Kurfürstendamm

Beiträge zum Thema Kurfürstendamm

Blaulicht

Mit Drogen davongerast
Strafermittlungsverfahren wegen verbotenen Kraftfahrzeugrennens und Drogenhandels

Ein bislang noch unbekannter mutmaßlicher Drogenhändler ist am 12. April in Wedding vor der Polizei geflüchtet und hat auf seiner Flucht einen Verkehrsunfall verursacht. Zivilkräfte der 33. Einsatzhundertschaft wollten gegen 2.50 Uhr in der Buchstraße den Fahrer eines VW überprüfen, da der Verdacht bestand, dass aus dem Fahrzeug heraus Drogen verkauft wurden. Als der Fahrer wegfuhr, verfolgte die Zivilstreife den Pkw und setzte sich in der Beusselstraße mit ihrem Fahrzeug neben den VW-Fahrer....

  • Halensee
  • 12.04.21
  • 26× gelesen
  • 1
Blaulicht

Festnahme nach Einbruch in Auto

Halensee. Zwei Zeugen hielten am 2. Januar einen mutmaßlichen Autoeinbrecher fest und übergaben ihn der Polizei. Gegen 13.30 Uhr kehrten der 35-jährige Nutzer eines Pkw und dessen Begleiter zu einem Parkplatz eines Baumarktes am Kurfürstendamm zurück. Kurz vor dem Wagen sahen sie einen Mann, der gerade den Kofferraum durchwühlte. Als dieser die beiden bemerkte, versuchte er zu flüchten, wurde jedoch von ihnen festgehalten und alarmierten Polizisten übergeben. Diese fanden bei dem 44-Jährigen...

  • Halensee
  • 03.01.20
  • 46× gelesen
Blaulicht
Eine Achse der Gefahr: Rund um die Gedächtniskirche ereignen sich laut Statistik besonders viele Straftaten.

Ku’damm lockt Kriminelle: Statistik der Polizei benennt Boulevard als Brennpunkt

Charlottenburg-Wilmersdorf. Weniger Gewalt, aber mehr Diebstahl: In der Kriminalitätsstatistik der Berliner Polizei für 2015 ergibt sich ein zwiespältiges Bild. Darin sticht die Bezirksregion Kurfürstendamm hervor – sie belegt Platz zwei bei den gefährlichsten Lagen Berlins. Wo Touristen gerne verweilen, ist am ehesten Gefahr in Verzug. Mit dieser Erkenntnis legte die Polizei nun eine neue Statistik vor, in der Charlottenburg-Wilmersdorf eine prominente Rolle spielt. Insgesamt 56 593 Delikte...

  • Charlottenburg
  • 01.08.16
  • 229× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.