Anzeige

Alles zum Thema Landsberger Allee

Beiträge zum Thema Landsberger Allee

Blaulicht

Spielstätten kontrolliert

Friedrichshain-Kreuzberg. Insgesamt 34 Gaststätten, Spielhallen und Wettbüros waren am 21. Juni Ziel eines Schwerpunkteinsatzes von Polizei, Ordnungsämtern sowie der Steuerfahndung in mehreren Bezirken, darunter auch in Friedrichshain-Kreuzberg. Dabei wurden 63 Ordnungswidrigkeiten und 24 Straftaten festgestellt, 18 davon wegen illegalen Glücksspiels. 21 Automaten wurden beschlagnahmt und weitere 20 versiegelt. Zwei Wettbüros an der Urbanstraße sowie der Landsberger Allee mussten geschlossen...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 25.06.18
  • 38× gelesen
Blaulicht
Die Feuerwehr musste am 14. April einen Großbrand in einer der alten Schlachthofhallen löschen.
6 Bilder

Trotz Brand nicht einsturzgefährdet: Die Schlachthofhallen werden weiter saniert

Ein großes Feuer zerstörte am 14. April eine der vier alten Hallen auf dem Schlachthof in der Landsberger Allee 104. Vor einigen Monaten begann der Eigentümer der alten Hallen mit Sicherungs- und Sanierungsmaßnahmen an den unter Denkmalschutz stehenden Gebäuden. Er möchte in den Hallen und in einem geplanten Neubau nebenan Handels- und Büroflächen errichten. Deshalb sind die Hallen, die unweit des S-Bahnhofs Landsberger Allee und gegenüber von der Sprung- und Schwimmhalle stehen, komplett...

  • Prenzlauer Berg
  • 09.05.18
  • 140× gelesen
Blaulicht

Kind bei Unfall schwer verletzt

Friedrichshain. Beim Wenden an der Kreuzung Landsberger Allee, Danziger- und Petersburger Straße erfasste ein Autofahrer am 15. April einen vierjährigen Jungen. Das Kind hatte in diesem Moment zusammen mit seiner Mutter bei Grün die Straße überquert. Es musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. tf

  • Friedrichshain
  • 17.04.18
  • 28× gelesen
Anzeige
Verkehr
Eines von vielen Schlaglöchern, hier an der Holzmarktstraße.
2 Bilder

Immer wieder Flickwerk: Schlaglochsanierung ist Dauerproblem

Wenn der Winter geht, kommen die Schlaglöcher. Die kalte Jahreszeit sorgte für neue Schäden. Dazu kommen alte, nicht nur auf Straßen, sondern auch auf Rad- und Gehwegen. Alle Jahre wieder bewegt sich auch der aktuelle Ausbesserungsbedarf in Friedrichshain-Kreuzberg bei ungefähr zehn Millionen Euro. Ihm stehen rund 2,4 Millionen Euro gegenüber, die zum Kampf gegen die Schlaglöcher eingesetzt werden können. Sie kommen je zur Hälfte aus Senats- und Bezirksmitteln. Ihr Einsatz sei aber häufig...

  • Friedrichshain
  • 14.04.18
  • 50× gelesen
Bauen
Unter Gerüsten kaum zu erkennen: der Alte Schlachthof.
4 Bilder

Die Hallen sind eingerüstet: Weitere Entscheidungen zum Alten Schlachthof erst nach Bauantrag

Mit Argwohn schauen sich Anwohner seit einigen Monaten an, was sich an den alten Hallen und auf der Fläche an der Landsberger Allee 104 tut. Diese gehören zum früheren Entwicklungsgebiet Alter Schlachthof. Als vor mehr als zwei Jahren bekannt wurde, dass hier ein neuer Eigentümer ein großes Einkaufs- und Kongresszentrum errichten will, gründete sich eine Bürgerinitiative. Diese wies inzwischen nach, dass ein neues Shopping-Center an dieser Stelle alles andere als nötig ist. Zu dieser...

  • Prenzlauer Berg
  • 05.04.18
  • 559× gelesen
Blaulicht

Ein ganz dicker Fang

Friedrichshain/Mitte. In einem Lagerhaus an der Landsberger Allee sowie einer Wohnung und einem Lokal in Mitte fielen der Polizei am 27. März mehr als 15 Kilogramm Marihuana und 370 000 gestohlene Zigaretten in die Hände. Sie hatten zusammen einen geschätzten Verkaufswert von knapp 200 000 Euro. Darüber hinaus wurden neun Mobiltelefone und ein Computer beschlagnahmt. Dem Fahndungserfolg gingen intensive Ermittlungen des Landeskriminalamtes voraus. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen und...

  • Friedrichshain
  • 03.04.18
  • 8× gelesen
Anzeige
Verkehr

Schleichverkehr unterbinden

Prenzlauer Berg. Der Schleichverkehr durch das Wohngebiet Blumenviertel sollte durch geeignete Maßnahmen unterbunden werden. Das fordert die CDU-Fraktion in der BVV. Vor allem von der Landsberger Allee sowie der Oderbruch- und Hohenschönhausener Straße nutzen immer mehr Autofahrer die Straßen des Blumenviertels, um rascher zur Storkower Straße zu kommen. Außerdem fahren viele durch dieses Wohngebiet zum Einkaufen ins Kaufland an der Storkower Straße. Damit erhöht sich sukzessive die...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.03.18
  • 36× gelesen
Kultur
Die vorgesehene Parkfläche ist bereits mit einem Band markiert.
5 Bilder

Ein Park zwischen Gräbern: Pläne auf dem Luisenstädtischen Friedhof stoßen auf Argwohn

Irgendwann fiel der berühmte Satz, der in Kreuzberg immer dann geäußert wird, wenn das Beharrungsvermögen überwiegt. "Alles soll so bleiben, wie es ist." Dabei seien doch gar keine so großen Veränderungen geplant. Sagen der evangelische Friedhofsverband Berlin-Stadtmitte und die Gesellschaft Stattbau. Vielmehr stehe eine Qualifizierung im Mittelpunkt. Und die soll in Einklang mit den interessierten Bürgern stattfinden. Es geht um rund 2,6 Hektar Fläche auf dem insgesamt neun Hektar großen...

  • Kreuzberg
  • 16.03.18
  • 355× gelesen
Bauen
Das SEZ-Areal ist ein Standort für ein neues Wohnquartier im Bezirk. Das Bestandsgebäude würde dann abgerissen.
2 Bilder

Potenzial für 6500 Wohnungen in Friedrichshain-Kreuzberg

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung hat Mitte Februar mit den Bezirken Vereinbarungen im Rahmen des sogenannten Bündnisses für Wohnungsbau und Mieterberatung abgeschlossen. Ziel ist eine bessere Zusammenarbeit, vor allem um Neubauvorhaben zügig voranzutreiben. Zwischen 2018 und 2021 sollen in Berlin jährlich rund 20 000 Wohnungen errichtet werden. Um das zu erreichen seien pro Jahr sogar 25 000 Baugenehmigungen nötig. Für Friedrichshain-Kreuzberg wurde ein Potenzial von 6537...

  • Friedrichshain
  • 27.02.18
  • 477× gelesen
Blaulicht

Kind bei Unfall verletzt: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall mit anschließender Fahrerflucht am 15. Februar auf der Landsberger Allee. Eine achtjährige Schülerin, die gegen 12.30 Uhr mit weiteren Klassenkameraden sowie zwei Lehrerinnen vom Mittelstreifen aus die nördliche Fahrbahn betrat, wurde dabei vom linken Außenspiegel eines schwarzen SUV gestreift. Das Auto fuhr anschließend ohne anzuhalten weiter in Richtung Platz der Vereinten Nationen. Das Mädchen erlitt leichte Kopfverletzungen. Passanten...

  • Friedrichshain
  • 21.02.18
  • 43× gelesen
Verkehr
Am Bahnhof Frankfurter Tor treffen sich in den kommenden Monaten die Pendelzüge.

Pendel- und Ersatzverkehr: U5 ist drei Monate unterbrochen

Eines muss man den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) ja lassen: Sie finden für ihre Baumaßnahmen und die damit verbundene Unwägbarkeiten für die Fahrgäste immer wieder positive Überschriften. So auch beim aktuellen Vorhaben, das vor allem Friedrichshain betrifft. "Der Anschluss wird erreicht", lautet der Titel für die dreimonatigen Einschränkungen auf der U-Bahnlinie 5. Beginnend am 8. Januar, gibt es bis zum 8. April zwischen den Bahnhöfen Frankfurter Allee und Frankfurter Tor sowie...

  • Friedrichshain
  • 07.01.18
  • 1723× gelesen
Blaulicht

Ampel missachtet?

Friedrichshain. Beim Überqueren der Landsberger Allee an der Kreuzung Petersburger Straße ist am 20. November eine Fußgängerin von einem Auto angefahren worden. Sie erlitt dabei schwere Kopf- und Beinverletzungen. Nach Polizeiangaben soll die Frau trotz roter Ampel auf die Straße getreten sein. tf

  • Friedrichshain
  • 22.11.17
  • 22× gelesen
Blaulicht

Tödlicher Unfall: Auto rast in Haltestelle

Friedrichshain. Eine tote und eine schwer verletzte Frau. Das ist die traurigen Bilanz des schweren Verkehrsunfalls am Abend des 13. Oktober an der Straßenbahnhaltestelle "Klinikum im Friedrichshain" in der Landsberger Allee. Gegen 22.30 Uhr hat dort der Fahrer eines Opel die Kontrolle über den Wagen verloren und kam von der Straße ab. Der Wagen durchbrach das Fußgängerschutzgitter am Tram-Stop und erfasste die dort wartenden Frauen. Eine von ihnen, 57 Jahre alt, starb noch am Unglücksort....

  • Friedrichshain
  • 18.10.17
  • 434× gelesen
Verkehr

Erneuerung der Radwege

Alt-Hohenschönhausen. Seit dem 2. Oktober ist in der Landsberger Allee stadteinwärts die rechte Spur wegen Bauarbeiten gesperrt. Dort werden auf dem Abschnitt zwischen dem östlichen Arendsweg und der Rhinstraße die Radwege erneuert. „Auf der Nordseite zwischen Landsberger Allee und Vulkanstraße wird ein zwei Meter breiter Radweg mit ergänzendem Grünstreifen gebaut, der dann in die vorhandenen Anschlüsse an den Kreuzungsbereich mündet“, erklärt Stadtrat Wilfried Nünthel (CDU). Die neuen Radwege...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 03.10.17
  • 221× gelesen
Blaulicht

Maskierte überfielen Bar

Fennpfuhl. Am 22. September haben gegen 4.30 Uhr morgens fünf Maskierte eine Bar in der Landsberger Allee überfallen. Die Täter sollen dabei einen 39-jährigen Angestellten mit Brechstangen sowie mit einer Schusswaffe bedroht und Geld gefordert haben. Nachdem der Mitarbeiter das Geld übergeben hatte, soll ihm einer der Räuber mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Anschließend ergriff das Quintett die Flucht. Der Bar-Mitarbeiter erlitt dabei leichte Kopfverletzungen. PH

  • Fennpfuhl
  • 28.09.17
  • 12× gelesen
Verkehr
Immer stark frequentiert: Der Tunnel am Bahnhof Landsberger Alle verbindet den S-Bahnhof und die Straßenbahnhaltestelle.

Die Abstimmung ist schwierig: Baubeginn am Tunnel ist auf 2018 verschoben

Prenzlauer Berg. Im Tunnel am Bahnhof Landsberger Allee herrscht alles andere als Wohlfühlatmosphäre. In absehbarer Zeit soll er aber saniert werden. Der Fußgängertunnel unter der Landsberger Allee verbindet den S-Bahnsteig mit der Haltestelle der Straßenbahnen sowie mit den Gehwegen der auf der Landsberger Allee. Er ist zugleich eine Brücke über Anlagen der Deutschen Bahn AG. Zehntausende Menschen drängen sich jeden Tag durch diesen Schlauch, meist, um von der Straßenbahn in die S-Bahn oder...

  • Prenzlauer Berg
  • 08.08.17
  • 375× gelesen
Blaulicht

Kollision mit Tram

Friedrichshain. Auf der Landsberger Allee ist am Nachmittag des 20. Februar ein Auto mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei wollte der Lenker des Wagens anscheinend verbotswidrig nach links in die Conrad-Blenkle-Straße abbiegen und kollidierte dabei mit der Tram. Seine Begleiterin erlitt dabei schwere Kopfverletzungen und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der vermutliche Unfallverursacher kam mit leichten Blessuren davon, die Straßenbahnfahrerin...

  • Friedrichshain
  • 21.02.17
  • 31× gelesen
Blaulicht

Wieder Kollision mit Tram

Friedrichshain. Innerhalb weniger Tagen hat es in Friedrichshain zwei Unfälle mit Straßenbahnen gegeben. Am frühen Nachmittag des 16. Dezember stieß ein Auto auf der Landsberger Allee auf Höhe der Haltestelle Klinikum im Friedrichshain mit einer Tram zusammen, nachdem der Pkw-Fahrer dort offensichtlich wenden wollte. Der 83-Jährige wurde mit seinem Wagen gegen das Schutzgitter der Haltestelle geschoben. Er erlitt schwere Kopfverletzungen und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der...

  • Friedrichshain
  • 19.12.16
  • 25× gelesen
Blaulicht

Unfallzeugen gesucht: Lkw und Radler auf Landsberger Allee kollidiert

Fennpfuhl. Die Polizei sucht nach Zeugen, die am 16. November gegen 22 Uhr einen Verkehrsunfall auf der Landsberger Allee beobachtet haben. Ein Radfahrer war stadteinwärts unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache beim Abbiegen in die Vulkanstraße stürzte. Dabei rutschte er gegen einen neben ihm fahrenden Lastwagen. Der Lkw fuhr nach der Kollision ohne anzuhalten weiter. Der 31-jährige Radler zog sich schwere Armverletzungen zu. Zudem musste ihm die Milz entfernt werden. Wer Angaben zu dem...

  • Fennpfuhl
  • 30.11.16
  • 25× gelesen
Soziales

Das Rekordbaby

Friedrichshain. Niklas Martin S., geboren am 24. November um 0.47 Uhr, ist das 3000. Baby", das in diesem Jahr im Vivantes Klinikum im Friedrichshain auf die Welt kam. So viele Geburten gab es in dem Krankenhaus an der Landsberger Allee seit 1989 nicht mehr. Niklas Martin wog übrigens 3490 Gramm und war 53 Zentimeter groß.

  • Friedrichshain
  • 24.11.16
  • 132× gelesen
Blaulicht

Radfahrer beim Abbiegen in die Vulkanstraße schwer gestürzt

Lichtenberg. Lebensgefährliche Verletzungen ein Radfahrer bei einem Sturz erlitten. Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, 16. November. Der 31-Jährige war gegen 22 Uhr auf dem Radweg der Landsberger Allee stadteinwärts unterwegs, als er beim Abbiegen in die Vulkanstraße stürzte. Die Ursache ist noch ungeklärt. Der Radfahrer musste notoperiert werden. KW

  • Lichtenberg
  • 23.11.16
  • 28× gelesen
Blaulicht

Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Friedrichshain. Ein Autofahrer ist am Sonntagabend, 11. September, trotz roter Ampel von der Richard-Sorge-Straße in die Landsberger Allee eingebogen. Dabei wurde er von einer Straßenbahn erfasst. Durch den Aufprall schleuderte der PKW auf den Gehweg. Der Autofahrer und ein Fahrgast in der Tram wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. tf

  • Friedrichshain
  • 13.09.16
  • 16× gelesen
Politik
Vor und nach ihrer Stimmabgabe erwartet Renate Krüger erst einmal ein längerer Fußmarsch. Oder sie muss mit der Straßenbahn fahren.

Stimmabgabe erschwert: Ärger über weiten Weg zum Wahllokal

Friedrichshain. Renate Krüger hat die neue Adresse für ihre Stimmabgabe zunächst gar nicht registriert. "Erst mein Sohn hat mich darauf aufmerksam gemacht." Dabei hat sie dann festgestellt: Um am 18. September ihrer staatsbürgerlichen Pflicht nachzukommen, muss sie eine ziemliche Entfernung zurücklegen. Ebenso wie ihre Nachbarn. Renate Krüger wohnt in der Petersburger Straße, nahe der Kreuzung Landsberger Allee. Ihr bisheriges Wahllokal befand sich seit 1990 in der Kita an der...

  • Friedrichshain
  • 04.09.16
  • 185× gelesen
Verkehr

Radweg an der Landsberger

Lichtenberg. Im kommenden Jahr soll der Radweg an der südlichen Landsberger Allee ausgebaut werden – und zwar zwischen der Oderbruch- und Rhinstraße. Kostenpunkt: 1, 63 Millionen Euro. Das teilte Stadtentwicklungsstadtrat Wilfried Nünthel (CDU) mit. sus

  • Fennpfuhl
  • 03.08.16
  • 44× gelesen
  • 1
  • 2