Kurse

Beiträge zum Thema Kurse

Bildung

Kleinere Kurse, häufigeres Putzen
Neuköllner Volkshochschule öffnet wieder

Zwölf Wochen lang war die Volkhochschule (VHS) geschlossen, jetzt fährt sie ihren Betrieb langsam wieder hoch. Am 1. Juli gehen die Veranstaltungen in einigen Lehrstätten wieder los. Daneben gibt es aber auch weiterhin Online-Kurse, die gebucht werden können. Die erste Welle der Corona-Pandemie hat die VHS hart getroffen. Mehr als 800 Kurse mussten abgesagt oder unterbrochen werden. Innerhalb kürzester Zeit wurden jedoch Online-Formen gefunden, um den Teilnehmern während der Zeit des...

  • Neukölln
  • 23.06.20
  • 37× gelesen
Sport

Schwimmkurse für Drittklässler

Berlin. Für die Drittklässler ist wegen der Corona-Pandemie seit März der Schulschwimmunterricht ausgefallen. Schätzungsweise 15.000 bis 16.000 von ihnen haben noch kein „Seepferdchen“ oder Schwimmabzeichen abgelegt. Für diese Kinder bieten in den Sommerferien mehrere Schwimmvereine gemeinsam mit der Sportjugend im Landessportbund Berlin, der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Schwimm-Intensivkurse an. Es wird 4800 Plätze geben, um den ausgefallenen Schwimmunterricht nachzuholen....

  • Charlottenburg
  • 16.06.20
  • 165× gelesen
Bildung
Um ihre Ziele bekannter zu machen, sollten auch Vereine die Möglichkeiten des Internets nutzen.

Für eine starke Vereinsarbeit
Kostenlose Web-Kurse der Volkshochschule gehen an den Start

Wie können sich Vereine am besten präsentieren, um Unterstützer zu gewinnen? Darum geht es bei den fünf kostenlosen Internet-Seminaren, die die Volkshochschule (VHS) von Juni bis August anbietet. Die Corona-Krise hat vielen Vereinen schwer zugesetzt. Veranstaltungen sind ausgefallen, Einnahmen und Spenden fehlen. Auf der anderen Seite müssen die laufenden Kosten weiter bezahlt werden. Deshalb ist es in diesen Zeiten besonders wichtig, eine gute Öffentlichkeitsarbeit zu machen – auch in...

  • Neukölln
  • 11.06.20
  • 98× gelesen
Kultur
In den Ateliers können Kinder mit unterschiedlichen Materialien experimentieren und herausfinden, was ihnen am meisten Spaß macht.

Von Manga-Zeichnen bis Bildhauern
Young Arts Neukölln nimmt die Arbeit wieder auf / Offene Ateliers und Sommerferienkurse

Gute Nachrichten für kleine und größere Kreative: Das Young Arts Neukölln hat wieder geöffnet. Angeboten werden kostenlose Offene Ateliers, die von Kindern und Jugendlichen besucht werden können. Young Arts ist eine Kooperation zwischen dem Bezirksamt, dem Verein Kulturnetzwerk Neukölln und der Jugendkunstschule. Es gibt drei Standorte: an der Donaustraße 42, im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt und im Körnerpark.  Für alle wurde ein Hygienekonzept entwickelt. Nur vier Kinder pro Kurs sind...

  • Neukölln
  • 30.05.20
  • 55× gelesen
Bildung

Planungen fürs neue Semester
Lernen an der Volkshochschule, auch in Corona-Zeiten

Momentan bereiten sich fast 500 freiberufliche Lehrer und Volkshochschulleiter Uwe Krzewina auf das kommende Halbjahr vor. Und sie haben eine gute Nachricht: Vom 1. Juli an dürfen sich die Kursteilnehmer wieder treffen. Wegen des Infektionsschutzes seien aber auch im Sommer noch Einschränkungen nötig, so Krzewina. „Das ist für alle eine ungemeine Herausforderung. Aber eines ist sicher: Es wird Kurse in den verschiedenen Lehrstätten geben, E-Learning-Angebote im Internet und sogenannte...

  • Neukölln
  • 20.05.20
  • 72× gelesen
BildungAnzeige

Projektnutzen nachhaltiger Veranstaltungen

Der Projektnutzen nachhaltiger Veranstaltungen war mir als Trainerin und Kursleiterin vor diesem Blog-Beitrag nicht in seiner Tragweite bewusst. Da ich selbst bei allem Tun den Nachhaltigkeitsansatz verfolge, wählte ich für meinen Vhs-Kurs Projekte organisieren „grüne, nachhaltige“ Beispiele. In diesem Blog-Beitrag fokussiere ich deshalb neben dem Projektnutzen auf den Projektsteckbrief. Das tue ich, weil erfahrene Trainer und Projektmanager wissen, wie wichtig als erster Schritt die...

  • Neukölln
  • 26.01.20
  • 44× gelesen
  •  1
BildungAnzeige
Christine Müller Beraterin, Trainerin, Kursleiterin an insgesamt 6 Berliner Volkshochschulen (Neukölln, Marzahn-Hellersdorf, Treptow-Köpenick, Tempelhof-Schöneberg, Lichtenberg, Pankow)

Volkshochschule
Interview als Kursleiterin im online-Tagesspiegel

Kursleiterin bei den Berliner Volkshochschulen Als mich Ingo Salmen in meinem Berliner Stammcafe fragte, ob ich als Kursleiterin an der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf ein Telefoninterview mit ihm führen würde, war ich überrascht. Doch ich sagte begeistert zu. Ingo ist Redakteur für den online-Newsletter des Tagesspiegels. Das passt zum 100 Jährigen Jubiläum und der Lange Nacht der Volkshochschulen sehr gut für uns beide: er hatte einen „Aufmacher“ für die Rubrik Nachbarschaft. Und ich...

  • Neukölln
  • 05.10.19
  • 69× gelesen
  •  1
Bildung

Neues Semester startet im August
Volkshochschulprogramm ist da / Reihe zum Mauerfall-Jubiläum in Neukölln

Das neue Programm der Volkshochschule (VHS) ist gerade erschienen. Es gilt von August bis Dezember. Neben dem üblichen großen Angebot an Sprach-, Bildungs-, Kultur- und Gesundheitskursen finden sich auch einige Jubiläen, die es zu feiern gilt. Erst einmal eine bedauerliche Nachricht: Bernd R. Müller nimmt seinen Hut. Vor 40 Jahren hat er als Dozent angefangen, seit einem Jahrzehnt ist er VHS-Direktor. Mit dem neuen Lehrplan verlässt er das Haus. Sein Nachfolger ist Uwe Krzewina. Müller wird...

  • Neukölln
  • 23.07.19
  • 188× gelesen
  •  1
  •  1
Bildung

Kochworkshops im Ganghoferkiez

Neukölln. Der Verein Restlos Glücklich startet eine Workshop-Reihe zu gesunder, preisgünstiger und klimafreundlicher Ernährung. Los geht es am Freitag, 12 Juli, beim Unionshilfswerk, Donaustraße 85. Von 15 bis 18 Uhr lautet die Devise „Eingekocht und abgefüllt“. Die Teilnahme ist gratis, um Anmeldung unter unsere.kueche@restlos-gluecklich.de wird gebeten. sus

  • Neukölln
  • 07.07.19
  • 31× gelesen
Bildung

Abrechnen von Projekten

Neukölln. Bei der Volkshochschule läuft ein kostenloses Qualifizierungsprogramm für Vereine. Am Dienstag, 28. Mai, findet von 18 bis 20.30 Uhr ein Workshop zum Projektabrechnen statt. Welche Belege sind zu sammeln, welche Infos werden gebraucht, wie vermeidet man Stress? Ort des Geschehens ist das Beteiligungsbüro Glasower Straße 67. Anmelden kann man sich unter www.vhs-neukoelln.de. Die Kursnummer lautet Nk-B106a. sus

  • Neukölln
  • 20.05.19
  • 16× gelesen
Kultur

Kulinarische Reise in den Iran

Neukölln. Wie i(s)st der Iran? Darum geht es am Mittwoch, 13. März, von 18 bis 21 Uhr im Kurt-Löwenstein-Haus, Karlsgartenstraße 6, Raum 211. Jasmine Ghandtchi erzählt etwas über die Geschichte und Kulinarik des Landes, das früher einmal Persien hieß, und bereitet gemeinsam mit den Gästen ein typisches Menü zu. Für die Volkshochschul-Veranstaltung sind 20 Euro zu bezahlen, darin sind die Zutaten für das Essen enthalten. Anmelden kann man sich unter www.berlin.de/vhs-neukoelln/kurse....

  • Neukölln
  • 31.03.19
  • 474× gelesen
Kultur

Gerichte aus dem Süden Indiens

Neukölln. "In 80 Gerichten um den Globus" – so heißt eine Veranstaltungsreihe der Volkshochschule, bei dem Wissenwertes und Erstaunliches aus fernen Ländern vermittelt wird. Und natürlich wird gemeinsam gekocht. Am Dienstag, 19. Februar, dreht sich alles um Südindien. Krittika Arvind leitet den Kurs, der von 18 bis 21 Uhr im Kurt-Löwenstein-Haus, Karlsgartenstraße 6, stattfindet. Die Kosten betragen 20 Euro, darin sind die Zutaten enthalten. Bitte anmelden unter...

  • Neukölln
  • 07.02.19
  • 26× gelesen
Bildung

Das neue Semester beginnt
Volkshochschule öffnet für persönliche Anmeldungen / Neue Kurse im Angebot

Das Volkshochschulprogramm für die Monate September bis Dezember ist da. Persönliche Anmeldungen für die Kurse sind ab Montag, 20. August, möglich. Das Vorlesungsverzeichnis liegt an vielen Orten kostenlos aus, zum Beispiel in den öffentlichen Bibliotheken und der Touristeninformation im Rathaus. Wie gewohnt gibt es jede Menge Kurse in den Bereichen Fremdsprachen, Deutsch als Zweitsprache, Kultur, Gesellschaft und Beruf. Großen Wert legt die Volkshochschule (VHS) Neukölln traditionell auf...

  • Neukölln
  • 10.08.18
  • 64× gelesen
Sport

Spaß an der Bewegung: Institut bildet kostenlos Übungsleiter aus

Neukölln. Wer gerne in Bewegung ist, kann sich jetzt kostenlos zum „Kiezsport-Übungsleiter“ ausbilden lassen. Anfang September beginnen zwei Lehrgänge in Nord-Neukölln und in der Gropiusstadt. Hinter dem Angebot, das offen für alle ist, steckt das „Berliner Institut für settingorientierte Gesundheitsförderung“ (bisog). Unterstützt wird es von den Quartiersmanagements, dem Bezirksamt und dem Land Berlin. Die ehrenamtlichen Kieztrainier sollen nach der Ausbildung in der Lage sein, Gruppen...

  • Neukölln
  • 18.08.17
  • 135× gelesen
Bildung

Lokalgeschichte und Sprachen: Neues Volkshochschulprogramm erschienen / Anmeldungen ab sofort möglich

Neukölln. Das neue Vorlesungsverzeichnis der Volkshochschule (VHS) ist da. Im September und Oktober beginnen jede Menge Kurse. Neben Altbewährtem gibt es Neues, erfreulicherweise auch für Neukölln-Fans. Die Renner sind nach wie vor Fremdsprachen, berufliche Weiterbildung und Gesundheitsseminare. Außerdem bietet die VHS sehr viele Deutsch- und Integrationskurse für Flüchtlinge an. Wer sich mit dem eigenen Bezirk beschäftigen möchte, wird ebenfalls fündig. Ulrike Ludwig lädt gleich zu zwei...

  • Neukölln
  • 12.08.17
  • 48× gelesen
Bildung
Beim Junior Lab entwickeln Kinder selbst fantasievolle technische Geräte.
  3 Bilder

Im Junior Lab experimentieren Kinder mit Hard- und Software

Berlin. Roboter bauen oder das Lieblingslied auf selbst gebauten Instrumenten komponieren – in einem Junior Lab genannten Workshop lernen Kinder zwischen acht und 14 Jahren spielerisch den Umgang mit Hard- und Software. Vorkenntnisse brauchen sie dafür keine. "Wir wollten von Anfang an ein buntes, kreatives und eigentlich untechnisches Umfeld anbieten“, sagt Sven Ehmann, der das Junior Lab zusammen mit Wolf Jeschonnek vom FabLab Berlin gegründet hat, einer offenen Werkstatt für die Umsetzung...

  • Prenzlauer Berg
  • 08.08.17
  • 965× gelesen
Soziales

Heft für Senioren wird verschickt

Neukölln. „Was? Wann? Wo?“ heißt die monatliche Seniorenbroschüre des Bezirksamts. Ältere Neuköllner finden darin aktuelle Veranstaltungen, Kurse, Adressen von Anlaufstellen und vieles andere mehr. Das Heft liegt kostenlos an vielen Stellen aus, aber jedermann kann es sich auch schicken lassen. Entweder Interessierte schicken eine Nachricht an seniorenservice@bezirksamt-neukoelln.de und bitten um elektronische Zusendung oder sie adressieren einen frankierten Briefumschlag (A5) an Bezirksamt...

  • Neukölln
  • 03.08.17
  • 259× gelesen
Soziales

Hospizdienst bildet aus

Wedding. Der Ambulante Lazarus Hospizdienst in der Bernauer Straße 115-118 bietet eine liebevolle Begleitung schwer kranker und sterbender Menschen und kümmert sich auch um deren Angehörige. Im September beginnt ein Vorbereitungskurs zur ehrenamtlichen Sterbebegleitung. Wer teilnehmen möchte, kann sich bei Lydia Röder unter  46 70 52 76 oder per E-Mail an lazarushospiz-ambulant@lobetal.de anmelden. hh

  • Gesundbrunnen
  • 20.06.17
  • 62× gelesen
Sport

„Bouldergarten“

„Bouldergarten“ im 2. Hof in der Thiemannstraße 1, 12059 Berlin, Mo-Fr 10-23 Uhr, am Wochenende 10-22 Uhr,  22 47 98 15, www.bouldergarten.de Vor wenigen Tagen haben Leonardo Méndez Lenk und Norbert Ebel ihre Boulderhalle eröffnet. Auf drei Ebenen gibt es eine Vorstiegswand, einen Kurs- und einen Kinderbereich sowie ein Bistro. Später sollen eine Trainingsfläche und eine Sauna folgen. Tageskarte kostet zehn, ermäßigt acht, für Schüler sechs Euro. Werktags 10-15 Uhr werden acht, ermäßigt sechs,...

  • Neukölln
  • 30.01.17
  • 1.248× gelesen
Kultur

Kunstgeschichte und Ausflüge

Neukölln. „Hauptsache Kunst“ heißt der Volkshochschulkurs, den Cornelia Hüge leitet. Die Kunsthistorikerin wird die Teilnehmer mit der Malerei des 19. Jahrhunderts – von der Romantik bis zum Realismus – vertraut machen. Auch verschiedene Gattungen des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart stehen auf dem Lehrplan. An drei Terminen geht es zudem in die Alte Nationalgalerie, den Hamburger Bahnhof und ins Haus am Waldsee. Der Kurs läuft vom 9. Februar bis zum 23. März. Die Teilnehmer treffen sich...

  • Neukölln
  • 20.01.17
  • 15× gelesen
Bildung

Das neue Programm ist da

Neukölln. Das neue Programm der Volkshochschule (VHS) Neukölln ist da. Ab Donnerstag, 5. Januar, können sich Interessierte persönlich zur Kursauswahl beraten lassen. Im neuen Heft, das an vielen Stellen ausliegt, und online unter www.vhs-neukoelln.de zu finden ist, sind alle Angebote für den Zeitraum Januar bis August 2017 aufgelistet. Das Spektrum reicht von beruflicher Weiterbildung über Sprachen und Kultur bis Gesundheit und Gesellschaft. Einen großen Raum nehmen Deutsch- und...

  • Neukölln
  • 31.12.16
  • 29× gelesen
Soziales
Drei Frauen, drei Taschen: fröhliche Gesichter bei der Abschlusspräsentation.

Gut für die Psyche: Neuköllerin lud Flüchtlingsfrauen zum Nähkurs ein

Neukölln. Kleine Projekte vermögen viel, davon ist Annette Heppel nach dem Kurs überzeugt. An zwölf Tagen haben sich geflüchtete Frauen und Berlinerinnen im „Kreativcafé Al-Huleh“ in der Weisestraße 23 getroffen, sich kennengelernt und gemeinsam genäht. „Mein Gedanke war: Kreatives Arbeiten ist gut für die Psyche und Farbe hebt die Stimmung“, erklärt Annette Heppel. Die Neuköllnerin näht selbst seit Kindesbeinen an, entwirft Mode und Accessoires. Warum also nicht einen Kurs für geflüchtete...

  • Neukölln
  • 30.12.16
  • 306× gelesen
Bildung

Sommerkurse für begabte Schüler

Neukölln. Zum elften Mal findet in diesem Jahr vom 30. August bis 1. September die Sommerakademie am Albrecht-Dürer-Gymnasium in der Emser Straße 133–137 statt. Besonders begabte und interessierte Schüler der Klassenstufen fünf bis zehn können hier kreativ arbeiten und Wissen erwerben, das über den Schulalltag hinausgeht. In insgesamt sieben interessanten Kursen geht es um Philosophie und Religion, Naturwissenschaften und Informatik, Schach, Geschichte und Kunst. Die Anmeldung für die begehrten...

  • Neukölln
  • 08.06.16
  • 52× gelesen
Sport
Kraftvoll: Die Tanztrainerin Fidan zeigt, wie das Tanzen geht.

Kostenloses Tanzprojekt für Mädels

Neukölln. Mit „Breaking the Roles“ die Rollen durchbrechen. Das möchte ein Neuköllner Tanzprojekt. Neun- bis zwölfjährige Mädchen können sich dafür bis Mittwoch, 24. Februar, anmelden. Ziel ist es, den Kindern Raum zu geben, sich auszuprobieren und in unterschiedliche Rollen zu schlüpfen. Sie können sich mit ihrem Mädchensein im Alltag beschäftigen und mit dem Klischee von männlichen und weiblichen Körperbewegungen auseinandersetzen, heißt es bei den Veranstaltern. Und natürlich soll der Spaß...

  • Neukölln
  • 11.02.16
  • 99× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.