Alles zum Thema Lichtgrenze

Beiträge zum Thema Lichtgrenze

WirtschaftAnzeige
Los ging es mit dem Elektroshuttle an der East Side Gallery.

Wegeners Elektroshuttle zum Mauerfall-Jubiläum am 9. November

Zum 25. Jahrestag des Mauerfalls stellte das NISSAN Autohaus Wegener einen Shuttleservice zu verschiedenen Stationen entlang der "Lichtgrenze" zur Verfügung. Es hat sich in 25 Jahren viel getan. So rückt auch die Elektromobilität immer mehr in den Fokus des urbanen Lebens. NISSAN stellt mit seiner Flotte gleich 2 Modelle auf die Straße: den NISSAN LEAF und den NISSAN e-NV200. Die Wegeners hatten nach der Wende ihr erstes Autohaus in Ludwigsfelde eröffnet und sind mittlerweile mit drei Häusern...

  • Mitte
  • 13.11.14
  • 40× gelesen
Kultur
Als "Ballonpate" erinnerte der CDU-Abgeordnete Heiko Melzer am Abgeordnetenhaus mit einer Botschaft an das Ende der Teilung Staakens vor 25 Jahren.

Spandauer Ortsteil wurde zu einem Teil der Lichtgrenze

Staaken. Weil die landeseigene Kulturprojekte-Gesellschaft die Kunstinstallation der Lichtgrenze am 9. November auf die Berliner Mitte begrenzte, wählte der Staakener CDU-Abgeordnete Heiko Melzer einen anderen Weg, um auch an die innerstädtische Teilung Staakens zu erinnern. Als "Ballonpate" brachte er den Spandauer Ortsteil Staaken an die Lichtergrenze.Für einen Ballon direkt gegenüber dem Abgeordnetenhaus an der Niederkirchnerstraße hatte Melzer die Patenschaft übernommen. Mit einer Botschaft...

  • Staaken
  • 10.11.14
  • 67× gelesen
Kultur
Direkt auf der Ebertstraße stand bis 1989 die Mauer, symbolisiert durch die leuchtenden Ballons.

Zehntausende bestaunten Kunstprojekt zum Mauerfall

Tiergarten. Zum 25. Jubiläum des Mauerfalls wurde ein Teil der einstigen Grenze durch fast 8000 leuchtende Ballons markiert. Das Wochenende nutzten zehntausende Berliner und Touristen, um die "Lichtgrenze" in Augenschein zu nehmen.In der Ebertstraße war bereits am Sonnabend kaum noch ein Durchkommen für Autos und Busse. Zahlreiche Fotografen hatten auf die Dämmerung, um die leuchtenden Ballons besonders eindrucksvoll in Szene setzen zu können. Wenn dann noch Wahrzeichen wie das Brandenburger...

  • Tiergarten
  • 10.11.14
  • 56× gelesen
Kultur

Mitten durch den Ortsteil verlief die innerstädtische Grenze

Staaken. Der Staakener Abgeordnete Heiko Melzer will gemeinsam mit dem Spandauer Bundestagsabgeordneten Kai Wegner (beide CDU) die Lichtgrenze der Gesellschaft "Kulturprojekte Berlin" auch nach Staaken holen.Zum 25. Jahrestag des Mauerfalls soll mit tausenden illuminierten Ballons die frühere Teilung der Stadt am 9. November auf einer Strecke von 15 Kilometern nachgezeichnet werden. Die Lichtinstallation entlang des ehemaligen innerstädtischen Mauerverlaufs soll so an den Fall der Berliner...

  • Staaken
  • 07.10.14
  • 104× gelesen
Kultur
Die Mauer und ihr Fall: Eine Lichterkette aus Tausenden Ballons zeichnet die Geschichte symbolisch nach.

Berlin feiert 25 Jahre Mauerfall mit einer Lichtgrenze

Mitte. 2014 strotzt vor bedeutsamen Jahrestagen: Vor 100 Jahren begann der Erste Weltkrieg, vor 200 Jahren trat Napoleon ab, seit zehn Jahren gibt es Facebook. Vor 15 Jahren zog Bonn nach Berlin, was nur möglich wurde, weil ein Jahrzehnt zuvor die Mauer gefallen war - Berlins allerbedeutendstes Jubiläum in diesem Jahr.Und das wird im Herbst mit zahlreichen Veranstaltungen gefeiert. Höhepunkt ist vom 7. bis 9. November die "Lichtgrenze", eine Lichtinstallation der Stuttgarter Brüder Christopher...

  • Mitte
  • 14.07.14
  • 100× gelesen