Kurfürstenstraße

Beiträge zum Thema Kurfürstenstraße

WirtschaftAnzeige
Soran und Sulaf Ahmed freuen sich auf viele neue Kunden.
3 Bilder

Die Kiezkenner kommen
Gebrüder Ahmed eröffnen REWE in der Kurfürstenstraße

Das Straßenbild rund um Nollendorfplatz und Kurfürstenstraße wandelt sich weiter. Direkt gegenüber der Zwölf-Apostel-Kirche zeigt sich das aktuell besonders anschaulich. Dort baut die LAGRANDE Group auf einem ehemaligen Möbelhaus-Parkplatz den Gebäudekomplex SCHOENEGARTEN mit 14 Mehrfamilienhäusern – eine Symbiose aus Wohnen & Handel. Mit REWE und dm haben die ersten Geschäfte nun geöffnet: Im Erdgeschoss begrüßt das Brüderpaar Sulaf und Soran Ahmed die Kundschaft in ihrem neuen...

  • Schöneberg
  • 22.09.21
  • 963× gelesen
Blaulicht

Zu jung, zu schnell, kein Führerschein

Tiergarten. Einsatzkräfte haben am 16. Januar einen Jugendlichen nach einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen festgenommen. Ersten Erkenntnissen zufolge hatten die Polizisten gegen 14.45 Uhr versucht einen Pkw, der von dem 16-Jährigen gesteuert wurde, auf der Potsdamer Straße in Fahrtrichtung Kurfürstenstraße zu stoppen. Die Haltezeichen der Polizeikräfte, die durch das gleichzeitige Zeigen des Anhaltestabes unterstützt wurden, hatte der Jugendliche ignoriert. Unter starker Beschleunigung und...

  • Tiergarten
  • 18.01.21
  • 21× gelesen
Umwelt
Mittes Bürgermeister Stephan von Dassel, zwei Personen der "Fegeflotte" und Bürgermeisterin Angelika Schöttler.
2 Bilder

Bei Wind und Wetter unterwegs
Vorstellung des Projektes "Fegeflotte"

Am 28. Oktober luden die Bezirke Mitte und Tempelhof-Schöneberg sowie der Verein Notdienst Berlin zu einem Termin vor der Zwölf-Apostel-Kirche auf der Kurfürstenstraße ein. Ziel der Veranstaltung: die Vorstellung des Projektes „Fegeflotte“. Die Fegeflotte ist ein Projekt, um das Miteinander und die Lebensqualität rund um die Kurfürstenstraße zu verbessern. Suchterkrankte oder von Suchterkrankungen bedrohte Menschen reinigen zweimal die Woche für sechs Stunden den Kiez von Kleinstmüll. Zudem...

  • Schöneberg
  • 18.11.20
  • 116× gelesen
Blaulicht

E-Scooter gestohlen und unter Drogeneinfluss unterwegs

Schöneberg. Polizisten nahmen in der Nacht zum 8. August einen Mann fest. Der Streife des Abschnitts 41 fiel gegen 1.30 Uhr an der Kreuzung Fuggerstraße/Ecke Eisenacher Straße ein 23-jähriger Mann auf, der in rücksichtsloser Fahrweise einen E-Scooter ohne Kennzeichen fuhr. Die eingesetzten Kräfte beschlossen, den Mann zu überprüfen und hielten ihn an der Kreuzung Kurfürstenstraße/Ecke Frobenstraße an. Ermittlungen ergaben, dass der Scooter gestohlen wurde. Zudem fiel ein freiwillig...

  • Schöneberg
  • 08.09.20
  • 45× gelesen
Blaulicht

Wohncontainer ausgebrannt

Schöneberg. Am 7. Juni gegen 7 Uhr früh beobachteten Zeugen, wie ein mit einer Decke umwickelter Mann aus einem brennenden Wohncontainer an der Kurfürstenstraße rannte. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand. Der Container brannte vollständig aus. Durch die Flammen wurden zwei hölzerne Gartenlauben eines benachbarten Kindergartens stark beschädigt. Der Mann mit der Decke ist verschwunden. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen aufgenommen. KEN

  • Schöneberg
  • 11.06.20
  • 34× gelesen
Soziales

Studenten planen Broschüre
Fragen zum Kurfürstenkiez?

Bewohner des Kurfürstenkiezes sind zum Mitmachen aufgerufen. Studenten der Katholischen Hochschule für Sozialwesen in Lichtenberg sind dabei, Grundlagen für eine Broschüre zu schaffen. Die Broschüre soll eine Handreichung „in herausfordernden Situationen“ für Anwohner und Akteure im Kurfürstenkiez sein. Sie wird vom Frauentreff Olga, Kurfürstenstraße 40, einer Anlauf- und Beratungsstelle des Notdiensts Berlin für drogenkonsumierende Frauen und Sexarbeiterinnen, im Rahmen des Projekts...

  • Schöneberg
  • 28.03.20
  • 168× gelesen
Politik

Keine „Sexboxen“ in Tempelhof

Tempelhof. Den neuen Vorschlag von Mittes Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) in der Diskussion um die Straßenprostitution in der Schöneberger Kurfürstenstraße lehnt Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) ab. Von Dassel hatte das Aufstellen sogenannter Verrichtungsboxen beispielsweise auf Parkplatzflächen am Tempelhofer Feld als Idee geäußert, wenn das Gebiet um die Kurfürstenstraße gleichzeitig zur Sperrzone für Straßenprostitution erklärt werde. Schöttler sieht darin jedoch keine...

  • Tempelhof
  • 26.07.19
  • 155× gelesen
Bauen
Für eine der vier Ecken der Riesenkreuzung gibt es jetzt einen Architekturentwurf.

Planungen sind einen Schritt weiter
Berliner Architekturbüro gewinnt Wettbewerb für Kurfürstenstraße 72-74

Die Kreuzung Kurfürsten-, Schillstraße und An der Urania ist von Verkehrsschneisen geprägt. Seit einiger Zeit laufen Vorbereitungen, das Areal an der Nahtstelle zwischen den Bezirken Tempelhof-Schöneberg und Mitte neu zu bebauen. Es gab einen ersten Architekturwettbewerb und einen ersten Gewinner. Es geht um das Grundstück in der Kurfürstenstraße 72-74. Eigentümer und Vorhabenträger ist die Jahr Grundbesitz GmbH & Co. KG aus Hamburg. Projektentwickler ist die ebenfalls in der Hansestadt...

  • Schöneberg
  • 16.07.19
  • 1.077× gelesen
Bauen

Planungsstopp gefordert

Schöneberg. Nach dem Willen von Senat, Bezirken und Investoren sollen die vier Seiten der Kreuzung Kurfürstenstraße und An der Urania neu bebaut werden. Es sollen Flächen für Büros und Kultur sowie ein Hotel und Wohnungen entstehen. Seit Frühjahr 2017 wird an den Plänen gearbeitet. Nun haben die Bezirksverordneten einen vor acht Monaten von der SPD-Fraktion eingebrachten Antrag beschlossen, der einen Planungsstopp für den Bereich Kurfürstenstraße 123-126/An der Urania 1 fordert. Dort, wo Kultur...

  • Schöneberg
  • 27.06.19
  • 177× gelesen
Bauen

Bebauungspläne liegen aus

Tiergarten. Bis 13. Juni liegen im Stadtplanungsamt des Bezirks Mitte, Müllerstraße 146, die Unterlagen für das Bebauungsplanverfahren für den Bau eines Wohn- sowie eines Büro- und Geschäftshauses auf dem Grundstück Kurfürstenstraße 72-74/Schillstraße 11-12 öffentlich aus. Sie können während der Dienststunden des Amtes, montags bis mittwochs von 9 bis 15 Uhr, donnerstags von 9 bis 18 Uhr und freitags von 9 bis 14 Uhr, sowie nach telefonischer Vereinbarung unter der Telefonnummer 901 84 58 73...

  • Tiergarten
  • 10.05.19
  • 240× gelesen
Bauen
Anstelle des Gebäudekomplexes aus den Siebzigern werden ein Büroturm aber auch Wohnungen errichtet.

Abriss und Neubau
An der Ecke Kurfürsten- und Schillstraße entsteht ein 62 Meter hoher Büroturm

Noch steht an der Ecke ein bis zu siebengeschossiges Bürogebäude aus den Siebzigern. Bald wird es einem Neubau weichen. Der Eigentümer des Grundstücks Kurfürstenstraße 72-74 und Schillstraße 11-12, die Jahr Grundbesitz GmbH und Co. KG aus Hamburg, plant auf dem rund 3000 Quadratmeter großen Areal den Bau eines 17-geschossigen, 62 Meter hohen Büroturms und zweier ihn flankierender siebengeschossiger Gebäude. Insgesamt werden 19 000 Quadratmeter Geschossfläche entstehen. Ins Erdgeschoss wird...

  • Tiergarten
  • 08.03.19
  • 1.630× gelesen
Bauen

Zwielichtige Nischen beim Bauen vermeiden

Schöneberg. Der Ausschuss für Stadtentwicklung in der BVV Tempelhof-Schöneberg mit seinem Vorsitzenden Axel Seltz von der SPD hat so seine Zweifel, dass der Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses in der Kurfürstenstraße 142-143 nach seiner Fertigstellung keine schwer einsehbaren Nischen hat, die womöglich die Prostitution auf Berlins größtem Straßenstrich fördern. In einem Antrag, der den Ausschuss und die BVV mit einer SPD-CDU-FDP-Mehrheit passiert hat, wird Baustadtrat Jörn Oltmann (Grüne)...

  • Schöneberg
  • 19.07.18
  • 339× gelesen
Soziales

Zaun gegen Straßenstrich

Tiergarten. Müll, unappetitliche Hinterlassenschaften, sogar gebrauchte Drogenspritzen: Damit soll am Französischen Gymnasium an der Derfflingerstraße bald Schluss sein. Die Schule erhält zumindest entlang der Derfflingerstraße einen 1,80 Meter hohen Zaun und soll so vor den Auswirkungen des benachbarten Straßenstrichs und der Drogenszene geschützt werden. Laut Medienberichten hat sich Schulstadtrat Carsten Spallek (CDU) am 25. April mit der Schulleitung getroffen, um den Verlauf des Zauns und...

  • Tiergarten
  • 30.04.17
  • 247× gelesen
Soziales

Netzwerker bleiben außen vor

Schöneberg. Der BVV-Beschluss aus dem Jahr 2011, die „AG Gesunder Kunde“ am Zentrum für sexuelle Gesundheit und Familienplanung in Charlottenburg-Wilmersdorf an einer Lösung der fortdauernden Konflikte rund um die Prostitution in der Kurfürstenstraße dauerhaft zu beteiligen, geht erneut in den dafür zuständigen Ausschuss. Das Bezirksamt hatte argumentiert, dass die Arbeitsgemeinschaft, die speziell Freier präventiv berät, derzeit nicht Bestandteil der „professionellen, bezirksübergreifenden...

  • Schöneberg
  • 27.12.16
  • 29× gelesen
Politik
Blick aus einem Bürofenster. Sexvollzug wo man hinschaut.
2 Bilder

Straßenstrich Kurfürstenstraße: BVV möchte BSR als Partner gewinnen

Tiergarten. Zum Straßenstrich rund um die Kurfürstenstraße herrscht offenbar ein gewisses Laissez-faire. Die Zustände und deren Folgen werden billigend in Kauf genommen. Dagegen regt sich Widerstand. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Mitte hat sich des Themas auf der letzten Sitzung dieser Wahlperiode angenommen. Sie hat das Bezirksamt beauftragt, bei der BSR zu erfragen, ob öffentliche Flächen in Tiergarten-Süd regelmäßig und in kurzen Abständen von den Sex-Hinterlassenschaften der...

  • Tiergarten
  • 21.07.16
  • 2.943× gelesen
Verkehr

Staugefahr in der Nürnberger Straße

Charlottenburg. Wegen Bauarbeiten müssen Autofahrer auf der Nürnberger Straße seit Anfang Juli mit Verkehrsbehinderungen rechnen. Hier lässt das Bezirksamt bis Mitte August zwischen Tauentzienstraße und Augsburger Straße die Fahrbahn sanieren. Derweil lässt sich die Nürnberger Straße nur von Nord nach Süd als Einbahnstraße nutzen. Zugleich tritt zeitweilig ein Halteverbot in Kraft. In einem zweiten Abschnitt folgt ab Oktober eine weitere Sanierung zwischen der Lietzenburger und der Augsburger...

  • Charlottenburg
  • 04.07.16
  • 37× gelesen
Politik

Anwohnern reicht es mit dem "Billigstrich"

Tiergarten. Der Kiez um die Kurfürstenstraße verwahrlost. Das sagt eine neue Anwohnerinitiative. Unter dem Motto „Gegen den Strich – Sperrgebiet Tiergarten-Süd“ haben Anwohner und Gewerbetreibende eine Unterschriftenaktion gestartet. Man kämpfe für ein sicheres, sauberes und wieder lebenswertes Quartier. Die Organisatoren sagen, sie fühlten sich von der Politik im Stich gelassen mit den Problemen, die ein „Billigstrich“ verursache, der das Viertel zu einem „Schmuddelkiez“ mache. Die...

  • Tiergarten
  • 04.04.16
  • 482× gelesen
Politik

Neue Straßenbeleuchtung soll Prostituierte und Freier vertreiben

Tiergarten. Das horizontale Gewerbe in der Kurfürstenstraße ist zunehmend ein Problem für den Kiez. Junge Union und Frauen Union in Mitte sehen nunmehr im Bauvorhaben an der Ecke Kurfürsten- und Genthiner Straße die Chance, dem Ärgernis zu begegnen. Frauen-Union-Vorsitzende Sandra Cegla und Junge-Union-Kreischef Magnus Jagla fordern vom Bezirksamt, den Bauherrn des Wohn- und Geschäftshauses in der Kurfürstenstraße 41-44, die G & R Projektentwicklung GmbH, dazu zu bewegen, den Durchgangsweg zur...

  • Tiergarten
  • 30.07.15
  • 375× gelesen
Soziales

Soziale Studie als Reportage

Tiergarten. Zum Straßenstrich auf der Kurfürstenstraße haben zwei Studentinnen der Freien Universität Berlin unter der Seminarleitung von Klaus-Peter Pollück geforscht. Ihre Ergebnisse haben Julia Thöns und Geraldine Hepp gemeinsam mit Pollück in dem Buch „Prostitution auf der Kurfürstenstraße: Auf dem Amt musste dich ja quasi auch ausziehen“ (140 Seiten, gebunden, ISBN 978-3844019544, 27,80 Euro) veröffentlicht. Die soziologische Studie gleicht einer Reportage. Sie beantwortet Fragen, die man...

  • Tiergarten
  • 05.07.15
  • 156× gelesen
Kultur
Vinzenz Gurtner hat einen Aussichtsturm am U-Bahnhof entworfen.

Studierende der TU haben sich mit der Kurfürstenstraße beschäftigt

Schöneberg. Lokalpolitiker, gemeinnützige Vereine und Quartiersmanagements beschäftigen sich seit geraumer Zeit mit der Kurfürstenstraße, Deutschlands bekanntestem Straßenstrich zwischen Schöneberg und Tiergarten. Nun haben sich Studenten der Technischen Universität Berlin (TU) der Gegend angenommen.Die 14 Studierenden, die vom Landschaftsarchitekten Jürgen Weidinger, Professor am Institut für Landschaftsarchitektur und Umweltplanung, und seinem künstlerischen Mitarbeiter Daniel Angulo Garcia,...

  • Schöneberg
  • 13.04.15
  • 851× gelesen
  • 2
Blaulicht

Renault Twingo überschlägt sich

Tiergarten. In der Nacht zum 10. April hat sich eine 70-Jährige mit ihrem Renault Twingo auf der Kurfürstenstraße überschlagen. Die Fahrerin war gegen 10.30 Uhr in Richtung Einemstraße unterwegs, als sie aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam, gegen zwei parkende Autos stieß und sich anschließend überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam. Die Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Karen Noetzel / KEN

  • Tiergarten
  • 13.04.15
  • 49× gelesen
Leute

Mieter in der Kurfürstenstraße machen sich Sorgen um ihre Gesundheit

Tiergarten. Die Häuser Kurfürstenstraße 80-83 sollen bis Ende 2014 energetisch saniert werden. Angefangen wurde im September. Die Arbeit stockt. Ist Asbest schuld?Adelheid J., die ihren richtigen Namen nicht in der Zeitung lesen will, ist überzeugt: In der Verkleidung des Komplexes mit rund 170 Wohnungen sind die krebserregenden Silikat-Minerale drin. Adelheid J. zeigt ein Schreiben der Hausverwaltung. Im November informierte die Deutsche Immobilien Management GmbH (DIM) ihre Mieter über Asbest...

  • Tiergarten
  • 16.04.14
  • 887× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.