Anzeige

Alles zum Thema Lesefest

Beiträge zum Thema Lesefest

Kultur
Kathrin Schmidt, Trägerin der Deutschen Buchpreises, liest aus ihrem Buch "Kopoks Schwestern".

Von Liebe, Detektiven und dem wilden Uff: „Rudow liest“ begrüßt am Wochenende dreizehn Autorinnen und Autoren

Rudow. Am Wochenende steht der Süden Neuköllns im Zeichen der Literatur: Vom 3. bis 5. März heißt es zum sechsten Mal „Rudow liest“. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei, aber bei etlichen sind Reservierungen notwendig. Den Startschuss gibt Kulturstadtrat Jan-Christopher Rämer (SPD). Er eröffnet das Lesefestival am Freitag, 3. März, um 18 Uhr in der Stadtteilbibliothek, Bildhauerweg 9. Im Anschluss liest Tanja Dückers aus „Mein altes Westberlin: Berliner Orte“. In...

  • Rudow
  • 24.02.17
  • 91× gelesen
Soziales
Das Team der Quartiersmanager im Auguste-Viktoria-Kiez: Sebastian Bodach, Silke Klessmann und Adem Erenci.
3 Bilder

Ein halbes Jahr Quartiersmanagement im Auguste-Viktoria-Kiez – viele Initiativen gestartet

Reinickendorf. Es ist dicht besiedelt, rar an Grünflächen, Jugendclubs fehlen auch; das Hickhack um den Flughafen Tegel zerrt an den Nerven der Bewohner und sorgt für eine starke Fluktuation: Nicht ohne Grund gibt’s das Quartiersmanagement-Gebiet Auguste-Viktoria-Allee. Seit April bekommt der Stadtteil vom Senat Geld für Projekte, die die Lebensverhältnisse verbessern sollen. Rund 20.000 Menschen leben im 78 Hektar großen Quartiersmanagement-Gebiet Auguste-Viktoria-Allee – in teils sehr...

  • Reinickendorf
  • 13.11.16
  • 182× gelesen
Ausflugstipps
Dieses Gedränge in den Leipziger Messehallen sollten eingefleischte Bücherfreunde nicht fürchten.

Leipziger Buchmesse: Das große Spektakel rund ums Buch beginnt am 17. März

Die Konkurrenz zwischen Leipzig und Frankfurt in Sachen Buch ist legendär. Beide Messen – die eine im Herbst, die andere im Frühjahr – buhlen um die Gunst von Fachleuten, Verlagen und Bücherfreunden. Leipzig punktet da besonders bei letzteren. Leipzig ist eine Messe wert für jeden, der sich für Literatur und Buchkunst begeistert. Die ganze Stadt wird vom 17. bis 20. März im Zeichen des Buches stehen. Hotels und Pensionen werden wieder ausgebucht sein, die Restaurants und Cafés am Abend...

  • Weißensee
  • 11.03.16
  • 117× gelesen
Anzeige
Kultur

Von Schissern und Psychologen: Rudow liest

Rudow. Am Wochenende steht Rudow ganz im Zeichen der Literatur: Vom 4. bis 6. März kommen elf Autoren in den Ortsteil. „Rudow liest“ heißt die Veranstaltung , die nun ins fünfte Jahr geht. Der Eintritt ist frei. Kulturstadtrat Jan-Christopher Rämer eröffnet das Lesefest am 4. März 18 Uhr in der Bibliothek der Clay-Schule, Bildhauerweg 9. Danach ist Anke Stelling mit ihrem Buch „Bodentiefe Fenster“ zu Gast. Sie erzählt von der jungen Mutter Sandra und ihren Idealen, die auf dem Spielplatz und...

  • Rudow
  • 29.02.16
  • 65× gelesen