Lehrküche

Beiträge zum Thema Lehrküche

Wirtschaft
Kochtrainer Josef Eder erklärt dem Azubi Akran Koussa in der IHK-Lehrküche, wie man einen Lammrücken fachgerecht pariert.
3 Bilder

Kochen lernen in Pandemie-Zeiten
IHK stellt Azubis ihre Küche zur Prüfungsvorbereitung zur Verfügung

Im Ludwig-Erhard-Haus in der Fasanenstraße 85, Sitz der Industrie- und Handelskammer zu Berlin (IHK), laufen derzeit die Herde in der hauseigenen Lehrküche auf Hochtouren. Normalerweise ist an den neun Küchenarbeitsplätzen nichts los. Nur zu den Abschlussprüfungen der jährlichen Koch-Azubis werden dort Messer gewetzt und Pfannen geschwenkt. Die IHK-Lehrküche sei dann eher ein „Angstort“, meint IHK-Sprecherin Claudia Engfeld, an dem angehende Köche beweisen müssen, dass sie auch unter...

  • Charlottenburg
  • 12.11.20
  • 83× gelesen
Bildung

Neue Technikräume

Friedrichshain. Seit Beginn des Schuljahres können in der Georg-Weerth-Oberschule um- und ausgebaute Räume für die Fächer Wirtschaft, Arbeit und Technik genutzt werden. Die Kosten in Höhe von rund 1,5 Millionen Euro wurden auf bezirklichen Investitionsmitteln finanziert. Bereits im vergangenen Jahr wurden in der Schule an der Eckertstraße die Lehrküche und der Nähmaschinenraum neu gestaltet. Außerdem erhielt sie interaktive Whiteboards. tf

  • Friedrichshain
  • 26.08.19
  • 29× gelesen
Bauen
Daniel, Paulina, Annouk und Marc testen mit Kita-Leiterin Angelika Bergmann die neue Küche.
2 Bilder

Milchreis selbst gekocht: Bauernhof-Kita hat jetzt eine Kinderküche

Gatow. Berlins erster Bauernhof-Kindergarten in Gatow hat jetzt eine eigene Kinderküche. Möglich machte das eine Rund-Um-Sanierung. Milchreis oder Spaghetti mit Tomatensoße werden auf dem Bauernhof-Kindergarten jetzt selbst gekocht. Denn in der neugebauten Kinderküche auf dem Vierfelderhof am Groß-Glienicker Weg 30 können die Jüngsten persönlich den Kochlöffel schwingen. Vor drei Jahren gegründet, wurde die Kita nämlich in den letzten fünf Monaten rundum saniert. Dazu bekam sie einen Anbau, so...

  • Gatow
  • 26.10.15
  • 492× gelesen
Bildung
Optiker-Meister Denny Linke (2.v.l.) übergab die Baum- und Weidenspende an Roger Blising (links), Annette Ehrke (2.v.r.) und die Auszubildenden.
4 Bilder

Die Brillant-Savarin-Schule komplettiert ihren Schulgarten

Weißensee. Mit neuen Bäumen und einer Weidenhütte startet das OSZ Gastgewerbe in die neue Schulgartensaison. Das Oberstufenzentrum (OSZ) Brillant-Savarin-Schule in der Buschallee 23a bildet eigentlich Köche und Servicekräfte für die Gastronomie und Hotellerie aus. Aber einige der Lehrkräfte und Auszubildenden gärtnern auch hin und wieder."Seit vier Jahren haben wir auf dem Gelände unseres OSZ einen Schulgarten", sagt Annette Ehrke. Die Studienrätin kümmert sich mit drei Kollegen um diesen...

  • Weißensee
  • 27.03.14
  • 378× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.