Lesung

Beiträge zum Thema Lesung

Kultur

Lesung mit Andreas Ulrich

Friedrichshain. Der Journalist und RBB-Moderator Andreas Ulrich kommt in die Stadtbibliothek "Pablo Neruda" und liest dort am 12. August aus seinem neuesten Buch "Die Kinder von der Fischerinsel". Der Autor hat mit seinen Eltern und drei Geschwistern selbst lange in dem einzigartigen Hochhauskiez im Zentrum Ost-Berlins gelebt – und mit ihm viele Prominente. 50 Jahre später spürt Andreas Ulrich seine früheren Mitschüler auf, um herauszufinden, was aus ihnen geworden ist. Die Recherchen führten...

  • Friedrichshain
  • 01.08.21
  • 15× gelesen
KulturAnzeige

Politologin liest aus ihrem Buch

Friedrichshain. Die Stadtbibliothek "Pablo Neruda" lädt für Donnerstag, 17. Juni, zu einer Lesung ein. Aktivistin und Politologin Emilia Roig stellt ihr neues Buch "Why We Matter" vor. Darin zeigt Roig, wie sich Alltagsrassismus mit anderen Formen der Diskriminierung überschneidet. Die Autorin hat in ihrer eigenen Familie selbst erlebt, wie Rassismus und Black Pride, Antisemitismus und Auschwitz, Homophobie und Queerness, Patriarchat und Feminismus aufeinanderprallen. Ob auf der Straße, an der...

  • Friedrichshain
  • 07.06.21
  • 16× gelesen
Kultur

Nicht von Dauer war die Mauer

Friedrichshain. Im Rahmen der Ausstellung "Versunkene Welten Arbeitalltag DDR" gibt es am Dienstag, 22. Oktober, im Projektraum der Alten Feuerwache, Marchlewskistraße 6, eine visuelle Lesung mit der Fotografin Ruth E. Westerwelle. Sie hat Mitte der 1990er-Jahre Frauen aus der ehemaligen Filmfabrik Orwo in Wolfen porträtiert und interviewt. Daraus entstanden eine Ausstellung und ein Buch, aus dem sie an diesem Abend vorträgt. Davor gibt es Aufnahmen aus der Zeit der Maueröffnung in Berlin. Auch...

  • Friedrichshain
  • 22.10.19
  • 47× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.