Lesungen

Beiträge zum Thema Lesungen

Kultur

Krimi-Abend für guten Zweck

Kreuzberg. Der diesjährige Berliner Krimitag der Autorenvereinigung Syndikat wird am 8. Dezember in der Jesus-Christus-Kirche in der Hornstraße 7-8 stattfinden. Acht Schriftsteller werden dort ab 19 Uhr im Rahmen einer Wohltätigkeitslesung aus ihren Werken vortragen. Der Erlös soll für das Einrichten eines geplanten Begegnungszentrums für bürgerschaftliches Engagement in den Räumen der Kirchengemeinde verwendet werden. Deshalb wird bei dieser Veranstaltung um Spenden gebeten, auch wenn der...

  • Kreuzberg
  • 30.11.19
  • 20× gelesen
Kultur

NUMA Neue Bühne der Peter-Hacks-Gesellschaft

NUMA Neue Bühne der Peter-Hacks-Gesellschaft, Zimmerstraße 23, 10969 Berlin, www.peter-hacks-gesellschaft.de Anlässlich des 14. Todestages von Peter Hacks und Goethes 268. Geburtstag lädt die Peter-Hacks-Gesellschaft am 28. August um 19.30 Uhr zur Eröffnung ihrer neuen Spielstätte ein. Am Eröffnungsabend lesen Schauspieler, Freunde und Kenner des Werks epigrammatische Zweizeiler und andere Gedichte. Der Eintritt ist frei. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per...

  • Kreuzberg
  • 21.08.17
  • 71× gelesen
Kultur

7. Krimimarathon Berlin-Brandenburg

Berlin. Vom 15. bis 20. November feiert beim 7. Krimimarathon Berlin-Brandenburg das literarische Verbrechen frohe Feste. Mit dabei sind wieder nationale und internationale Krimi-Stars, die auf schauderhafte, schwarzhumorige und faszinierende Weise von Morden und anderen Verbrechen erzählen. Ihre Bücher widmen sich den verschiedensten Themen, unter anderem kommen aktuelle Problematiken wie Rechtsextremismus, Digitalisierung oder Terrorismus zur Sprache. Sie spielen an außergewöhnlichen...

  • Köpenick
  • 07.11.16
  • 56× gelesen
Wirtschaft

Bulbul

Bulbul, Görlitzer Straße 38, 10997 Berlin Der palästinensische Journalist Nidal Bulbul eröffnete seine kreative Café-Bar. Im Angebot sind Getränke und kleine Gerichte, die sich die Gäste selbst zusammenstellen können. Hier werden auch Lesungen, Ausstellungen, Film-Screenings und Live-Konzerte stattfinden. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Kreuzberg
  • 25.04.16
  • 109× gelesen
Soziales

Wohnen und Pflege

Friedrichshain-Kreuzberg. Pflegestützpunkte und die Kontaktstelle PflegeEngagement laden am Mittwoch, 1. Juli, zu einem Thementag, bei dem sie über mögliche Wohnformen gerade für Pflegebedürftige informieren. Zum Programm gehört auch eine Lesung, bei der die Schauspielerin Walfriede Schmidt aus ihrem Buch „Gott ist zu langsam“ vorträgt. Die Veranstaltung findet von 15.30 bis 18 Uhr im Café Sibylle, Karl-Marx-Allee 72, statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Es wird aber um Anmeldung gebeten:...

  • Friedrichshain
  • 18.06.15
  • 39× gelesen
Kultur
Bei der Buchnacht verwandelt sich das Quartier um die Oranienstraße in eine große Lesebühne.

Am 30. Mai ist wieder lange Buchnacht

Kreuzberg. Am 30. Mai findet rund um die Oranienstraße die 17. lange Buchnacht statt. An 35 Orten wird es Lesungen und Veranstaltungen geben, in Buchhandlungen, Gaststätten, Geschäften oder Veranstaltungsräumen.Zum Beispiel in der Galerie Noon in der Dresdener Straße 26. Dort liest um 19.30 und 21.30 Uhr der Autor Axel Ruoff nicht nur aus seinem Roman "Apatit", sondern zeigt jeweils in Anschluss Kurzfilme aus dem Berliner Untergrund. Zu sehen ist dort auch der nie eröffnete U-Bahnhof am...

  • Kreuzberg
  • 21.05.15
  • 107× gelesen
Kultur

Ein bewegtes Leben

Kreuzberg. Im Friedrichshain-Kreuzberg Museum, Adalbertstraße 95a, gibt es am Donnerstag, 23. April eine Lesung mit Wolfgang Fehse. Der heute 73-Jährige führte ein bewegtes Leben. Er war Bauarbeiter, Erzieher und Taxifahrer, Ministerialbeamter, Straßengeiger, Clown. Er wohnte an der Cote d’Azur und im Berliner Obdachlosenasyl. Alle diese Erfahrungen hat Wolfgang Fehse in Romanen, Erzählungen, Gedichten und Theaterstücken verarbeitet. Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist...

  • Kreuzberg
  • 20.04.15
  • 84× gelesen
Bildung

Erlebnisse eines Lehrers

Kreuzberg. Am Mittwoch, 25. Februar, stellt Albrecht Johann sein Buch "Rock’'n'’Roll und Ramadan" im Friedrichshain-Kreuzberg Museum, Adalbertstraße 95a, vor. Der Lehrer beschreibt darin Erlebnisse und Veränderungen während seiner 34-jährigen Tätigkeit an einer Kreuzberger Schule. Beginn der Lesung ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Thomas Frey / tf

  • Kreuzberg
  • 16.02.15
  • 88× gelesen
  •  1
Sonstiges
Katrin Müller-Hohenstein und Bernd Wulffen haben sich mit dem Land der Fußballverrückten beschäftigt.

Katrin Müller-Hohenstein und Bernd Wulffen lesen aus WM-Buch

Berlin. Wenn am 12. Juni die Fußball-WM in Brasilien startet, sitzt Fußball-Deutschland vor dem Fernseher und fiebert mit. Aber es gibt auch eine andere Möglichkeit, sich mit dem Thema zu beschäftigen.Am 11. und 12. Juni finden zwei Vorträge statt, die Brasilien, die WM und alles Drumherum zum Thema haben. Die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 findet in einem Land statt, das dem Spiel mit dem Ball huldigt wie kaum ein anderes. In Brasilien fiebern Millionen mit ihrer "Seleçao" mit, jedes Spiel...

  • Charlottenburg
  • 06.06.14
  • 735× gelesen
Kultur

Lesemarathon rund um die Oranienstraße

Kreuzberg. Am Sonnabend, 24. Mai, findet die diesjährige lange Buchnacht in der Oranienstraße statt. Es gibt dann Lesungen an 20 Orten. Sie finden nicht nur in der Bibliothek oder in Buchläden statt, sondern auch in Galerien, Geschäften, Gaststätten, in der Emmaus-Ölberg-Gemeinde am Lausitzer Platz oder im Friedrichshain-Kreuzberg Museum in der Adalbertstraße 95A.Im Garten des Museums gibt es ab 18 Uhr einen All Star Poetry Slam. Um 20 Uhr liest Silvia Koerbl aus dem Buch "Untergetaucht. Eine...

  • Kreuzberg
  • 19.05.14
  • 34× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.