Kunger-Kiez-Initiative

Beiträge zum Thema Kunger-Kiez-Initiative

Sonstiges

Gemeinsam Hochbeete im öffentlichen Raum bauen
Alt-Treptow will essbarer werden

Der Bezirk Alt-Treptow hat mit der KungerKiezInitiative e.V. einen Akteur, der auf vielen Ebenen die Nachbarschaft zusammenbringt. Einige Beispiele sind die Weltberliner, ein Chor der „mit dem Ziel gegründet wurde, Geflüchtete, Zugezogene sowie Alteingesessene, die die Liebe zum Gesang verbindet, zusammenzubringen“ oder das KungerKiezTheater mit seiner mittlerweile über 12-jährigen Arbeit und das Umweltprojekt „Transition Kiez“, das vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare...

  • Alt-Treptow
  • 29.09.20
  • 26× gelesen
  • 1
Bildung

Forum zum Thema - Mobilität und soziale Gerechtigkeit
Die KungerKiezInitiative lädt zum Gespräch nach Alt-Treptow ein

Ist Alt-Treptow ein "autofreundlicher Kiez", wie eine Studie behauptet? Stehen sich die Themen soziale Gerechtigkeit und Mobilität konträr gegenüber? Wie stellen die Anwohnenden sich die Mobilität in ihrem Kiez in Zukunft vor? Visionen sammeln, Machbarkeit prüfen ... Dies soll am Montag, den 31. August 2020 von 19:00 bis 21:00 in der Galerie Kungerkiez in der Karl-Kungerstraße 20 diskutiert werden.  Eingeladen dazu wurde Harald Moritz, verkehrspolitischer Sprecher von Bündnis 90/ Die...

  • Alt-Treptow
  • 27.08.20
  • 74× gelesen
  • 2
Soziales

KungerKiezInitiative sucht Ehrenamtliche für Flüchtlingshilfe

Alt-Treptow. Die „KungerKiezInitiative“ sucht weiterhin Ehrenamtliche, die Flüchtlingsfamilien bei der Wohnungssuche unterstützen möchten. Hilfe wird beispielsweise beim Schreiben von Bewerbungen oder Telefonieren mit Wohnungsbaugenossenschaften benötigt. Außerdem hat die Initiative gemeinsam mit der Gemeinschaftsunterkunft in der Kiefholzstraße Geld beantragt, um die dortigen Küchen mit zusätzlichen Sitzmöbeln und Utensilien sowie farbigen Wänden schöner zu gestalten. Gefragt sind Helfer, die...

  • Alt-Treptow
  • 13.08.20
  • 38× gelesen
Soziales
Seit 2013 feiert man rund um die Karl-Kunger-Straße das Baumscheibenfest. Für dieses Jahr wurde die Veranstaltung jetzt abgesagt.

Baumscheibenfest vorerst abgesagt

Alt-Treptow. Das für den 29. August geplante Baumscheibenfest haben die Veranstalter von der KungerKiezInitiative vorerst abgesagt. Grund ist das noch bis zum 30. August geltende Verbot von Großveranstaltungen. Sollte dieses nicht verlängert werden, könnte es dann noch am 12. September ein „Baumscheibenfest light“ geben, wie es der Veranstalter nennt – ohne Anmeldung und Programmheft. Wir halten Sie auf dem Laufenden. RD

  • Alt-Treptow
  • 27.05.20
  • 52× gelesen
Umwelt

Der Bahndamm wird geputzt

Alt-Treptow. Der frühere Bahndamm zum Görlitzer Park und sein Umfeld werden geputzt. Am Sonnabend, 19. Oktober, lädt die Kunger-Kiez-Initiative zum „Clean up“ ein. Treff ist um 11 Uhr an der Fußgängerbrücke Bouché- Ecke Kiefholzstraße. Handschuhe, Müllzangen und Eimer sind vorhanden, es kann auch gerne eigene Ausrüstung mitgebracht werden. Im Rahmen der Putzaktion soll auf dem Bahndamm auch ein Hochbeet für Kräuter gebaut werden. RD

  • Alt-Treptow
  • 10.10.19
  • 13× gelesen
Bildung

Mauerzeiten und Mauerfall

Alt-Treptow. "Der Platz – Geschichten um einen ehemaligen Todesstreifen in der Berliner Innenstadt" ist ein Projekt der KungerKiezInitiative mit Ausstellung, Film, Talk und Führungen. Das Projekt beleuchtet die historisch-politischen Ereignisse um Teilung und Wiedervereinigung mit Schwerpunkt auf Berlin und macht anhand von Berichten aus persönlichen Erfahrungswelten die Geschichte hautnah spürbar. Ausgangspunkt ist ein Areal zwischen Bouchéstraße, Harzer Straße und Mengerzeile, das von 1961...

  • Alt-Treptow
  • 29.08.19
  • 105× gelesen
Soziales

Kiez-Sause für Groß und Klein

Alt-Treptow. Am 19. Dezember lädt die Kunger-Kiez-Initiative zur Kiez-Sause ein. Die Veranstaltung soll den Ausklang für das diesjährige Jubiläum „450 Jahre Treptow“ bilden. Es findet von 15 bis 19 Uhr auf dem Areal des Kiezgartens „Paradiesapfel“ und des Zirkus Cabuwazi an der Bouchéstraße 75 statt. Geboten werden Livemusik im Zirkuszelt, Weihnachtslieder mit dem Kiezchor „Weltberliner“ und eine Bastelstraße. Für eine Mitmachaktion werden 450 Handabdrücke von Kindern gesammelt. Ab 18 Uhr gibt...

  • Alt-Treptow
  • 06.12.18
  • 65× gelesen
Umwelt

Klimaschutz im Kunger-Kiez

Alt-Treptow. Die KungerKiezInitiative nimmt mit mehreren Veranstaltungen an der Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums teil. Sie finden im Kiez-Garten an der Bouchéstraße 75 – neben Cabuwazi – statt. Am 20. September gibt es von 16 bis 20 Uhr eine „Schnippeldisko“ mit José von Kayserling (Lebensmittelabgabe bis 17 Uhr). Im Kessel wird gekocht, was die Beete hergeben, auch krummes und faltiges Gemüse kommt in den Topf. Der Strom kommt vom Fahrradgenerator, dazu gibt es Musik....

  • Alt-Treptow
  • 08.09.18
  • 43× gelesen
Soziales
Das Hinterhaus in der Karl-Kunger-Straße 15 ist stark sanierungsbedürftig.
2 Bilder

Vorkaufsrecht im Milieuschutzgebiet
Bezirk will Haus kaufen, um Mieterhöhungen zu vermeiden

Die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Treptow-Köpenick hat sich erfolgreich für die Mieterinnen und Mieter in der Karl-Kunger-Straße 15 eingesetzt. Unter Umständen wird erstmals im Bezirk das kommunale Vorkaufsrecht im Milieuschutzgebiet angewendet. Das Haus im Hinterhof sollte an einen privaten Investor verkauft werden. Durch den großen Sanierungsbedarf bestand deshalb ein deutliches Mieterhöhungsrisiko. Anwohnerinnen und Anwohner hätten aus den eigenen vier Wänden verdrängt...

  • Alt-Treptow
  • 01.08.18
  • 443× gelesen
Politik
Düstere Stimmung im Kungerkiez. Anwohner haben Angst, die steigenden Mieten nicht mehr zahlen zu können.

Anwohner um die Karl-Kunger-Straße prangern Mietwucher an

Der Kungerkiez ist eine schöne Wohngegend in Wassernähe. Nur ein paar Minuten zu Fuß sind es bis zum Landwehrkanal und zur Spree. Eigentlich sollte es sich hier gut leben lassen, doch es gibt Ärger wegen steigender Mieten und drohender Verdrängung langjähriger Anwohner. Die Initiative „Wir sind das Milieu – gegen Mietwucher im Kungerkiez“ will dagegen vorgehen. Für das Gebiet um die Karl-Kunger-Straße wurde bereits am 8. Juli 2016 durch das Bezirksamt eine sogenannte Erhaltungsverordnung...

  • Alt-Treptow
  • 05.12.17
  • 706× gelesen
Leute
Der Schauspieler und Autor Holger Franke hat schon vor 50 Jahren Theater für Kinder gemacht.
2 Bilder

Holger Franke liest Käsekuchen-CD zum Theaterstück

Alt-Treptow. Vor fast 20 Jahren wurde der Kunger-Kiez zur Heimat für Holger Franke (75). Der Schauspieler und Autor hat sich jetzt mit einer CD für die Kunger-Kiez-Initiative hier eingebracht. „Die beschwundenen Käsekuchen“ heißt das Kinderstück rund um Klauen und Schwindeln und andere eigentlich unangenehme Tätigkeiten. Erst vor ein paar Wochen hatte das Stück im Kunger-Kiez-Theater Premiere, seitdem haben es zahlreiche Kinder und ihre Familien gesehen. Und Anwohner Holger Franke, selbst...

  • Alt-Treptow
  • 12.10.17
  • 211× gelesen
Bildung

Jugendliche drehen ein Video

Alt-Treptow. In den Herbstferien können junge Leute ein eigenes Musikvideo drehen. Mitmachen können 14- bis 17-Jährige vom 17. bis 28. Oktober jeweils montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr. Der Workshop findet im Jukuz, Karl-Kunger-Straße 29/30, statt. Das Projekt findet gemeinsam mit Jugendlichen aus Flüchtlingsfamilien statt. Die Teilnahme kostet pro Tag 3,50 Euro, Auskünfte und Anmeldung bei Michael Schmitz von der KungerKietzInitiative unter  0176/29 44 20 02. RD

  • Alt-Treptow
  • 09.10.16
  • 15× gelesen
Kultur

Kinder drehen Musikvideo

Alt-Treptow. Die Kunger Kiez Initiative bietet für die letzten beiden Ferienwochen einen Videoworkshop an. Vom 22. August bis 2. September werden Kinder und Jugendliche (10 bis 16 Jahre) gemeinsam mit Flüchtlingskindern ein Musikvideo drehen, von ersten Ideen über das Drehbuch bis zur Endfertigung. Gearbeitet wird jeweils von 10 bis 16 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 35 Euro, es gibt Ermäßigungen für Inhaber des Berlin-Passes. Mittagessen, Obst und Getränke sind in der Teilnahmegebühr...

  • Alt-Treptow
  • 12.08.16
  • 27× gelesen
Wirtschaft
Der Design- und Trödelmarkt SoLoh findet ab sofort wieder bis Ende November zwischen Lohmühlen- und Jordanstraße statt.

Saisonstart an der Lohmühlenstraße

Alt-Treptow. Mit Beginn des Frühlings kommen auch wieder die Kunstmärkte in die Bezirke. Pünktlich zum Frühlingsanfang startete der SoLoh-Markt an der Lohmühlenstraße.Der Name wird aus den Worten Sonntag und Lohmühlenstraße gebildet. Bis Ende November werden "diemarktplaner" aus Neukölln an jedem Sonntag von 12 bis 18 Uhr den Platz zwischen Görlitzer Park und Schlesischem Busch mit Leben füllen. "Wir haben im vergangenen Jahr ab September mit dem neuen Markt zwischen Lohmühlen- und Jordanstraße...

  • Alt-Treptow
  • 18.03.15
  • 500× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.