Anzeige

Alles zum Thema Leseaktion

Beiträge zum Thema Leseaktion

Kultur

Leseaktion „Wir lesen vor!“

Tempelhof. Auch im neuen Jahr geht die Leseaktion der Stadtbibliothek weiter. „Wir lesen vor!“ ist eine Gemeinschaftsaktion der Stadtbibliothek und des Vereins Lesewelt Berlin für Kinder ab 4 Jahren. Sie findet an jedem Donnerstag im Monat Januar von 16.30 bis 17.30 Uhr in der Bezirkszentralbibliothek, „Eva-Maria-Buch-Haus“, Götzstraße 8/10/12, statt. Die Leseaktion gibt es an jedem Mittwoch von 16 bis 17 Uhr in der Stadtteilbibliothek Lichtenrade, „Edith-Stein-Bibliothek“ im Bürgerzentrum...

  • Lichtenrade
  • 31.12.17
  • 16× gelesen
Bildung

Spuren ins Abenteuer

Tempelhof-Schöneberg. Die Leseaktion der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg, „Spuren ins Abenteuer – Tierische Geschichten für Kinder von sieben bis elf Jahren“, läuft noch bis zum 29. September. Bis dahin haben die kleinen Leser Gelegenheit, in allen Bibliotheken des Bezirks tierische Geschichten zu erleben, die direkt in Abenteuer führen. Dabei gilt es herauszufinden, ob Tiere wirklich sprechen können, Eisbären kalte Füße bekommen, Löwenväter singen oder Füchse dann und wann lügen. 52...

  • Schöneberg
  • 23.08.17
  • 10× gelesen
Bildung

Tierische Geschichten

Tempelhof-Schöneberg. Noch bis Ende September läuft die Leseaktion der Stadtbibliothek „Spuren ins Abenteuer“ – Tierische Geschichten für Kinder von sieben bis elf Jahren. Die Kinder haben die Möglichkeit in allen neun Bibliotheken des Bezirks Fragen zu stellen wie: Können Tiere wirklich sprechen? Bekommen Eisbären wirklich kalte Füße? Und singen Löwenväter oder lügen Füchse manchmal?. 52 Buchtitel sind im Angebot. Die fleißigsten Teilnehmer werden mit einer Einladung zum Abschlussfest im...

  • Tempelhof
  • 10.08.17
  • 5× gelesen
Anzeige
Leute
Heinz Jürgen Ostermann betreibt seine Buchhandlung „Leporello“ seit neun Jahren

Zu Besuch bei Heinz Jürgen Ostermann in der Buchhandlung Leporello

Rudow. Im dritten Teil der Serie „Unser Kiez – Rund um Alt Rudow“ stellt die Berliner Woche den Buchhändler Heinz Jürgen Ostermann vor. Seine 2007 eröffnete Buchhandlung ist mittlerweile eine kulturelle Anlaufstelle im Kiez. Wer Bücher mag und rund um Alt-Rudow wohnt, kommt um den Buchladen „Leporello“ in der Krokusstraße 91 kaum herum. Täglich ist Heinz Jürgen Ostermann dort, immer ansprechbar, auch für ungewöhnliche Literaturbestellungen oder Schulbücher, die seine Kunden in der Regel einen...

  • Rudow
  • 29.10.16
  • 444× gelesen
Bildung

Leseaktion in der Bibliothek

Schöneberg. An vier Tagen im August ist der Verein Lesewelt Berlin mit seiner Aktion „Wir lesen vor!“ zu Gast in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40. Kinder ab vier Jahren sind zu der Veranstaltung am 9., 16., 23. und 30 August jeweils um 16.30 Uhr herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Informationen git es unter  902 77 45 74. KEN

  • Schöneberg
  • 25.07.16
  • 4× gelesen
Bildung

Durch den Dschungel

Tempelhof-Schöneberg. Bis 14. Oktober haben Kinder im Alter von sieben bis elf Jahren Gelegenheit, in allen Tempelhof-Schöneberger Bibliotheken Berliner Geschichten zu erleben. „Berlin ist ein Dschungel voller Erlebnisse und Abenteuer“, verspricht die Stadtbibliothek und bietet 34 Buchtitel an für die von der Berlin Recycling GmbH unterstützten Leseaktion „Lest Euch durch!“. Die Fleißigsten unter den jungen Teilnehmern werden mit einer Einladung zum Abschlussfest im Herbst belohnt und können...

  • Schöneberg
  • 23.07.16
  • 8× gelesen
Anzeige
Bildung

Vorleseaktionen für Kinder

Schöneberg. Es ist wieder Leseaktion in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40. Am 10., 17., 24. und 31. Mai heißt es von 16.30 bis 17.30 Uhr „Wir lesen vor!“. Die Aktion für Kinder ab vier Jahre ist eine gemeinsame Veranstaltung der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg und des Vereins „Lesewelt Berlin“. Der Eintritt ist frei. KEN

  • Schöneberg
  • 29.04.16
  • 5× gelesen
Bildung

„Wir lesen vor“: Aktion für Kids geht weiter

Tempelhof. Auch im neuen Jahr geht die Leseaktion „Wir lesen vor!“ für Kinder ab 4 Jahren in den Bibliotheken weiter. Am Donnerstag, 14. Januar, findet die Leseaktion von 16.30 bis 17.30 Uhr im Eva-Maria-Buch-Haus, Götzstr. 8/12, statt,  902 77-25 16. Am Mittwoch, 13., und Freitag, 15. Januar, können die Kinder von 16 bis 17 Uhr in der Stadtteilbibliothek Lichtenrade, Briesingstraße 6, den Geschichten lauschen,  902 77-82 86. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei. Es ist eine gemeinsame...

  • Lichtenrade
  • 02.01.16
  • 26× gelesen
Kultur

Leseaktion für Kinder ab vier Jahre

Tempelhof. In den Bibliotheken wird auch im Dezember die Leseaktion „Wir lesen vor!“ für Kinder ab vier Jahren fortgesetzt. Die Kleinen können am Donnerstag, 17. Dezember, von 16.30 bis 17.30 Uhr in der Bezirkszentralbibliothek Eva-Maria-Buch-Haus, Götzstraße 8-12, den Geschichten lauschen,  902 77 25 16. Von 16 bis 17 Uhr kommt die Leseaktion in die Stadtteilbibliothek Marienfelde, Marienfelder Allee 107/109,  902 77 41 44. Am Mittwoch, 16. Dezember, und Freitag, 18. Dezember, finden die...

  • Lichtenrade
  • 11.12.15
  • 25× gelesen
Kultur

Geschichten für Kinder ab vier

Tempelhof. Die Leseaktion „Wir lesen vor!“ für Kinder ab vier Jahren wird in den Stadtbibliotheken auch im Dezember fortgesetzt. Die Kinder können am Donnerstag, 10. Dezember, von 16.30 bis 17.30 Uhr in der Bezirkszentralbibliothek Eva-Maria-Buch-Haus, Götzstraße 8-12, Geschichten lauschen,  902 77 25 16, sowie von 16 bis 17 Uhr in der Stadtteilbibliothek Marienfelde, Marienfelder Allee 107/109,  902 77 41 44. Am Mittwoch, 9. Dezember, und Freitag, 11. Dezember, finden die nächsten...

  • Tempelhof
  • 04.12.15
  • 16× gelesen
Bildung

Abenteuer Lesen für die Kleinen

Tempelhof-Schöneberg. Mit Unterstützung von Berlin Recycling können Kinder im Alter von sieben bis elf Jahren noch bis zum 16. Oktober in allen Bibliotheken des Bezirks eine große Vielzahl an Abenteuerbüchern lesen. Je mehr Bücher im Rahmen der Leseaktion „Abenteuersommer“ gelesen werden, umso größer ist die Chance am Abschlussfest der Leseaktion teilzunehmen und dabei etwas zu gewinnen. Alle Infos gibt es in der Kinderabteilung der Bezirkszentralbibliothek Eva-Maria-Buch-Haus unter...

  • Tempelhof
  • 19.07.15
  • 32× gelesen
Bildung

Abenteuerliches Lesevergnügen

Tempelhof-Schöneberg. Vor Beginn der Sommerferien hat die Stadtbibliothek mit Unterstützung der Berlin Recycling GmbH den „Abenteuersommer“ gestartet, ein Lesevergnügen für Kinder im Alter von sieben bis elf Jahren. Bis zum 16. Oktober besteht die Möglichkeit, in allen Bibliotheken des Bezirks eine große Auswahl an Abenteuerbüchern mit vielen spannenden Geschichten zu lesen. Je mehr Bücher gelesen werden, umso größer ist die Chance, am Abschlussfest der Leseaktion teilzunehmen und zu gewinnen....

  • Tempelhof
  • 08.07.15
  • 34× gelesen
Bildung
Nichts für Leute, die nicht schwindelfrei sind: Über eine freistehende Eisentreppe geht es im Rathausturm hinauf zur Freiheitsglocke.

Lichtenrader Schüler gewannen Besteigung des Rathausturms

Schöneberg. Die Schüler der Annedore-Leber-Grundschule in Lichtenrade hatten mehr Glück als Bischöfe aus Südamerika.Am 3. Mai wollte Steglitz-Zehlendorfs Bürgermeister mit einer Delegation geistlicher Würdenträger den Schöneberger Rathausturm besteigen. Norbert Kopps Bitte wurde abschlägig beschieden. Noch in diesem Monat beginnen die Sanierungsarbeiten im Rathaus. Eine Besteigung ist deshalb in den kommenden drei Jahren nicht möglich. Wer aber das Privileg hatte, den etwa 80 Meter hohen...

  • Schöneberg
  • 20.04.15
  • 90× gelesen
Bildung

Leseaktion: Gewinner sind die Schüler

Tempelhof-Schöneberg. Geschafft! Die Spitze des Schöneberger Rathausturms ist erreicht.Bei der Leseaktion "Wir wollen da rauf! Wir lesen uns auf den Rathausturm" haben sich Schüler aus 31 Klassen aus zwölf Grundschulen im Bezirk in nur viereinhalb Monaten auf den Rathausturm gelesen. 766 "Pisa" wurden erreicht. Das sind in Meter umgerechnet 76,6 Meter. Damit überragt der Bücherturm der jungen Leser den Rathausturm um 6,60 Meter. Zum Abschluss der Aktion vergab der Bezirk noch viele Preise....

  • Schöneberg
  • 12.03.15
  • 79× gelesen
Soziales

Stiftung hofft auf viele Spender

Prenzlauer Berg. Die Stiftung Pfefferwerk setzt ihre Leseaktion zugunsten von Flüchtlingsprojekten fort. Am 25. März wird sie mit einer großen Lesung auf dem Pfefferberg ihren Abschluss finden.Mit der Aktion möchte die Stiftung Geld für Bildungs- und Beschäftigungsangebote für Flüchtlingsfamilien sammeln. Es sind Menschen willkommen, die anderen vorlesen. Für diese Leseleistung lassen sie sich von Sponsoren "entlohnen". Die jeweilige Spende geht auf das Konto der Leseaktion. Sämtliche Einnahmen...

  • Prenzlauer Berg
  • 25.02.15
  • 54× gelesen