Alles zum Thema Langer See

Beiträge zum Thema Langer See

Sport
Start der Wanderung ist der 1842 eröffnete Bahnhof Friedrichshagen.
10 Bilder

Müggelsee, Müggelwald und Müggelturm
Eine Wanderung rund 15 Kilometer von Friedrichshagen bis nach Grünau

Rund 15 Kilometern lang ist die Wanderung vom S-Bahnhof Friedrichshagen bis zum S-Bahnhof Grünau. Hin bringt Sie die S-Bahnlinie 3 oder aus dem Raum Adlershof und Köpenick die Straßenbahnen 60 und 61. Der Bahnhof Friedrichshagen gehört zu den ältesten der Stadt, er wurde im Oktober 1842 an der Strecke Berlin-Frankfurt (Oder) eröffnet. Die elektrischen S-Bahnzüge fahren hier seit 11. Juni 1928. Durch den erst im Herbst 2018 eröffneten direkten Zugang geht es in die Bölschestraße. Die gibt es...

  • Friedrichshagen
  • 07.04.19
  • 381× gelesen
Sport

Neue Pächter am Langen See

Grünau. Die beiden Strandbäder am Langen See – Dahme – bekommen neue Pächter. Das haben die Berliner Bäderbetriebe mitgeteilt. Im Rahmen einer Ausschreibung hatten sich für das Strandbad Grünau und das Seebad Wendenschloß neue Pächter durchgesetzt. Im Strandbad Friedrichshagen machte der bisherige Pächter das Rennen. Die Pachtverträge gelten für fünf Jahre, mit einer Option auf weitere fünf Jahre. Betriebs- und Instandhaltungskosten werden durch die Pächter getragen. RD

  • Grünau
  • 21.12.18
  • 85× gelesen
Soziales
Am Nordufer des Langen Sees unterhalb des Müggelturms wurden Blaualgen gesichtet.

Blaualgen am Langen See gesichtet
Lageso gibt Entwarnung und Tipps zum Baden

Anfang August sind an mehreren Badestellen im Bezirk Blaualgen aufgetaucht. Das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) gibt aber Entwarnung. Von den Badestellen Badewiese Schmöckwitz, Bammelecke und den Badebuchten am Langen See unterhalb der Müggelberge haben uns Leser gemeldet, das dort verstärkt Blaualgen auftreten. Das Lageso schreibt dazu in einer Presseinformation vom 27. Juli: „Die hier nachgewiesenen Giftstoffkonzentrationen wie auch an allen anderen untersuchten...

  • Köpenick
  • 09.08.18
  • 650× gelesen
Sport
Die erste deutsche Binnenregatta von 1868 auf einem zeitgenössischen Stahlstich.
3 Bilder

Die erste deutsche Binnenregatta

Vor 150 Jahren fand auf der Dahme bei Grünau die erste deutsche Binnenregatta statt. Das Jubiläum soll am 9. Juni gefeiert werden. Nach Gründung des Norddeutschen Bundes hatte die preußische Hauptstadt Berlin viele maritime Gewohnheiten übernommen. Auch einstige Segelschiffkapitäne zogen an die Spree. Im Jahr 1867 gründeten sich zwei Segelvereine, die auf Havel, Spree und Dahme unterwegs waren. Der Berliner Segler-Klub hatte in Stralau seine Heimat gefunden. „Bereits ein paar Monate später...

  • Köpenick
  • 17.05.18
  • 256× gelesen
Blaulicht
Bei einer Rundfahrt auf dem Langen See konnten die Fahrgäste die Löschkanone testen.
3 Bilder

"Wasser Marsch" auf dem Langen See

Grünau. Am 2. September haben die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Grünau das 140. Jubiläum ihrer Löschtruppe gefeiert. Mit einem Umzug mit historischer Technik, Vorführungen der Retter und Infoständen. Im nahen Park an der Dahmestraße präsentierte die Polizei ihre Technik, darunter einen Wasserwerfer. Ein Löschboot der Berliner Feuerwehr startete mit Besuchern zu Rundfahrten auf dem Langen See, hier konnten die Fahrgäste selbst einmal die Wasserkanone in Betrieb setzen.

  • Grünau
  • 03.09.17
  • 65× gelesen
Bauen
Abgebrochener Ast am Uferweg der Dahme.
2 Bilder

Astbruch im Müggelwald: Revierförsterin ließ Uferweg an der Dahme sperren

Köpenick. Die Sturmböen der vergangenen Tage haben auch in den Müggelbergen für Opfer gesorgt – unter den Bäumen. Vor allem im Uferbereich der Dahme war der Sturm Anfang August so stark, dass große Äste abgebrochen und mehrere Bäume umgestürzt sind.  "Allein im Bereich zwischen den früheren Restaurants ,Marienlust' und ,Schmetterlingshorst' sind durch den Sturm acht über 100 Jahre alte Eichen umgestürzt. Die Bäume sind mit dem Wurzelballen aus dem Boden gebrochen, dabei wurde der Uferweg...

  • Müggelheim
  • 05.08.17
  • 198× gelesen
Soziales
Die jungen Leute renovieren im Rahmen ihres Arbeitseinsatzes eines der Gemeinschaftsgebäude.
4 Bilder

Die Begegnungsstätte am Langen See wurde vor 25 Jahren eröffnet

Schmöckwitz. Das Gelände am Kriemnitzer Weg war einst eine Ferienerholungsstätte für kleine Patienten des Krankenhauses Buch. Seit 25 Jahren dient es der Vereinigung Junger Freiwilliger (VJF) als Projekt- und Begegnungsstätte. Anfang Juli bereiten gerade junge Erwachsene aus Russland, der Ukraine, Mexiko, Tschechien und Frankreich die Renovierung eines Gemeinschaftsgebäudes vor. Teamleiterin ist Alla Vlasiuk (25) aus der Ukraine, die noch bis Oktober im Rahmen des Europäischen...

  • Schmöckwitz
  • 15.07.17
  • 223× gelesen
Bauen
Mit einer Rampe werden drei Meter Höhenunterschied zwischen Straße und Fähranleger rollstuhlgerecht überbrückt.
4 Bilder

Fährsteg für Behinderte ist fertig

Schmöckwitz. Seit 2014 verkehren auf der Fährstrecke der F 21 behindertengerechte Solarfähren. Rollstuhlfahrer konnten die Verbindung bisher aber nicht nutzen, weil ein rollstuhlgerechter Zugang fehlte. Jetzt wurde dieser fertiggestellt. Weil die marode Treppenanlage im Eigentum der Berliner Forsten war, musste erst eine Verwaltungsvereinbarung mit dem Bezirk Treptow-Köpenick geschlossen werden. Anfang 2016 war diese unterschrieben und die Finanzierung stand ebenfalls. „Es gab aber Probleme,...

  • Grünau
  • 25.11.16
  • 189× gelesen
Kultur
Das Grab von Curt Grottewitz auf dem alten Müggelheimer Friedhof.
12 Bilder

Wanderung durch die herbstlichen Müggelberge

Müggelheim. Wenn die Herbstsonne ihre Strahlen durch die Wälder zwischen Langem See und Müggelsee schickt, ist das eine gute Gelegenheit für eine Wanderung durch die Müggelberge. Hier unser Tipp. Los geht es in Alt-Müggelheim an der 1804 errichteten Dorfkirche. Sie steht seit 1938 unter Denkmalschutz. Zum 250. Ortsjubiläum 1997 spendierten sich die Müggelheimer eine zweite Glocke. Wir biegen in den Krampenburger Weg ein. Das erste Gebäude ist die 1926 erbaute Feuerwache, in der die...

  • Müggelheim
  • 28.10.15
  • 621× gelesen
  •  1
Verkehr
Bauarbeiten für den neuen Schiffsanleger am Langen See.

Steg für Ausflugsschiffe am Langen See soll bald eingeweiht werden

Köpenick. In den letzten Wochen waren am Ufer des Langen Sees Wasserbauarbeiten zu beobachten. Gleich neben dem früheren Restaurant "Schmetterlingshorst" ist ein Steg für Fahrgastschiffe entstanden."Wir hatten uns lange nach einem Unternehmen umgesehen, welches mit dem Fahrgastschiff hier anlegen möchte. Mit der Reederei Grimm und Lindecke haben wir es gefunden. Den ersten Dampfer können wir vielleicht noch vor Ostern begrüßen", erzählt Wolfgang Dürr vom Bezirkssportbund. Der Dachverband der...

  • Köpenick
  • 26.02.15
  • 359× gelesen