Lichtenberg

Beiträge zum Thema Lichtenberg

Politik

Verfassungsfeind im Parlament
Die SPD Alt-Hohenschönhausen zum Fall Kay Nerstheimer

Koch und Maurer – ehrenwerte Berufe, die Kay Nerstheimer erlernt hat. Weniger ehrenhaft jedoch ist die Tatsache, dass er sechsfach vorbestraft ist wegen gefährlicher Körperverletzung, Betrugs, Fahrerflucht, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verletzung der Unterhaltspflicht und dass er verurteilt wurde wegen Volksverhetzung. Und auch seine Kandidatur für die rechtspopulistische Kleinstpartei „Die Freiheit“ oder dass er als Vorsitzender für die Berliner Sektion der rechtsextremen „German Defence...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 19.11.20
  • 93× gelesen
Politik
Die Stolpersteine erinnern an Willi und Erna Kolitz
3 Bilder

SPD Alt-Hohenschönhausen lud zum Kiezspaziergang ein
Gegen das Vergessen – Stolpersteine putzen in Lichtenberg

In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 wurden in Deutschland Synagogen zerstört und in Brand gesteckt, Wohnungen zerstört, Geschäfte geplündert und zahlreiche jüdische Menschen misshandelt, gefoltert und ermordet. Die Shoah bleibt ein beispielloses Verbrechen in der Menschheitsgeschichte. Wir wollen anlässlich des 82. Jahrestages der Reichsprogromnacht die Erinnerung wachhalten. Das sind wir den Opfern schuldig. Gleichzeitig leisten wir einen Beitrag, dass sich solche Greultaten...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 09.11.20
  • 110× gelesen
Politik

Kiezspaziergang mit Gedenken
Gegen das Vergessen – Stolpersteine putzen am 8. November

Anlässlich des 82. Jahrestags der Reichspogromnacht am 9. November 1938 gedenkt die SPD Alt- Hohenschönhausen der Opfer der Nazidiktatur. Damit die Schicksale der Opfer nicht in Vergessenheitgeraten und sichtbar bleiben, werden die Stolpersteine von Opfern des Faschismus im Kiez geputzt.  Unterstützt werden die SPD-Aktiven von Dagmar Poetzsch (Arbeitskreis Stolpersteine im Projekt LICHTBLICKE), Sie recherchiert ehrenamtlich die Schicksale und wird die Wege der Opfer näherbringen. Sandy...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 26.10.20
  • 181× gelesen
  • 1
Bildung

Schulgründungsprojekt auf dem Campus Hedwig in Alt-Hohenschönhausen
SozDia Stiftung Berlin lädt zum Tag der offenen Tür am 24. September ein

Über das Konzept und den Planungsstand der Grundschule auf dem Campus Hedwig in Alt-Hohenschönhausen informiert die SozDia Stiftung Berlin am 24. September im Rahmen eines Tags der offenen Tür. Die Schule in freier Trägerschaft wird inklusiv sein, ein evangelisches Profil haben und ein Ganztagsbetreuungsangebot bis mindestens 16 Uhr bieten. Mit Platz für bis zu zehn altersgemischte Lerngruppen der Jahrgangsstufen eins bis sechs soll sie ein individualisiertes Lernen in Projekten,...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 19.09.20
  • 105× gelesen
Soziales

Platz in Wunschschule erhalten

Nadine (13) wollte nach den Sommerferien an eine Oberschule innerhalb ihres Heimatbezirks Pankow wechseln. Doch die drei von ihr benannten Wunschschulen hatten keine freien Kapazitäten mehr. Das Pankower Schulamt wies ihr daher einen Schulplatz in Charlottenburg-Wilmersdorf zu. So hatte Nadine täglich einen einstündigen Schulweg morgens und abends zu meistern. Mutter Andrea S. befürchtete, dass ihre Tochter diese Anstrengungen nicht lange durchhalten würde und bat die Kummer-Nummer um...

  • Mahlsdorf
  • 10.09.20
  • 154× gelesen
Soziales
7 Bilder

Bezirksstadtrat Kevin Hönicke und zahlreiche Neugierige kamen zur Baustellenbesichtigung
SozDia Stiftung Berlin schafft 133 neue Kitaplätze in Alt-Hohenschönhausen

Verteilt auf dem großzügigen Außengelände standen die Gäste am vergangenen Donnerstag beim Tag der offenen Baustelle in der Kita NEO in Lichtenberg/Alt-Hohenschönhausen und nahmen den vor ihnen stehenden Rohbau in Augenschein. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Interkulturellen Garten entsteht hier gerade ein Kita-Neubau mit Plätzen für 133 Kinder. Neben zahlreichen interessierten Eltern war auch Kevin Hönicke, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Soziales, Wirtschaft und Arbeit der Einladung...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 26.08.20
  • 299× gelesen
Blaulicht

Brennender Transporter
Wieder Feuer in der Wollenberger Straße

Am frühen Abend kam es in der Wollenberger Str., in Alt-Hohenschönhausen, zu einem Feuer an einem dort abgestellten Transporter. Die Feuerwehr war schnell vor Ort und konnte das Feuer rasch löschen. An dem Transporter entstand dennoch ein erheblicher Sachschaden. Erst in der Nacht vom 16.11. auf den 17.11. brannte in der Wollenberger Str. ein PKW komplett aus. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen. Von Brandstiftung muss ausgegangen werden. Verletzte wurde bei dem Brand niemand. für die...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 19.11.19
  • 341× gelesen
Sport
Der Mittelblocker Robert Onischke (links) und die Preußenvolleys leben von ihrem starken Zusammenhalt.

Mit Spaß und Leidenschaft: Preußenvolleys wollen mehr Zuschauer begeistern

Alt-Hohenschönhausen. Sie spielen in der Dritten Liga Nord, sind alle Mitte 20 bis Anfang 30 und lieben Volleyball. Die Preußenvolleys sind ein eingeschworener Haufen. Die meisten spielen schon seit Jahren zusammen und sorgen mit Spaß und guter Stimmung dafür, dass das Team zusammenbleibt. Robert Onischke (29) spielt auf der Position des Mittelblockers und ist seit 1999 im Verein. Damals spielte man noch in der Kreisliga (9. Liga), der untersten Spielklasse. Er hatte auch mal Angebote von...

  • Falkenberg
  • 16.10.17
  • 400× gelesen
Bildung
Swinging Big Band Birgit Heppner
10 Bilder

Jazz, Bauchtanz, Chor, Jonglage und Capoeira – dass alles im Kiez erleben

Haben Sie auch eine geheime Leidenschaft, die Sie endlich mal ausprobieren wollen? Wo kann man das mehr als an der Volkshochschule zum Beispiel in Lichtenberg! Vor kurzem wurde hier die neue Turnhalle eröffnet – denkmalgerecht dennoch modern eingepasst in das alte Gebäude. Der Bürgermeister Herr Michael Grunst ließ es sich nicht nehmen vorbei zu schauen, neben dem Leiter der Volkshochschule Herrn Matthias Hartung waren Menschen wie Du und Ich dort, um zu sehen, was das neue Bildungsjahr...

  • Fennpfuhl
  • 16.07.17
  • 250× gelesen
  • 1
Wirtschaft

Die Zahl der Genehmigungen für Wohnungsbau in Lichtenberg steigt weiter

Lichtenberg. Immer mehr Menschen zieht es nach Lichtenberg, wo das Wohnen überwiegend noch bezahlbar ist. Damit das so bleibt, will der Bezirk sein Wohnungsbaupotenzial noch besser ausschöpfen."Die Zahl der Genehmigungen für den Wohnungsbau stieg im ersten Quartal 2014 auf das Vierfache des Vorjahres", sagt Wilfried Nünthel (CDU), Stadtrat für Stadtentwicklung in Lichtenberg. Während im Jahr 2012 noch 1550 neue Wohnungen genehmigt wurden, ging die Zahl im Jahr 2013 mit 1298 Wohnungen zunächst...

  • Lichtenberg
  • 24.04.14
  • 54× gelesen
Bildung

Veranstaltungen und ein Quiz in den Bibliotheken

Lichtenberg. Anlässlich des Welttags des Buches am 23. April finden in den Lichtenberger Bibliotheken zahlreiche Veranstaltungen und ein Bibliotheks-Quiz statt."Was können Sie in einer Bibliothek ausleihen? E-Book-Reader, Aktenordner oder Lesebrillen?" Das ist eine Frage, die Besucher ab sofort in einer der vier Bezirksbibliotheken beantworten können, um an der Verlosung von Büchergutscheinen teilzunehmen. Die Teilnahme am Quiz ist noch bis zum 15. April möglich. Aus allen richtigen Antworten...

  • Lichtenberg
  • 20.03.14
  • 52× gelesen
Politik

Besuchspläne des Bürgermeisters liegen auf Eis

Lichtenberg. Zwischen dem Bezirksamt Lichtenberg und der Botschaft der Sozialistischen Republik Vietnam besteht seit langer Zeit ein reger Austausch. Aber eine geplante Reise nach Vietnam trat Bürgermeister Andreas Geisel nicht an.Auch Schüleraustauschprogramme gibt es - so etwa zwischen dem Barnim-Gymnasium und einer Schule in Vietnam. Delegationen beider Schulen besuchen sich regelmäßig. Bürgermeister Andreas Geisel (SPD) hatte zwecks Austauschs eine Dienstreise nach Vietnam angedacht: Im...

  • Lichtenberg
  • 20.03.14
  • 79× gelesen
Leute

Das Bezirksamt ruft zum Mitmachen auf

Lichtenberg. Der Frühling ist da; die Kieze wollen sich nun von ihrer schönsten Seite zeigen und die Anwohner können mit dafür sorgen: Am 5. April finden in Lichtenberg etliche Frühjahrsputzaktionen statt."Ich bitte die Lichtenberger Bürger herzlich, sich auch in diesem Jahr am Frühjahrsputz zu beteiligen", sagt Bürgermeister Andreas Geisel (SPD). Denn im vergangenen Jahr waren im Bezirk mehr als 1200 Menschen mit Besen und Harken unterwegs; sie leisteten über 4770 Stunden ehrenamtliche Hilfe...

  • Lichtenberg
  • 20.03.14
  • 58× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.