Alles zum Thema Lankwitz

Beiträge zum Thema Lankwitz

Kultur
Mattiesson (links) und Bea LaBoa gehören zu den Künstlern der Berliner Kunstwand, die im Gemeinschaftshaus ausstellen.

Bilder sollen für sich sprechen
Berliner Kunstwand stellt im Gemeinschaftshaus aus

Im Gemeinschaftshaus ist noch bis zum 13. Oktober eine Ausstellung der „Berliner Kunstwand“ zu sehen. In den rund 120 Bildern kommen die unterschiedlichsten Sichtwesen der elf Künstler auf ihre Umwelt zum Ausdruck. Die Werke bereichern sich gegenseitig, indem sich ihre Aussagen ergänzen, sie zusammenwirken, sich aber auch widersprechen. Die „Berliner Kunstwand“ ist ein Zusammenschluss von rund 15 Berliner Bildenden Künstlern. Knuzen aus Lankwitz hat die Vereinigung vor sieben Jahren ins...

  • Neukölln
  • 06.09.18
  • 92× gelesen
Soziales
Wohin mit dem Müll? Statt häufiger die Körbe zu leeren, prüft das Bezirksamt, hinter dem Rathaus Lankwitz einen zusätzlichen Abfallbehälter aufzustellen.
2 Bilder

Unrat hinter dem Rathaus verärgert Spaziergänger

Haufenweise Müll in der Grünanlage hinter dem Rathaus Lankwitz ärgert die Spaziergänger. Die Mülleimer sind übervoll, Papier und Unrat landen neben den Behältern. Sie halten dem Bezirk vor, nichts gegen den Müll zu tun. Stadträtin Maren Schellenberg (B'90/Grüne) weist den Vorwurf zurück. „Die Mitarbeiter des Fachbereichs Grünflächen leeren die Mülleimer von November bis März alle zwei Wochen.“ In den Sommermonaten würden sie einmal pro Woche geleert. Die Stadträtin räumt allerdings ein,...

  • Lankwitz
  • 08.03.18
  • 68× gelesen
Wirtschaft
Walter Seidel hält die Fäden des Unternehmerforums in der Hand.
7 Bilder

Das Unternehmerforum „Mein LiLa“ setzt sich für lebendige Vielfalt im Kiez ein

Berlin. Was wäre Berlin ohne lebendige Einkaufsstraßen und attraktive Geschäfte? Doch der Wandel im Handel hinterlässt Spuren. Damit der lokale Einzelhandel eine Zukunft hat, engagieren sich zahlreiche Geschäftsleute. Was sie tun, stellt die Berliner Woche im Rahmen der Aktion „Das geht uns alle an!“ vor. Um den lokalen Einzelhandel in ihrem Kiez zu stärken, haben sich Geschäftsleute in Lichterfelde-Ost und Lankwitz zum Unternehmerforum „Mein LiLa“ zusammengeschlossen. LiLa steht für...

  • Lankwitz
  • 28.09.16
  • 102× gelesen
Soziales
So sieht er aus, der neue Kiez-Atlas.
4 Bilder

Lieblingsorte in Lankwitz und Lichterfelde Ost

Steglitz. Menschen mit und ohne Behinderung haben in Lichterfelde-Ost und Lankwitz ihre persönlichen Lieblingsorte aufgesucht und auf ihre Barrierefreiheit getestet. Daraus ist ein neuer Kiez-Atlas entstanden, der die Vielfalt der beiden Ortsteile beschreibt. Der Wegweiser richtet sich an alle, die die Bezirksregion näher kennenlernen wollen. Erarbeitet wurde der Wegweiser in einer Projektgruppe, die vom Paritätischen Wohlfahrtsverband Landesverband Berlin unterstützt und vom Mittelhof als...

  • Steglitz
  • 12.03.16
  • 195× gelesen
  •  1
Politik

Konferenz berät zu Lankwitz

Lankwitz. Die Stadtteilkonferenz Lankwitz tagt am 15. September, 18.30 bis 20 Uhr in der Evangelischen Paul-Schneider-Gemeinde, Belßstraße 88.Hier treffen sich alle, die Interesse und Spaß an der aktiven Gestaltung und Verbesserung ihres direkten Lebensumfeldes haben. Die Themen sind abhängig von den Interessen der Teilnehmer. Weitere Informationen unter  902 99 77 03. m.k.

  • Lankwitz
  • 10.09.15
  • 31× gelesen
Bauen

Auf dem Gelände der Berlin Synchron entstehen Mehrfamilienhäuser

Lankwitz. Auf den Grundstücken Mühlenstraße 52/56 und Paul-Schneider-Straße 44 soll ein Wohngebiet entstehen. Derzeit wird der Bereich überwiegend gewerblich von der Berlin Synchron genutzt.Die Berlin Synchron möchte den Standort in Lankwitz aufgeben. Auf dem Grundstück ist Wohnungsbau geplant. Es sollen Mehrfamilienhäuser entstehen. Die Höhe der Gebäude soll auf vier Geschosse entlang der Paul-Schneider-Straße und auf drei Geschosse an der Mühlenstraße begrenzt werden. Die bisher...

  • Lankwitz
  • 24.11.14
  • 918× gelesen
Soziales

Degewo baut in Lankwitz und beantragt Fördermittel

Lankwitz. Als erste kommunale Wohnungsbaugesellschaft in Berlin hat die degewo jetzt Fördermittel für den Mietwohnungsneubau beantragt. In der Kaiser-Wilhelm-Straße sollen 23 Sozialwohnungen entstehen. Vier Anträge auf Förderung von Bauvorhaben wurden gestellt. Darunter sind auch die 23 Wohnungen in der Kaiser-Wilhelm-Straße 103, 103A, 107, 107A. Hier sollen insgesamt 48 Mietwohnungen entstehen. Baustart ist ab 2015 geplant. "Wir haben die Fördermittel im sozialen Wohnungsbau beantragt, um...

  • Lankwitz
  • 09.05.14
  • 954× gelesen