Alles zum Thema LEA

Beiträge zum Thema LEA

Soziales

Lust auf Geschichten
Lesezirkel auch für Behinderte

In der Helene-Nathan-Bibliothek trifft sich ab sofort einmal in der Woche der LEA-Leseklub. Er ist offen für behinderte und nichtbehinderte Menschen. LEA steht für „Lesen einmal anders“. Das Ganze ist ein Projekt des Vereins Kubus, unterstützt von der Lebenshilfe Berlin. Was allein zählt, ist die Lust auf Bücher und Geschichten. Willkommen sind auch jene, die nicht lesen können. Denn es wird gemeinsam gelesen und über die Bücher gesprochen. Auch das gegenseitige Kennenlernen und der...

  • Neukölln
  • 15.10.18
  • 24× gelesen
Soziales

Lesen einmal anders

Steglitz. Der LEA Leseklub ist ein Lesekreis für Erwachsene mit und ohne Behinderung und wird durch ehrenamtliche Mitleser unterstützt. Um am Leseclub teilzunehmen, muss man nicht selbst lesen können. Jeder, der Lust auf Bücher, Bilder und Geschichten hat, ist immer mittwochs willkommen. Beim gemeinsamen Lesen des Buches kann auch über das eigene Leben gesprochen werden. Der LEA Leseclub ist eine Veranstaltung der Aktion Weitblick Betreutes Wohnen gGmbH. Das nächste Treffen findet am Mittwoch,...

  • Steglitz
  • 08.06.15
  • 49× gelesen
Soziales
Dieses Bild haben wir gedreht
7 Bilder

Leseclub führt Menschen mit Lernschwierigkeiten an Bücher heran

Noch in kleiner Runde beschäftigt sich der LEA-Leseclub mit Büchern. Liane K., Jessica Zebitz und Rebecca Friesen wünschen sich weitere Mitleser.­ Noch in kleiner Runde beschäftigt sich der LEA-Leseclub mit Büchern. Liane K., Jessica Zebitz und Rebecca Friesen wünschen sich weitere Mitleser. (Foto: K. Menge) Steglitz. Auch wenn ihnen das Lesen schwer fällt, für die Mitglieder des LEA-Leseclubs sind Bücher eine aufregende Sache. In kleiner Runde und unter Anleitung zweier ehrenamtlicher...

  • Dahlem
  • 09.03.15
  • 45× gelesen
Soziales
Noch in kleiner Runde beschäftigt sich der LEA-Leseclub mit Büchern. Liane K., Jessica Zebitz und Rebecca Friesen wünschen sich weitere Mitleser.

Leseclub führt Menschen mit Lernschwierigkeiten an Bücher heran

Steglitz. Auch wenn ihnen das Lesen schwer fällt, für die Mitglieder des LEA-Leseclubs sind Bücher eine aufregende Sache. In kleiner Runde und unter Anleitung zweier ehrenamtlicher Mitarbeiter treffen sie sich regelmäßig, um sich mit Büchern zu befassen.LEA bedeutet "lesen einmal anders". Anders deshalb, weil das Lesen hier nicht im Vordergrund steht. "Wir wollen den Spaß an Büchern vermitteln. Man muss nicht lesen können, um beim LEA Leseclub mitzumachen. Man muss nur Lust auf Bücher, Bilder...

  • Steglitz
  • 02.03.15
  • 211× gelesen