Alles zum Thema Kurt-Tucholsky-Oberschule

Beiträge zum Thema Kurt-Tucholsky-Oberschule

Verkehr

Keine Querungshilfen
Bezirksamt lehnt Beschluss der Verordneten ab

Im Abschnitt der Vinetastraße zwischen Neumannstraße und Eschengraben werden keine Querungshilfen neu gebaut. Einem entsprechenden Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) wird das Bezirksamt nicht folgen. Das teilt Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) nach einer entsprechenden Prüfung durch das Straßen- und Grünflächenamt mit. Mittels Querungshilfen sollte den Schülern der Kurt-Tucholsky-Oberschule das Überqueren der Straße erleichtert werden. Die...

  • Pankow
  • 04.10.18
  • 76× gelesen
Verkehr

Sicherer zum Unterricht

Pankow. Im Abschnitt der Vinetastraße zwischen Neumannstraße und Eschengraben soll eine Querungshilfe neu gebaut werden. Diesen Beschluss fasste die BVV auf Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Mit dieser baulichen Veränderung soll den Schülern der Kurt-Tucholsky-Oberschule das Überqueren der Straße erleichtert werden. Die Schule besteht aus zwei Gebäuden auf zwei Grundstücken, die durch die Vinetastraße getrennt werden. Weil die Schüler mehrmals am Tag zwischen beiden Gebäuden die Straße...

  • Pankow
  • 11.08.18
  • 31× gelesen
Verkehr

Sicherer von Hof zu Hof

Pankow. Im Abschnitt der Vinetastraße zwischen Neumannstraße und Straße am Eschengraben sollte eine Querungshilfe entstehen. Das fordert die CDU-Fraktion in der BVV. Damit soll die Verkehrssicherheit im Bereich der Kurt-Tucholsky-Oberschule verbessert werden. Der Schulhof an der Neumannstraße 9-11 besteht aus zwei Teilen, die durch die Vinetastraße getrennt sind. Die Schüler wechseln mehrmals täglich zwischen den Schulgebäuden und -höfen. Sie müssen dabei die Vinetastraße überqueren. Die...

  • Pankow
  • 31.05.18
  • 75× gelesen
Sport
Der Niederlassungsleiter der AOK in Pankow, Sebastian Morzinek, konnte zum Bundesfinale an der Kurt-Tucholsky-Oberschule die Sängerin und Schauspielerin LINA mitbringen.
3 Bilder

Kurt-Tucholsky-Oberschule sammelte Punkte im Kampf um den Bundessieg

Das Bundesfinale des diesjährigen AOK-Schulmeister-Wettbewerbs fand kürzlich in der Kurt-Tucholsky-Oberschule statt. Als Berliner Landessieger steht die Kurt-Tucholsky-Oberschule bereits fest. Doch um den Bundestitel „AOK-Schulmeister“ zu gewinnen, mussten die Schüler nun noch einmal ran, um an mehreren Wettkampfstationen ihr Können, Geschick und Wissen unter Beweis zu stellen. Ihre Leistungen wurden dabei von Schiedsrichtern bewertet. Diese sind derzeit in den einzelnen Bundesländern...

  • Pankow
  • 26.04.18
  • 219× gelesen
Bildung
Wer kennt die Nahrungsmittel und deren Kalorien? Solche und ähnliche Fragen müssen die Teams an einer der Stationen im Finale um den Titel AOK-Schulmeister beantworten.
3 Bilder

AOK-Schulmeister: Kurt-Tucholsky-Oberschule steht im Bundes-Finale

Die Kurt-Tucholsky-Oberschule ist nach 2016 erneut Berliner Landessiegerin im AOK-Schulmeister-Wettbewerb. In den vergangenen Wochen beteiligten sich bundesweit Schüler aus 6000 Oberschulen an der Vorausscheidung im Wettbewerb um den AOK-Schulmeister-Titel dieses Jahres. Die Schüler hatten dabei in einem Online-Quiz Fragen zu Gesundheitsthemen zu beantworten. Nach der Auswertung stand fest: Als Berliner Landessieger kommt die Kurt-Tucholsky-Oberschule in die bundesweite Endrunde....

  • Pankow
  • 18.03.18
  • 185× gelesen
Sport
Zur Vorstellung des Peter-Panter-Parks konnte sich jeder auch mal in der Trendsportart Disc-Golf versuchen.
5 Bilder

An der Neumannstraße entsteht dank vieler Spenden ein inklusiver Sportpark

Pankow. An der Kurt-Tucholsky-Oberschule entsteht Berlins erster integrativer Sportpark. Die Anlage soll den Namen Peter-Panter-Park – ein Pseudonym von Kurt Tucholsky – tragen. In den vergangenen Monaten sind die ersten Arbeiten in Angriff genommen worden. Unter anderem wurde die Fläche planiert, Rasen ausgesät und für Disc-Golf-Spieler die ersten Körbe aufgestellt. Die ersten Angebote werden am 16. Juni von 16 bis 17.30 Uhr im Peter-Panter-Park in der Neumannstraße 11 vorgestellt. Unter...

  • Pankow
  • 10.06.17
  • 864× gelesen
Bildung

Sekundarschulen stellen sich vor

Pankow. An zwei Tagen der offenen Tür stellt sich die Reinhold-Burger-Oberschule Schülern künftiger siebter Klassen und deren Eltern vor. Die Schule in der Neuen Schönholzer Straße 32 öffnet am 13. Januar von 16 bis 19 Uhr und am 14. Januar von 11 bis 14 Uhr ihre Türen. Sie zeichnet sich vor allem durch ihr berufsorientierendes Profil aus. Weitere Informationen unter  49 97 99 41 und auf www.reinhold-burger.cidsnet.de. Ebenfalls einen Tag der offenen Tür veranstaltet am 14. Januar von 11 bis 14...

  • Pankow
  • 29.12.16
  • 124× gelesen
Bildung
Wer kennt die Nahrungsmittel und deren Kalorien? Dieser Aufgabe mussten sich Schüler der Kurt-Tucholsky-Oberschule beim AOK-Aktionstag an ihrer Schule in diesem Jahr stellen.

Wer wird AOK-Schulmeister des Jahres 2017?

Pankow. Der Wettbewerb „AOK-Schulmeister“ beginnt dieser Tage mit einem Online-Quiz. Daran beteiligen können sich alle Oberschulen des Bezirks. Im zurückliegenden Sommer konnten die Schüler der Kurt-Tucholsky-Oberschule jubeln. Sie wurden Landessieger im AOK-Schulmeister-Wettbewerb. Als Preis gab es einen ganzen Tag voller Aktionen und ein Konzert mit der Band „Golf“ auf dem Schulhof. Nun startet der Wettbewerb für dieses Schuljahr. Bundesweit kämpfen weiterführende Schulen in einer Vorrunde...

  • Pankow
  • 07.11.16
  • 55× gelesen
Sport
Diese Vision sollte Wirklichkeit werden. So, wie auf dieser Zeichnung, wünschen sich die Kooperationspartner den Peter-Panter-Sportpark.
3 Bilder

Rasenfläche soll Sportpark werden: Oberschule und Verein planen ein Projekt

Pankow. Auf dem Gelände der Kurt-Tucholsky-Oberschule soll Berlins erster integrativer Sportpark entstehen. Er wird den Namen „Peter Panter“ tragen. Das haben sich der Verein Pfeffersport und die Schulgemeinschaft vorgenommen. Eine geeignete Fläche ist bereits vorhanden. Auf dem Schulgelände an der Neumannstraße 9-11 gibt es einen großen Rasenplatz. Auf dem stehen zwei Fußballtore. Hier kicken hin und wieder Schüler in den Pausen. Allerdings ist die Fläche so holprig und ungepflegt, dass auf...

  • Pankow
  • 03.05.16
  • 229× gelesen
Bildung
Wer kennt die Nahrungsmittel und deren Kalorien? Dieser Aufgabe mussten sich die Teams an einer der Stationen stellen.
7 Bilder

Die Tucholsky-Schule nimmt am AOK-Bundeswettbewerb teil

Pankow. Die Kurt-Tucholsky-Oberschule ist Landessiegerin im AOK-Schulmeister-Wettbewerb. Damit erspielte sie sich die Chance auf den Bundessieg. In den zurückliegenden Wochen beteiligten sich bundesweit Schüler aus 4600 Oberschulen an der Vorausscheidung im Wettbewerb um den AOK-Schulmeister-Titel 2016. Die Schüler hatten dabei in einem Online-Quiz Fragen zu Gesundheitsthemen zu beantworten. „Nach der Auswertung stand fest: Als Berliner Landessieger kommt die Kurt-Tucholsky-Oberschule in die...

  • Pankow
  • 24.04.16
  • 77× gelesen
Bildung

Platznot in Schulen: An etlichen Standorten im Bezirk entstehen weitere Ergänzungsbauten

Pankow. Die Zahl der Kinder im Bezirk nimmt stetig zu. Das merkt man vor allem an den Schulen. In vielen Regionen des Bezirks sind diese überfüllt. Damit künftig genug Platz für die wachsende Zahl an Schülern zur Verfügung steht, lässt der Bezirk an etlichen Schulstandorten in Abstimmung mit dem Senat "Modulare Ergänzungsbauten" (MEB) errichten. „Die MEB gibt es seit zwei Jahren. Es sind richtige vollwertige Häuser, die aus Fertigteilen gebaut werden“, sagt Pankows Schulstadträtin Lioba...

  • Pankow
  • 06.12.15
  • 181× gelesen
Kultur

SPD ruft zur Kundgebung zum 70. Jahrestag der Befreiung auf

Buch. Die SPD Pankow lädt am 8. Mai zu einer Gedenkveranstaltung zum 70. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus ein. Dazu sind Bucher Bürger um 16 Uhr zunächst am S-Bahnhof Buch willkommen.Danach findet um 17 Uhr eine Gedenkkundgebung am sowjetischen Ehrenmal an der Wiltbergstraße statt. Die Veranstaltung wird durch den "HardCHORella", den Chor der Kurt-Tucholsky-Oberschule, musikalisch begleitet. Auch Buch wurde am 8. Mai von der Roten Armee befreit. "Wir verneigen uns vor den über 13...

  • Buch
  • 29.04.15
  • 57× gelesen
Bildung
Lena Fuchs, Michelle Neumann, Josephine Neppach, Lejla Aljiji, Leon David Huep, Vivien Seinke (nicht im Bild), Fotografin Inga Lauenroth und Lehrer Markus Strieder zeigen ihre Fotos.

Gymnasiasten stellen ihre Bilder vom Mauerpark vor

Niederschönhausen. "Der Mauerpark - fotografische Impressionen" ist der Titel einer Ausstellung im Elisabeth Diakoniewerk Niederschönhausen.Sie zeigt Fotos von sechs jungen Künstlern. Alle besuchen die 13. Klasse der Kurt-Tucholsky-Oberschule an der Neumannstraße. Im Leistungskurs Kunst unter Leitung von Lehrer Markus Strieder und der Fotografin Inga Lauenroth beschäftigten sie sich intensiv mit der künstlerischen Fotografie. Für den Praxisteil einigten sich alle Beteiligten darauf, jeweils...

  • Niederschönhausen
  • 25.02.15
  • 254× gelesen
Bauen
Schulleiterin Suzann Haße und Schulamtsmitarbeiter Tilbert Nake eröffneten vor wenigen Tagen den Übergang zwischen den beiden Schulgrundstücken.

Schüler können schneller zwischen Schulgebäuden pendeln

Pankow. Zwischen den beiden Schulgrundstücken der Kurt-Tucholsky-Oberschule gibt es endlich einen direkten Übergang. Die beiden Grundstücke der Integrierten Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe befinden sich in der Neumannstraße 9 und 11. In dem einen Schulgebäude sind die naturwissenschaftlichen Fachräume konzentriert, in dem anderen die für Sprachen und musische Fächer. Auf beiden Grundstücken gibt es außerdem je eine Turnhalle. Die eine steht für den Sportunterricht der Mädchen, die...

  • Pankow
  • 28.08.14
  • 181× gelesen
Kultur
Marvin Stamer, Lana K. Bayaytsogoo, der Leiter des Elisabeth-Diakoniewerks Peter Molle, Anna Kaiser und Egshiglen Oyun eröffneten die neue Ausstellung.

Vier Gymnasiasten stellen ihre Bilder im Diakoniewerk vor

Niederschönhausen. "Wir4" ist der Titel einer neuen Ausstellung im Elisabeth-Diakoniewerk Niederschönhausen. Zu sehen sind Fotos von vier jungen Künstlern, die die 13. Klasse der Kurt-Tucholsky-Oberschule besuchen.In einem Kunstkurs unter Leitung der Fotografin Inga Lauenroth beschäftigten sie sich intensiv mit der künstlerischen Fotografie. Für die praktische Umsetzung sollte sich jeder ein Thema auswählen, das ihn bewegt und beschäftigt. So entstanden vier unterschiedliche Fotoserien. Weil...

  • Niederschönhausen
  • 10.04.14
  • 173× gelesen