Alles zum Thema Kurt-Kurt

Beiträge zum Thema Kurt-Kurt

Kultur

Meinungsfreiheit und Schönfärberei

Moabit. Im Projektraum Kurt-Kurt, Lübecker Straße 13, ist bis Dezember die Rauminstallation „Goat“ von Nik Nowak zu sehen. Der Künstler, Musiker und Kurator stellt ein Interview nach. Das Hörstück thematisiert freie Meinungsäußerung und Zensur, gesellschaftliche Verantwortung der freien Szene sowie Methoden der Schönfärberei seitens einflussreicher Unternehmen. Das Kurt-Kurt ist freitags und sonnabends von 16 bis 19 Uhr geöffnet. „Goat“ ist Teil drei der Ausstellungsreihe „Reisen im Raum. Bild...

  • Moabit
  • 15.11.18
  • 5× gelesen
Kultur

Künstlerduo zeigt "Reisen im Raum"

Moabit. Bis Ende September, immer freitags und sonnabends von 16 bis 19 Uhr, sind im Kunstraum Kurt-Kurt, Lübecker Straße 13, im Rahmen der diesjährigen Ausstellungsreihe „Reisen im Raum“ Installationen des Künstlerduos Pätzug und Hertweck zu sehen. Der Eintritt ist frei. Die beiden Künstler verstehen Raum auch im metaphorischen Sinn. Finissage einschließlich Künstlergespräch ist am 29. September um 17 Uhr. KEN

  • Moabit
  • 08.09.18
  • 24× gelesen
Kultur

Neue Schau im Kurt-Kurt

Moabit. Noch bis 28. Juli zeigt der Kunstraum „Kurt-Kurt“ im Geburtshaus von Kurt Tucholsky, Lübecker Straße 13, Arbeiten des kanadisch-schweizerischen Künstlers Alain Jenzer. „For the Birds“, so der Titel der Ausstellung, beschäftigt sich mit alltäglichen Absurditäten, die im häuslichen Bereich auftreten. Die Schau findet im Rahmen des Projekts „Kunst-Gast-Arbeiter“ statt. Es erkundet den Einfluss und die Wirkung von Migration in Moabit und auf die zeitgenössische Kunst. „Zunächst verstehen...

  • Moabit
  • 14.07.18
  • 25× gelesen
Kultur

Reise ins 20. Jahrhundert

Moabit. Kurt-Kurt, ein Projekt von Simone Zaugg und Pfelder im Geburtshaus von Kurt Tucholsky in der Lübecker Straße 13, präsentiert bis 30. Juli den zweiten Teil seiner aktuellen Ausstellungsreihe „Sans papiers – Das Leben ist eine Reise“. In „Spuren, Blicke, Botschaften“ erzählen Skulpturen, Installationen und Filme von Mona Hatoum, Hans Hs Winkler und Manaf Halbouni von verschiedenen Wegen in die Vergangenheit des 20. Jahrhunderts. Das Kurt-Kurt ist geöffnet donnerstags bis sonnabends von 16...

  • Moabit
  • 18.07.16
  • 8× gelesen
Kultur
„Meine Arbeiten sind bei aller Komplexität durch und durch verständlich.“ Borjana  Ventzislavova (links) mit Simone Zaugg und Pfelder.
2 Bilder

Die Galerie „Kurt-Kurt“ startet zweijähriges Kunstprojekt mit neuer Ausstellung

Moabit. Eine der 15 Geschichten beginnt so: „Hi, ich komme aus dem Kongo. Ich kam dieses Jahr im Februar.“ Der sie erzählt, heißt Lucian Peterca und kommt aus Rumänien. Er berichtet von der Flucht des afrikanischen Priesters nach England und seinem Leben dort. Dabei steht dem Erzähler das Wasser buchstäblich bis zum Hals. „We shall overswim“ heißt die multimediale Installation der jungen bulgarischen Künstlerin Borjana Ventzislavova im Geburtshaus von Kurt Tucholsky in der Lübecker Straße 13....

  • Moabit
  • 07.06.16
  • 244× gelesen
Kultur

Kunst zur Flucht: Fonds fördert drei Moabiter Projekte

Moabit. Es sind wieder Fördermittel aus dem Bezirkskulturfonds Mitte zu vergeben. Davon profitieren auch drei Projekte aus Moabit. Ende Januar tagte eine Vergabejury unter Leitung des Kulturamtes. Dem Preisgericht lagen 59 Bewerbungen vor. Insgesamt neun Projekte wählten die Jury-Mitglieder aus. Sie werden der Senatskulturverwaltung zur Förderung empfohlen. Die gesamte Fördersumme in Mitte beträgt knapp 58.000 Euro. Die Literaturreihe „Hauser & Tiger“ von Patricia Spies kann in der Moabiter...

  • Moabit
  • 29.02.16
  • 81× gelesen