Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

KulturAnzeige
Diana Achtzig: „Mädchen in Rot mit Katze“, Acrylfarbe auf Leinwand, 120 x 100 cm, Jahr: 1976, Berlin, 2.300 €.  Die bekannteste Künstlerin aus Berlin Biesdorf ist Diana Achtzig.
5 Bilder

Die etablierte Künstlerin Diana Achtzig aus Biesdorf wird in Berlin und Leipzig öffentlich mit 3 großen Einzelausstellungen präsentiert.
Die bekannteste Künstlerin aus Berlin Biesdorf ist Diana Achtzig

Text: Kunsthistoriker und Chefredakteur Berrie von Ashburner Das Biesdorfer Atelier der Künstlerin Diana AchtzigDie Künstlerin Diana Achtzig arbeitet täglich in ihrem Biesdorfer Malatelier. Im Atelier Garten stehen Draht-und Stein-Figuren aus allen Kulturen der Welt. Hier treffen sich die kulturelle und urbane Vielfalt. Die Kunst kann als Brücke zur idealen Gesellschaft mit Vielfalt angesehen werden, sagt die Künstlerin. Eine asiatische geprägte Ruhe im Biesdorfer Atelier Garten. Dort wohnt...

  • Prenzlauer Berg
  • 19.09.19
  • 8× gelesen
KulturAnzeige
Die Galerie Berlin (Achtzig-Galerie) zeigte eine Vernissage zum Freitag, den 13. September 2019 um 19 Uhr mit dem Titel: „Internationale Kunstausstellung“ zur Art Week Berlin.
In der Gruppenausstellung sind wie folgt vertreten: Gastkünstler: Osenchakova, Grewe, Schneider, Khanova, Barkow, HermyM, Mackert und Volker Nikel.
2 Bilder

Die Galerie Berlin (Achtzig-Kunstgalerie) präsentierte parallel zur Art Week Berlin eine Vernissage zum Freitag, den 13. September 2019 um 19 Uhr mit dem Titel: „Internationale Kunstausstellung“
Die Kunstsammler steuerten in die Achtzig Galerie für moderne Malerei

Text: Kunsthistoriker und Chefredakteur Berrie von Ashburner Die aktuelle GruppenausstellungDie Galerie Berlin (Achtzig-Galerie) zeigte eine Vernissage zum Freitag, den 13. September 2019 um 19 Uhr mit dem Titel: „Internationale Kunstausstellung“ zur Art Week Berlin. In der Gruppenausstellung sind wie folgt vertreten: Gastkünstler:Osenchakova, Grewe, Schneider, Khanova, Barkow, HermyM, Mackert und Volker Nikel. Feste Künstler: Hanna Albrecht, Renélo Mooschaer (Universität der Künste...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.09.19
  • 53× gelesen
KulturAnzeige
Der Chefredakteur Moritz Acker, Kunsthistoriker und Chefredakteur Berrie von Ashburner und die Journalistin Elke Bösendorf schreiben über die Künstlerin Anna Fengje. In der Achtzig-Galerie erhalten Käufer diese schönen Bilder.
2 Bilder

Die Galerie Berlin präsentiert die bekannte und studiere Künstlerin Anna Fengje aus Italien parallel zur Art Week Berlin in Ihrem festen Galerieprogramm!
Die Achtzig-Kunstgalerie unterstützt ihre internationalen Kunstschaffenden

Text: Journalistin Elke Bösendorf Die Journalisten unterstützen die Position Anna Fengje nachhaltig. In der Galerie Berlin fand der Chefredakteur Moritz Acker vom europäischen Kunstmagazin: https://www.art-magazine.eu/ diese überaus talentierte und sehr junge Ölmalerin aus Italien. Am 17. Juli 2019 schrieb er hier in der deutschsprachigen Zeitung: „Berliner Woche“ einen langen Zeitungsartikel über die schon bekannte Malerin von der Universität der Künste. Damit gehört diese Künstlerin...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.09.19
  • 44× gelesen
KulturAnzeige
Galerie Berlin: Das neue Logo der Achtzig-Galerie von 2019. Berliner Achtzig-Galerie, Hagenauer Str. 7, 10435 Berlin, Prenzlauer Berg, www.dianaachtzig.de, Mobil: 01784482997, diana.achtzig@gmail.com.
2 Bilder

Die Galerie Berlin präsentiert internationale Künstlerinnen und Künstler in ihrer Achtzig-Galerie zum 16.08.2019 um 19 Uhr.
Auch zu dieser Kunstausstellung: „Frauenportraits der Berliner Schule“ wurde das Titelbild schon vorab an eine Kunstsammlerin verkauft.

Die Galerie Berlin präsentiert den Künstler der Neuen Leipziger Schule Alex BärText: Kunsthistoriker und Chefredakteur Berrie von Ashburner Es sollte die Position vom Schweizer Alex Bär von der Neuen Leipziger Schule (Hochschule für Grafik und Buchkunst / Academy of Fine Arts Leipzig (HGB)) unbedingt erwähnt werden. Schon weil sein Titelbild zur Ausstellung: „Frauenportraits der Berliner Schule“ vorab an eine Kunstsammlerin aus Süddeutschland verkauft wurde. Sehr oft werden schon vor der...

  • Prenzlauer Berg
  • 07.08.19
  • 190× gelesen
KulturAnzeige
Anna Fengje: Porträt eines Mädchens aus China II., Ölfarbe auf Leinwand, 70 x 60 cm, 2019 Berlin, Preis auf Anfrage.

Die Achtzig-Galerie Berlin stellt eine figurative Künstlerin Anna Fengje aus Italien aus!
Ein authentisches multikulturelles Konzept krönt ihre Präsentation in der Galerie in Berlin

Text: Kunsthistoriker und Chefredakteur Berrie von Ashburner Galerie Berlin : "Kunstsammler reagieren auf Gallery Hopping von Künstlerinnen und Künstlern extrem empfindlich!" Besonders ist ihre sehr hohe Sozialverträglichkeit in der Zusammenarbeit mit der Achtzig-Galerie zu loben. Schon ganz andere Künstler, die sehr gut in der Galerie verkauft haben. Damit sind mehrere Bilder im Monat gemeint, laufen lieber zu anderen Galerien in der unglaublichen Hoffnung dort mehr Geld für Ihre...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.07.19
  • 130× gelesen
KulturAnzeige
Universität der Künste Berlin - Berliner Schule: Anna Fengje: Porträt eines Mädchen aus China I., Ölfarbe auf Leinwand, 50 x 60 cm, 2019 Berlin.

Die Galerie Berlin präsentiert eine besondere Künstlerin als Art Investment
In der Galerie Berlin Achtzig stellt die Künstlerin Anna Fengje mit Porträts aus

Text: Chefredakteur Moritz Acker Die Galerie Berlin präsentiert mir eine empfindsame Künstlerin als Art Investment die, die Öffentlichkeit extrem scheut. Ihre Public Relations Arbeit für Ihre handgemalten Porträts hat Anna Fengje der Achtzig-Kunstgalerie in einem Exklusivvertrag übertragen, weil sich diese Kunstinstitution auch um eine internationale Öffentlichkeit kümmert. Der Kunsthistoriker und Chefredakteur Berrie von Ashburner schreibt begeistert über diese Malerin in der Berliner...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.07.19
  • 131× gelesen
KulturAnzeige
Diana Achtzig: 30 Jahre Wiedervereinigung und Mauerfall I, Ölfarbe auf Leinwand, 80 x 80 cm, Berlin 2018, Bildnummer: 301, 2.600 €, „30 Jahre nach der friedlichen Revolution und dem Mauerfall"
Neue Ausstellung im Leipziger Stasi-Unterlagen-Archiv, BStU-Außenstelle Leipzig, Dittrichring 24, 04109 Leipzig
2 Bilder

„30 Jahre nach der friedlichen Revolution und dem Mauerfall" Neue Ausstellung im Leipziger Stasi-Unterlagen-Archiv am Donnerstag den, 27. Juni 2019 um18 Uhr
Die Künstlerin Diana Achtzig führt eine Berliner Galerie, jetzt stellt sie in der BStU-Außenstelle Leipzig im Dittrichring 24 in 04109 Leipzig aus

Berliner Achtzig Galerie: https://www.dianaachtzig.de/ Seit 1970 bis in die Gegenwart hinein malt die Künstlerin Diana Achtzig immer wieder Motive, die persönliche Schicksale und gesellschaftliche Prozesse aufgreifen. Dazu gehören szenische Bilder über die Flucht von DDR-Bürgern in den Westen, die Diktatur der DDR, die Stasi, die friedliche Revolution, den Mauerfall und die Einheit Deutschlands im Oktober 1990. „Ich interessiere mich für Brüche in Biografien von Menschen, die in diesem...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.06.19
  • 144× gelesen
KulturAnzeige
Hanna Albrecht / DDR-Künstlerin: Mädchen auf der Schaukel vor einer Stadtlandschaft, Ölfarbe auf Leinwand und Mixed Media, 60 x 50 cm, Berlin, Jahr 1986, 1.000 €, DDR - Museum, Achtzig-Galerie, Hagenauer Str. 7, 10435 Berlin, Prenzlauer Berg, Galeristin: Diana Achtzig, Mobil: 0178 44 82 99 7, Mail: diana.achtzig@googlemail.com
2 Bilder

Wie lief der Kunstverkauf in der Berliner Kreativszene zum letzten Gallery-Weekend im April 2019 in der Achtzig-Galerie?
Wer kauft heute Kunst in einer Kunstgalerie?

Text: Elke Bösendorf Der offerierte Verkauf in der Berliner Achtzig-Galerie in der Hagenauer Straße 7 zeigt erfreute Käuferinnen und Käufer, es sind an einem Sonnabend Nachmittag z.B. eine Kunstsammlerin aus Stuttgart, ein amerikanischer Käufer aus Chicago und eine belgische Kunsthändlerin anzutreffen. Diese Unternehmer kauften gleich mehrere Exponate am selben Tag. Zum letzten April Gallery-Weekend (2019) wurden mir ein Unternehmer Ehepaar aus dem Mittelsand aus dem schönen Baden Baden und...

  • Prenzlauer Berg
  • 05.06.19
  • 143× gelesen
KulturAnzeige
Die Berlin Produzentengalerie sucht Künstler mit Talent im Fach Malerei und Bildhauerei noch bis zum Ende 2020. Autor: Barrie von Ashburner

Der Produzentengalerie Berlin ist die Public Relations Arbeit für ihre Künstler sehr wichtig!
Die Berliner Produzentengalerie sucht abstrakte und figurative Künstler noch bis zum Ende 2020!

"Berliner Galerie sucht innovative Künstlerinnen und Künstler!" Die Berliner Produzentengalerie konnte seit 1990 hervorragende Ausstellungsmöglichkeiten in Amsterdam und Berlin anbieten. Dazu gehört heute der Prenzlauer Berg mit seinem Szeneviertel der Bohème und Käufern aus Süddeutschland. Die Berliner Galeristin Diana Achtzig hatte schon seit 1990 ihre erste Kunstgalerie. Die Kunsthistorikerin hat sich auf zeitgenössische Kunst und ein anderes Art Investment spezialisiert.  Die...

  • Prenzlauer Berg
  • 04.06.19
  • 241× gelesen
KulturAnzeige
5. VERKAUFT: Diana Achtzig: Hommage an Pablo Picasso, Ölfarbe auf Leinwand, 80 x 60 cm, Kinderzeichnung von 1989. Online Kunst kaufen, Achtzig-Galerie

Erfahrungsbericht und Referenz von einer Kunstkäuferin aus den USA aus Florida
Die Kunstsammlerin K. Schmidt stellt Ihr neues Bild aus der Achtzig-Pablo-Picasso-Galerie vor

Text: Chefredakteur Moritz Acker Die US-amerikanische Käuferin aus Florida stellt sich begeistert von ihrem Pablo Picasso Bild zum Gesprächstermin in der Achtzig-Galerie. Sie kauft schon lange Jahre bei der Berliner Kunstgalerie für Ihre riesige Kunstsammlung von ca. 12.000 Bildern von weltweiten Künstlerinnen und Künstlern ein. Die verstärkte Public Relation Arbeit für die Künstler ist natürlich etwas sehr besonderes, so die Kunstsammlerin in meinem Interview. Sie lernte die Künstlerin...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.05.19
  • 131× gelesen
KulturAnzeige
Kunstwerk Verkauft: Kathleen van Sterge: Porträt mit Blatt im Mund, Ölfarbe auf Leinwand, 50 x 40 cm, 2019, signiert, Galerie-Stempel, Unikat und Original. Online Kunst kaufen, Achtzig-Galerie

Berliner Achtzig-Galerie verkauft Kunst an Sammler in Belgien
Ein Kunstsammler der ersten Stunde berichtet ausführlich über die Achtzig-Galerie Im Prenzlauer Berg

Text: Redakteurin Elke Bösendorf Welche Künstler kauft ein internationaler Kunstsammler aus Belgien in der Achtzig-Galerie ein?  Der Kunstsammler und Immobilienmakler G. aus Belgien berichtet mir lachend im Interview, er sei ein Sammler der ersten Stunde, er hatte schon in der Amsterdamer Galerie Kunst von der Galeristin Diana Achtzig gekauft. Damals sammelte er noch abstrakte Gemälde vom Künstler Van de Amoste. Er kaufte das ganze abstrakte Œuvre des Künstlers für seine Kunstsammlung auf....

  • Prenzlauer Berg
  • 14.05.19
  • 198× gelesen
Kultur

Neue Ausstellung in der Bibliothek

Prenzlauer Berg. „Augen auf und durch“ heißt die neue Ausstellung in der Bibliothek am Wasserturm an der Prenzlauer Allee 227. Zu sehen sind Zeichnungen von Christiane Stüber. Die Ausstellung ist bis zum 8. Juni zu besichtigen. Öffnungszeiten sind Montag, Dienstag und Donnerstag von 13 bis 19 Uhr, Mittwoch und Freitag von 11 bis 17 Uhr. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 01.05.19
  • 19× gelesen
BildungAnzeige
Mappenvorbereitungskursen in Berlin von Diana Achtzig, ehemalige Studentin an der Universität der Künste in Berlin. Freie Kunst, Bühnenbild, Bühnenkostüm, Modedesign oder Illustration, Fernstudium neben dem Beruf, http://www.akademie-der-kunst.de/akademie.html
2 Bilder

Fernstudium neben dem Beruf: Welche Inhalte sollten in einer künstlerischen Bewerbungsmappe sein? Mappenvorbereitungskurse in Berlin
Die Achtzig-Kunstakademie bietet ein Fernstudium neben dem Beruf in den Studienfächern: Modedesign, Bühnenkostüm, Bühnenbild, Freie Malerei und Kunst und Illustration an.

Aus welchem Grund sollte man Freie Kunst, Modedesign, Bühnenkostüm oder Illustration studieren?Hochschulabsolventinnen und –absolventen einer Privaten Kunstakademie, Hochschule oder Universität haben es sehr viel leichter in einen gut bezahlten Job zu kommen als begabte Quereinsteiger. Wenn man die folgende Fachrichtungen anvisiert hat: Modedesign, Bühnenkostüm, Bühnenbild, Freie Malerei/ Kunst und Illustration.  Welche Inhalte sollten in einer künstlerischen Bewerbungsmappe sein?Oft legen...

  • Prenzlauer Berg
  • 28.04.19
  • 237× gelesen
KulturAnzeige
The best art investment is the historical history of the Fall Berlin Wall in East Germany. This visual world of artist Diana Achtzig is very unique, according to the editor-in-chief and art historian: Barrie von Ashburner. "Das beste Artinvestment ist die historische Geschichte vom Mauerfall der Berliner Mauer in Ost Berlin. Diese Bildwelt der Künstlerin Diana Achtzig ist sehr einzigartig, so der Chefredakteur und Kunsthistoriker: Barrie von Ashburner."

Die Künstlerin Diana Achtzig malt den Mauerfall und die Wiedervereinigung von Ost- und West-Deutschland.
Das beste Artinvestment ist die historische Geschichte vom Mauerfall der Berliner Mauer in Ost Berlin. Die Bildwelt von Diana Achtzig ist sehr einzigartig, so der Kunsthistoriker Barrie von Ashburner

Das Konzept Flucht aus der Diktatur und kein Sozialistischer Realismus! Die Bilder der Künstlerin Diana Achtzig zeigen den historischen Fall der Ostdeutschen Berliner Mauer, die Wiedervereinigung von Ost- und West-Deutschland. Es wird der hoch emotionale Moment der Flucht in die Freiheit und des Mauerfalls bei CCN in meinen Bildern beschrieben. CNN konnte nicht wissen, ob die Mauer wirklich offen war. Inhaltlich wird das emotionale Innenleben der Ostdeutschen Menschen, gefangen hinter der...

  • Prenzlauer Berg
  • 26.04.19
  • 165× gelesen
KulturAnzeige
Die Achtzig-Galerie hat zum Gallery Weekend in Berlin vom Fr. den 26., Sa. den 27. bis zum So. den 28. April 2019 von 11- 19 Uhr geöffnet!

Die Achtzig-Galerie hat zum Gallery Weekend in Berlin vom Fr. den 26., Sa. den 27. bis zum So. den 28. April 2019 von 11- 19 Uhr geöffnet!
Die Achtzig-Galerie bietet Sonder-Öffnungszeiten zum Gallery Weekend 2019 an!

Das Gallery Weekend in Berlin ist vom 26. - 28. April 2019 kostenlos für Künstlerinnen, Künstler, Kunstinteressenten, Kunstsammlerinnen und Sammler auch in der Achtzig-Galerie geöffnet. Gallery Weekend in Berlin - Herzliche Einladung zur Kunstausstellung in der Achtzig-Galerie! Gruppenausstellung: Pribert-Zimny, Hanf, Schramm, Witte, Volker Nikel, René Du Belle, Renélo Mooschaer (Universität der Künste Berlin), Heike Huismann (Universität der Künste Berlin), Jost Heyder (Neue Leipziger...

  • Prenzlauer Berg
  • 26.04.19
  • 178× gelesen
KulturAnzeige
Die digitale Bildwelt der Künstlerin Sylvia Schramm, Fotograf Dieter Hanf und Renélo Mooschaer in der Berliner Achtzig-Galerie. Wie finden Künstlerinnen und Künstler eine Galerie? Künstler suchen eine Galerie und Ausstellungsmöglichkeiten.
3 Bilder

Die digitale Bildwelt der Künstlerin Sylvia Schramm, Fotograf Dieter Hanf und Renélo Mooschaer in der Berliner Achtzig-Galerie.
Wie finden Künstlerinnen und Künstler eine Galerie?

Die Karriere der Künstlerin Sylvia Schramm Nach ihrem Abitur in Hamburg studierte Sylvia Schramm Modedesign an der Fachhochschule für Gestaltung Armgartstrasse, der heutigen Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Schon in ihrer Studienzeit sammelt sie als Model in der Modeszene Erfahrungen. Nach ihrem Diplom reist sie als Designerin für eine große Lübecker Jeansfilial-Kette um die Welt. Zwei Jahre später arbeitet sie als Zentraleinkäuferin beim OTTO-Versand in Hamburg. Ihrer großen...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.04.19
  • 221× gelesen
KulturAnzeige
Diana Achtzig: Nach Pablo Picasso, Mädchen mit Katze, Ölfarbe und Acryllack auf Leinwand, 100 x 70 cm, Nach einer Kinderzeichnung von 1986. Preise auf Anfrage. Die Künstlerin Diana Achtzig hatte lange Jahre bei Künstlern z.B. Alex Bär der Hochschule für Grafik und Buchkunst  / Academy of Fine Arts Leipzig (HGB) in Leipzig Privatunterricht. Redakteurin Elke Bösendorf
3 Bilder

Die Rolle der Frau - Woman's Art: Eine Ausstellung über Erotik und friedliche Demonstrationen
Pablo Picassos Werke gemalt von der Künstlerin Diana Achtzig zur Kunstausstellung „Woman's Art“ am 12.04.19 um 19 Uhr in der Achtzig-Galerie

Pablo Picassos Werke locken seit jeher interessierte Kunstliebhaberinnen an. Ausstellungen wie „Die späten Jahre“ im Barberini-Museum in Potsdam sind sehr gut besucht. Die kunsthistorische Ausstellungsleistung der Hasso Plattner Stiftung ist überwältigend. Gerade zu unglaublich, weil diese hoch wertvollen Werke unter einem Dach in Szene zu setzen, eben keine logistisch einfache Aufgabe darstellen kann. Mit dem Namen Picassos verbinden viele nicht nur ein anderes Artinvestment, sichere...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.03.19
  • 267× gelesen
KulturAnzeige
René Du Belle: Berliner Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, Aquarell auf Bütten, 70 x 100 cm, 2019, Art Investment, Achtzig-Galerie
4 Bilder

Art Investment - Auf der ganz aktuellen Blue-Chip Künstlerliste von 2018 steht China auf Platz 2 auch mit Papierarbeiten
Die teuersten Künstler der Welt! Zuschläge mit 12,49 Millionen Dollar und 79,77 Millionen Dollar küren diese beiden Künstler zu Superstars.

Aus welchem Grund sind Papierarbeiten für ein Art Investment sehr gut?Die aktuellen Beispiele vom Art Investment zeigen sich bei z.B. der Position von Jenny Saville. Sie wird zur teuersten lebenden Künstlerin mit 12,49 Millionen Dollar und David Hockney wird zum teuersten, lebenden Künstler der Welt erklärt mit 79,77 Millionen Dollar, laut dem Jahresbericht 2018 zum weltweiten Kunstmarkt auf Artprice100©. Die gesamten Verkaufserlöse aus Fine Art Verkäufen der Auktionen liegen bei 15,48 Mrd....

  • Prenzlauer Berg
  • 21.03.19
  • 397× gelesen
KulturAnzeige
Künstlerin Mona Pfürtner, Wintrerabend, 100 x 80 cm, Public Relations (PR / Öffentlichkeitsarbeit) für Künstler 
 und Firmen, Achtzig-Galerie, Hagenauer Straße 7, 
10435 Berlin, Prenzlauer Berg, Chefredakteur Berrie von Ashburner
2 Bilder

In den abstrakten Kunstwerken von Mona Pfürtner lassen sich kunsthistorische Bezüge und geometrische Bildräume wie beim Maler David Schell (Neue Leipziger Schule) finden
Die Frauen im Kunstmarkt- Der Werdegang der ungegenständlichen und figurativen Künstlerin Mona Pfürtner

Die Galeristin Diana Achtzig wird bald eine studierte Künstlerin Renélo Mooschaer präsentieren, die aus der Graffiti- und Street Art kommt. Mooschaer malt wie Jean Michel Basquiat, Banksy und Joan Miro zusammen. Sie stellt sehr deutlich die schwer unterrepräsentierte Rolle der Frau im Kunstmarkt fest. Besonders in Museen, Ausstellungshallen und Auktionshäusern. Die Künstlerin Mona Pfürtner, geboren 1975 in Köln, stammt aus einer bekannten Künstlerfamilie. Großvater, Tante und Onkel waren...

  • Prenzlauer Berg
  • 20.03.19
  • 397× gelesen
KulturAnzeige
1. Ashley Grik: Rote Burlesque Maske, Ölfarbe auf Leinwand, 50 x 40 cm, Preise auf Anfrage, Neue Leipziger Schule.
4 Bilder

Der Chefredakteur Berrie von Ashburner schreibt die Künstlerin Ashley Grik der Neuen Leipziger Schule zu
Und die Käufer ihrer Ölbilder zeigen sich strakt begeistert von diesem Art Investment als Geldanlage.

ÖLBILDER VON DER "NEUEN LEIPZIGER SCHULE" ALS ART INVESTMENT KAUFEN Die studierte Künstlerin Ashley Grik hatte jahrelang Unterricht bei den Künstlern der „Neuen Leipziger Schule“ von der Hochschule für Grafik und Buchkunst (Academy of Fine Arts) in Leipzig. Die Künstlerin ist jetzt in 16 "Privaten Kunstsammlungen als Art Investment und Geldanlage aus dem Berliner Prenzlauer Berg vertreten. Die Reputation dieser Position stützt sich auf den Chefredakteur Berrie von Ashburner von...

  • Prenzlauer Berg
  • 28.02.19
  • 147× gelesen
KulturAnzeige
Kathleen van Sterge: Porträt eines jungen Mädchens I., Ölfarbe auf Leinwand, 50 x 40 cm, signiert, Galerie-Stempel, Unikat und Original.
Bildrechte, Veröffentlichungsrechte Diana Achtzig Fotografin, Achtzig-Galerie
4 Bilder

Die studierte Künstlerin Kathleen van Sterge malt seit Jahren sehr erfolgreich Porträts von jungen und minderjährigen Mädchen.
Die Berliner Achtzig-Galerie für moderne Kunst stellt diese Künstlerin am 15 März 2019 um 19 Uhr zur kommenden Vernissage aus.

Die studierte Position Kathleen van Sterge hatte jahrelang Unterricht bei diversen Künstlern der „Neuen Leipziger Schule“. Der kunstjournalistische Begriff fasst die Künstler der Hochschule für Grafik und Buchkunst / Academy of Fine Arts in Leipzig zusammen. Kathleen van Sterge hatte auch an der Universität der Künste in Berlin studiert. Die Künstlerin stellt seit 1990 bis heute in einer Galerie in Amsterdam und der Achtzig-Galerie regelmäßig und lückenlos aus. Bisher gab es sehr viele...

  • Prenzlauer Berg
  • 26.02.19
  • 197× gelesen
PolitikAnzeige
Diana Achtzig: "Peter Thomsen, als Hauptmann von Köpenick in Uniform", Acryl auf Karton, Maße: 48 x 63 cm, 2019 Berlin.
Zeitungsartikel: Neues Uniformporträt zum 170. Geburtstag des Hauptmanns von Köpenick von der Künstlerin Diana Achtzig! Widerstand - Kunstwerke gegen Rechts, Köpenicker Blutwoche am 21. Juni 1933, Widerstand gegen die SED-Diktatur, Neue Leipziger Schule

Neues Uniformporträt zum 170. Geburtstag des Hauptmanns von Köpenick von der Künstlerin Diana Achtzig!
Widerstand - Kunstwerke gegen Rechts, Köpenicker Blutwoche am 21. Juni 1933, Widerstand gegen die SED-Diktatur

Der spektakuläre Widerstand des Hauptmanns von Köpenicks veranlasste die Malerin Diana Achtzig ein Porträt von Peter Thomsen, als Hauptmann von Köpenick in Uniform zu malen. Zum Event: https://www.berliner-woche.de/mitte/c-leute/zum-170-geburtstag-des-hauptmanns-von-koepenick_a199684 Immer seltener bringen sich jedoch die Bürgerinnen und Bürger engagiert in eine politische und positive Arbeit mit ein, so die studierte Künstlerin. Der Widerstand vom Hauptmann zeigt eine klare Haltung, auch...

  • Prenzlauer Berg
  • 08.02.19
  • 116× gelesen
KulturAnzeige
Künstler der "Berliner Schule": Van de Amoste: „Judith II. Hommage an Gustav Klimts goldene Frauen-Porträts“, 40 x 30 cm, Ölfarbe auf Leinwand, Berlin 2019, Preis: 500 €, Kunst kaufen, Art Investmentberatung, Fotografin: Diana Achtzig,
5 Bilder

Die Rekordumsätze sind im Kunstmarkt seit 1970 kontinuierlich explodiert! Könnte das an den Startups Unternehmern liegen?
Oder sind es die Vorteile beim Kunstkauf? Die Galeristin Diana Achtzig stellt ihre beiden Künstler Van de Amoste und Ashley Grik mit „Women’s Art World“ vor und hat Antworten.

Jahr um Jahr verzeichnen die großen, renommierten Auktionshäuser des Kunsthandels immer neue Rekordumsätze. Der weltweite Kunstmarkt ist schon seit 1970 kontinuierlich zu einem milliardenschweren Geschäft avanciert. Doch wer profitiert von diesem scheinbar nicht zu stoppenden Hype? Ist der Kunstmarkt nur eine Spielwiese wohlhabender Sammler und finanzkräftiger Investoren oder lassen sich auch im alltäglichen Kunsthandel einer Berliner Galerie anständige Renditen erzielen?Vorteile beim...

  • Prenzlauer Berg
  • 23.01.19
  • 163× gelesen
KulturAnzeige
Art Investment mit Internationalen Künstlern in der Achtzig Galerie, hochwertige Ölgemälde schon ab 500 € bis 20.000 €
4 Bilder

Art Investment Beratung mit Internationalen Künstlern, diese stellen in der Achtzig-Galerie zum 21. Dezember 2018 um 19 Uhr aus
Eine kostenfreie Berliner Kunstausstellung: "Abstrakte Kunst und Malerei" im Prenzlauer Berg

„Das Event wird vom Chefredakteur Barrie von Ashburner von https://www.art-magazine.eu/ empfohlen!“ Liebe Freunde der Galerie, wir laden Sie ganz herzlich zur Vernissage der aktuellen Ausstellung ein und freuen uns, Sie wieder bei uns begrüßen zu können: Am Freitag den 21. Dezember 2018 ist eine Vernissage um 19 Uhr mit dem Titel: „Abstrakte Kunst und Malerei“ Es werden abstrakte Porträts, Ölgemälde und Acrylbilder auf Leinwand, Aquarelle, Zeichnungen, Papierarbeiten, 3D Arbeiten und...

  • Prenzlauer Berg
  • 09.12.18
  • 170× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.