Anzeige

Alles zum Thema kurt-tucholsky-bibliothek

Beiträge zum Thema kurt-tucholsky-bibliothek

Kultur

Heimatloser Heimatverein: Bezirksamt streitet über Zuständigkeit

Die Zukunft des Heimatvereins Tiergarten steht weiter auf der Kippe. Noch immer gibt es keine Ersatzräume für den Verein und seine Geschichtswerkstatt. Das Bezirksamt hat die Räume im Nachbarschaftstreff „Moabiter Stadtschloss“ in der Rostocker Straße gekündigt. Der Platz wird für den Einbau eines Aufzugs zur Kurt-Tucholsky-Bibliothek benötigt. Die Angebote des Vereins seien nicht hoch genug zu schätzen, sagt Vera Morgenstern. „Es ist höchste Zeit, dem Verein die notwendigen Räume...

  • Moabit
  • 02.12.17
  • 92× gelesen
Bauen

Heimatverein ohne Heimat

Moabit. Der Heimatverein Tiergarten blickt bang auf 2018. Der geplante Einbau eines Aufzugs im Nachbarschaftszentrum Moabiter Stadtschloss wird für den Verein zur Existenzfrage. Der Aufzug zur Kurt-Tucholsky-Bibliothek sei begrüßenswert, sagt die Vereinsvorsitzende Anita Mächler. Aber gleichzeitig gebe es keinen Platz mehr für sie. Ist der Heimatverein also bald heimatlos? Der 2005 gegründete Verein ist Nachfolger des Heimatmuseums Tiergarten. Es wurde seinerzeit in das Mitte-Museum...

  • Moabit
  • 13.05.17
  • 67× gelesen
Kultur
Über 3000 Besucher kamen zum Sommerfest „Stierisch gut“ im vergangenen Jahr auf den Arnswalder Platz. Organisiert wurde das Ganze vom Verein Pro Kiez Bötzowviertel.
5 Bilder

Seit Jahren mischt der Bürgerverein Pro Kiez bei der Gestaltung des Bötzowviertels mit

Prenzlauer Berg. Es liegt zwischen der lauten und qirligen Greifswalder Straße und dem idyllischen Volkspark Friedrichshain: das Bötzowviertel. Noch vor 20 Jahren bröckelte hier von vielen Häusern der Putz und viele Läden standen leer. Inzwischen zählt der Kiez zu den beliebtesten Wohngegenden Berlins. Über das, was sich im Kiez tut, und über Menschen, die hier leben und arbeiten, berichten wir in den nächsten Ausgaben in unserer Serie „Unser Kiez – Rund um die Bötzowstraße“. Es begann mit...

  • Prenzlauer Berg
  • 13.01.16
  • 119× gelesen
Anzeige
Kultur

Lebendiger Adventskalender findet erstmals im Bötzowviertel statt

Prenzlauer Berg. Es haben sich so viele Nachbarn gemeldet, dass er in diesem Jahr tatsächlich zum ersten Mal stattfinden kann: der Lebendige Adventskalender im Bötzowviertel.Kiezbewohnerin Christine Martens hatte die Idee dazu. Sie rührte selbst kräftig die Werbetrommel, und auch ein Beitrag in der Berliner Woche animierte Nachbarn, sich zu melden. So kann der Lebendige Adventskalender bis zum 24. Dezember an insgesamt 18 Veranstaltungsorten stattfinden. Mal treffen sich Interessierte vor...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.11.14
  • 76× gelesen