Alles zum Thema Landeszentrale politische Bildungsarbeit

Beiträge zum Thema Landeszentrale politische Bildungsarbeit

Politik
Die Parteienvertreter auf dem Podium im Oberstufenzentrum Handel.
2 Bilder

Bildung, Arbeit, Wohnen: Was Schüler von Politikern wissen wollen

Kreuzberg. Der Wahlkampf kommt so langsam in Schwung. Und eine wichtige Zielgruppe sind dabei die Jung- und Erstwähler. Gerade an sie richtet sich die Veranstaltungsreihe "It's Your Choice", die vom Abgeordnetenhaus und der Landeszentrale für politische Bildung organisiert wird. Politiker der im Landesparlament vertretenen Parteien touren dabei durch Schulen und stellen sich den Fragen der Schüler. Am 20. Juni geschah das im Oberstufenzentrum Handel an der Wrangelstraße. Mit 400 Teilnehmern...

  • Friedrichshain
  • 24.06.16
  • 92× gelesen
Politik

Landeszentrale jetzt im Amerika Haus

Charlottenburg. Nachdem die weltbekannte Fotostiftung C/O Berlin im Oktober 2014 ihre Räume im frisch sanierten Amerika Haus an der Hardenbergstraße bezog, feierte nun auch der zweite Nutzer Premiere: Die Landeszentrale für Politische Bildungsarbeit steht Besuchern mit zwölf Mitarbeitern und 100 000 Büchern immer mittwochs, donnerstags und freitags von 10 bis 18 Uhr zur Verfügung. Das Ausleihen von Medien erfolgt zum Teil gebührenfrei. Geplant sind hier auch Veranstaltungen. tsc

  • Charlottenburg
  • 01.03.16
  • 8× gelesen
Politik

Der Weg zur Einheit

Schöneberg. Aus Anlass der 25. Wiederkehr der Wiedervereinigung Deutschlands zeigt die Landeszentrale für politische Bildungsarbeit, An der Urania 4-10, eine Ausstellung zum Thema. Sie wurde von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und dem Auswärtigen Amt erarbeitet. In Texten und über 150 Fotos und Faksimiles beschreibt die Schau den Weg zur deutschen Einheit von der friedlichen Revolution im Herbst 1989 bis zur Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990. Sie widmet sich der...

  • Tiergarten
  • 11.06.15
  • 66× gelesen
Kultur

Neuanfang nach dem Krieg

Kreuzberg. Wie sah das Leben in Kreuzberg in den ersten Monaten nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs vor 70 Jahren aus? Das ist das Thema eines Stadtrundgangs, der am Freitag, 8. Mai, zum ersten Mal stattfindet. Ein weiterer Termin ist am 26. Juni. Start ist jeweils um 16 Uhr am Haupteingang der Amerika-Gedenkbibliothek am Blücherplatz. Von dort führt der Spaziergang zum Checkpoint Charlie. Während der Tour werden die Besucher in die unmittelbare Nachkriegszeit in dieser Gegend zurückversetzt....

  • Kreuzberg
  • 04.05.15
  • 44× gelesen