Anzeige

Alles zum Thema Kurt-Tucholsky-Grundschule

Beiträge zum Thema Kurt-Tucholsky-Grundschule

Bauen

Mehr Licht, mehr Platz
Hof der Kurt-Tucholsky-Schulfiliale an der Kruppstraße neu gestaltet

Der Schulhof der Filiale der Kurt-Tucholsky-Grundschule an der Kruppstraße ist neu gestaltet worden. Alles sei „schneller und günstiger als geplant“ vonstatten gegangen, freuen sich Stadtentwicklungsstadtrat Ephraim Gothe (SPD) und Schulstadtrat Carsten Spallek (CDU). Auf dem Areal in der Kruppsstraße 14b konnte auf Mittel des Förderprogramms „Stadtumbau West“ zurückgegriffen werden. Insgesamt standen 480 000 Euro für die Neugestaltung des Schulhofs zur Verfügung. Unter Beteiligung der...

  • Moabit
  • 26.06.18
  • 46× gelesen
Bauen

Gothe informiert über Bauvorhaben

Moabit. In der öffentlichen Betroffenenratssitzung im B-Laden, Lehrter Straße 27-30, ist am 5. Juni, 19 Uhr, Stadtentwicklungsstadtrat Ephraim Gothe (SPD) zu Gast. Die Teilnehmer werden viele Fragen zu Bauvorhaben und Planungen rund um die Lehrter Straße haben, etwa zum Projekt der Berliner Stadtmission, die Schulerweiterung der Kurt-Tucholsky-Grundschule, Nachnutzungen von Gebäuden, Verdichtungen auf Grundstücken. KEN

  • Moabit
  • 24.05.18
  • 46× gelesen
Bauen

Bezirk will sich Grundstück Kruppstraße 14a für Schulerweiterung sichern

Moabit. Die Diskussion dauert an. Doch es sieht ganz danach aus, als würden auf den Grundstücken Kruppstraße 14a keine Wohnungen gebaut. Vielmehr wird das Areal für die Erweiterung der Kurt-Tucholsky-Schule gebraucht. Zu einer entsprechenden Prüfung hatte die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft das Bezirksamt Anfang Juni 2015 aufgefordert. Anlass war eine Bedarfsberechnung der Senatsverwaltung. Danach werden ab 2020 in Moabit-Ost Plätze in Grundschulen fehlen. Die Prüfung...

  • Moabit
  • 23.03.16
  • 161× gelesen
Anzeige
Bauen

Kruppstraße 14a könnte Erweiterungsbau für Tucholsky-Schule werden

Moabit. Die Bezirksverordneten hatten mit dem leer stehenden Gebäude Kruppstraße 14a eigene Pläne. Ihre Idee: eine besondere Wohnform, generationsübergreifend oder sozial orientiert. Nun kann es anders kommen. Anfang Juni hatte die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft das Schulamt von Mitte aufgefordert, die Kruppstraße 14a als Schulstandort zu prüfen. Der Grund sind Bedarfsrechnungen im Hause von Senatorin Sandra Scheeres (SPD). Diese gehen von einem Mangel an...

  • Hansaviertel
  • 07.09.15
  • 188× gelesen
Bauen

Planungen für das Grundstück nehmen Fahrt auf

Moabit. Auf dem Grundstück Kruppstraße 14a sollen bezahlbare Wohnungen entstehen. Unter dem Motto "Neues Wohnen in der Kruppstraße" wird dabei an Hausprojektinitiativen oder Wohnbaugenossenschaften als Bauträger gedacht.Das dafür notwendige sogenannte Konzeptverfahren hatte die Bezirksverordnetenversammlung am 18. September beschlossen. Das Grundstück befindet sich im Portfolio des Berliner Liegenschaftsfonds. Das Stadtplanungsamt ist sowohl mit den Managern der landeseigenen Grundstücke als...

  • Moabit
  • 18.12.14
  • 28× gelesen
Politik

Der Abgeordntete Ilkin Özisik lädt zu Stadtteiltagen

Moabit. Das Bonusprogramm für Brennpunktschulen und das Gesetz zur Eindämmung von Spielhallen stehen im Mittelpunkt von drei Stadtteiltagen des SPD-Abgeordneten Ilkin Özisik vom 27. bis 30. November.In Berlin ist die Zahl der Spielhallen in den vergangenen Jahren dramatisch gestiegen. Gerade in Kiezen, in denen viele Menschen keine oder nur geringfügige Arbeit haben, breiten sie sich aus. 17 000 Menschen in der Stadt sind spielsüchtig. Mit dem Spielhallengesetz, das unter anderem nur eine...

  • Moabit
  • 24.11.14
  • 58× gelesen
Anzeige
Kultur
In der Belohnungs-Ecke, die sich die Kinder selbst eingerichtet haben, kann man kuscheln und lesen.

Schüler verwandeln Klassenzimmer in eine gute Stube

Moabit. Drei Künstlerinnen aus Moabit haben mit Kindern der Kurt-Tucholsky-Grundschule ein einjähriges Kunstprojekt "Über Hempels Sofa" durchgeführt. 40 Schüler zweier vierter Klassen haben mitgemacht.Unter erschwerten Bedingungen, wie Konrektor Gerd Combecher berichtet. Wegen Brandschutzmängeln mussten die meisten der 540 Schüler in eine leer stehende Schule in der Pankstraße untergebracht werden. Nur die vierten Klassen verblieben in der Rathenower Straße 18 und trafen sich ein Jahr lang...

  • Moabit
  • 12.05.14
  • 183× gelesen