Landsberger Allee

Beiträge zum Thema Landsberger Allee

Kultur
Gestern Abend waren vor allem noch sehr viele Kinder auf dem Weihnachtsmarkt an der Landsberger Allee - beim Autoscooter von Krämer fuhr dieser Junge (9) aus Brandenburg die letzte Runde mit.
9 Bilder

So war's gestern
Letzte Fahrt auf dem Weihnachtsmarkt an der Allee

BERLIN - Zahlreiche Berliner gaben gestern Abend dem großen Berliner Weihnachtsmarkt an der Landsberger Allee die letzte Ehre. Während bei Schausteller Krämer am Autoscooter noch die Party tobte, überlegte Erikas Würstenbude, ob sie nächstes Jahr noch mal wieder kommt.  Die Aufräumarbeiten gingen am späten Nachmittag los: Das "Pirate Boat" hatte die Geländer bereits abgebaut, die Zäune rund um den Markt waren ebenfalls schon verschwunden. Zumindest ich ging mit einem lachenden und weinenden...

  • Lichtenberg
  • 30.12.19
  • 196× gelesen
Blaulicht
Am gestrigen Abend kam es zu einem Unglück auf dem Berliner Weihnachtsmarkt in Lichtenberg.

Achterbahn-Unfall
Unglück auf dem Weihnachtsmarkt Landsberger Allee

BERLIN - Am Samstagabend kam es im laufenden Betrieb des Berliner Weihnachtsmarktes an der Landsberger Allee zu einem schweren Unfall mit Todesfolge. Der Markt wurde von der Polizei vorzeitig geräumt. Update: Inzwischen sind weitere Details zum Unglück bekannt geworden. Wie die Berliner Feuerwehr mitteilte, war diese seit 19.14 Uhr an der Landsberger Allee am Samstagabend, 23.11.2019, im Einsatz. "Hier kam es an einer Achterbahn zu einem Ereignis. Dabei wurde ein Mensch tödlich verletzt...

  • Lichtenberg
  • 24.11.19
  • 4.739× gelesen
  •  1
Kultur
In diesem Jahr endlich wieder mit dabei - eine Geisterbahn: "Haunted Castle" ist besonders im zweiten Teil der Fahrt ziemlich schaurig... mehr wird nicht verraten.
15 Bilder

Rundgang am 1. Tag
Weihnachtsmarkt an der Landsberger Allee hat wieder geöffnet

BERLIN - Der große Berliner Weihnachtsmarkt an der Landsberger Allee öffnete vergangenen Freitag seine Pforten. Bekannte, aber auch neue Schausteller lassen jeden Karussell-Fan auf seine Kosten kommen. Ich war zur Eröffnung dabei - und machte gleich den ersten "Fehler". Denn ich begab mich in die Geisterbahn "Haunted Castle". Das Fahrgeschäft ist einer der Neuzugänge an der Landsberger Allee und wartet mit Horrorfiguren aus bekannten Filmen auf, zum Beispiel der "SAW"-Reihe. Uuh, unheimlich...

  • Lichtenberg
  • 23.11.19
  • 6.617× gelesen
Blaulicht

Beleidigt und geschlagen

Friedrichshain. Ein unbekannter Mann hat am frühen Morgen des 13. November in der Straßenbahnlinie M5 zunächst eine Frau fremdenfeindlich beleidigt. Als ein Fahrgast eingriff, wurde der von dem Täter mit der Faust sowie einer Holzplatte attackiert, zunächst in der Tram, danach an der Haltestelle Landsberger Allee und Danziger Straße. Von dort flüchtete der Angreifer in unbekannte Richtung. Sein Opfer erlitt Arm- und Kopfverletzungen und musste im Krankenhaus behandelt werden. tf

  • Friedrichshain
  • 13.11.19
  • 23× gelesen
Soziales

Neue Notdienstpraxis

Friedrichshain. Am 20. September eröffnete im Vivantes Klinikum im Friedrichshain eine weitere Notdienstpraxis der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin. Sie soll nicht zuletzt die dortige Rettungsstelle entasten. Angeboten wird sowohl ambulante, als auch klinische Versorgung. Geöffnet ist immer am Freitag von 15 bis 21 Uhr, Sonnabend, sonn- und feiertags zwischen 9 und 21 Uhr. Mit dem Standort im Krankenhaus an der Landsberger Allee 49 gibt es jetzt sieben Notdienstpraxen in Berlin, drei für...

  • Friedrichshain
  • 19.09.19
  • 58× gelesen
Verkehr

Kein Abbiegen auf die Rhinstraße

Marzahn/Lichtenberg. Baumaßnahmen auf der Landsberger Allee stadteinwärts vor der Kreuzung Rhinstraße beginnen am Dienstag, 23. Juli. Diese dienen der dringend erforderlichen Sanierung der Fahrbahn. Während der Baumaßnahme ist es nicht möglich, von der Landsberger Allee in die Rhinstraße abzubiegen. Die Umleitungen führen über den Pyramidenring beziehungsweise über die Ferdinand-Schultze-Straße und Plauener Straße. Die Umleitungen sind ausgeschildert. Die Straßenarbeiten werden voraussichtlich...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 17.07.19
  • 195× gelesen
Verkehr
Wo es Fahrradabstellanlagen gibt, sind die meist voll. So wie hier am Rathaus Kreuzberg.

Viele neue Stellplätze
Friedrichshain-Kreuzberg startet Fahrradbügel-Offensive

Friedrichshain-Kreuzberg ist ein sehr fahrradaffiner Bezirk. Was aber auch Klagen der Pedaltreter und ihrer Lobby wegen noch längst nicht ausreichender Infrastruktur einschließt. Zumindest was die Stellflächen angeht, wurde eine große Offensive angekündigt. 700 weitere Fahrradbügel werde es geben, kündigte Baustadtrat Florian Schmidt (Bündnis 90/Grüne) bereits im März bei einer Einwohneranfrage in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) an. Es sind, zumindest nach einer vom Bezirk...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 12.07.19
  • 298× gelesen
  •  1
Blaulicht

Beleidigt und geschlagen

Friedrichshain. Opfer einer offenbar fremdenfeindlichen Attacke wurde in der Nacht zum 3. Juli ein Mann an der Landsberger Allee. Er soll zunächst an einem Imbiss von den beiden Tatverdächtigen rassistisch beleidigt worden sein. Als er mit seinem Auto wegfahren wollte, hinderte ihn das Duo daran, indem es mit seinem Wagen den Weg blockierte. Danach kam es zu körperlicher Gewalt, bei der der Angegriffene nach eigenen Angaben geschlagen und getreten worden sei. Nach Polizeiangaben schilderten...

  • Friedrichshain
  • 03.07.19
  • 47× gelesen
Bauen
In einer der alten Schlachthofhallen konnten sich Nachbarn in einer Ausstellung über die Geschichte und die Zukunft des Areals informieren.
7 Bilder

Hippes Quartier für Kreative
Eigentümer der alten Schlachthofhallen an der Landsberger Allee stellt seine Pläne vor

Nach Jahren des Stillstandes haben auf dem Grundstück Landsberger Allee 104, das zum früheren Vieh- und Schlachthof gehörte, umfangreiche Bauarbeiten begonnen. Auf dem Areal stehen die vier historischen Hallen. Der neue Eigentümer der Flächen und Hallen, das Unternehmen HB Reavis, hat inzwischen sehr konkrete Pläne. Nicht nur die alten Hallen werden nun gesichert, hinter den Hallen ist bereits die riesige Baugrube für einen Neubau ausgehoben. Anders als der frühere Eigentümer will der neue...

  • Prenzlauer Berg
  • 21.06.19
  • 1.162× gelesen
Verkehr

Arbeiten an den Tramgleisen

Friedrichshain. Vom 14. Juni bis 8. Juli gibt es auf der Straßenbahnlinie M13 zwischen Scharnweber-/Weichselstraße und Revaler Straße einen Schienenersatzverkehr mit Bussen. Grund dafür ist das Einsetzen neuer Gleise an der Haltestelle Revaler Straße. Parallel dazu finden auf der Strecke der M10 im Abschnitt Landsberger Allee/Petersburger Straße bis Warschauer Straße ebenfalls Gleisbauarbeiten statt. Auch in diesem Bereich sind vom 14. Juni bis 15. Juli Ersatzbusse im Einsatz. tf

  • Friedrichshain
  • 13.06.19
  • 57× gelesen
Verkehr
Henrik Henecke, Snezana Michaelis und Verkehrsstaatssekretär Ingmar Streese (Bündnis90/Grüne) bei der Eröffnung des Hubs.
4 Bilder

Mobiles Netzwerk
Gewobag und BVG eröffnen Sharing Station an der Gitschiner Straße

Autos, auch solche mit Elektroantrieb, stehen auf den Parkplätzen. Dazu Roller und Fahrräder. Das alles nur wenige Schritte vom U-Bahnhof Prinzenstraße entfernt. Dort, in der Gitschiner Straße 64, wurde am 12. April der erste Mobilitätshub Berlins, genannt "Jelbi-Station", eröffnet. Sprich, eine Ausleihstation für Fahrzeuge aller Art. Entstanden in Kooperation zwischen der Gewobag und der BVG. Das kommunale Wohnungsunternehmen stellte das Grundstück zur Verfügung und sorgte für das...

  • Kreuzberg
  • 15.04.19
  • 436× gelesen
Verkehr
Seit Jahren ist die Kreuzung Landsberger Allee/Rhinstraße der Unfallschwerpunkt in Marzahn-Hellersdorf. In den ersten elf Monaten des Jahres 2018 krachte es hier ingesamt 90 Mal.

Verkehrsunfallstatistik 2018
Mehr Schwerverletzte im Bezirk

Die Zahl der Verkehrsunfälle im Bezirk hat sich 2018 im Vergleich zum Vorjahr kaum verändert. Allerdings hat es einen Anstieg der Zahl der Schwerverletzten gegeben. In den ersten elf Monaten des vergangenen Jahres passierten auf den Straßen von Marzahn-Hellersdorf insgesamt 6323 Unfälle. 2017 waren es 6665. Das geht aus einer Antwort der Senatsverkehrsverwaltung auf eine Anfrage des Linken-Abgeordneten Kristian Ronneburg hervor. Unfallschwerpunkt ist schon seit Jahren die Kreuzung...

  • Marzahn
  • 13.03.19
  • 121× gelesen
Blaulicht

Hallo Einbrecher, hier ist die Polizei

Friedrichshain. Polizisten haben am 26. Februar den mutmaßlichen Einbrecher in einen Spätkauf an der Landsberger Allee auf frischer Tat ertappt. Sie wurden gegen 6.15 Uhr von einem Zeugen zu dem Laden alarmiert und stellten dort ein großes Loch in der Schaufensterscheibe fest. Dahinter entdeckten sie einen Mann, anscheinend mit Beute in der Hand. Er wurde festgenommen, nach erkennungsdienstlicher Behandlung aber zunächst wieder entlassen. Gegen den Verdächtigen wird jetzt wegen besonders...

  • Friedrichshain
  • 27.02.19
  • 35× gelesen
Verkehr

Richtiger Weg statt Trampelpfad

Lichtenberg. Das Bezirksamt soll den Trampelpfad auf dem Mittelstreifen der Landsberger Allee in Höhe Hausnummer 214 befestigen lassen. Diesen Auftrag erhielt es jetzt auf Initiative der SPD-Fraktion von den Bezirksverordneten. Der Antrag war zuvor im Ausschuss für Öffentliche Ordnung, Verkehr und Bürgerdienste diskutiert worden. Die Entscheidung war einstimmig. bm

  • Lichtenberg
  • 25.02.19
  • 30× gelesen
Blaulicht

Kind von Auto erfasst

Friedrichshain. Bei einem Verkehrsunfall am 18. Januar wurde ein 13-jähriges Mädchen schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen überquerte sie gegen 7.30 Uhr die Landsberger Allee und wurde dabei von einem Auto erfasst. Nach Angaben des Fahrers soll die Ampel für ihn zu diesem Zeitpunkt Grün angezeigt haben. Die 13-Jährige musste mit einem Schädelhirntrauma ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 21.01.19
  • 22× gelesen
Soziales

Spenden ist sportlich

Friedrichshain. Im Vivantes Klinikum im Friedrichshain, Landsberger Allee 49, gibt es am Montag, 14. Januar, eine Informationsveranstaltung zum Thema Organspende. Sie findet unter dem Titel „Spenden ist sportlich!“ von 9.30 bis 11.30 Uhr im Haus 15.1, drittes Obergeschoss im Konferenzraum, statt. Referenten sind Franziska Liebhardt, Paralympicssiegerin von 2016 und zweifache Transplantationsempfängerin, sowie Professor Dag Moskopp, Direktor der Klinik für Neurochirurgie. Die Teilnahme ist...

  • Friedrichshain
  • 12.01.19
  • 10× gelesen
Blaulicht

Wieder schwerer Radunfall

Friedrichshain. Bei einem Verkehrsunfall am 7. Dezember wurde eine Fahrradfahrerin schwer am Kopf verletzt. Die Frau wollte, von der Friedenstraße kommend, gegen 9.15 Uhr am Platz der Vereinten Nationen nach links in die Landsberger Allee einbiegen. Dort wurde sie von einem Auto erfasst, dessen Fahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte. Die Radfahrerin stürzte und musste auf die Intensivstation eines Krankenhauses aufgenommen werden. tf

  • Friedrichshain
  • 11.12.18
  • 13× gelesen
Blaulicht

Fußgänger gestorben

Friedrichshain. Der am 20. November bei einem Unfall auf der Landsberger Allee schwer verletzt Fußgänger ist neun Tage später im Krankenhaus gestorben. Er war auf Höhe der Ebertystraße von einer Straßenbahn erfasst worden. Nach Zeugenaussagen soll der Passant die rote Ampel an den Bahngleisen missachtet haben. tf

  • Friedrichshain
  • 29.11.18
  • 20× gelesen
Kultur
Jede Menge Spaß erwartet die Besucher auf dem Großen Weihnachtsmarkt an der Allee. Neben Karusselle sind Klos mit Eigenleben nicht unbedingt weihnachtlich, aber dort ein witziges Highlight. Symbolbild!
25 Bilder

Der Große hat eröffnet
Weihnachtsmarkt an der Allee: Karusselle, Klos und Krakauer

BERLIN - Der Große Weihnachtsmarkt an der Landsberger Allee ist Fluch für die Nostalgiker und Segen für echte Rummelfans. Dabei gibt's zwischen Ikea und Baumärkte in Lichtenberg nicht nur neue Schausteller, sondern das weihnachtliche "Berliner Dorf". Ortstermin am gestrigen Eröffnungstag. Über Geschmäcker lässt sich streiten, aber das an dem Großen Weihnachtsmarkt an der Allee nichts weihnachtlich wäre, stimmt so nicht. Auch wenn der Fokus weiterhin auf bunte und schrille Fahrgeschäfte liegt...

  • Lichtenberg
  • 27.11.18
  • 2.101× gelesen
Blaulicht

Unfall mit Straßenbahn

Friedrichshain. Zwischen 17.30 und etwa 21 Uhr musste am 20. November der Straßenbahnverkehr an der Landsberger Allee umgeleitet werden. Grund war der Zusammenstoß einer Tram mit einem Fußgänger. Nach Zeugenaussagen hatte der Mann die Landsberger Allee in Richtung Ebertystraße überquert, ohne auf die rote Ampel am Gleisbett zu achten. Er musste mit schweren Kopf- und Beinverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 22.11.18
  • 15× gelesen
Blaulicht

Schlägerei im Straßenverkehr

Friedrichshain. Ein Streit zwischen zwei Verkehrsteilnehmerinnen entwickelte sich am 20. Oktober an der Ampel Landsberger Allee und Petersburger Straße zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Der Auslöser: Eine 27-Jährige fand, dass eine zwei Jahre jüngere Frau sie kurz zuvor geschnitten habe. Zwischen den beiden kam es zunächst durch die geöffneten Autofenster zu einem Wortgefecht. In dessen Verlauf hielt die Ältere ihrer Kontrahentin einen Finger ins Gesicht. Letztere stieg daraufhin aus und...

  • Friedrichshain
  • 23.10.18
  • 112× gelesen
Blaulicht

Spielstätten kontrolliert

Friedrichshain-Kreuzberg. Insgesamt 34 Gaststätten, Spielhallen und Wettbüros waren am 21. Juni Ziel eines Schwerpunkteinsatzes von Polizei, Ordnungsämtern sowie der Steuerfahndung in mehreren Bezirken, darunter auch in Friedrichshain-Kreuzberg. Dabei wurden 63 Ordnungswidrigkeiten und 24 Straftaten festgestellt, 18 davon wegen illegalen Glücksspiels. 21 Automaten wurden beschlagnahmt und weitere 20 versiegelt. Zwei Wettbüros an der Urbanstraße sowie der Landsberger Allee mussten geschlossen...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 25.06.18
  • 46× gelesen
Blaulicht
Die Feuerwehr musste am 14. April einen Großbrand in einer der alten Schlachthofhallen löschen.
6 Bilder

Trotz Brand nicht einsturzgefährdet: Die Schlachthofhallen werden weiter saniert

Ein großes Feuer zerstörte am 14. April eine der vier alten Hallen auf dem Schlachthof in der Landsberger Allee 104. Vor einigen Monaten begann der Eigentümer der alten Hallen mit Sicherungs- und Sanierungsmaßnahmen an den unter Denkmalschutz stehenden Gebäuden. Er möchte in den Hallen und in einem geplanten Neubau nebenan Handels- und Büroflächen errichten. Deshalb sind die Hallen, die unweit des S-Bahnhofs Landsberger Allee und gegenüber von der Sprung- und Schwimmhalle stehen, komplett...

  • Prenzlauer Berg
  • 09.05.18
  • 365× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.