Alles zum Thema Landschaftsfriedhof Gatow

Beiträge zum Thema Landschaftsfriedhof Gatow

Bauen
Etwa 8000 Muslime wurden bisher auf dem Landschaftsfriedhof in Gatow beerdigt.

Über 2000 neue Gräber
Landschaftsfriedhof wird ab 2019 erweitert

Der islamische Teil des Landschaftsfriedhofs Gatow wird ab 2019 erweitert. Eigentlich sollte es schon in diesem Jahr losgehen, doch das Bezirksamt hat erst jetzt die Fördermittel bekommen. Gut zwei Millionen Euro hat das Bezirksamt an SIWANA-Mitteln für den schon länger geplanten Ausbau des Friedhofgeländes an der Maximilian-Kolbe-Straße erhalten. „Nach langem Warten auf die beantragten Fördergelder können wir diesen besonderen Friedhof endlich erweitern und so einen würdigen Ort für...

  • Spandau
  • 29.09.18
  • 68× gelesen
Politik

Mohamed in Gatow beerdigt

Gatow. Der ermordete Flüchtlingsjunge Mohamed wurde am vergangenen Donnerstag, 5. November, nach islamischem Ritus auf dem Landschaftsfriedhof Gatow beerdigt. Der Anwalt von Mohameds Familie hatte dies im Vorfeld mitgeteilt. Mohamed war am 1. Oktober vor der zentralen Registrierungsstelle für Flüchtlinge in Moabit entführt worden. Seine Familie stammt aus Bosnien-Herzegowina. Die Polizei suchte mit Hochdruck und Fahndungsfotos nach dem Entführer. Nach einem entscheidenden Hinweis wurde der...

  • Gatow
  • 13.11.15
  • 27× gelesen
Politik

Geflüchtete Syrerin in Gatow beerdigt

Gatow. Auf dem muslimischem Teil des Landschaftsfriedhofs Gatow an der Maximilian-Kolbe-Straße 6 bestatteten am 16. Juni Mitglieder des „Zentrums für Politische Schönheit“ eine im März im Mittelmeer ertrunkene Syrerin. Mit der Aktion wollten die Aktivisten des Zentrums gegen die Abschottung Europas an seinen Außengrenzen protestieren. Die Syrerin gehörte zu einer sechsköpfigen Familie aus Damaskus. Sie waren Insassen eines Boots, mit dem sie aus Syrien über das Mittelmeer nach Lampedusa...

  • Gatow
  • 17.06.15
  • 102× gelesen
Soziales
Gerüchte um den angeblich geplanten Bau einer Moschee hier am Landschaftsfriedhof Gatow entbehren jeder Grundlage.

Nur neues Grabfeld für muslimische Bestattungen geplant

Gatow. Erneut machen im Spandauer Süden Gerüchte über den geplanten Bau einer Moschee die Runde. Diesmal wird vermutet, dass am Landschaftsfriedhof Gatow an der Maximilian-Kolbe-Straße eine Moschee errichtet werden soll.Ähnliche Vermutungen hatte es bereits zwei Mal gegeben. 2007 hieß es, dass ein Islamisches Begegnungszentrum neben der Go-Tankstelle an der Gatower Straße 173 geplant sei. Im April 2008 tauchten in Kladow Flugblätter auf, die die Eröffnung einer "Begegnungsstätte und Moschee" im...

  • Gatow
  • 07.10.14
  • 226× gelesen