Kunger-Kiez

Beiträge zum Thema Kunger-Kiez

Soziales
Anwohner Luigi Lauer organisiert seit 2013 das Alt-Treptower Baumscheibenfest.
  6 Bilder

Ein Kiez feiert die Baumscheibe
Für den Gewinner gibt es den "Goldenen Gartenzwerg"

Das Alt-Treptower Baumscheibenfest hat im Kiez um die Karl-Kunger-Straße bereits Tradition. Am 31. August wird zum siebten Mal gefeiert. Im ganzen Kiez hängen seit Tagen Plakate, in Geschäften liegen Flyer und an Balkonen wird mit Transparenten für das Fest geworben. Hinter einem der Transparente steht Luigi Lauer, der Vater des Ganzen. Er organisiert das Baumscheibenfest mit Mitstreitern und der KungerKiezInitiative seit 2013. „Wir haben damals unsere Sieg über das Bezirksamt gefeiert. In...

  • Alt-Treptow
  • 24.08.19
  • 335× gelesen
  •  1
Kultur
Die Karl-Kunger-Straße wird durch Häuser aus der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg geprägt.
  5 Bilder

Im Kiez von „Petroleummaxe“

In der Berliner Woche ist der Kunger-Kiez oft ein Thema. Ein lebendiger Stadtteil mit Kultur, Künstlern und leider auch steigenden Mieten und Verdrängung sozial schwächerer Bewohner. Aber wer war eigentlich der Namensgeber? Die Karl-Kunger-Straße trägt ihren Namen erst seit 1962 und das legt nahe, dass DDR-typisch politische Gründe dafür herangezogen wurden. Karl Kunger (1901-1943) war KPD-Mitglied, er arbeitete in den 30er-Jahren in der AEG-Apparatefabrik Treptow (heute Teil des...

  • Alt-Treptow
  • 14.12.17
  • 602× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.