Kultursalon

Beiträge zum Thema Kultursalon

Wirtschaft
Karsten Dietrich fordert endlich mehr für die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf zu tun.

Den Opa mit ins Büro bringen?
Doppelbelastung durch Pflege und Beruf in der Diskussion

Immer mehr Berufstätige haben Eltern oder Großeltern zu pflegen. Die Doppelbelastung zwingt so manchen in die Knie. Der Wirtschaftskreis Hohenschönhausen-Lichtenberg (WKHL) fordert, endlich mehr für die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf zu tun. Während eines Kultursalons ging es kürzlich genau um diese Thema. Experten, Unternehmer und Betroffene haben Lösungen diskutiert. „Wir haben alle Fakten auf dem Tisch. Wir kennen die Bedingungen für ein würdevolles Altern und wir sehen, wie sich die...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 28.10.21
  • 91× gelesen
Kultur

Neustart für den Kunstsalon

Pankow. Am 5. und 6. Juni findet erstmals der neue „Kunstsalon am Berg im Tal“ statt. Organisiert wird er von Skadi Engeln. Ursprünglich sollte der Kunstsalon Anfang Mai stattfinden, musste aber pandemiebedingt verschoben werden. Ziel des Kunstsalons ist es, in unregelmäßigen Abständen Bildende Künstlerinnen und Künstler in einem etwas anderen Rahmen vorzustellen. Sobald dies möglich ist, soll das mit Lesungen und kleinen Konzerten verbunden werden. Am ersten Juniwochenende sind nun zunächst...

  • Pankow
  • 29.05.21
  • 17× gelesen
Kultur

Berlinale-Event: Chinesische Tuschemalerei als Animationsfilm Glückslose: Es werden 4 Kinokarten verlost.
Berlinale-Event: Chinesische Tuschemalerei als Animationsfilm Glückslose: Es werden 4 Kinokarten verlost.

Kultursalon: Berlinale-Event: Chinesische Tuschemalerei als Animationsfilm Während der Berlinale wird der chinesische Animationsfilm „Qiu shi (Harvest / Ernte)“ (Weltpremiere, Berlinale Programm S. 50, Generation KPlus Kurzfilme 1) des chinesischen Regisseurs Sun Lijun und seinem Team in der Lancini Kunstgalerie und Modeboutique vorgestellt. Der Vizepräsident der Pekinger Filmakademie wird die Entstehung des Films mit seiner besonderen Ästhetik präsentieren. Interview mit anschließender...

  • Schöneberg
  • 16.02.20
  • 136× gelesen
Kultur
6 Bilder

Kultursalon: Auf Großvaters Spuren. Fotografien aus China 1905
Kultursalon: Auf Großvaters Spuren. Fotografien aus China 1905

Auf Großvaters Spuren. Fotografien aus China 1905 Waldemar Abegg wurde 1873 in Berlin geboren. Die großbürgerlichen Verhältnisse der Familie erlaubten ihm, schon früh seine Passion für die noch junge Fotografie zu entdecken. 1905 brach er mit 32 Jahren zu seiner großen Weltreise auf. Für seine Karriere als Jurist in der höheren Beamtenlaufbahn, schien es ihm die letzte Gelegenheit, die Welt zu sehen. Der ambitionierte Amateurfotograf war gut vorbereitet, mit seiner hochwertigen Ausrüstung –...

  • Charlottenburg
  • 18.11.19
  • 196× gelesen
Kultur

Tanz und Musik aus Argentinien

Neu-Hohenschönhausen. Die in Berlin lebenden argentinischen Künstler Maximo Farah und Gabriel Cardenas sind am 26. Juni um 19.30 Uhr zu Gast im "Hohen Salon" im Humboldt-Haus, Warnitzer Straße 13 A. Die Musiker nehmen das Publikum auf eine musikalische Reise in ihre Heimat um Salma mit. Das Anna-Marie Foulkes und Patricio Zarazaga präsentieren zudem argentinische Volkstänze. Kulinarische Spezialitäten aus Argentinien runden den Abend ab. Die Moderation übernimmt Alina Martirosjan-Pätzold. Der...

  • Falkenberg
  • 17.06.15
  • 82× gelesen
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.