Alles zum Thema Kunstbibliothek

Beiträge zum Thema Kunstbibliothek

Kultur

Berliner Museen in den Herbstferien
Hamburger Bahnhof und Kunstbibliothek laden zu Workshops ein

Wie zu jeder Ferienzeit haben die Staatlichen Museen auch im Herbst ein abwechslungsreiches Programm für Familien, Kinder und Jugendliche entwickelt. So beteiligen sich beispielsweise das Museum für Gegenwart im Hamburger Bahnhof an der Invalidenstraße und die Kunstbibliothek am Kulturforum daran. Im Hamburger Bahnhof wird im Rahmen der Sonderausstellung „Agnieszka Polska: The Demon’s Brain“ „geschnitten und bewegt“. In ihren poetischen und rätselhaften Filmen verbindet Agnieszka Polska in...

  • Tiergarten
  • 21.10.18
  • 16× gelesen
Kultur
Ein Unbekannter machte 1913 dieses Bild von dem Mathematiker Oskar Bolza vor seiner Amerikareise mit Ehefrau Felicie.
3 Bilder

Von der Pilgerreise bis zum Massentourismus
Die Kunstbibliothek zeigt ein „ABC des Reisens“

Auf Reisen gegangen sind Menschen schon immer; nur war es nicht immer so erholsam wie heute. Die Kunstbibliothek am Kulturforum, Matthäikirchplatz 6, präsentiert anlässlich ihres 150-jährigen Bestehens in einer Sonderausstellung ein „ABC des Reisens“. Kuratorin Christina Thomson, Leiterin der Sammlung Grafikdesign, und ihre Kollegen Elke Blauert (Architektur, Ornamentstiche), Britta Bommert (Modebild), Christine Kühn (Fotografie) und Michael Lailach (Buchkunst) haben sich auf...

  • Tiergarten
  • 14.10.18
  • 22× gelesen
Kultur

Auferstehung eines Denkmals

Tiergarten. Die Kunstbibliothek zeigt gemeinsam mit dem Freistaat Sachsen und der Stadt Görlitz im Kulturforum am Matthäikirchplatz 6 vom 19. Juni bis 5. August die Ausstellung „Görlitz – Auferstehung eines Denkmals“. Der Dresdner Fotograf Jörg Schöner dokumentiert seit 40 Jahren den architektonischen Reichtum von Görlitz. So wurde Schöner zum Chronisten des Wandels. Die Fotoschau zeigt Historisches und Gegenwärtiges, Verfallenes und Wiederhergestelltes. Geöffnet ist die Ausstellung dienstags...

  • Tiergarten
  • 12.06.18
  • 48× gelesen
Kultur

Bernard Larsson im Fotomuseum

Charlottenburg. Auf die Spuren der Studentenunruhen in West-Berlin begibt sich das Museum für Fotografie in der Jebensstraße 2 ab Donnerstag, 18. August, um 19 Uhr. Dann präsentiert man mit der Sammlung Fotografie der Kunstbibliothek die neue Ausstellung „Bernard Larsson. Leaving is Entering. Fotografien 1961-1968.“ Dabei bringen die Bilder den Betrachter zurück in die 60er-Jahre. Nachdem die Protestbewegung der Studenten 1966 West-Berlin erreichte, gab es ab Juni an der Freien Universität...

  • Charlottenburg
  • 15.08.16
  • 27× gelesen
Kultur

Kunstbibliothek erhält seltene Tierfotografien von Ottomar Anschütz zurück

Tiergarten. Seine Tierfotografien galten in den 80er-Jahren des 19. Jahrhunderts als einzigartig. Die Kunstbibliothek erhält historische Momentaufnahmen von Ottomar Anschütz zurück. Anschütz (1846-1907) war es gelungen, den gewissen Augenblick fotografisch zu überlisten. Der Fotografiepionier aus Posen, der seit 1882 in Berlin experimentierte, entwickelte einen neuartigen Schlitzverschluss für seine Kamera. Damit war es Ottomar Anschütz möglich, Tiere in ihrer natürlichen Bewegung oder andere...

  • Tiergarten
  • 22.02.16
  • 55× gelesen
Kultur
Jutta Weber hat aus dem in der Handschriftenabteilung befindlichen "Sturm"-Archiv über 100 Jahre alte Künstlerbriefe ausgewählt.

Kunstbibliothek zeigt Zeugnisse der Avantgarde

Tiergarten. Vor einem Jahrhundert war Europa Schauplatz einer wegweisenden Medienrevolution. Mit ungewöhnlich gestalteten Plakaten, Büchern, Zeitschriften und Manifesten veränderten Grafiker, Publizisten und andere Avantgardisten das Verständnis von Literatur, Kunst und Design.Eine bis 12. Oktober laufende Ausstellung in der Kunstbibliothek am Kulturforum dokumentiert diese Umbrüche in der Kunst vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis zum Ende des Ersten Weltkriegs. Sie ist Teil des Themenjahrs...

  • Tiergarten
  • 30.06.14
  • 113× gelesen