Lichtenberger Straße

Beiträge zum Thema Lichtenberger Straße

Bauen

Aus temporär wird dauerhaft

Friedrichshain. Die temporären Pop-up-Radwege auf der Lichtenberger Straße werden jetzt zu Dauerradwegen. Das passiert im Zuge von Bauarbeiten, die bereits laufen. Die Straße wird saniert und bekommt eine lärmdämpfende Asphaltdeckschicht. An der Kreuzung Singerstraße soll es zudem für Fußgänger sicherer werden. Während der Bauzeit kommen bis Jahresende nur Fußgänger und Radfahrer durch. Die Singerstraße ist über die Andreasstraße und Schillingstraße erreichbar. uk

  • Friedrichshain
  • 19.11.20
  • 35× gelesen
Blaulicht

Kind bei Unfall schwer verletzt

Friedrichshain. Ein dreijähriger Junge soll am Nachmittag des 25. Februar mit seinem Laufrad auf die Fahrbahn der Lichtenberger Straße gefahren sein. Dort wurde das Kind von einem Auto erfasst, das in Richtung Strausberger Platz unterwegs war. Durch den Aufprall flog der Dreijährige mehrere Meter durch die Luft und stürzte auf die Fahrbahn. Er musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. tf

  • Friedrichshain
  • 26.02.20
  • 39× gelesen
Blaulicht

Einbruch verhindert

Friedrichshain. Polizisten nahmen am Abend des 15. März vier mutmaßliche Täter fest, denen ein vereitelter Einbruch zur Last gelegt wird. Sie sollen kurz zuvor versucht haben, in eine Wohnung an der Lichtenberger Straße einzusteigen. Die Bewohnerin bemerkte gegen 22.50 Uhr zunächst Stimmen hinter einem angekippten Fenster. Danach schlug jemand gegen den heruntergelassenen Rolladen. Als die Frau aus einem anderen Zimmer nach draußen schaute, sah sie dort zwei Männer und alarmierte die Polizei....

  • Friedrichshain
  • 18.03.19
  • 55× gelesen
Blaulicht

Radfahrerin schwer verletzt

Friedrichshain. Ein Autofahrer verlor am 23. Oktober beim Abbiegen vom Strausberger Platz in die Lichtenberger Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß mit einer Fahrradfahrerin zusammen. Die Frau wurde durch den Aufprall mehrere Meter durch die Luft und danach gegen einen geparkten Pkw geschleudert. Sie musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 24.10.18
  • 29× gelesen
Blaulicht

Tödlicher Unfall: Auto rast in Haltestelle

Friedrichshain. Eine tote und eine schwer verletzte Frau. Das ist die traurigen Bilanz des schweren Verkehrsunfalls am Abend des 13. Oktober an der Straßenbahnhaltestelle "Klinikum im Friedrichshain" in der Landsberger Allee. Gegen 22.30 Uhr hat dort der Fahrer eines Opel die Kontrolle über den Wagen verloren und kam von der Straße ab. Der Wagen durchbrach das Fußgängerschutzgitter am Tram-Stop und erfasste die dort wartenden Frauen. Eine von ihnen, 57 Jahre alt, starb noch am Unglücksort....

  • Friedrichshain
  • 18.10.17
  • 555× gelesen
Blaulicht

Mopedfahrer schwer verletzt

Friedrichshain. An der Kreuzung Lichtenberger- und Holzmarktstraße ist am Nachmittag des 19. Mai eine Autofahrerin mit einem Moped zusammengestoßen. Der Lenker des Zweirads erlitt dabei eine Verletzung an der Lunge sowie ein Schädel-Hirn-Trauma und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Zum Zeitpunkt des Unfalls war die Ampel an der Kreuzung außer Betrieb. tf

  • Friedrichshain
  • 22.05.17
  • 21× gelesen
Sport
Aufbau der Tribünen für das Formel E-Rennen 2016 an der Karl-Marx-Allee. 2017 sollen die Elektroflitzer dort nicht fahren.

Formel E nicht auf der Allee: Rennen soll wieder in Tempelhof stattfinden

Friedrichshain/Mitte. Friedrichshain und Mitte werden in diesem Jahr nicht der Austragungsort für ein weiteres Autorennen im Rahmen der Formel E-Weltmeisterschaft. Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz untersagte jetzt die geplante Streckenführung über die Karl-Marx-Allee, Strausberger Platz und Lichtenberger Straße. Dort hatte der Wettbewerb für Elektroflitzer 2016 stattgefunden. Begründet wird die Entscheidung mit den Einschränkungen für die Verkehrsteilnehmer, etwa wegen...

  • Friedrichshain
  • 24.01.17
  • 59× gelesen
Verkehr

Kein Formel-E-Rennen

Friedrichshain. Das Bezirksamt soll keine positive Stellungnahme zum geplanten Formel-E-Rennen abgeben und sich für eine Verlegung an einen geeigneten Standort außerhalb der Innenstadt einsetzen. Dieser Antrag der Grünen wurde in der BVV gegen die Stimmen der FDP angenommen. Wie berichtet ist für den 10. Juni eine weitere Veranstaltung im Rahmen der Weltmeisterschaft für Elektrorennwagen geplant. Die Strecke soll wie schon 2015 über die Karl-Marx-Allee, den Strausberger Platz und die...

  • Friedrichshain
  • 20.12.16
  • 33× gelesen
Blaulicht

Wieder Kollision mit Tram

Friedrichshain. Innerhalb weniger Tagen hat es in Friedrichshain zwei Unfälle mit Straßenbahnen gegeben. Am frühen Nachmittag des 16. Dezember stieß ein Auto auf der Landsberger Allee auf Höhe der Haltestelle Klinikum im Friedrichshain mit einer Tram zusammen, nachdem der Pkw-Fahrer dort offensichtlich wenden wollte. Der 83-Jährige wurde mit seinem Wagen gegen das Schutzgitter der Haltestelle geschoben. Er erlitt schwere Kopfverletzungen und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der...

  • Friedrichshain
  • 19.12.16
  • 36× gelesen
Blaulicht

Transporter prallt auf Tram

Friedrichshain. Beim Abbiegen vom Platz der Vereinten Nationen auf die Lichtenberger Straße ist am Nachmittag des 14. Dezember ein Kleintransport mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Das Auto wurde dabei von der Tram zunächst gegen ein Verkehrsschild und anschließend gegen eine Ampel geschoben. Der Fahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Die Straßenbahnfahrerin erlitt einen Schock. tf

  • Friedrichshain
  • 15.12.16
  • 28× gelesen
Sport
Tribünenaufbau für das Rennen in diesem Jahr. 2017 sollen noch mehr Zuschauer den Wettbewerb der Elektroflitzer verfolgen können.

Gegen weiteres Rennen: Bezirke machen mobil gegen Formel E

Friedrichshain/Mitte. Ein erneutes Formel-E-Rennen auf der Karl-Marx-Allee sowie weiteren Straßen stößt bei den Bezirken Friedrichshain-Kreuzberg und Mitte auf Ablehnung. Der Veranstalter, der Weltautomobilverband FIA, beziehungsweise dessen beauftragtes Unternehmen Fil und Weingärtner, hat inzwischen Anträge für den nächsten Motorsportevent am 10. Juni 2017 gestellt. Der Flitzerwettbewerb ist Teil einer weltweiten Formel-E-Rennserie. Er fand 2015 zum ersten Mal in Berlin statt, damals noch...

  • Friedrichshain
  • 01.11.16
  • 316× gelesen
Sport
Wegen der Formula E gibt es seit 9. Mai auf der Karl-Marx-Allee Einschränkungen für den Autoverkehr.
3 Bilder

Rennen lässt die Kasse klingeln: Formula E-Flitzer bringen 180.000 Euro

Friedrichshain. Das Straßenrennen im Rahmen der Formula E-Weltmeisterschaft am 21. Mai war von der Bezirkspolitik nahezu einhellig abgelehnt worden. Wie berichtet, verläuft die Strecke für die Elektroflitzer außer auf der Karl-Marx-Allee im Bezirk Mitte auch über den Strausberger Platz und die Lichtenberger Straße und damit auf Friedrichshainer Gebiet. Für die Straßenbenutzung kann der Bezirk aber mit einem Geldsegen rechnen. "Wir sollen eine Kostenstelle angeben, auf die eine Gebühr...

  • Friedrichshain
  • 17.05.16
  • 88× gelesen
Sport

Weiterhin Nein zur Formel E

Friedrichshain. Das Bezirksamt hat sich noch einmal eindeutig ablehnend zum geplanten Rennen von Elektroflitzern am 21. Mai auf der Karl-Marx-Allee und der Lichtenberger Straße positioniert. Solche Straßenwettfahrten, egal ob illegal oder legal, gehörten nicht in die Innenstadt, erklärte Wirtschaftsstadtrat Dr. Peter Beckers (SPD). Er verwies dabei auf Einschränkungen für die Anwohner und den Individualverkehr bereits vor und nach dem Renntag. Verhindern kann der Bezirk die Veranstaltung Formel...

  • Friedrichshain
  • 15.03.16
  • 40× gelesen
Sport

Bürgermeisterin Monika Herrmann hält E-Autorennen für völlig daneben

Friedrichshain. Am 21. Mai soll es in Berlin erneut ein Straßenrennen im Rahmen der Formula E-Weltmeisterschaft für Elektroautos geben. Die Strecke führt nach bisherigen Planungen vorwiegend über die Karl-Marx-Allee in Mitte. Aber auch Friedrichshain ist tangiert. Denn am Strausberger Platz sollen die Rennwagen nach rechts in die Lichtenberger Straße abbiegen. Sie ist bis zur Kreuzung Singerstraße Teil des temporären Motodroms. Dort wenden die Fahrzeuge, fahren zurück zum Strausberger Platz...

  • Friedrichshain
  • 19.02.16
  • 338× gelesen
Verkehr

Parkraumzonen abrunden

Friedrichshain. Kieze, die an ein Gebiet mit bereits bestehender Parkraumbewirtschaftung grenzen, sollen bei einer geplanten Ausweitung der Parkraumzonen vorrangig behandelt werden. Das fordert ein Antrag der SPD-Bezirksverordneten Peggy Hochstätter. Konkret nennt sie dabei den Teil des Samariterkiezes, der bisher noch nicht bewirtschaftet ist sowie das Quartier zwischen Lichtenberger- und Andreasstraße in West-Ost sowie Karl-Marx-Allee und Mühlenstraße in Nord-Süd-Ausdehnung. Über den Antrag...

  • Friedrichshain
  • 07.11.15
  • 83× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.