Alles zum Thema lebensgefährlich verletzt

Beiträge zum Thema lebensgefährlich verletzt

Blaulicht

Kollision mit Taxi

Kreuzberg. Bei einem schweren Unfall am 29. September wurde ein Ehepaar lebensgefährlich verletzt. Es war in einem Taxi gegen 1.35 Uhr auf der Rudi-Dutschke-Straße in Richtung Charlottenstraße unterwegs. An der Kreuzung Markgrafenstraße kam es zum Zusammenstoß mit einem Auto, dessen Fahrer anscheinend die Vorfahrt des Taxis missachtet hatte. Die beiden Fahrgäste mussten in die Intensivstation eines Krankenhauses eingeliefert werden. Der mutmaßliche Unfallverursacher verletzte sich leicht, die...

  • Kreuzberg
  • 01.10.18
  • 35× gelesen
Blaulicht

Radfahrer schwer verletzt

Charlottenburg. Lebensgefährliche Verletzungen hat ein Radfahrer am 30. Juli bei einem Zusammenstoß mit einem Auto erlitten. Gegen 12 Uhr überquerte der 74-Jährige die Bismarckstraße von der Marie-Elisabeth-Lüders-Straße aus in Richtung der Straße Am Schillertheater. Nach bisheriger Kenntnis der Polizei bei Rot. Dabei wurde er von einem 63-jährigen Autofahrer erfasst, der in Richtung Ernst-Reuter-Platz unterwegs war und dessen Sicht offenbar durch einen Lkw neben ihm behindert gewesen ist. Ein...

  • Charlottenburg
  • 06.08.18
  • 50× gelesen
Blaulicht

Rote Ampel missachtet?

Friedrichshain. Lebensgefährlich verletzt wurde ein Fußgänger bei einem Unfall am 13. April. Nach ersten Ermittlungen war er an der Kreuzung Straße der Pariser Kommune und Mühlenstraße von einem Auto erfasst worden. Dessen Fahrerin war dort wahrscheinlich bei Rot abgebogen. Der Mann wurde noch vor Ort von einem Notarzt behandelt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallverursacherin erlitt einen Schock. tf

  • Friedrichshain
  • 17.04.18
  • 17× gelesen
Blaulicht

Brutale Messerattacke

Friedrichsfelde. Ein 16-Jähriger hat am 9. Oktober in der Straße Erieseering bei einem Streit mit einem 14-Jährigen lebensgefährliche Stichverletzungen erlitten. Der junge Täter stach mehrfach auf sein Gegenüber ein. Ein 15-Jähriger, der dem Opfer zur Hilfe eilte, erlitt Schnittverletzungen an einer Hand und wurde ambulant behandelt. Rettungskräfte brachten den 16-Jährigen auf die Intensivstation. Der Täter wurde kurz nach der Tat festgenommen und einem Haftrichter vorgeführt. PH

  • Friedrichsfelde
  • 20.10.17
  • 27× gelesen
Blaulicht

Taxifahrer rastet aus

Kreuzberg. Ein Taxifahrer hat am frühen Morgen des 18. Februar einen Mann mehrfach angefahren und lebensgefährlich verletzt. Nach Zeugenaussagen und Ermittlungen der Polizei hatte das Opfer gegen 5 Uhr an einer Bushaltestelle vor dem Schlesischen Tor randaliert. Dabei habe es auch mehrfach gegen das Taxi getreten und gestoßen. Der Fahrer fuhr den 31-Jährigen zunächst mit geringer Geschwindigkeit an und drückte ihn weg. Der stürzte dadurch mehrfach und schlug mit dem Kopf auf der Fahrbahn auf....

  • Kreuzberg
  • 20.02.17
  • 50× gelesen
Blaulicht

Schwer verletzt nach Streit

Kreuzberg. Bei einer Schlägerei vor einer Shisha-Bar an der Skalitzer Straße ist ein 24-jähriger Mann am frühen Morgen des 11. Dezember lebensgefährlich verletzt worden. Die Auseinandersetzungen begannen, als zwei Männergruppen in dem Lokal aufeinander trafen und sich dabei gegenseitig mit Gläsern und Flaschen beworfen haben. Der 24-Jährige und ein weiterer Mann gingen wenig später vor die Tür. Er soll dort dem Widersacher zunächst mit der Faust gegen den Kopf geschlagen und in der Folge selbst...

  • Kreuzberg
  • 12.12.16
  • 35× gelesen
Blaulicht

Auf Ex-Freundin eingestochen

Friedrichshain. Der ehemalige Freund einer 17-Jährigen soll die junge Frau am Morgen des 4. Juli mit Messerstichen lebensgefährlich verletzt haben. Die Tat ereignete sich gegen 2.40 Uhr in einer Wohnung am Weidenweg. Auch der neue Freund des Opfers wurde mit dem Messer attackiert und erlitt ebenfalls Blessuren. Der Angreifer konnte erst durch das Eingreifen eines weiteren Bewohners gestoppt werden und flüchtete danach. tf

  • Friedrichshain
  • 07.07.16
  • 19× gelesen
Blaulicht

Bei Streit schwer verletzt

Kreuzberg. Mit lebensgefährlichen Verletzungen musste am frühen Morgen des 7. Februar ein 19-jähriger Mann ins Krankenhaus eingeliefert werden. Er war aus zunächst ungeklärten Ursachen gegen 4 Uhr in der Skalitzer Straße mit einem 24-Jährigen in eine Auseinandersetzung geraten. Nach Aussagen von Zeugen habe der Jüngere dem Älteren dabei zunächst eine Glasflasche auf den Kopf geschlagen. Der Angegriffene soll danach mit einem Messer auf den Kontrahenten eingestochen haben. Er musste ebenfalls in...

  • Kreuzberg
  • 08.02.16
  • 28× gelesen