Leben in Wilhelmsruh

Beiträge zum Thema Leben in Wilhelmsruh

Kultur
Die ehrenamtlich betriebene Nachbarschaftsbibliothek wird in die frühere Post an der Hauptstraße umziehen.
5 Bilder

Zitterpartie mit glücklichem Ende
Wilhelmsruher Bücherei zieht in diesem Jahr ins alte Postgebäude um

Die von Ehrenamtlichen geführte Bibliothek Wilhelmsruh wird noch in diesem Jahr in das frühere Post-Gebäude an der Ecke Haupt- und Goethestraße umziehen. Der Mietvertrag sei bereits unterschrieben, und der Bezirk habe Mittel zur Unterstützung der Bibliothek in seinen Haushalt eingestellt, berichtet Bürgermeister Sören Benn (Die Linke). Bisher befindet sich die Bibliothek in der Hetzstraße 61 im historischen Eingangsgebäude zum Industrieareal Bergmann Borsig, dem heutigen Pankow-Park. Doch...

  • Wilhelmsruh
  • 22.02.20
  • 57× gelesen
Kultur

Ideenschmiede für die Kulturpost

Wilhelmsruh. Der Verein Leben in Wilhelmsruh schloss kürzlich einen Mietvertrag für die frühere Post an der Ecke Haupt- und Goethestraße ab. In dieses Gebäude soll die vom Verein ehrenamtlich betriebene Bibliothek einziehen. Doch vor einem Umzug muss noch einiges umgebaut werden. Um Anregungen für die künftige „Kulturpost“ zu erhalten, lädt der Verein am 17. Oktober um 19.30 Uhr zu einer Ideenschmiede am neuen Standort ein. Unter anderem geht es um die Fragen, wie die Kulturpost zukünftig...

  • Wilhelmsruh
  • 15.10.19
  • 70× gelesen
Kultur
Der Vereinsvorstand von Leben in Wilhelmsruh an der früheren Post: Nach Umbau soll hier schon bald die ehrenamtlich betriebene Bibliothek öffnen.

Bibliothek zieht in die Post
Der Verein Leben in Wilhelmsruh fand eine neue Bleibe für die ehrenamtlich betriebene Bücherei

Die von Ehrenamtlichen geführte Bibliothek Wilhelmsruh hat endlich eine Perspektive. Sie wird in die frühere Post an der Hauptstraße umziehen. Bisher befindet sie sich an der Hertzstraße 61 im historischen Eingangsgebäude zum Industrieareal Bergmann Borsig, dem heutigen Pankow-Park. Doch der Mietvertrag läuft 2020 aus. Deshalb bemühte sich der Verein Leben in Wilhelmsruh, der Träger dieser Bibliothek, bereits seit einigen Jahren um einen neuen Standort. Eine mehrjährige Zitterpartie findet...

  • Wilhelmsruh
  • 01.10.19
  • 223× gelesen
Kultur

Kultursommer rund um die Nachbarschaftsbibliothek
Drei Tage Fest im und ums Zelt

Im vergangenen Jahr feierte Wilhelmsruh mit einem Straßenfest seinen 125. Geburtstag. Jetzt wird erneut gefeiert: der „Wilhelmsruher Kultursommer“. Vom 22. bis 24. August steht neben der Nachbarschaftsbibliothek, Hertzstraße 61, ein großes Zelt. In diesem sowie rund um die Bibliothek findet ein abwechslungsreiches Programm statt. Vorbereitet wird alles mit viel Engagement von Ehrenamtlichen des Vereins Leben in Wilhelmsruh, der Träger der Nachbarschaftsbibliothek ist. Zum Auftakt spielt...

  • Wilhelmsruh
  • 13.08.19
  • 171× gelesen
Soziales

Organisatoren suchen Helfer

Wilhelmsruh. Für alle, die sich gerne an die wunderbaren Straßenfeste zum 120. und 125. Geburtstag von Wilhelmsruh erinnern, gibt es eine gute Nachricht: In diesem Jahr wird ein Wilhelmsruher Kultursommer organisiert. Vom 22. bis 24. August darf wieder gefeiert werden. Neben der Bibliothek in der Hertzstraße 61 wird ein großes Zelt aufgebaut, in dem ein buntes Programm für Jung und Alt stattfinden soll. Vorbereitet wird alles von Ehrenamtlichen des Vereins "Leben in Wilhelmsruh". Dem Team sind...

  • Wilhelmsruh
  • 14.06.19
  • 123× gelesen
Umwelt

Schluss mit dem Gestank
Abgeordnetenhaus genehmigt Geld für Sanierung des Wilhelmsruher Sees

Der Wilhelmsruher See kann endlich vollständig saniert werden. Dafür genehmigte der Hauptausschuss des Abgeordnetenhauses dem Bezirk 1,1 Millionen Euro. Dieses Geld wird im Rahmen des Infrastruktur- und Wachstumsfonds Siwana bereitgestellt, informiert der Abgeordnete Torsten Hofer (SPD). Seit vielen Jahren engagieren sich Wilhelmsruher dafür, dass dieses kleine Gewässer endlich saniert wird. Die Wasserqualität hatte sich durch ein zunehmendes Algenwachstum erheblich verschlechtert. An warmen...

  • Wilhelmsruh
  • 09.04.19
  • 237× gelesen
Umwelt
Hansjürgen Zurth badete noch als Kind im Wilhelmsruher See.
6 Bilder

Einst ein Ort der Erholung
Wilhelmsruher See: Bezirksamt plant die Renaturierung des übel riechenden Gewässers

Der Wilhelmsruher See machte in den vergangenen Jahren mehr Probleme als Freude. Aber es besteht Hoffnung, dass er wieder zu einem idyllischen Ort wird. „In dem See haben wir als Kinder gebadet. Es gab sogar einen Sprungturm“, erinnert sich Hansjürgen Zurth. „Am Ufer befand sich eine Gaststätte. Es war ein richtiger Ort der Erholung.“ Der 92-jährige Wilhelmsruher wohnte nur zwei Häuser weiter. „Wir sind immer über die Höfe zum See gekommen. Und im Winter wurde Schlittschuh gelaufen.“ Bis in...

  • Wilhelmsruh
  • 07.09.18
  • 741× gelesen
  •  1
Kultur
Vor fünf Jahren feierte Wilhelmsruh erstmals ein Straßenfest. Auch zum 125. Geburtstag gibt es ein buntes Bühnenprogramm.
3 Bilder

Buntes Programm zum Jubiläum
Wilhelmsruh feiert 125. Geburtstag mit einem großen Fest

Wilhelmsruh steht ein Jubiläumsfest ins Haus. Es wurde vor 125 Jahren gegründet. Das soll am 1. September ab 10 Uhr gefeiert werden. Vorbereitet wird das Fest seit einigen Monaten von Ehrenamtlichen. Sie gründeten eigens ein Festkomitee. In diesem wirkten unter anderem Vertreter des Bürgervereins „Leben in Wilhelmsruh“, der Luthergemeinde, der Pankower Früchtchen, der SPD und der Linken mit, sagt Claudia Hakelberg vom Festkomitee. Gefeiert wird auf der Hauptstraße zwischen Edelweiß- und...

  • Wilhelmsruh
  • 16.08.18
  • 746× gelesen
Kultur
Sie gehört mit zu den ältesten Gebäuden in Wilhelmsruh: die Lutherkirche an der Ecke Goethe- und Hielscherstraße.
2 Bilder

Viele Legenden um Ortsnamen
Vor 125 Jahren bekam ein Bäckermeister, die neue Kolonie Wilhelmsruh zu gründen

Es ist 125 Jahre her, als dem Bäckermeister Herrmann Günther der Flecken Wilhelmsruh vom Kreis Niederbarnim zur Gründung einer Kolonie übergeben wurde. Dieses Jubiläum des Ortsteils wird auf Initiative des Bürgervereins „Leben in Wilhelmsruh“ nach den Sommerferien, und zwar am 1. September, groß gefeiert. Während die Vorbereitungen laufen, lohnt sich ein Blick in die Geschichte des im Vergleich zu anderen Pankower Ortsteilen recht jungen Wilhelmsruh. So ranken sich zum Beispiel um die...

  • Wilhelmsruh
  • 19.06.18
  • 440× gelesen
Bauen
Der Wilhelmsruher See soll grundlegend saniert werden. Wann das erfolgt, weiß heute niemand.
2 Bilder

Initiative und Verordnete fordern Grobreinigung des Wilhelmsruher Sees

Wilhelmsruh. Das Bezirksamt muss bis zum 16. Juni eine Grobreinigung des Wilhelmsruher Sees vorgenommen haben. Diesen Auftrag erhielt es von der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Denn derzeit sind Gewässer und Ufer in einem katastrophalen Zustand. Am 17. Juni wird am See viel los sein. Denn die Bürgerinitiative Arbeitskreis Wilhelmsruher See hat für diesen Tag zahlreiche Aktionen geplant. Von 15 bis 18.30 Uhr will man Berlinern en See als Biotop in einem zunehmend verdichteten Wohnumfeld...

  • Wilhelmsruh
  • 08.06.17
  • 258× gelesen
Kultur

Bezirk findet für die Ausstellung über den Industriestandort Wilhemsruh keine Räume

Wilhelmsruh. Die Ausstellung „Energie aus Wilhelmsruh. Geschichte eines Berliner Industriestandorts“ wird in absehbarer Zeit doch nicht als Dauerausstellung gezeigt. Dabei waren die Mittel für die Ausstellung bereits im Bezirkshaushalt 2017 eingeplant. Vorgesehen war, dass mit Unterstützung der Firma ABB-Liegenschaften auf dem Gelände des heutigen PankowParks ein geeigneter Raum gefunden wird. In diesem wollte dann das Museum Pankow in Kooperation mit dem Verein „Leben in Wilhelmsruh“ die...

  • Wilhelmsruh
  • 01.03.17
  • 70× gelesen
Verkehr
Die Hauptstraße wird von vielen vor allem als Durchgangsstraße genutzt.
4 Bilder

Mehrere Initiativen kämpfen in Wilhelmsruh für eine verkehrsberuhigte Hauptstraße

Wilhelmsruh. Der Senat hat offenbar noch keine Idee, wie man durch Verkehrsberuhigung die Attraktivität der Hauptstraße erhöhen kann. So interpretieren Anwohner die Absagen von Einladungen zu einer Bürgerversammlung seitens des Senats. Die Hauptstraße ist eigentlich die Einkaufsmeile im Ortsteil. Sie hat einen breiten Gehweg, und es könnte durchaus eine abwechslungsreiche Ladenzeile geben. Aber kaum einer will dort entlang flanieren. Der stetig rollende Verkehr stört erheblich. Die Hauptstraße...

  • Wilhelmsruh
  • 11.09.16
  • 361× gelesen
Kultur
Marion Kunert ist eine von 25 Ehrenamtlichen, die die Bibliothek am Laufen halten.
2 Bilder

Von der Ruine zur Bibliothek: Verein „Leben in Wilhelmsruh“ feiert zehnten Geburtstag

Wilhelmsruh. Helle, hohe Räume, gemütliche Sitzecken, eine kleine Bühne und viele Bücher: So präsentiert sich die Wilhelmsruher Bibliothek. Das Besondere: Sie wird seit zehn Jahren von Ehrenamtlichen betrieben. Am 3. September laden sie zur großen Geburtstagsparty ein. Die Hertzstraße ist eine Sackgasse, sie endet am Gelände des Unternehmens ABB. Direkt hinterm Werkszaun steht ein hübscher Backsteinbau mit der Hausnummer 61, doch mit Energietechnik hat der nichts zu tun. Dort ist die...

  • Rosenthal
  • 14.08.16
  • 407× gelesen
Kultur

Gewerbetreibende und Bürgerverein laden zum Sommerfest ein

Wilhelmsruh. Ein Sommerfest organisieren Gewerbetreibende und der Bürgerverein am 18. Juni von 15 bis 21 Uhr auf den Höfen in der Hauptstraße 17 und 19. Das Fest steht unter dem Motto „Leben in Wilhelmsruh – Kaufen in Wilhelmsruh – Echt Wilhelmsruh“. Es ist die zweite große Aktion der Initiative von Gewerbetreibenden entlang der Hauptstraße in Zusammenarbeit mit dem Verein „Leben in Wilhelmsruh“. Im vergangenen November organisierte man bereits ein gemeinsames Adventsfest. Nachdem das ein...

  • Wilhelmsruh
  • 12.06.16
  • 76× gelesen
Kultur
Patrick Meinhardt und Arndt Meier vom Vorstand des Vereins „Leben in Wilhelmsruh“ mit der großen Torte, die Feinbäcker Rainer Schwadtke zum Bibliotheksjubiläum spendierte.
3 Bilder

Trotz ungewisser Zukunft feierte die Wilhelmsruher Bürgerbibliothek ihren zehnten Geburtstag

Wilhelmsruh. Die Bibliothek Wilhelmsruh hat einen ganz besonderen Charme. Sie befindet sich im historischen Eingangsgebäude zum Industrieareal Bergmann Borsig, dem heutigen Pankow-Park. Vor zehn Jahren wurde sie in diesem Gebäude in der Hetzstraße 61 eröffnet. Dass es sie heute noch gibt, ist dem ehrenamtlichen Engagement von Wilhelmsruher Bürgern zu verdanken. Weil nicht mehr genug Personal in den Bibliotheken Pankows zur Verfügung stand, hatte die Bezirkspolitik entschieden, die kommunale...

  • Rosenthal
  • 08.05.16
  • 246× gelesen
Bauen
Der Wilhelmsruher See muss endlich saniert werden.

Der See braucht Hilfe: Mittel für Gewässersanierung stehen erst 2018 zur Verfügung

Wilhelmsruh. Das Bezirksamt ist gewillt, die Sanierung des Wilhelmsruher Sees auf der Grundlage von Gutachterempfehlungen anzugehen. Das teilte Umweltstadtrat Torsten Kühne (CDU) zur jüngsten BVV-Sitzung mit. Der Zustand des Gewässers verschlechterte sich im zurückliegenden Jahr erneut. Durch die warme, regenarme Witterung trocknete der See in seinen Randbereichen aus. Dabei wurden Unrat und Schlamm sichtbar. Der Arbeitskreis Wilhelmsruher See wandte sich daraufhin im September an den...

  • Wilhelmsruh
  • 11.01.16
  • 230× gelesen
Wirtschaft
Katharina Zingler und Berthold Schurath machen bei der neuen Initiative „Kaufen in Wilhelmsruh“ mit. Sie bereiten gerade mit anderen Mitstreitern das Adventsfest vor.

Die Initiative "Einkaufen in Wilhelmsruh" bereitet ihr erstes Adventsfest vor

Wilhelmsruh. Gewerbetreibende und Einwohner des Ortsteils organisieren für den 28. November rund um die Hauptstraße das erste Wilhelmsruher Adventsfest. „Mit dem Fest möchten wir die Wilhelmsruher auf die Einkaufsmöglichkeiten und die Gastronomie entlang unserer Einkaufsstraße aufmerksam machen“, sagt Spielwaren-Händlerin Katharina Zingler. Sie ist Ansprechpartner der neuen Initiative „Kaufen in Wilhelmsruh“. Zur Gründung dieser Initiative kam es auf Anregung des Bürgervereins „Leben in...

  • Wilhelmsruh
  • 08.11.15
  • 1.197× gelesen
Bauen
Aus dem Wilhelmsruher See wurden beim Aktionstag Wasserproben entnommen, um sie am Mikroskop weiter zu untersuchen.
4 Bilder

Anwohner fordern rasche Sanierung des Wilhelmsruher Sees

Wilhelmsruh. Auf die schlechte Wasserqualität des Wilhelmsruher Sees machten Anwohner jetzt mit einer besonderen Aktion aufmerksam. Damit möchten sie dazu beitragen, dass die Planungen für die Sanierung des Gewässers rascher vorankommen. Wilhelmsruher schlossen sich im vergangenen Jahr unter dem Dach des Bürgervereins "Leben in Wilhelmsruh" zum Arbeitskreis Wilhelmsruher See zusammen. Dessen Ziel ist es, eine Sanierung und Neugestaltung des kleinen Sees zu erreichen. Damit sich möglichst viele...

  • Wilhelmsruh
  • 10.07.15
  • 204× gelesen
Soziales
Der Wilhelmsruher See ist an manchen Tagen eine übel riechende Kloake, auch wenn er einen idyllischen Eindruck macht.

Wilhelmsruh hat jetzt einen Arbeitskreis dafür

Wilhelmsruh. Der Wilhelmsruher See soll saniert werden. So beschloss die Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Zunächst soll ein Sanierungskonzept erstellt werden. Dabei sollen die Interessen der Wilhelmsruher berücksichtigt werden. Bis Ende des Jahres soll dieses Konzept vorliegen.Der Verein "Leben in Wilhelmsruh" hat sich nach diesem BVV-Beschluss entschieden, einen Arbeitskreis zur Sanierung des Wilhelmsruher Sees ins Leben zu rufen. Wilhelmsruher sind willkommen, sich mit ihren Ideen,...

  • Wilhelmsruh
  • 13.11.14
  • 125× gelesen
Soziales
Rund 30 Ehrenamtler wie Renate Iversen betreuen die Wilhelmsruher Ortsbibliothek und organisieren die zahlreichen Veranstaltungen.

Wilhelmsruh: ABB Grundbesitz will Grundstück verkaufen

Wilhelmsruh. Seit 2006 betreibt der Verein "Leben in Wilhelmsruh" im PankowPark, Hertzstraße 61, eine Bibliothek. Mit ihrem Rückzug aus Berlin beabsichtigt die ABB, ihren Grundbesitz zu veräußern. Der Bibliothek droht das Aus.Mit Ablauf des Mietvertrages droht nicht nur die Schließung der Bibliothek im ehemaligen Pförtnerhaus des einstigen VEB Bergmann Borsig, sondern auch das Aus eines Mittelpunkts des kulturellen Lebens im Ortsteil. Um den Fortbestand zu sichern, will der Vorstand des Vereins...

  • Wilhelmsruh
  • 07.08.14
  • 184× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.