Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Kultur

Bewerbungen für den Kunstpreis

Neukölln. Kreative, die im Bezirk arbeiten oder ihren Wohnsitz haben, können sich noch bis Ende Oktober für den Neuköllner Kunstpreis 2021 bewerben. Acht von ihnen werden von einer Jury für den mit insgesamt 6000 Euro nominierten Preis nominiert. Ihre Arbeiten sind dann in der Galerie im Saalbau, Karl-Marx-Straße 145, zu sehen. Am Tag vor der Preisverleihung tagt die Jury erneut, um die drei besten Werke zu ermitteln. Der Kunstpreis ist eine Kooperation des Bezirksamts und des Kulturnetzwerks...

  • Neukölln
  • 16.09.20
  • 20× gelesen
Kultur
Fliegende Familienportraits fotografiert Jan von Holleben auf dem Fußboden seines Ateliers.
3 Bilder

Fliegende Familien und viel Kunst
Künstler der Gerichtshöfe Wedding stellen aus

Künstler der Gerichtshöfe Wedding öffnen am 19. und 20. Setpember wieder ihre Ateliers. Zu entdecken gibt es Malerei, Skulpturen, Fotografie, Schmuckdesign und Glaskunst. 34 Ateliers und Werkstätten laden zur Ortsbegehung ein. Was die Künstler zeigen, sind ihre aktuellen Arbeiten: Ölbilder, Zeichnungen, Illustrationen, Collagen, Holzschnitte, Papercut, Glas, Fotografie, Druckgrafiken, Installationen, Objekte, Skulpturen, Schmuckdesign und Keramik können die Besucher bestaunen. In der...

  • Gesundbrunnen
  • 15.09.20
  • 84× gelesen
KulturAnzeige

Für digitale Verkaufsausstellung
sucht Berlin Produzentengalerie Künstler

Die Berlin Produzentengalerie sucht für eine digitale Verkaufsausstellung Künstler Ab sofort können sich Künstlerinnen und Künstler der Acryl- und Ölmalerei, Mixed Media, Collage, Fotografie, Objektkunst und Bildhauerei wieder online bewerben unter: http://www.berlin-produzentengalerie.de/index.php. Die Online-Präsentationen bietet studierten Kunstschaffenden und Quereinsteigern die Möglichkeit die Kunstwerke online auf einer Galeriewebseite für immer zu präsentieren. Das Galerieprogramm...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.08.20
  • 97× gelesen
Kultur
2 Bilder

Ausstellung "Kontraste in Harmonie" mit Werken der Künstler in der Lancini Kunstgalerie
Ausstellung "Kontraste in Harmonie" mit Werken der Künstler in der Lancini Kunstgalerie

Einladung Vernissage: Sa., 05. September 2020, 19:00 Uhr Lancini - Kunstgalerie und Modeboutique Ausstellung "Kontraste in Harmonie" mit Werken der Künstler Desi Deneva - Malerei(Sofia, Bulgarien) Axel Bunt und Glänzend - Reliefmalerei (Berlin, Deutschland) zu Texten von Anne Fritsche - Lyrik (Berlin, Deutschland) musikalische Begleitung Christian Glaser - Saxophon (Berlin, Deutschland) Ort: Lancini Kunstgalerie & Mode-Boutique Seelingstr. 29 14059 Berlin Email:...

  • Schöneberg
  • 02.08.20
  • 52× gelesen
KulturAnzeige
Kunst gegen Rechts!
Schwarzes Leben zählt!
3 Bilder

KunGu Vernissage am 04.07.2020 um 17:30 Uhr
im Museum der Galiläakirche

Die Künstler*Innengruppe KunGu besteht aus 17 Künstlerinnen Die KunGus freuen sich, einem ebenso vielseitigem Publikum die Werke von 17 Künstlerinnen und Gästen in einer Gemeinschaftsausstellung zu präsentieren. Gelegenheit, diese zu besuchen, gibt es vom 4.7. bis zum 30.8.2020 im Jugend[Widerstands]Museum, in der Galiläakirchen, Rigaer Straße 9, Berlin -Friedrichshain. Zur Vernissage wird am 4.7. um 17.30 eingelassen, so dass das liebevoll vorbereitete Programm ab 18.00 Uhr starten kann....

  • Prenzlauer Berg
  • 23.06.20
  • 212× gelesen
Kultur
Das Theater an der Parkaue hat begonnen, Vorstellungen im Hof des Hauses zu zeigen. Auch andernorts in Lichtenberg sollen nun Außenflächen für Kulturveranstaltungen genutzt werden.

Draußen spielt die Musik
Linke-Bezirksoberhäupter und der Kultursenator wollen Kreativen neue Möglichkeiten bieten

Mit dem Ziel, die besonders von der Corona-Krise betroffene Kultur der Hauptstadt wieder sichtbarer zu machen, haben drei Bezirksbürgermeister und Kultursenator Klaus Lederer (Die Linke) jetzt eine Reihe von Vorschlägen ausgearbeitet. Damit wollen sie in allen Bezirken werben. Der Tenor: Es geht nach draußen. Die aktuell geltenden Regeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie würden öffentliche Kulturveranstaltungen wieder möglich machen, heißt es in einer Erklärung, die das Quartett nun...

  • Lichtenberg
  • 18.06.20
  • 180× gelesen
Kultur
Bleibt zu Hause, wir bringen die Kunst zu euch: Bianca Kennedy scheint die aktuelle Situation 2019 mit ihrer Badewanne und dem Eintauchen in die virtuelle Realität vorweggenommen zu haben.

48 Stunden online
Kunstfestival mit 200 Projekten und neuen Formaten

Die 48 Stunden Neukölln stehen vor der Tür. Doch in diesem Jahr findet Berlins größtes freies Kunstfestival vor allem digital statt – vom 19. bis 21. Juni. Die Organisatoren haben das ursprüngliche Motto „Boom“ im Zeichen Coronas vor einigen Wochen um das Thema „#systemrelevant“ ergänzt. Kreative waren aufgerufen zu zeigen, was Kunst leisten kann, um mit der derzeitigen Situation besser umzugehen. Wer sich einen Überblick über das gesamte Festival verschaffen möchte, kann sich auf der...

  • Neukölln
  • 13.06.20
  • 159× gelesen
Kultur
Das Urban Nation Museum ist eine internationale Institution für Kunst, kreative Projekte und sozialen Austausch.
2 Bilder

Streetart drinnen
Onlineführung im Urban Nation Museum

Der Kunstvermittler Markus Georg stellt auf seiner rund 25-minütigen Tour durch das Urban Nation Museum ausgewählte Werke international bekannter Urban-Art-Künstler vor. Er vermittelt ein umfangreiches Hintergrundwissen, spannende Details zur Biographie, Herangehensweise und Technik und erläutert ihre Arbeiten. Dabei werden die Exponate folgender Kreativen vorgestellt: D*FACE, Nychos, Martin Whatson, Shepard Fairey, Swoon, Vhils und The London Police. Zudem gibt Markus Georg einen Einblick...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 25.04.20
  • 83× gelesen
PolitikAnzeige

Berlin Galerie zeigt Covid-19-Bilder der Künstlerin Diana Achtzig
ab jetzt

Berlin-Achtzig-Galerie zeigt Covid-19-Ölbilder„Die Leipziger Schule Künstlerin Diana Achtzig präsentierte am 17.04.2020 eine digitale Ausstellungseröffnung zur Covid-19-Zeit“ von echten Covid-19-Patienten, so der RBB Fernsehsender im Vorabendmagazin-ZIBB vom Moderator und Autor Andreas Ulrich.Diese Vernissage der Einzelausstellung trug den Titel: „VERSCHMELZUNG VON MENSCH UND TIER“. Das Magazin-ZIBB berichtet über das digitale Kunstevent. Die Ärztepaare und Krankenschwestern werden bei der...

  • Prenzlauer Berg
  • 22.04.20
  • 260× gelesen
KulturAnzeige
3 Bilder

Berlin Galerie digitale Einzelausstellung
der Künstlerin Diana Achtzig

Digitalität in der Kunstgalerie Das rein digitale Kunst-Event wird unter dem Titel: „Verschmelzung von Mensch und Tier“ in drei realen Galerieräumen präsentiert. Mit figurativer Monomentalmalerei überzeugt die Malerin Diana Achtzig z.B. nach dem kunsthistorischen Bezug zu Arno Rink (Ölbilder auf Leinwand mit 200 x 200 cm) ihre KunstsammlerInnen. Ferner werden szenische Bildhauerarbeiten aus Fett, Draht und Filz nach Joseph Beuys zum 17. April 2020 um 19 Uhr von der Achtzig-Galerie...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.04.20
  • 162× gelesen
Kultur
Künstler übernehmen nun den Instagram-Account von C/O Berlin.

Künstler bespielen Instagram
Ein kleines Stück C/O Berlin nach Hause

Die gemeinnützige Stiftung C/O Berlin präsentiert ein kulturell vielseitiges Programm. Jetzt hat C/O Berlin das digitale Angebot erweitert. Das Ausstellungshaus für Fotografie und visuelle Medien zeigt Werke renommierter Künstler*innen, fördert junge Talente und begleitet Kinder, Jugendliche und Erwachsene beim Entdecken der Bildkultur. Aktuell gibt es die neue Reihe „C/O Berlin Hosts“ das sogenannte „Instagram Takeover“. Es werden ausgewählte Künstler*innen eingeladen, jeweils für eine...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 12.04.20
  • 127× gelesen
  • 1
Kultur
In diesem Jahr soll das Festival in den eigenen vier Wänden zu erleben sein.
2 Bilder

Die 48 Stunden gehen ins Netz
Berlins größtes Kunstfestival setzt auf die digitale Welt – und auf Werbeflächen

Das Kunstfestival 48 Stunden Neukölln wird auch in diesem Jahr stattfinden – aber anders als je zuvor. Wegen der Corona-Pandemie sollen neue Wege der Präsentation beschritten werden. Das teilt Festivalleiter Martin Steffens mit. Am Termin, 19. bis 21. Juni, wird festgehalten. „Es ist nicht der Moment, unser Festival abzusagen, sondern der aktuellen Entwicklung mit Mitteln der Kunst zu begegnen“, sagt Steffens. Ausstellungen sollen online stattfinden, Atelier-Besuche via Skype möglich...

  • Neukölln
  • 30.03.20
  • 53× gelesen
KulturAnzeige

Berlin Produzentengalerie sucht Künstler für
die Online-Verkaufs-Ausstellung

Sofortige digitale Ausstellungen zum Galerie-Online-Kunstverkauf Vor dem Hintergrund der aktuellen weltweiten Corona-Pandemie wird die Berliner Produzentengalerie (Link: http://www.berlin-produzentengalerie.de/index.php) ihren Kunstverkauf von allen Kunstgegenständen als Galerie-Online-Ausstellung im Online-Verkauf jeweils immer für einen Monat für die Kunstschaffenden durchführen. Für diesen Online-Verkauf der weiterführenden Online-Präsentationen auf der Galeriewebseite können sich studierte...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.03.20
  • 820× gelesen
KulturAnzeige

Kunst Events Berlin: Die Berlin-Achtzig-Galerie präsentiert eine Vernissage vom 13. März 2020 um 19 Uhr
und bietet damit neue interkulturelle Künstler*Innen für Kunstsammler*Innen an

Berlin-Achtzig-Galerie: Kunst Events: Diese Vernissage findet heute wie geplant statt! Die spanisch-schwedische Künstlerin Diana Gier-Rossinelli ist aufgewachsen im mediterranen Spanien und landschaftlich schönen Schweden bei ihrer besonderen künstlerischen Familie. Schon als Schülerin war das Malen eine stark geliebte Beschäftigung, wobei der Einfluss von ihrer Mutter und Großmutter, beides Künstlerinnen, unbestritten ist. Sie war Schülerin von bekannten und renommierten Künstlern wie z.B....

  • Prenzlauer Berg
  • 13.03.20
  • 160× gelesen
KulturAnzeige

Die interkulturelle Berlin-Achtzig-Galerie präsentierte unter dem Titel: „Moderne Malerei und Skulptur“
hochwertige figurative Malerei und abstrakte Bronzen zum 14.02.2020

Ankündigung der Berlin-Achtzig-Galerie: Die neue Vernissage ist am 13.03.2020 um 19 Uhr unter dem Titel: „Abstrakte, figurative Malerei und Fotografie im Lichtschein der Moderne“! www.dianaachtzig.de/vernissagen Die Gäste der Prenzlauer Berg Kunstgalerie sind Professor*Innen, Makler*Innen, SartUp Gründer*Innen und Anwälte. Für Unternehmer*Innen ist es sehr wichtig hochwertige Ölbilder an den Wänden ihrer Firma zeigen zu können. Schon die Familie der Medici wusste, dass es nicht nur zum...

  • Prenzlauer Berg
  • 09.03.20
  • 141× gelesen
Kultur
Auch für das Karlshorster Schmuckstück Theatergasse ist ein Kunstprojekt vorgesehen, das aus dem Bezirkskulturfonds 2020 gefördert wird.
2 Bilder

Beethoven, Großstadtträume und Shakespeare im Sisyphos
Diese Projekte werden 2020 vom Bezirkskulturfonds Lichtenberg gefördert

In diesem Jahr wurde der Topf nicht nur wieder aufgefüllt, es war auch mehr drin, als je zuvor. 123 000 Euro beträgt die Fördersumme des Bezirkskulturfonds 2020. Wer einen Anteil daraus bekommt, steht jetzt fest. Es müssen schon besondere künstlerische Vorhaben oder Veranstaltungen sein. Gefördert werden nur Projekte, die für den Bezirk wertvoll, die innovativ und/oder nachhaltig sind – so die Vorgabe. Wer kleine oder große Lichtenberger außerdem noch aktiv einbezieht, hat besonders gute...

  • Lichtenberg
  • 08.03.20
  • 174× gelesen
Politik
„Welches Bild gefällt dir am besten?“ Frau Doubleday bekommt darauf ganz verschiedene Antworten.
2 Bilder

Hässliche Bilder gibt's nicht
Kinderreporter Erik in der Werkstatt für Kreative

Ist dir schon mal aufgefallen, dass man eigentlich überall in der Stadt auf Kunstwerke stößt? Es gibt große Museen, kleine Galerien, Straßengemälde, tolle Denkmäler und auch so manches Haus ist ein kreatives Meisterstück. Mit dem Klassiker, der Ausstellung, bin ich allerdings bisher nicht so ganz warm geworden. Ich geb’s ja zu: Ich dachte, dass in einem Raum voller Bilder herumzustehen, in dem sonst nichts passiert, wohl recht langweilig ist. Was für ein Trugschluss! Wie spannend es sein kann,...

  • Schöneberg
  • 08.03.20
  • 227× gelesen
  • 1
Kultur
Das Stillleben aus Aluminium-Zelt und Straßenlaterne ist dauerhaft am Nöldnerplatz zu sehen.
5 Bilder

DDR-Urlaub oder Obdachlosigkeit?
Assoziationen zu „Himmel über Nöldnerplatz“

Den Nöldnerplatz ziert seit Anfang Januar ein neues Kunstwerk. Der Neuköllner Künstler Christian Hasucha hatte im vergangenen Jahr den ausgeschriebenen Wettbewerb des Bezirksamtes gewonnen. Nun konnten sich interessierte Bürger mit dem Künstler darüber austauschen. „Als ich mit dem Auto kam und gar nicht wusste, was mich erwartet, war meine erste Assoziation ein riesiger Kopf“, sagt eine Frau in der Diskussionsrunde. Das sieht ein anderer Anwesender beim „Dialog zum Kunstwerk“ am 25....

  • Lichtenberg
  • 05.03.20
  • 188× gelesen
Kultur

Bildhauerei unter freiem Himmel

Neukölln. Jedes Jahr während der Sommerferien arbeitet eine Steinbildhauerin oder ein Steinbildhauer einen Monat lang im Körnerpark unter freiem Himmel. Parkbesucher können bei der Arbeit zusehen, Fragen stellen und erleben, wie eine Skulptur entsteht. Das Bezirksamt fördert das „transparente Atelier“ mit 3000 Euro. Dafür können sich Künstler bis Ende März bewerben. Bedingung ist, dass sie an fünf Tagen pro Woche mindestens sechs Stunden lang im Park arbeiten. Den Stein muss der Bildhauer...

  • Neukölln
  • 28.01.20
  • 57× gelesen
Kultur
Eines der Gemeinschaftsateliers in der Nogatstraße.

Zwei Tage im Zeichen der Kunst
Drei Dutzend Ateliers öffnen in Neukölln ihre Türen

Der Bedarf, Kunst im eigenen Atelier zu präsentieren, ist groß – und in Neukölln ist die Dichte der Kreativen hoch. Deshalb haben sich Künstlerinnen und Künstler zusammengeschlossen und öffnen am 16. und 17. November ihre Türen. Die Finanzierung von „Neuköllner Produktion“, dem Atelierwochenende im Zusammenhang mit dem Kunstpreis, ist ausgelaufen. Also gab es nur noch die Möglichkeit, beim alljährlichen Festival „48 Stunden Neukölln“ gemeinsam die Werkstätten zu öffnen. Das jedoch reichte...

  • Neukölln
  • 13.11.19
  • 222× gelesen
KulturAnzeige

Berliner Achtzig-Galerie offeriert eine Vernissage am Freitag, den 15.11.19 um 19 Uhr im Prenzlauer Berg
Es werden Porträts, Ölgemälde und Acrylbilder auf Leinwand und Skulpturen zur Kunstausstellung präsentiert.

In der Berliner Achtzig-Galerie sind die Besuche der Vernissagen und Kunstausstellungen sowie die Bewirtungen kostenfrei. Es erfolgt eine Gruppenausstellung zum 15.11.2019 um 19 mit den folgenden Gastkünstlern: Fischer, Beiersdorf, Claudia Trappe, Wiechern und Volker Nikel. Feste Künstler: Anna Fengje, Hanna Albrecht, Renélo Mooschaer (Universität der Künste Berlin), Heike Huismann (Universität der Künste Berlin), Alex Bär (Neue Leipziger Schule), Emilia Blauzweig (Universität der Künste...

  • Prenzlauer Berg
  • 12.11.19
  • 326× gelesen
Kultur
Viele Fahrgäste passieren täglich den Nöldnerplatz, wenig verweilen – das ändert sich vielleicht, wenn das neue Kunstwerk da ist.
4 Bilder

Himmel über dem Nöldnerplatz
Grünanlage bekommt Kunstwerk, das Diskussionen erwarten lässt

Etwas ab vom Schuss und gleichzeitig verkehrsumtost punktet der Nöldnerplatz am gleichnamigen S-Bahnhof nicht gerade mit Aufenthaltsqualität. Nun soll er ein Kunstwerk bekommen, das ihm zumindest mehr Charakter verleiht. Als Liegewiese eignen sich die hochgelegten, von Beton umsäumten Rasenflächen anscheinend nicht – an diesem Sommertag mitten im Oktober zeigt sich dort keine Menschenseele. Selbst die Bänke gegenüber sind verwaist. Pendler hasten vom S-Bahnhof zur Bushaltestelle,...

  • Rummelsburg
  • 02.11.19
  • 700× gelesen
KulturAnzeige
Der Chefredakteur Moritz Acker, Kunsthistoriker und Chefredakteur Berrie von Ashburner und die Journalistin Elke Bösendorf schreiben über die Künstlerin Anna Fengje. In der Achtzig-Galerie erhalten Käufer diese schönen Bilder.
2 Bilder

Die Galerie Berlin präsentiert die bekannte und studiere Künstlerin Anna Fengje aus Italien parallel zur Art Week Berlin in Ihrem festen Galerieprogramm!
Die Achtzig-Kunstgalerie unterstützt ihre internationalen Kunstschaffenden

Text: Journalistin Elke Bösendorf Die Journalisten unterstützen die Position Anna Fengje nachhaltig. In der Galerie Berlin fand der Chefredakteur Moritz Acker vom europäischen Kunstmagazin: https://www.art-magazine.eu/ diese überaus talentierte und sehr junge Ölmalerin aus Italien. Am 17. Juli 2019 schrieb er hier in der deutschsprachigen Zeitung: „Berliner Woche“ einen langen Zeitungsartikel über die schon bekannte Malerin von der Universität der Künste. Damit gehört diese Künstlerin...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.09.19
  • 262× gelesen
Kultur
Zebus Wandbild, als es noch vom Baugerüst verdeckt war. Inzwischen ist das Mural "Eine Frage der Haltung" fertig.

Mahnung ohne Zeigefinger
Eine Frage der Haltung – Das Künstlerduo ZEBU und ein Fassadenbild zum Artenschutz

Kreativ, bunt, mit Botschaft: Kunst an Hochhausfassaden fällt auf und gefällt – immer mehr. In Lichtenberg sorgt die Wohnungsbaugesellschaft Howoge von Zeit zu Zeit für neuen Giebelschmuck. Jüngster Zuwachs ist ein Riesengemälde des Künstlerduos Zebu in Friedrichsfelde. Ein frischer Wind hat die Spätsommerhitze weggepustet. Kräftige Böen fegen durch die Straße Am Tierpark und rütteln am Baugerüst, das seit ein paar Tagen den kompletten Giebel eines Elfgeschossers verdeckt. Lynn Lehmann ist...

  • Friedrichsfelde
  • 15.09.19
  • 242× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.