Alles zum Thema Levetzowstraße

Beiträge zum Thema Levetzowstraße

Umwelt

Harken gegen die Miniermotte

Moabit. Die Freunde der Kastanienallee, eine Bürgerinitiative, die sich für den Erhalt der Bäume in der Levetzowstraße einsetzt, organisieren am 27. Oktober von 10 bis 14 Uhr ihre nächste Laubharken-Aktion im Kampf gegen die Miniermotte, die den Kastanien so zusetzt. „Die Aktion war beim ersten Mal ein guter Erfolg, und wir hoffen wieder auf rege Beteiligung“, erklären die Sprecher der Initiative, Sabine Bechinger und Stefan Zobel. Treffpunkt ist hinter der Pizzeria Teigmeister auf dem...

  • Moabit
  • 21.10.18
  • 10× gelesen
Verkehr

Tempo 30 in der Levetzowstraße ?

Moabit. Die Bürgerinitiative „Kastanienfreunde Moabit“ wollen in der Levetzowstraße eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 Stundenkilometer erreichen. Dafür schickten sie einen entsprechenden Antrag an die Fraktionen in der BVV Mitte, mit Ausnahme der AfD, wie die BI-Sprecher Stefan Zobel und Sabine Bechinger betonen. „Die Piraten haben den Antrag aufgegriffen und zur Abstimmung gebracht. Er wurde angenommen. Jetzt muss das Bezirksamt etwas tun“, so Stefan Zobel. Die Berliner Verkehrslenkung...

  • Moabit
  • 03.06.18
  • 75× gelesen
Kultur

Moderne Messtechnik: Fällungen in der Levetzowstraße?

Vorerst wird kein Baum in der Levetzowstraße gefällt. Das hat die zuständige Stadträtin für Straßen- und Grünflächen, Sabine Weißler (Grüne), in einem Schlussbericht zu Anträgen der Bezirksverordneten aus dem vergangenen Herbst noch einmal bekräftigt. Vor einigen Monaten war bekannt geworden, dass die kiezprägenden Kastanien in der Allee in Moabit durch Winterstreusalz und Pilzbefall so sehr geschädigt seien, dass sie abgeholzt werden müssten. Dagegen protestierten umgehend Bürger und...

  • Moabit
  • 19.01.18
  • 149× gelesen
Verkehr
Prägend für die Levetzowstraße: die alten großen Kastanien, hier von der Gotzkowskystraße aus gesehen.

Kastanien in der Levetzowstraße: Gutachten vor jeder Fällung

Moabit. Nach Kritik der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) will das Bezirksamt Mitte die 145 großen alten Kastanien in der Levetzowstraße nun doch nicht ohne weiteres aufgeben. „Offensichtlich sieht man die Kastanienallee auf der Levetzowstraße im Bezirksamt jetzt wesentlich differenzierter“, meint der FDP-Fraktionsvorsitzende Felix J. Hemmer. „Man will jeden Baum für sich prüfen und nur dann fällen, wenn die Standsicherheit nicht mehr gewährleistet ist. Das ist grundsätzlich sehr positiv zu...

  • Moabit
  • 30.10.17
  • 186× gelesen
Kultur

Kahlschlag droht: Kastanienbäume in der Levetzowstraße sind krank

Moabit. In der Moabiter Levetzowstraße stehen 146 Kastanien in einer Doppelreihe. Im Rund gewachsen wäre das schon ein ansehnliches Wäldchen. Den Bäumen droht nun aber der Kahlschlag. Die Kastanien sollen krank sein. Schuld an ihrem Zustand sind laut Umwelt- und Naturschutzstadträtin Sabine Weißler (Grüne) die Miniermotten, deren Larven sich durch die Blätter fressen, das winterliche Streusalz, das den Bäumen Feuchtigkeit entzieht, und der Zunderschwamm, ein schmarotzender Baumpilz. Weißlers...

  • Moabit
  • 11.10.17
  • 291× gelesen
  •  1
Politik

Notunterkunft schließt

Moabit. Die Flüchtlingsnotunterkunft im ehemaligen Heinrich-von-Kleist-Gymnasium in der Levetzowstraße 3-5 wird bis Ende August geschlossen. Die Bewohner beziehen zwischen dem 21. und 23. August eine Gemeinschaftsunterkunft in Lichtenberg. Einige Flüchtlinge, die aus sicheren Herkunftsländern stammen, verteilt das Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten auf Einrichtungen in Lichtenberg, Charlottenburg-Wilmersdorf und Friedrichshain-Kreuzberg. Die Unterkunft in der Levetzowstraße war 2015 vom...

  • Moabit
  • 10.08.17
  • 276× gelesen
  •  1
Verkehr

Unfall in Moabit: Als die Polizei kam, waren die Diplomaten geflohen

Moabit. Am Freitagabend kam es auf der Moabiter Levetzowstraße, in der Nähe der Aral-Tankstelle, zu einem Unfall. Erst Unfall, dann Flucht Nachdem ein schwarzer Mercedes einen parkenden weißen Transporter einer Glasfirma gerammt hatte, fuhr er auch noch in einen abgestellten, silbernen Anhänger, der mit Laub beladen war. Keine Strafe zu erwarten Als die Polizei eintraf, stellte diese fest, dass es sich bei dem Mercedes um ein Diplomatenfahrzeug aus dem Jemen handelt. Der Mercedes...

  • Moabit
  • 20.08.16
  • 416× gelesen