Leerstandshaus

Beiträge zum Thema Leerstandshaus

Bauen
In dem Jugendstilhaus in Friedenau stehen 16 Wohnungen und ein Ladengeschäft seit 15 Jahren komplett leer.

Der Fall ist schwierig und komplex
Einwohnerversammlung zu Leerstandshaus für die Bürger unbefriedigend

„Ich muss meiner Verärgerung Luft machen“, so eine Teilnehmerin. Unmut und Ungeduld herrschten im Publikum vor. In einer Einwohnerversammlung am 4. Dezember in der alten Bahnhofshalle ging es um das seit rund 15 Jahren komplett leerstehende Wohnhaus an der Ecke Odenwald- und Stubenrauchstraße. Nach dem Urteilsspruch des Berliner Verwaltungsgerichts zugunsten des Bezirks wollten viele wissen, was das Bezirksamt unternehmen wird, um das verfallende Haus wieder bewohnbar zu machen. „Niemand...

  • Friedenau
  • 10.12.19
  • 136× gelesen
  •  1
Bauen

Etappensieg für Leerstandshaus

Friedenau. Entgegen der öffentlichen Ankündigung des Bezirks Steglitz-Zehlendorf wird für ein am Hindenburgdamm/Gardeschützenweg leerstehendes Wohnhaus doch kein Treuhänder eingesetzt. Es liegen erhebliche rechtliche Bedenken vor. Die Nachbarschaftsinitiative Friedenau hatte auf eine solche Einsetzung gehofft; als Vorbild für den vergleichbaren Leerstandsfall an der Ecke Odenwald- und Stubenrauchstraße. Allerdings könnten sich neue Handlungsmöglichkeiten für den Bezirk Tempelhof-Schöneberg...

  • Friedenau
  • 31.10.19
  • 94× gelesen
Politik

Schockierte Nachbarschaft

Friedenau. Wie berichtet, hat Ordnungsstadträtin Christiane Heiß (Grüne) die kürzlich erfolgte einstündige Inobhutnahme des leerstehenden Hauses an der Kreuzung Stubenrauch- und Odenwaldstraße als „nicht zielführend“ kritisiert. Die Äußerungen der Stadträtin haben nun den Unmut der Nachbarschaftsinitiative Friedenau erregt. Die Initiative sei „schockiert“, wie die Stadträtin mit dem jahrelangen bürgerschaftlichen Engagement zur Rettung des Hauses umgehe, so die Sprecherin Ingrid Schipper. Die...

  • Friedenau
  • 20.06.19
  • 135× gelesen
  •  2
Politik

Stadträtin kritisiert Hausbesetzung

Friedenau. Ordnungsstadträtin Christiane Heiß (Grüne) kritisiert die einstündige Aktion der „Inobhutnahme“ des Leerstandshauses an der Ecke Stubenrauch- und Odenwaldstraße durch die Gruppe „Flora Nachtigall“ am 24. Mai als „nicht zielführend“. Außerdem sorge sie sich um die Sicherheit, wenn Menschen unbefugt das Haus betreten. „Solche Aktionen werden das Erstellen von Ausführungsvorschriften oder Gerichtsurteile nicht beschleunigen“, erklärt die Dezernentin. Zudem sei die Einrichtung eines...

  • Friedenau
  • 04.06.19
  • 288× gelesen
Politik

Initiative hat neue E-Mail-Adresse

Friedenau. Die Nachbarschaftsinitiative Friedenau hat eine neue E-Mail-Adresse. Sie lautet ni.friedenau@gmail.com. Die Initiative setzt sich seit April 2016 dafür ein, dass der in Privatbesitz befindliche leerstehende Altbau an der Ecke Stubenrauch- und Odenwaldstraße in ein „gemeinschaftliches, integratives Hausprojekt“ verwandelt wird; Infos: www.leerstand-friedenau.blogspot.de. KEN

  • Friedenau
  • 02.05.18
  • 26× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.