Kurden

Beiträge zum Thema Kurden

Blaulicht

Horde prügelt Türken nieder

Gesundbrunnen. Eine Gruppe von etwa 15 Männern soll am 14. Oktober gegen 23 Uhr einen 30-jährigen Türken krankenhausreif geprügelt haben. Das Opfer sei mit seinem Begleiter auf der Osloer Straße unterwegs gewesen und einer „größeren Personengruppe aufgefallen“, wie die Polizei sagt. Als die Männer auf den 30-Jährigen zukamen, rannte der Mann in Richtung U-Bahnhof Pankstraße. In der Prinzenallee soll ihn die Gruppe eingeholt und zu Boden gestoßen haben. Etwa sechs Männer sollen dann auf ihn...

  • Gesundbrunnen
  • 15.10.19
  • 273× gelesen
Blaulicht

Anschlag auf türkischen Bildungsverein verübt
Schriftzug weist auf kurdische Täter hin / Staatsschutz sucht Zeugen

Auf einen türkischen Bildungsverein in der Reuterstraße wurde am 21. September ein Anschlag verübt. Der Staatsschutz ermittelt und sucht Zeugen. Bisher unbekannte Personen hatten Steine und zwei Brandsätze gegen die Fensterscheiben der Einrichtung geworfen. Ein Zeuge bemerkte gegen drei Uhr Feuer und schlug Alarm. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr konnten Passanten den Brand löschen. Verletzt wurde niemand. Auf dem Gehweg vor dem Gebäude war zudem ein Schriftzug gesprüht worden. Er...

  • Neukölln
  • 24.09.18
  • 124× gelesen
Soziales
Sleman ist Sozialarbeiter und arbeitet gern mit Kindern und Jugendlichen.

Sleman aus Syrien engagiert sich im Familienzentrum Hellersdorf für Kinder und Jugendliche

Hellersdorf. Vor zwei Jahren hatte die Berliner Woche Geflüchtete porträtiert, die in Berlin angekommen waren. Diesmal sprachen wir mit Flüchtlingen, die sich inzwischen eine neue Existenz aufgebaut haben oder gerade dabei sind. „Es war schön, mit vielen Geschwistern auf einem Bauernhof groß zu werden“, sagt Sleman, der Jüngste von zehn Kindern. Er kommt aus einem Dorf nahe Qameshlo, einer syrischen Stadt an der türkischen Grenze. Seit 2014 lebt der humorvolle 30-Jährige in Berlin. „Obwohl...

  • Hellersdorf
  • 05.10.17
  • 230× gelesen
Soziales
Abdullah freut sich auf seine kaufmännische Ausbildung in Berlin.

„Ich bin kein Flüchtling mehr“: Abdullah startet eine kaufmännische Ausbildung in Berlin

Tiergarten. Vor zwei Jahren hatte die Berliner Woche Geflüchtete porträtiert, die in Berlin angekommen waren. Diesmal sprachen wir mit Flüchtlingen, die sich inzwischen eine neue Existenz aufgebaut haben oder gerade dabei sind. Abdullah feierte im September den Jahrestag seiner Ankunft in Berlin und den Start einer Ausbildung. Vor drei Jahren fand seine Flucht aus dem Norden Syriens in Berlin ein Ende. Der sympathische Syrer hatte das Land noch vor Beendigung seines Studiums der...

  • Tiergarten
  • 05.10.17
  • 1.013× gelesen
Soziales

Kurdisches Neujahr als Benefizveranstaltung

Spandau. Anlässlich des kurdischen Neujahrsfestes "Newroz" laden das Internationale Bildungs- und Beratungszentrum "Hinbun" und die Vereine "Awadani", das "Kurdische Zentrum", "Salar Services" und die kurdische Hilfsorganisation "Car Dest" zu einer Benefizveranstaltung ein. Diese findet am 21. März von 18 bis 20 Uhr im Bürgersaal des Rathauses an der Carl-Schurz-Straße 2/6 statt.In diesem Jahr ist das unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) stehende Fest dem Gedenken...

  • Haselhorst
  • 16.03.15
  • 63× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.