Anzeige

Alles zum Thema Leseclub

Beiträge zum Thema Leseclub

Bildung

Mitglied werden im Sommerleseclub
Angebot startet am 20. Juni für Mädchen und Jungen

Lust auf den Sommerleseclub der Lichtenberger Bibliotheken? Mädchen und Jungen von der fünften Klassenstufe aufwärts können in diesem Jahr Mitglied werden. Das Lesestuben-Quartett hat extra die allerneusten Bücher angeschafft. Zur Fußball-WM gibt es Fußballbücher, für Krimi-Fans „Die Drei ???“ und „Die Drei !!!“, dazu kommen Pferderomane, Schmöker für Grusel- oder Fantasyfans und vieles mehr. Für jeden ist etwas dabei. Der Sommerleseclub startet am 20. Juni: in der...

  • Lichtenberg
  • 18.06.18
  • 35× gelesen
Soziales
Seit neun Jahren ist die Nachbarschaftsbibliothek Französisch Buchholz an der Cunistraße 7 beheimatet.

Ausleihe wird ehrenamtlich organisiert
Lesestunden für Schüler und ein Leseclub in Französisch Buchholz

Mit 25 ehrenamtlichen Mitarbeitern versorgt die Nachbarschaftsbibliothek an der Cunistraße 7 lesehungrige Buchholzer mit Lesestoff. „Aber wir brauchen neue, vor allem jüngere Ehrenamtliche, damit wir auch künftig unsere Öffnungszeiten garantieren können“, sagt Wolfgang Höwekamp. Er ist der Vorsitzende des Vereins, der die Nachbarschaftsbibliothek trägt. Fast alle Helfer haben inzwischen die 70 Jahre überschritten. „In diesem Jahr feiern drei ihren 80. Geburtstag“, berichtet Evelyn...

  • Pankow
  • 18.05.18
  • 30× gelesen
Bildung

Der Leseclub macht weiter

Im Nachbarschaftszentrum Steinmetzstraße schaut man in glückliche Gesichter. Das Bundesbildungsministerium (BMBF) fördert weiterhin den Leseclub in Schöneberg. Die Mittel kommen aus dem Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“. Seit 2013 werden lokale Akteure gefördert, die für Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Familien entsprechende Angebote machen. Bundesweit besuchen 40 000 Kinder 275 Leseclubs. „Kultur macht stark“ läuft weitere fünf Jahre. Das BMBF stellt bis zu...

  • Schöneberg
  • 19.04.18
  • 25× gelesen
Anzeige
Bildung
In den Ferien können Leseratten wieder in vielen neuen Büchern schmökern.
2 Bilder

Sommerleseclub startet: Mehr als 500 Bücher warten auf Leseratten

Steglitz-Zehlendorf. Kurz vor Beginn der Ferien startet in den Bibliotheken im Bezirk der Sommerleseclub. Er richtet sich an Leser zwischen neun und 16 Jahren. Für sie haben die Bibliothekare extra die besten Neuerscheinungen ausgewählt. Mehr als 500 Bücher warten nun darauf, gelesen zu werden. Nach ihrer Lektüre bewerten die Leser sie in ihrem Leselogbuch. In den Sonderregalen des Sommerleseclubs sind in den Ferien Minecraft-, Fußball- und Legobücher, Comicromane, Star-Wars-Geschichten,...

  • Steglitz
  • 08.07.17
  • 54× gelesen
Soziales

Leseklub für Flüchtlingskinder

Friedrichshain-Kreuzberg. Der „Lesonauten H6“ ist ein Leseclub der Stadtbibliothek in der Notunterkunft für Geflüchtete am ehemaligen Flughafen Tempelhof. Jeden Mittwoch um 16.30 Uhr treffen sich Kinder der Unterkunft im Hangar 6 mit den Mitarbeitern der Hunsrück-Grundschule und der Stadtbibliothek Friedrichshain-Kreuzberg. Sie lesen Geschichten in Deutsch, Arabisch, Persisch und Kurdisch vor. Auch die Kinder selbst lesen sich vor, betrachten Bilderbücher und erzählen dazu Geschichten, spielen...

  • Friedrichshain
  • 04.08.16
  • 42× gelesen
Bildung
Die "Retorika"-Verlagsleiterin Victoria Viererbe steuerte russischsprachige Bücher zum Leseclub bei.
3 Bilder

Bärenstarke Zeit für Bücher im neuen Leseclub der KultSchule

Friedrichsfelde. Gemeinsam mit der Stiftung Lesen hat der Verein Lyra den ersten Leseclub in der KultSchule eröffnet. Damit können Kinder aus der Umgebung jetzt schmökern und in die Welt der Geschichten eintauchen. Die Berliner Woche war im Rahmen der Aktion "Das geht uns alle an" bei der Eröffnung und ist auf bärenstarke Bücher gestoßen. Nicht zufällig schaut eine aus Pappmaché gebaute Bärenfamilie den Kindern beim Lesen über die Schultern. Denn Bären bevölkern auch gerne mal russische...

  • Friedrichsfelde
  • 25.05.16
  • 43× gelesen
Anzeige
Bildung
Zur Einweihung des Leseclubs sang der Chor der Friedrichshagener Grundschule.

Leseclub an der Friedrichshagener Grundschule eröffnet

Friedrichshagen. Vor einiger Zeit wurde die Johannes-Bobrowski-Bibliothek in der Peter-Hille-Straße verkleinert. Ungenutzt bleiben die Räume nicht. Jetzt zogen dort Bibliothek und Leseclub der Friedrichshagener Grundschule ein. Schulbibliotheken gibt es bereits mehrere im Bezirk, der Leseclub ist ein Novum. Für ihn hatte sich der Bezirk bei der Stiftung Lesen beworben. „Im Leseclub warten tolle Angebote wie Geschichten vorlesen, Filme schauen, basteln, spielen und vieles mehr. Die Teilnahme...

  • Friedrichshagen
  • 28.04.16
  • 132× gelesen
Bildung
Foto: privat

Mehr als nur lesen

Kreuzberg. Zwei Jahre war die Bibliothek der Aziz-Nesin-Grundschule geschlossen. Jetzt können die Kinder der deutsch-türkischen Europaschule in der Urbanstraße 15 nicht nur lesen und Bücher ausleihen, sondern auch Geschichten auf CD hören oder Spiele am PC ausprobieren. Außerdem wird es Lesungen geben. Dazu arbeitet die Bibliothek im Rahmen des Leseclubs mit der Stiftung Lesen und dem Buchladen Krumulus zusammen. Von der Berliner Sparkasse gab es einen Scheck über 500 Euro.

  • Kreuzberg
  • 22.10.15
  • 84× gelesen
Soziales

Lesen einmal anders

Steglitz. Der LEA Leseklub ist ein Lesekreis für Erwachsene mit und ohne Behinderung und wird durch ehrenamtliche Mitleser unterstützt. Um am Leseclub teilzunehmen, muss man nicht selbst lesen können. Jeder, der Lust auf Bücher, Bilder und Geschichten hat, ist immer mittwochs willkommen. Beim gemeinsamen Lesen des Buches kann auch über das eigene Leben gesprochen werden. Der LEA Leseclub ist eine Veranstaltung der Aktion Weitblick Betreutes Wohnen gGmbH. Das nächste Treffen findet am Mittwoch,...

  • Steglitz
  • 08.06.15
  • 45× gelesen
Bildung

Leseclub für Kinder

Neukölln. Die Stiftung Lesen eröffnete am 28. Mai einen neuen Leseclub im Kinderclubhaus am Dammweg 241. Kinder von sechs bis zwölf Jahren sollen mit Freude und ohne Leistungsdruck lesen und so Lesekompetenzen entwickeln. Das ist die Idee hinter den Clubs, die die Stiftung bundesweit mit Fördermitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung einrichtet. Jugendstadtrat Falko Liecke (CDU) begrüßt das neue Projekt. "Lesen ist nicht nur ein ganz wichtiger Baustein, um den Umgang mit der...

  • Neukölln
  • 28.05.15
  • 52× gelesen
Soziales
Noch in kleiner Runde beschäftigt sich der LEA-Leseclub mit Büchern. Liane K., Jessica Zebitz und Rebecca Friesen wünschen sich weitere Mitleser.

Leseclub führt Menschen mit Lernschwierigkeiten an Bücher heran

Steglitz. Auch wenn ihnen das Lesen schwer fällt, für die Mitglieder des LEA-Leseclubs sind Bücher eine aufregende Sache. In kleiner Runde und unter Anleitung zweier ehrenamtlicher Mitarbeiter treffen sie sich regelmäßig, um sich mit Büchern zu befassen.LEA bedeutet "lesen einmal anders". Anders deshalb, weil das Lesen hier nicht im Vordergrund steht. "Wir wollen den Spaß an Büchern vermitteln. Man muss nicht lesen können, um beim LEA Leseclub mitzumachen. Man muss nur Lust auf Bücher, Bilder...

  • Steglitz
  • 02.03.15
  • 181× gelesen
Kultur

Bibliotheken starten den Sommerleseclub

Steglitz-Zehlendorf. Zu Beginn der Sommerferien startet der Sommerleseclub der Stadtbibliothek. Unter dem Motto "Wir verschlingen Bücher" können Jungen und Mädchen zwischen zehn und 16 Jahren aus einer großen Leseangebot wählen.In den Regalen der bezirklichen Bibliotheken stehen während des Sommerleseclubs Comicromane, Star Wars-Geschichten, Abenteuer, Fantasy, Krimis, Liebesromane, Thriller und vieles mehr. Aus den rund 300 Büchern, die extra für einen spannenden Lesesommer ausgewählt wurden,...

  • Steglitz
  • 07.07.14
  • 32× gelesen