Kynastteich

Beiträge zum Thema Kynastteich

Umwelt

Infos über den Kynastteich

Tempelhof. Mitte September informierte Stadträtin Christiane Heiß (Grüne) über die Sanierung des Kynastteichs und des Gartens der Blumen und Wasserspiele in Neu-Tempelhof. Eine Zusammenstellung der Informationen und Planungen ist nun auf der Bezirksseite unter https://bwurl.de/15pl zu finden. Bis zum 25. Oktober haben interessierte Anwohner dort auch noch die Gelegenheit, ihre Ideen und Vorschläge loszuwerden. sus

  • Tempelhof
  • 17.10.20
  • 17× gelesen
Bauen
Klaus Lingenauber vom Landesdenkmalamt informiert gemeinsam mit den Architekten Max Simshäuser und Volker Röhrs über den schlechten Zustand des Kynastteichs (von links).
7 Bilder

„Ein geschundenes Gartendenkmal“
Pläne zur Sanierung des Kynastteichs und der Neugestaltung des Parkrings vorgestellt

Wer an der Ecke Wolffring und Manfred-von Richthofen-Straße steht, sieht viel Grün, zum Beispiel dichte, hohe Eibenhecken. Nicht möglich hingegen ist der Blick auf den in einer Senke gelegenen Parkring. Das soll sich ändern. Bei einem Rundgang und einer Fragestunde konnten sich Bürger jetzt über Pläne für den Park und den Kynastteich informieren. Sie betreffen ein Segment des hufeisenförmigen, denkmalgeschützten Parkrings: das Areal zwischen Wolffring im Norden und Schreiberring im Süden...

  • Tempelhof
  • 02.10.20
  • 184× gelesen
  • 1
Bauen

Gartendenkmal wird saniert

Tempelhof. Das Bezirksamt will die Parkringsegmente Kynastteich und Garten der Blumen sowie die Wasserspiele in Neu-Tempelhof sanieren. Was genau dort passieren soll, darüber wird am 17. September informiert. Los geht es um 16 Uhr zunächst mit einem Parkspaziergang. Treffpunkt ist am Wolffring/Ecke Manfred-von-Richthofen-Straße. Dem Rundgang schließt sich ab 16.45 Uhr eine Bürgerinformationsveranstaltung in der Rundkirche am Wolffring 72 an. Dort informieren die Planer über die angedachten...

  • Tempelhof
  • 10.09.20
  • 60× gelesen
Umwelt

Schönheitskur für Park in der Gartenstadt
Informationsveranstaltung zu Kynastteich und Garten der Blumen und Wasserspiele

Der Kynastteich und der „Garten der Blumen und Wasserspiele“ in der Gartenstadt Neu-Tempelhof sollen saniert werden. Am Donnerstag, 17. September, gibt es dazu eine Informationsveranstaltung. Der Teich ist verschlammt, die Vegetation wuchert wild: Das über 100 Jahre alte Gartendenkmal soll schöner werden. Außerdem sind barrierefreie Wege und neue Bänke geplant. Bei einem halbstündigen Rundgang weisen Stadträtin Christiane Heiß (Grüne) und ihre Planer auf die Vor- und Nachteile der Anlage...

  • Tempelhof
  • 04.09.20
  • 71× gelesen
Umwelt
Der Kynastteich muss von Faulschlamm befreit werden.
4 Bilder

Gartendenkmal soll schöner werden
Sanierung von Kynastteich und Garten der Blumen und Wasserspiele geplant

Der Kynastteich liegt nicht weit vom Tempelhofer Damm entfernt und ist dennoch ein idyllisches Plätzchen. An beiden Uferseiten führen Spazierwege vorbei, die weiter bis zum Bäumerpark mitten durch den Tempelhofer Parkring führen. Wer jedoch etwas genauer hinsieht, erkennt, dass sich die Anlage nicht mehr in bestem Zustand befindet. Wild wachsen die Büsche rund um das Gewässer, sodass sich nur noch an wenigen Stellen ein freier Blick auf den Kynastteich genießen lässt. Hinzukommt, dass manche...

  • Tempelhof
  • 29.03.20
  • 195× gelesen
  • 1
Bauen

Kynastteich wird saniert
Informationen liefern ein Parkspaziergang und ein Vortrag

Der Fachbereich Grünflächen des Bezirksamts führt am Montag, 16. März, eine Bürgerinformationsveranstaltung zur Sanierung des Kynastteichs und des Gartens der Blumen und Wasserspiele durch. Die Anlage wird vom Wolffring und vom Schreiberring begrenzt. Über die Parkringbrücke verläuft die dicht befahrene Boelckestraße mittendurch. Treffpunkt für den Parkspaziergang, der von 16 bis 16.30 Uhr läuft, ist die Kreuzung Wolffring, Ecke Manfred-von-Richthofen Straße. Von 16.45 bis 17.45 Uhr findet...

  • Tempelhof
  • 09.03.20
  • 109× gelesen
Bauen

Umfangreicher Sanierungsbedarf
Bezirk will Mängel an Brunnen beseitigen

Im Februar 2018 hatte die BVV auf Antrag der SPD-Fraktion das Bezirksamt beauftragt, den Aufwand zur Instandsetzung der Wasserspiele im Bezirk zu prüfen. Nun äußerte sich die zuständige Stadträtin zu den Ergebnissen. Laut Christiane Heiß (Grüne) sei im Zuge der Übernahme der öffentlichen Brunnen durch die Berliner Wasserbetriebe „ein umfangreicher Sanierungsbedarf“ festgestellt worden. Die Mängel beziehen sich demnach auf die Elektrik, Wassertechnik sowie bauliche Schwächen. Während der...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 28.05.19
  • 84× gelesen
Bauen
Ein auf dem Wasser schwimmender Belüftungsgenerator soll für mehr Sauerstoff im Teich sorgen.
2 Bilder

Kynastteich wird künstlich beatmet

Tempelhof. Der Kynastteich im Parkring Neu-Tempelhof stand offenbar kurz vor dem Umkippen. Das Bezirksamt musste schleunigst handeln. Seit einigen Tagen wird das Gewässer sozusagen künstlich beatmet. Schon im vergangenen Jahr wurde gemessen, dass der Sauerstoffgehalt des Wassers unter 20 Prozent gesunken war und damit nicht einmal mehr ein Drittel des Wertes gesunder Gewässer erreichte. Besser ist es seither nicht geworden. Das Problem: Der zwischen Boelckestraße und Löwenhardtdamm gelegene...

  • Tempelhof
  • 13.08.15
  • 527× gelesen
Bauen
Der Kynastteich im Parkring Tempelhof verkommt weiter. Statt Sanierung wird die Situation erstmal weiter geprüft. Foto: HDK

Rettung des Kynastteichs kommt nicht in Schwung

Tempelhof. Im vergangenen Jahr wurde das Wasser des Kynastteichs untersucht und dabei festgestellt, dass das Gewässer zwischen Boelckestraße und Löwenhardtdamm vor dem biologischen Umkippen steht. Im März beschloss die BVV entsprechende Gegenmaßnahmen. Von „Sofortmaßnahmen“, damit der Kynastteich zumindest nicht weiter durch starken Laubeinfall verschmutzt und mit sauerstoffreicherem Wasser gespeist werden kann, war die Rede. „Sofort“ dauert allerdings etwas länger, wie das Bezirksamt den...

  • Tempelhof
  • 19.07.15
  • 75× gelesen
Bauen
Bevor der Kynastteich im Parkring irreparabel umkippt, hat die BVV nun Rettungsmaßnahmen beschlossen.

BVV beschließt Sanierung des Biotops Kynastteich

Tempelhof. Wie Anfang des Jahres berichtet, haben Messungen ergeben, dass der zwischen Boelckestraße und Löwenhardtdamm liegende Kynastteich kurz vor dem "Umkippen" steht. Jetzt hat die Bezirkspolitik Rettungsmaßnahmen eingeleitet.Bei den Messungen wurde im vergangenen Jahr festgestellt, dass der Sauerstoffgehalt des Wassers schon unter 20 Prozent gesunken war und damit nicht einmal mehr ein Drittel des Wertes gesunder Gewässer erreichte. Besser ist es inzwischen sicherlich nicht geworden....

  • Tempelhof
  • 23.03.15
  • 150× gelesen
Bauen
Der Sauerstoffgehalt des Kynastteichs liegt kaum noch bei einem Drittel des Wertes gesunder Gewässer.

Der Kynastteich an der Boelckestraße droht "umzukippen"

Tempelhof. Alarm im Parkring Neu-Tempelhof: Aktuelle Messungen haben ergeben, dass der zwischen Boelckestraße und Löwenhardtdamm dahinplätschernde Kynastteich kurz vor dem "Umkippen" steht und zu einer lebensfeindlichen stinkenden Brühe zu verkommen droht, wie die Grünen in der BVV warnen.Laut Messungen ist der Sauerstoffgehalt des Wassers schon unter 20 Prozent gesunken und erreicht damit nicht einmal mehr ein Drittel des Wertes gesunder Gewässer. Stattdessen verbreiten extrem erhöhte...

  • Tempelhof
  • 30.01.15
  • 143× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.