Ladengeschäft

Beiträge zum Thema Ladengeschäft

Politik

Bürgeramt in Friedenau einrichten
Antrag von CDU und SPD wird jetzt im Ausschuss diskutiert

In ihrer November-Sitzung hat die BVV den Antrag von CDU und SPD, ein Bürgeramt in der Rheinstraße zu eröffnen, zur weiteren Diskussion in den Ausschuss für Bürgerdienste und Ordnungsangelegenheiten überwiesen. Der Bedarf steigt. Die Bürgerämter im Bezirk benötigen mehr Personal. In den drei bestehenden Ämtern gibt es aber keine Platzreserven für weitere Mitarbeiter. Das Bezirksamt prüft derzeit, die Öffnungszeiten zu verlängern. Jetzt haben CDU und SPD ein weiteres Bürgeramt, vorzugsweise...

  • Friedenau
  • 21.11.19
  • 146× gelesen
Soziales
Miriam und Marc Ebel kämpfen um den Erhalt ihres Cafés.
5 Bilder

Nachbarn klagen gegen das Café "Froilein Lopa"

Dahlem. Ein kleines Café in der Scharfestraße kämpft um seine Existenz. Dabei geht es nicht um fehlende Gäste, denn die sind begeistert. Probleme bereiten zwei Parteien im gleichen Haus. Sie klagen gegen das „Froilein Lopa“. Schon das Schild über der Tür sieht nach Zuckerguss aus und macht Appetit auf Süßes. Drinnen setzt sich der verspielte Stil fort – mit Blumentapete, Lichterkette überm Hirschgeweih, bestickten Kissen und Silberlöffeln zum Kaffee. Miriam Ebel, die zusammen mit ihrem Mann...

  • Zehlendorf
  • 17.09.15
  • 713× gelesen
WirtschaftAnzeige
Betten-Rutz in der Breiten Straße 28 hat Räumungsverkauf.

Räumungsverkauf zu Sonderpreisen

Betten-Rutz, die Institution für königlichen Schlaf, wird Anfang des nächsten Jahres sein letztes Ladengeschäft schließen und bietet ab sofort Swissflex, Lattoflex, hochwertige Daunendecken und Matratzen sowie feinste Bettwäsche zu tollen Räumungspreisen an - natürlich nur solange der Vorrat reicht. In den Schmargendorfer Geschäftsräumen findet man eine große Auswahl moderner Schlafsysteme, die für gesunde und erholsame Nachtruhe sorgen. Ob schönes Polsterbett, klassisches oder modernes...

  • Schmargendorf
  • 11.12.14
  • 296× gelesen
Bauen
Das Empfangsgebäude auf dem Hanne-Sobek-Platz steht. Im Oktober beginnt der Innenausbau.

Neues Empfangsgebäude fast fertig

Gesundbrunnen. Im Oktober beginnt der Innenausbau für die Ladengeschäfte im neuen Terminalgebäude auf dem Hanne-Sobek-Platz. Die Bahnhofshalle wird acht Jahre später als ursprünglich geplant fertig.Das Bahnhofsterminal Gesundbrunnen sollte Berlins größtes innerstädtisches Solardach haben, wie die Deutsche Bahn noch vor zwei Jahren betonte. Der erzeugte Strom hätte ausgereicht, um 80 Einfamilienhäuser zu versorgen. Doch die 6000 Quadratmeter große Photovoltaik-Anlage auf dem Sonnenbahnhof wird...

  • Gesundbrunnen
  • 25.09.14
  • 186× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.