Anzeige

Alles zum Thema Kurt Wernicke

Beiträge zum Thema Kurt Wernicke

Verkehr
Mitglieder des Heimatvereins Köpenick bestaunen den geborgenen Postmeilenstein.
2 Bilder

Zwei Meilen bis Berlin: Historischer Postmeilenstein entdeckt

Köpenick. Vor über 150 Jahren reiste man zwischen Köpenick und Berlin noch mit der Postkutsche, und Postmeilensteine am Straßenrand gaben die Entfernung an. Einer dieser Steine wurde jetzt gefunden. Vor einigen Monaten hatten sich Mitglieder der Forschungsgruppe Meilensteine an den Heimatverein Köpenick gewandt. Dabei ging es um den möglichen Standort eines Postmeilensteins im heutigen Bezirk. „Unser Vereinsmitglied Kurt Wernicke erinnerte sich, dass ein solcher Stein früher mal im Umfeld der...

  • Köpenick
  • 29.07.15
  • 250× gelesen
Kultur

Wer war Otto von Bismarck?

Köpenick. Der Reichskanzler Otto von Bismarck (1815-1898) gilt als einer der wichtigsten europäischen Politiker des 19. Jahrhunderts. Am 6. August laden das Museum Köpenick und der örtliche Heimatverein zu einem Vortrag ein. Der Historiker Kurt Wernicke referiert über „Bismarck – skrupelloser Machtmensch mit Augenmaß“. Im 200. Geburtsjahr des Eisernen Kanzlers soll ein facettenreiches Bild des Politikers gezeichnet werden. Der Vortrag im Museum Köpenick, Alter Markt 1, beginnt um 18 Uhr. Der...

  • Köpenick
  • 29.07.15
  • 30× gelesen
Kultur

Erinnerung an das Kriegsende

Rahnsdorf. Die Evangelische Kirchengemeinde Rahnsdorf und der Bezirk laden gemeinsam zu einer Erinnerung an das Kriegsende vor 70 Jahren ein. Sie findet am 21. April um 19 Uhr in der Dorfkirche Rahnsdorf an der Dorfstraße statt. Helmut Engel, früherer Landeskonservator, hält den Hauptvortrag "Nun war endlich alles vorbei" über das Kriegsende im Berliner Südosten. Der Historiker Kurt Wernicke referiert zu "Jugend und Kriegsende". Das Schlusswort hält der letzte Ministerpräsident der DDR, Lothar...

  • Rahnsdorf
  • 09.04.15
  • 45× gelesen
Anzeige