Lastenräder

Beiträge zum Thema Lastenräder

Wirtschaft

Zum Kunden strampeln
Senat fördert Kauf von Lastenrädern für Firmen, Selbstständige und Vereine

Der Senat strebt „umweltfreundliche Lösungen im städtischen Wirtschaftsverkehr“ an und fördert deshalb die Anschaffung von Lastenrädern. Farbeimer und Klappleiter rein in die Kiste und los geht’s mit Muskelkraft zum Kunden. So wünscht sich der Senat „klimafreundliche Transporte“ in der Stadt. Mit dem Programm LastenradPLUS der Senatsumweltverwaltung und der IBB Business Team GmbH (IBT), einer Tochter der Investitionsbank (IBB), werden Gewerbetreibende, Freiberufler und Vereine beim Kauf von...

  • Mitte
  • 10.05.21
  • 46× gelesen
Verkehr
Das Lastenrad „Radalbert“ kann ab sofort kostenlos ausgeliehen werden.

Unterwegs mit Radalbert
Neuer Standort für kostenfreien Lastenradverleih

Die Kirchengemeinde Neu-Westend ist ab sofort einer von zehn Standorten des Lastenradverleihs „fLotte“ im Bezirk. Das neue Mitglied der fLotte-Familie heißt Radalbert und kann kostenfrei am neuen Standort ausgeliehen werden. „Radalbert“ verfügt über eine Transportkiste für bis zu 80 Kilogramm Last und eine Sitzbank mit Gurten für zwei Kinder. Das Rad kann dienstags, mittwochs und donnerstags zwischen 15 und 20 Uhr im Evangelischen Jugendclub „Die Eiche“ in der Gemeinde, Eichenallee 47,...

  • Westend
  • 08.05.21
  • 65× gelesen
Verkehr

Damit der Verkehr rollt: Berlin testet Zustellung mit Lastenrädern

Der Onlinehandel wächst, immer mehr Fahrzeuge sind nötig, um Pakete zuzustellen. Sie parken oft in zweiter Reihe und sorgen für Staus. Lastenräder sollen das Problem künftig lösen. In Berlin ist eigentlich alles im Überfluss vorhanden: Kleine Läden, riesige Supermärkte und noch größere Einkaufszentren. Trotzdem wird online bestellt – sogar Lebensmittel-Lieferungen gewinnen an Beliebtheit. Letzteres habe ich noch nie getestet, aber Klamotten, Bücher, Elektronik etc. schon. Was uns die Wege...

  • Charlottenburg
  • 01.05.18
  • 396× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.