Alles zum Thema Lebenswelt gGmbH

Beiträge zum Thema Lebenswelt gGmbH

Bildung
Mahdi Saleh (rechts vorn) und Claudia Schiller (2. von rechts) von der Schulsozialarbeit verliehen die Zertifikate.

Zertifikate verteilt am Campus Hannah Höch
Mediation für Schüler

In der Gemeinschaftsschule Campus Hannah Höch, Finsterwalder Straße 52-56, haben die ersten Absolventen der Mediations-Arbeitsgemeinschaft ihre Zertifikate erhalten. Für Francesco ist die persönliche Bilanz eindeutig: „Man muss Mut haben. Es macht aber Spaß.“ Er gehört zu den Schülern, die jetzt offiziell Mediatoren am Campus Hannah Höch sind. Das bedeutet, dass der 14-Jährige ansprechbar ist, wenn Schüler in Konflikte geraten sind, die sie belasten, oder von denen sie eine weitere...

  • Märkisches Viertel
  • 28.01.19
  • 95× gelesen
Bildung
Im Garten des Campus Hannah Höch arbeiten viele mit.

Lernen im Grünen
Schüler-Eltern-Garten am Campus Höch

Wenn in der kommenden Woche die Schule wieder beginnt, wartet auf Schüler, Lehrer und Eltern des Campus Hannah Höch auch ein Garten. Im März haben Eltern zusammen mit Mitarbeitern der Schulsozialarbeitsträger Aufwind und Lebenswelt an der Gemeinschaftsschule an der Finsterwalder Straße 52 – 56 begonnen, auf einem brach liegenden Gelände kleine Beete anzulegen. Demnächst kommt noch ein Pavillon dazu, der das Genießen des Schüler-Eltern-Gartens im Schatten erlaubt. Nach dem Aufräumen im...

  • Märkisches Viertel
  • 12.08.18
  • 110× gelesen
Bildung

Kinder entdecken ihre Talente: Ferienwoche im Haus am See

Reinickendorf. Unter dem Titel „Kinder in Aktion“ lädt das Haus am See, Stargardtstraße 9, vom 24. bis 28. Juli Kinder ab zehn Jahren zum „TalentCAMPus“. Der Titel ist Programm, denn die jungen Teilnehmer erfinden ein „Was-passiert-dann-Objekt“ und erleben in der Ferienwoche viele Experimente und Spiele zum Thema Balance. Die Woche richtet sich an Kinder ab zehn Jahren, welche durch die aktive Beschäftigung mit Kunst und Kultur persönliche Wertschätzung erleben, neue Perspektiven entwickeln...

  • Reinickendorf
  • 17.07.17
  • 90× gelesen
Soziales

Hilfe unter dieser Nummer: Zehn Jahre Hotline Kinderschutz

Kreuzberg. Am 2. Mai konnte die Hotline Kinderschutz ihren zehnten Geburtstag feiern. Seit ihrem Bestehen sind dort 15 015 Meldungen über mögliche Kindeswohlgefährdungen eingegangen. Sie betrafen 21 281 Minderjährige. In 2855 Fällen wurde umgehend das Jugendamt eingeschaltet. 482 Mal musste der Kindernotdienst selbst sofort aktiv werden. Bei einem Drittel der Anrufer handelt es sich um Nachbarn, Verwandte oder Bekannte der Familien, ein weiteres Drittel kommt von betroffenen Eltern, die sich...

  • Kreuzberg
  • 02.05.17
  • 31× gelesen