Landsberger Allee

Beiträge zum Thema Landsberger Allee

Bauen
Etwas verloren zwischen Hochhäusern erinnert das Haus der Befreiung an der Landsberger Allee an die Befreiung Berlins durch die Sowjetarmee am 21. April 1945.
4 Bilder

Neustart nach sechs Jahren Leerstand
Haus der Befreiung wird ab August saniert

Nach sechs Jahren des Leerstands beginnt im August die seit Langem angekündigte Sanierung. Das Haus der Befreiung in der Landsberger Allee 563 mit seiner markanten weinroten Außenfassade wird bis Ende 2022 modernisiert. Bis 2015 wurde das Haus der Befreiung noch von der Erziehungs- und Familienberatungsstelle des Bezirksamtes genutzt. Seitdem steht es leer. Nach der Sanierung soll ein Beratungs- und Begegnungszentrum mit dem Schwerpunkt Migration einziehen. Dafür werden Büros und...

  • Marzahn
  • 04.07.21
  • 206× gelesen
  • 1
Verkehr

Die Anbindung verbessern

Lichtenberg. Das Bezirksamt soll sich bei den zuständigen Stellen für eine direkte Straßenbahnanbindung ab der Haltestelle Herzberg-/ Siegfriedstraße zur Landsberger Allee einsetzen. Diesen Antrag stellt die Linksfraktion in der BVV. Ab dort gibt es keine direkte Verbindung zur Landsberger Allee mit der Straßenbahn. Eine entsprechende Anbindung hätte unter anderem den Vorteil, dass im Störungsfall flexibler reagiert werden könnte. Außerdem könnte eine erweiterte oder gegebenenfalls neue...

  • Lichtenberg
  • 28.06.21
  • 37× gelesen
Verkehr
Am Marzahner Knoten rauscht täglich pausenlos der Verkehr. Der Zustand der Brücken ist schlecht. Es fehlt außerdem an Rad- und Fußwegen. Der Neubau wird eine riesige Herausforderung.
2 Bilder

Startschuss für Großprojekt rückt näher
Neubau des Marzahner Knotens beginnt im kommenden Jahr

Mit dem Neubau des Verkehrsknotens Marzahn wird bis Ende des Jahrzehnts ein riesiges Bauvorhaben im Bezirk umgesetzt. Anfang 2022 soll mit der Baufeldfreimachung begonnen werden. Das Vorhaben stellt die Planer vor eine große Herausforderung, weil an dieser Stelle Landsberger Allee, Märkische Allee sowie die Fern- und S-Bahn-Gleise der Deutschen Bahn aufeinandertreffen. Der Neubau des Marzahner Knotens südlich des Einkaufzentrums Eastgate soll Ende 2022 starten und Ende 2029 abgeschlossen sein....

  • Marzahn
  • 31.05.21
  • 1.686× gelesen
Verkehr

Für mehr Verkehrssicherheit

Alt-Hohenschönhausen. Das Bezirksamt soll gemeinsam mit weiteren Beteiligten prüfen, wie die Verkehrssicherheit für rechtsabbiegende Fahrzeuge sowie Radfahrer an der Landsberger Allee/Ecke Zechliner Straße erhöht werden kann. Das beschloss die BVV auf Antrag der Linksfraktion. Mehrfach in den zurückliegenden Jahren kam es an dieser Kreuzung beim Rechtsabbiegen in die Zechliner Straße bereits zu schweren Unfällen mit den Straßenbahnlinien M6 und 16. BW

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 28.05.21
  • 12× gelesen
Bauen
Die frühere Unterkunft für Geflüchtete am Blumberger Damm/ Ecke Landsberger Allee wurde aus 400 Seecontainern zusammengesetzt.

Container bleiben weiterhin stehen

Marzahn. Die Zukunft der ehemaligen Flüchtlingsunterkunft am Blumberger Damm/ Ecke Landsberger Allee ist weiterhin unklar. „Über die künftige Verwendung – an gleicher Stelle oder gegebenenfalls auf einer oder mehreren anderen Liegenschaften – ist bisher nicht abschließend entschieden. Aus diesem Grund können wir auch keinen Rückbautermin benennen“, teilte Johanna Steinke von der Berliner Immobilienmanagement GmbH auf Nachfrage der Berliner Woche mit. Die insgesamt 400 verbauten Module,...

  • Marzahn
  • 13.05.21
  • 242× gelesen
Bauen

Bebauungspläne kommentieren

Lichtenberg. Im Stadtplanungsamt in Alt-Friedrichsfelde 60 sowie online sind zwei Bebauungspläne öffentlich einzusehen. Bürger können bis zu diesem Zeitpunkt ihre Hinweise zu den Plänen geben beziehungsweise sie kommentieren. Zum einen handelt es sich um den Bebauungsplan 11-9c, dessen Ziel die planungsrechtliche Festsetzung eines allgemeinen Wohngebietes an der Konrad-Wolf-Straße ist. Zum anderen handelt es sich um den Bebauungsplan 11-118 VE, dessen Ziel die planungsrechtliche Festsetzung...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 07.05.21
  • 52× gelesen
Blaulicht

Zwei Kinder bei Verkehrsunfall verletzt

Bei einem Unfall in Fennpfuhl sind am 3. Mai zwei Kinder verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen und Zeugenaussagen befuhr ein 41-jähriger Taxifahrer gegen 14.50 Uhr die Landsberger Allee stadteinwärts in Richtung Danziger Straße. In Höhe eines für Fußgänger eingerichteten Straßenübergangs sollen zwei Kinder im Alter von 7 und 9 Jahren hinter zwei wartenden Lkw auf die Straße gerannt und von dem Taxi erfasst worden sein. Die Geschwister wurden in ein Krankenhaus gebrach. Die Ermittlungen...

  • Fennpfuhl
  • 04.05.21
  • 21× gelesen
Sport

Standort für neues Kombibad rasch wählen

Lichtenberg. Der Bezirk soll in absehbarer Zeit ein Kombibad bekommen. Dafür werden zwei Standorte favorisiert. „Der Kombibad-Standort an der Landsberger Allee würde ziemlich genau in der Mitte unseres Bezirks zwischen Hohenschönhausen und Lichtenberg liegen und wäre damit aus allen Richtungen gut erreichbar“, meinte Benjamin Hudler, stadtentwicklungspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion in der BVV. „Deshalb haben wir diesem Standort immer klar den Vorrang eingeräumt.“ Eine vom Bezirksamt in...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 24.03.21
  • 32× gelesen
Umwelt
Thomas Graichen (links) und Uwe Wiesner pflanzten vier neue Bäume auf der kleinen Grünfläche gegenüber des Allee-Centers an der Landsberger Allee.
3 Bilder

Vier neue Bäume gepflanzt
Thomas Graichen von der Gartenarbeitsschule engagiert sich für mehr Grün im Bezirk

Wer die Landsberger Allee entlangfährt, kann sie sehen: vier neue Bäume auf der kleinen Grünfläche gegenüber des Allee-Centers. Die besondere Art heißt Celtis Australis, gemeinhin auch Zürgelbaum genannt. Sie trägt im Sommer und Herbst Früchte. Der Zürgelbaum kommt auch mit Trockenheit gut klar und wächst vor allem in Österreich. In Berlin findet man nur einige Exemplare, zu Beispiel in den Bezirken Tempelhof-Schöneberg und Friedrichshain-Kreuzberg. Die Bäume an der Landsberger Allee sind...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 10.02.21
  • 91× gelesen
Verkehr
Die Straßenbahn hat in Höhe Zechliner Straße bereits volles Tempo. Biegt hier ein Fahrzeug aus Richtung Marzahn kommend rechts ab, ohne auf die rote Ampel für Rechtsabbieger zu achten, kann es zu einem schweren Unfall kommen, wie zuletzt im Oktober.
2 Bilder

Für mehr Sicherheit an der Kreuzung
Immer wieder gefährliche Situationen an der Landsberger Alle, Ecke Zechliner Straße

Die Verkehrssicherheit für rechtsabbiegende Fahrzeuge sowie Radfahrer an der Landsberger Allee/Ecke Zechliner Straße soll verbessert werden. Das fordert die Linksfraktion in einem Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung. Im vergangenen Jahr kam es mehrfach beim Rechtsabbiegen in die Zechliner Straße zu schweren Unfällen mit den Straßenbahn M6 und 16. Zuletzt ereignete sich ein schwerer Unfall am 14. Oktober 2020, als ein Auto beim Rechtsabbiegen in die Zechliner Straße mit einer Straßenbahn...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 27.01.21
  • 448× gelesen
Bauen

Kombibad an der Landsberger Allee?

Lichtenberg. Das neue Kombibad für den Bezirk Lichtenberg sollte an der Landsberger Allee entstehen. Das schlägt die CDU-Fraktion in einem Antrag in der BVV vor. Die Machbarkeitsstudien liegen inzwischen vor. Nun solle das Bezirksamt bei den Berliner Bäderbetrieben und der Senatsverwaltung für Inneres und Sport für eine rasche Entscheidung zugunsten des Standorts an der Landsberger Allee werben. In die Gespräche sollten auch Flächeneigentümer und Anrainer mit einbezogen werden. Benötigte...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 17.01.21
  • 158× gelesen
Sonstiges

Ein triftiger Grund, das Haus zu verlassen, auch für mehr als 15 km
Blutspender dringend gesucht

Blutspenden sind für die Versorgung von Patientinnen und Patienten enorm wichtig. Die aus ihnen hergestellten Blutprodukte kommen u. a. zum Einsatz bei der Behandlung von Krebspatienten, Unfallopfern mit starkem Blutverlust und Operationen. Aktuell ist der Bestand an Blutprodukten sehr kritisch niedrig. Alle Haema-Spendenzentren sind geöffnetDas Zusammenleben in Deutschland ist durch den Lockdown stark eingeschränkt, viele Geschäfte und Einrichtungen sind geschlossen. Die bundesweit 41 Haema...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 12.01.21
  • 88× gelesen
Verkehr

Straßensperrung wegen Bauarbeiten

Lichtenberg. Die Fahrbahn der Rhinstraße in Richtung Nord zwischen Landsberger Allee und Plauener Straße ist bis voraussichtlich 22. Dezember wegen Bauarbeiten voll gesperrt. Ein Abbiegen in die nördliche Rhinstraße von der Landsberger Allee ist nicht möglich. Die Umleitung erfolgt über die Ferdinand-Schultze-Straße. Der Fußgänger- und Radverkehr ist von der Sperrung nicht betroffen. Gleiches gilt für den Fahrzeugverkehr in Richtung Süd. Die Privatstraße 2 in Alt-Hohenschönhausen ist für...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 02.12.20
  • 436× gelesen
Wirtschaft
2018 gründete Jonas Kremer "citkar". Im April bezog der Nutzfahrzeughersteller am Pyramidenring seine erste eigene Produktionsstätte. Die Cargobikes mit vier Rädern, zwei Akkus und einer Nutzlast von 200 Kilo sind gut für den Warentransport geeignet.
7 Bilder

Auf vier Rädern bequem ans Ziel
citkar produziert seit April Cargobikes am Pyramidenring

Seit April ist Marzahn um ein innovatives Unternehmen reicher. Im Gewerbegebiet am Pyramidenring hat die Firma „citkar“ ihre erste eigene Produktionsstätte bezogen. Dort werden aus einer Vielzahl von Komponenten E-Bikes als Nutzfahrzeuge zusammengebaut. Sie sollen den Transport von Waren auf der letzten Meile erleichtern. Konzipiert sind die Bikes – vom Unternehmen auch „Loadster“ genannt – für die gewerbliche Nutzung. Drei Modelle hat das Unternehmen im Angebot. Sie unterscheiden sich in der...

  • Marzahn
  • 24.11.20
  • 590× gelesen
Umwelt

Parkzugang neu gestalten

Fennpfuhl. Der Zugang zum Anton-Saefkow-Platz aus Richtung Landsberger Allee soll optisch aufgewertet werden. Um das zu erreichen, sollte es eine künstlerische Gestaltung in Kombination mit einer geeigneten Anpflanzung geben. Bis zum Jubiläum „50 Jahre Großwohngebiet Fennpfuhl“ im Jahr 2022 sollte alles umgesetzt sein. Mit einem entsprechenden Antrag der Linksfraktion beschäftigen sich derzeit die Bezirksverordneten. Das Treppenbauwerk und die Stützmauern des Laubengangs am Anton-Saefkow-Platz...

  • Fennpfuhl
  • 13.11.20
  • 30× gelesen
Verkehr

Eine Brücke über die Landsberger Allee?

Fennpfuhl. Über die Landsberger Allee sollte es eine barrierefreie Überquerungsmöglichkeit in Höhe Anton-Saefkow-Bibliothek und Ostseite des Kiez-Centers Castello geben. Das beschloss die BVV auf Antrag der SPD-Fraktion. Diesem Beschluss zufolge soll das Bezirksamt prüfen, ob in den nächsten Jahren an dieser Stelle eine Brücke gebaut werden könne. Wenn die Prüfung zu einem positiven Ergebnis kommt, soll das Bezirksamt außerdem einen Zeit- und Kostenrahmen für dieses Vorhaben vorlegen. Jutta...

  • Fennpfuhl
  • 05.11.20
  • 95× gelesen
Kultur
Anne Wolf und Stefan Drews vom ORWOhaus bemühen sich um gute Beziehungen zur Nachbarschaft.
2 Bilder

Gestörtes Verhältnis
Betreiber des ORWOhauses weisen Lärmbeschwerden aus der Nachbarschaft zurück

Das ORWOhaus in der Frank-Zappa-Straße ist eins der Aushängeschilder von Marzahn-Hellersdorf und weit über die Bezirksgrenzen hinaus bekannt. Doch seit diesem Sommer ist das Verhältnis zur Nachbarschaft getrübt. Beschwerden über Lärm vergiften zunehmend das Verhältnis. Etwa 200 Bands üben derzeit in den 105 Proberäumen des siebengeschossigen ehemaligen Industriegebäudes. Dass es dabei laut wird, lässt sich nicht vermeiden. Das war aber schon immer so. „Und wir haben ja an unserem Betrieb nichts...

  • Marzahn
  • 02.10.20
  • 499× gelesen
Verkehr
Vor der Kreuzung Zossener Straße ist die Landsberger Allee auf mehreren Hundert Metern auf eine Spur verengt. Die Fahrbahn wird erneuert.
2 Bilder

Autofahrer stadtauswärts im Dauerstress
Baustellen auf der Landsberger Allee und Chaussee führen seit Wochen zu langen Staus

Für Autofahrer sind die beiden Baustellen auf der Landsberger Allee und der Landsberger Chaussee seit Wochen ein großes Ärgernis. Gleich zweimal, im Abstand von nur 400 Metern, ist die Fahrbahn stadtauswärts auf eine Spur verengt. Einmal vor der Wuhleüberquerung zwischen Prötzeler Ring und Zossener Straße und wenige Meter weiter zwischen Alte Hellersdorfer und Stendaler Straße gegenüber vom Kaufpark Eiche werden die Betonfelder saniert. Regelmäßig kommt es im Berufsverkehr am Nachmittag zu...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 11.09.20
  • 1.224× gelesen
Verkehr

Landsberger Allee stadtauswärts einspurig

Marzahn. Noch bis Freitag, 2. Oktober, steht auf der Landsberger Allee zwischen Prötzeler Ring und Zossener Straße stadtauswärts nur eine Spur zur Verfügung. Grund ist die Sanierung der Betonfahrbahn. Die Kosten belaufen sich auf rund 140 000 Euro und werden aus dem Schlaglochsonderprogramm der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz finanziert. PH

  • Marzahn
  • 21.08.20
  • 26× gelesen
Blaulicht
Geisterfahrrad an der Landsberger Allee.

Weißes Geisterrad zur Mahnung

Am 18. Mai wurde an der Kreuzung Rhinstraße/Landsberger Allee ein Radfahrer überrollt. Verursacher war ein rechts abbiegender LKW. Ein sogenanntes Geisterrad des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs erinnert an der Unfallstelle daran.

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 24.05.20
  • 284× gelesen
  • 1
Verkehr
Eine U-Bahn-Anbindung hat bisher nur Hellersdorf. Die meisten Bahnhöfe, hier Kaulsdorf-Nord, liegen über der Erde.

Vom Hauptbahnhof bis zum Glambecker Ring?
Kreis-SPD bringt U-Bahnlinie entlang der Landsberger Allee ins Gespräch

Die SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus spricht sich für eine U-Bahn-Linie vom Hauptbahnhof bis zum Glambecker Ring in Marzahn aus. Die Koalitionspartner von Linkspartei und Bündnisgrünen reagieren mit Skepsis. Nach den Vorstellungen der Kreis-SPD sollte so schnell wie möglich über den Bau der U11 entschieden werden. Sie würde vom Hauptbahnhof unter dem Nordbahnhof, dem Rosenthaler und dem Luxemburg-Platz zunächst bis zur Mollstraße führen. Anschließend soll ein Tunnel unter der Landsberger Allee...

  • Marzahn
  • 18.05.20
  • 2.565× gelesen
  • 1
Soziales
Wieder Graffiti im Jugendclub Skandal.

Kleine Gruppen sind wieder möglich
Lockerungen in den Jugendclubs

Seit 11. Mai können Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen wieder teilweise öffnen. Zumindest für kleinere Gruppen. Die dürfen höchstens aus sechs Personen bestehen. Wenn es die Größe von Haus und Freifläche zulässt, können auch mehrere Gruppen eingerichtet werden. Sie sollen aber jeweils voneinander getrennt sein und eine Gruppe aus den immer gleichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern bestehen. Desweiteren gelten die Hygienevorgaben. Insgesamt betrifft das 30 bezirklich geförderten Kinder- und...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 14.05.20
  • 358× gelesen
Politik
Kaum noch vorhanden: das nördliche Kreuzberg, hier die Gegend um die Ritterstraße nach Kriegsende.
3 Bilder

Als Berlin nur noch ein Trümmerfeld war
Erinnerung an das Kriegsende vor 75 Jahren

Am 2. Mai 1945 kapitulierte Berlin. Sechs Tage später war der Zweite Weltkrieg zu Ende. Nach fünf Jahren, acht Monaten und rund 55 Millionen Toten. Daran sollte eigentlich aus Anlass der 75. Wiederkehr mit zahlreichen Veranstaltungen erinnert werden. Auch dadurch, dass der 8. Mai in diesem Jahr ausnahmsweise zum Feiertag erklärt wurde. Wegen Corona findet das Gedenken jetzt fast ausschließlich online statt. Es sollte bei allen aktuellen Problemen, nicht ganz vergessen werden. Dem Kriegsende...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 03.05.20
  • 763× gelesen
Bauen
Das umgebaute Heizkraftwerk Marzahn soll künftig über eine neue Gasleitung mit dem Fernleitungsnetz der Ontras Gastransport GmbH versorgt werden.

Neue Gasleitung für das Heizkraftwerk Marzahn
Vattenfall plant den Bau einer Erdgastrasse 2022/2023

Vattenfall will zur Versorgung seines Marzahner Werkes eine Gasleitung bauen. Neben dem Neubau der Berliner Brücken ist das Vorhaben eines der größten in den kommenden Jahren im Bezirk. Die neue Gasleitung soll das Fernleitungsnetz der Ontras Gastransport GmbH um Berlin mit dem Vattenfall-Heizkraftwerk an der Rhinstraße verbinden, das seit 2017 umgebaut und voraussichtlich im Juni offiziell den Betrieb aufnehmen wird. Mit der Gasleitung will Vattenfall die Versorgung seines Werkes mit Gas...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 22.04.20
  • 852× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.