Kurort

Beiträge zum Thema Kurort

Ausflugstipps
Schloss Freienwalde beherbergt eine Ausstellung zur Stadtgeschichte und über Walther Rathenau.
4 Bilder

UNSER AUSFLUGSTIPP
„Hübsches Wort für hübschen Ort“ - Kurort Bad Freienwalde

„Wir haben erst eine einzige Straße passiert und schon haben wir fünf Hotels und eine Hofapotheke gezählt“, schrieb Theodor Fontane in seinen „Wanderungen“ über Bad Freienwalde. Kein Wunder, denn der kleine Ort unweit der Oder war schon damals bekannt für seine heilenden Wasser und Moorkuren. Bereits 1684 linderte Kurfürst Friedrich Wilhelm sein Gichtleiden mit dem Freienwalder Nass und trug so dazu bei, dass Freienwalde alsbald zum ältesten Kurbad der Mark wurde. Von seiner Bedeutung zeugen...

  • Umland Ost
  • 14.01.22
  • 173× gelesen
Kultur
Schlagersänger und Entertainer Norbi Wohlan hat ein Herz für Senioren und seit Anfang Juni einen neuen Song auf dem Markt: "Wenn 1000 Sternschnuppen fallen".

Tagesfahrt mit Schlager-Duo

Wilmersdorf. Der Wilmersdorfer Schlagersänger und Entertainer Norbi Wohlan bietet am Sonntag, 16. September, zusammen mit seiner Kollegin Michelle Ryser eine musikalische Tagesfahrt an. "Es sind noch Plätze frei", sagt Wohlan. Es geht in den Kneipp-Kurort Buckow in der Märkischen Schweiz. Von dort aus startet der Tross eine Schifffahrt auf dem Schermützelsee, bevor einkehrt und bei Kaffee und Kuchen getanzt und gelacht wird. Durch das Programm führt Norbi Wohlan und traditionsgemäß wird es sich...

  • Charlottenburg
  • 31.07.18
  • 293× gelesen
Ausflugstipps
Nur eine Stunde von Berlin entfernt: Der Bahnhof von Bad Saarow strahlt eine mondäne Noblesse aus.

Bad Saarows Weg vom kleinen Dorf zum mondänen Kurort

Vielleicht war es die ideale Lage - idyllisch im Wald am Ufer des großen Scharmützelsees direkt vor den Toren Berlins - die den Dornröschenschlaf des kleinen Dorfs Saarow in den letzten Jahren des 19. Jahrhunderts beendete. Vielleicht weckte aber auch Theodor Fontane die Begehrlichkeiten ruhesuchender Großstädter, als er 1881 über die Region schrieb: "Überall wohin Du kommst, wirst Du eintreten wie in jungfräuliches Land."Jedenfalls begann der Aufstieg des beschaulichen Ortes zunächst mit dem...

  • Mitte
  • 06.01.15
  • 462× gelesen
Ausflugstipps
Die alten Speicher am Warener Stadthafen bieten Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie.

Der Luftkurort Waren (Müritz) ist einen Ausflug wert

Sie suchen Erholung auf dem Wasser, wollen mecklenburgische Architektur erleben und der Natur der Mecklenburgischen Seenplatte auf den Grund gehen? Dann besuchen Sie doch Waren (Müritz).Die mecklenburgische Stadt liegt an der Müritz (slawisch für Kleines Meer), dem mit 112 Quadratkilometern größten Binnensee Deutschlands. Und sie hat viel zu bieten. Durch das Ende der DDR wurde der Abriss der historischen Altstadt gerade noch gestoppt. Sehenswert sind das Rathaus (1862), die Pfarrkirchen St....

  • Mitte
  • 11.09.12
  • 679× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.