Leitboys

Beiträge zum Thema Leitboys

Verkehr

Fahrradspur am Nollendorfplatz

Schöneberg. Gegen die Stimmen der AfD und bei Enthaltung der Grünen hat die Bezirksverordnetenversammlung dem Antrag der SPD zugestimmt, die Fahrradspur am Nollendorfplatz vor dem Edeka-Markt mit sogenannten Leitboys zu sichern. Damit soll verhindert werden, dass Taxifahrer den Bereich unerlaubt als Taxistand benutzen, was zu Behinderungen und einer Gefährdung von Radfahrern geführt hat. KEN

  • Schöneberg
  • 25.01.20
  • 42× gelesen
Verkehr

Gefahrenstelle entschärften
In der Langenscheidtstraße soll gegen Falschparker vorgegangen werden

Was Radfahrer vorfinden, die die Langenscheidtstraße in Richtung Langenscheidtbrücke befahren, ist ärgerlich und gefährlich. Die rechte Fahrbahn bis zur Abzweigung des Radwegs ist mit Falschparkern zugestellt. Das kann zu brenzligen Situationen führen. Die Bezirksverordneten der CDU wollten daher schon im April erreichen, dass die bestehende Radwegmarkierung bis zur Hauptstraße verlängert wird. Weiter forderten die Christdemokraten das Installieren von sogenannten Leitboys zwischen dem...

  • Schöneberg
  • 30.09.19
  • 110× gelesen
Verkehr

Leitboys behindern Busse

Friedrichshain. In der Tamara-Danz-Straße wurden in den vergangenen Wochen insgesamt 301 Leitboys entlang des Radwegs aufgestellt. Er soll dadurch künftig von Falschparkern frei bleiben. Einige dieser Hindernisse wurden allerdings auch im Bereich der Bushaltestellen angebracht und behinderten dadurch das Anfahren der Busse. Nach Angaben des Bezirksamtes sind diese Leitboys inzwischen entfernt worden. tf

  • Friedrichshain
  • 27.08.19
  • 48× gelesen
Verkehr
So könnte die zweispurige Variante zukünftig aussehen.
  2 Bilder

Verkehrsversuch soll 2020 starten
Sichere Radspuren und temporäre Lieferzonen am Te-Damm geplant

„Kreuzgefährliche Situation, für Radfahrer dramatisch.“ Diese Zustandsbeschreibung für den Tempelhofer Damm stammt nicht von einem Fahrradaktivisten. Es sind Worte, die Dirk Ohm vom Planungsbüro IVAS kürzlich bei einem Infoabend in der ufaFabrik wählte. Vorgestellt wurde der Verkehrsversuch, der zwischen Ullsteinstraße und Alt-Tempelhof sichere Radverkehrsanlagen vorsieht. Wer am Te-Damm ein paar Minuten innehält, erkennt schnell den dringenden Handlungsbedarf. Weil es keine Radspuren gibt,...

  • Tempelhof
  • 21.08.19
  • 164× gelesen
  •  1
Verkehr
Bürgermeisterin Monika Herrmann und Baustadtrat Schmidt beim Test des jetzt geschützten Radwegs.
  3 Bilder

Auf einmal waren die Autos weg
Leitboys am Radstreifen Tamara-Danz-Straße aufgestellt

Tamara-Danz-Straße, 6. August, 9 Uhr morgens. Die ersten 50 Leitboys sind dort entlang des Fahrradstreifens installiert. Exakt 301 werden es am Ende sein. Aufgestellt auf beiden Seiten an den Radwegen zwischen der Unterführung der Warschauer Brücke und der Straßenbiegung am Durchgang von der East Side Mall zum Mercedes-Platz. Leitboys sind bewegliche Poller. Sie geben zwar nach, wenn jemand an sie stößt, können aber nicht einfach überfahren werden. Sie verweisen auf eine Absperrung. Darauf...

  • Friedrichshain
  • 08.08.19
  • 515× gelesen
  •  1
Verkehr
Erfolgreiche Blockade. Radler müssen auf der Oberbaumbrücke jetzt nicht mehr absteigen.
  4 Bilder

Radeln auf dem Gehweg
Ärger auf der Oberbaumbrücke

Am 27. Mai haben die Bauarbeiten auf der Oberbaumbrücke begonnen. Sie haben sofort für eine Menge Stress gesorgt. Vor allem die Radfahrer waren auf den Barrikaden beziehungsweise auf dem Boden. Sie riefen für 28. Mai zu einer Sitzblockade auf der Brücke auf. Grund war die ursprüngliche Anordnung, nach der Zweiradpiloten, die das Bauwerk in Richtung Kreuzberg passieren, den Gehweg auf der Westseite benutzen und in diesem Abschnitt ihr Fahrrad schieben müssen. Eine unsinnige Schikane, an...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 29.05.19
  • 126× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.