Anzeige

Alles zum Thema Landschaftsmalerei

Beiträge zum Thema Landschaftsmalerei

Kultur

Landschaften in der Galerie 100

Alt-Hohenschönhausen. „Pentimenti“ heißt die neue Ausstellung mit Malerei von Denise Richardt in der Galerie 100, Konrad-Wolf-Straße 99. Die 1972 geborene Künstlerin studierte an der Kunsthochschule Weißensee und war Meisterschülerin bei Professor Dieter Goltzsche. Landschaften sind ihre Hauptmotive, die ihr ein unerschöpfliches Potential an abstrakten Formen und Strukturen bieten. Die Schau ist bis zum 11. Oktober zu sehen: dienstags bis freitags von 10 bis 18 Uhr, sonntags von 14 bis 18 Uhr....

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 10.09.17
  • 10× gelesen
Bildung
Marlen und Vivian genießen die Ruhe in Wiepersdorf.

Mit Skizzenblock auf Bettinas Spuren: Arnim-Schüler in Schloss Wiepersdorf

Märkisches Viertel. 53 Schüler der Bettina-von-Arnim-Oberschule haben am 24. September Schloss Wiepersdorf besucht. „Wiepersdorf – die Landschaft hier ist einfach herrlich“, schwärmte Marie (19), die später gerne was „mit Design“ machen möchte, und ist sofort wieder in ihrer Bleistiftskizze versunken. Sie gehört zu einer Gruppe von 53 Schülern der Bettina-von-Arnim-Oberschule. Kaum einer von ihnen hat sich bislang intensiver mit der Namensgeberin beschäftigt oder war jemals auf dem...

  • Märkisches Viertel
  • 07.10.15
  • 188× gelesen
Kultur

Bezirksmuseum zeigt Werke von Peter Fritz

Prenzlauer Berg. Das Museum Pankow widmet dem Maler Peter Fritz eine Sonderausstellung. Sie trägt den Titel "Peter Fritz. Stadt- und Menschenbilder aus fünf Jahrzehnten". Peter Fritz, Jahrgang 1944, studierte nach dem Abitur Malerei an der Dresdner Kunstakademie. Noch vor dem Studium entdeckte er die Porträtmalerei für sich. Dabei interessierten ihn weniger die offiziellen Vorgaben des sozialistischen Realismus und damit die Darstellung eines "positiven Menschenbildes". Vielmehr wollte Fritz...

  • Prenzlauer Berg
  • 05.03.15
  • 128× gelesen
Anzeige
Kultur

Vor den Toren der Großstadt

Britz. "Brücke über stillem Wasser" heißt eine Ausstellung mit Gemälden von Milena Aguilar, die das Museum Neukölln vom 24. Januar bis 12. April zeigt. Die Landschaftsmalereien der in Neukölln lebenden Künstlerin entstehen unter freiem Himmel und zeigen Motive, wie sie nur unmittelbar vor den Toren der Stadt zu finden sind: Felder, Wiesen, Wege und am Horizont schemenhaft eine Bundesstraße, ein Flughafen, eine Siedlung. Das Museum Neukölln in Alt-Britz 81 ist dienstags bis sonntags bei freiem...

  • Britz
  • 19.01.15
  • 22× gelesen
Sonstiges
Verliebt in Details: Louis Busmann reist um die Welt, im Wissen, dass Gräser und Steine sich nie wirklich gleichen.
3 Bilder

Kommunale Galerie zeigt Landschaftsmaler Louis Busmann

Wilmersdorf. Steine, Gräser, Gewässer - Louis Busmann findet die Kunst im Gewöhnlichen. Mit seiner Detailverliebtheit und Betonung feiner Nuancen begleitet ihn die Kommunale Galerie seit nunmehr 40 Jahren. Das Motto diesmal: "Zwischen Himmel und Erde".Das Besondere im Banalen, Naturstudien mit schonungslosem Blick ins Detail. Werke Luis Busmanns dürften Kenner auch ohne Etikettierung erkennen. Und was er vier Dekaden lang perfektioniert hat, erschließt sich Kunstfreunden nun beim Gang in die...

  • Wilmersdorf
  • 16.04.14
  • 48× gelesen