandau
  • 24.11.14
  • 37× gelesen
Soziales

Veranstaltungen an zwei Tagen

Lichtenberg. Wie das Leben für Menschen mit Behinderung leichter gemacht werden kann, darum geht es bei den Lichtenberger Inklusionstagen.Unter dem Motto "(ER)Leben mit Behinderung" finden anlässlich des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung am 3. und 4. Dezember im Bezirk Veranstaltungen statt. Am 3. Dezember lädt das Café mit Livemusik ab 16 Uhr zum Austausch im Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112, ein. Ab 17.30 Uhr eröffnet im Foyer die Ausstellung "erleben" des...

  • Lichtenberg
  • 20.11.14
  • 15× gelesen
Kultur
Dieses ungewöhnliche Sitzmöbel steht an der Ecke Kiefholz-, und Baumschulenstraße.

Kiezkasse trägt Materialkosten für vier neue Bänke

Baumschulenweg. Sitzbänke an der Straßenecke sind im Bezirk Mangelware. Seit Bestehen des Kiezkassenfonds werden immer wieder Gelder dafür eingesetzt. So jetzt auch rund um die Baumschulenstraße.Die vier Bänke, die durch außergewöhnliches Design auffallen, waren bereits im vorigen Jahr auf der Kiezkassenversammlung des Ortsteils beschlossen worden. Dafür wurden 1760 Euro für das Material zur Verfügung gestellt. Gebaut wurden die Bänke quasi als Abschiedsgeschenk der Künstler des Kulturhauses...

  • Baumschulenweg
  • 06.11.14
  • 45× gelesen
Soziales
Cemal Cantürk und Bernhard Fiederling mit dem von Steve Studinski geschaffenen Maskottchen des "Treptopolis".

Kulturhaus im Kiez muss dem Wohnungsbau weichen

Baumschulenweg. Wehmütig lassen sich Bernhard Fiederling und Cemal Cantürk noch einmal vor dem stählernen Gorilla ablichten. Für sie ist hier an der Rinkartstraße Schluss, das Kulturhaus "Treptopolis" schließt seine Pforten.Cantürk gehörte zu den Künstlern, die vor drei Jahren mit einer Abfindung das "Tacheles" in Mitte verließen. In der früheren Kaufhalle an der Rinkartstraße hatte er mit weiteren Künstlern dann eine neue Bleibe gefunden. Schnell etablierte sich um die Künstlerateliers ein...

  • Baumschulenweg
  • 30.10.14
  • 366× gelesen
Kultur
Die einen sollen oder wollen raus, die anderen rein: Türschlosspanik mit Elektra.

Liebhaber auf Abwegen bei Elektra

Spandau. Vor einem ausgesprochen amüsierten Publikum hat die Privat-Theater-Gesellschaft Elektra am Wochenende ihr neues Stück "Türschlosspanik" im Kulturhaus präsentiert."Etwas unmoralisch" nennen die Theaterleute von Elektra ihr neues Stück, die Komödie "Türschlosspanik" von Inka Hahn und Frank Knittermeier. Schließlich steht im Mittelpunkt Katharinas Bedarf an Männern. Katharina ist zwar verheiratet. Doch weil sich ihr Mann mehr für seinen Angelsport als für seine Angetraute interessiert,...

  • Spandau
  • 20.10.14
  • 57× gelesen
Kultur
Thalia Lehmann, Nadine Wittzack, Horst Kiener und Gabi Seidel spielen im neuen Elektra-Stück mit.

Neue Komödie der Privat-Theater-Gesellschaft

Spandau. "Türschlosspanik" heißt die neue Komödie der Privat-Theater-Gesellschaft Elektra, die am 17. Oktober um 20 Uhr im Kulturhaus, Mauerstraße 6, Premiere hat.In der Komödie von Inka Hahn und Frank Knittermeier geht es um eine Ehefrau mit Hang zu fremden Männern. Bei einem allzu stürmischen Liebesspiel gibt einer der Liebhaber seinen Geist auf. Also versucht Katharina, die lebenslustige Ehefrau, den Toten mit Hilfe ihrer Freundin Beate zu beseitigen. Doch das funktioniert nicht, weil es...

  • Spandau
  • 13.10.14
  • 96× gelesen
Politik

Max-Taut-Aula soll Tagungsort für die BVV bleiben

Lichtenberg. Soll die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) für ihre Sitzungen umziehen? Die Piratenfraktion hat das Kulturhaus Karlshorst ins Gespräch gebracht.Seit vielen Jahren tagt die Lichtenberger Bezirksverordnetenversammlung in der Max-Taut-Aula in der Fischerstraße 36. Im denkmalgeschützten Haus des Architekten Max Taut aus den 1930er-Jahren finden sowohl die Bezirksverordneten als auch Zuhörer der monatlichen öffentlichen Sitzungen Platz. Die Anbindung an Bus und Bahn und ist gut. Einen...

  • Lichtenberg
  • 17.07.14
  • 51× gelesen
Sonstiges
Daniel (Detlef Seidel) muss sich mit seiner Ex-Frau Bea (Caren Lehmann) arrangieren.

Elektra zeigt Komödie "Ein neuer Mann für meine Frau"

Spandau. "Ein neuer Mann für meine Frau" von Claudia Gysel ist das neue Stück der Privat-Theater-Gesellschaft Elektra, das im Kulturhaus, Mauerstraße 6, zu sehen ist.Daniel Wasser ist ein glücklich geschiedener Mann. Zur seiner Ex Bea hat er nur noch losen Kontakt und das ist gut für seine Nerven: kein Chaos mehr im Haushalt, keine unnötigen Ausgaben und auch keine erzwungenen Besuche von Fischrestaurants. Doch plötzlich steht Bea wieder vor der Tür. Seit der Scheidung hat die Autorin...

  • Spandau
  • 26.05.14
  • 257× gelesen
Kultur
Marie Giroux und Jenny Schäuffelen entführen ihre Zuhörer mit ihren Chansons nach Paris.

Musikalische Reise führt nach Paris und Hollywood

Spandau. Ein vielfältiges Angebot hält das Kulturhaus, Mauerstraße 6, mit einer Kunstausstellung, einem Chanson-Abend und Theateraufführungen für Erwachsene und Kinder in den kommenden Tagen bereit.Richard Dabrowski eröffnet am 3. April um 19 Uhr in der Galerie des Kulturhauses seine Foto-Ausstellung "Der goldene Fisch und das Fahrrad". Dabrowski hat seine Freunde, Kollegen und Verwandten in Bildern festgehalten. Entstanden ist so eine vielschichtige Serie, die in 138 Aufnahmen ein...

  • Spandau
  • 27.03.14
  • 19× gelesen