Alles zum Thema Lietzensee

Beiträge zum Thema Lietzensee

Bauen
Norbert Voss (graue Mütze, links) und Irene Fritsch (Bildmitte) machen ihrem Ärger auch beim RBB Luft.
4 Bilder

Lietzensee: Bürger protestieren gegen Untätigkeit der Behörden

Die Nutzer des Lietzenseeparks sind sauer. Seit einem halben Jahr ist die Verbindung zwischen den beiden Teilen nördlich und südlich der Neuen Kantstraße unterbrochen. Zeit für eine Demonstration. "Tunnel auf! Tunnel auf!" Sie stehen vor der rot-weißen Barriere, die der Bezirk aufgestellt hat, und skandieren: „Tunnel auf! Tunnel auf!“ Gemeint ist die kleine Unterführung unter der Neuen Kantstraße hindurch, welche die beiden Teile des Lietzensee-Parks miteinander verbindet. Kiezbewohner...

  • Charlottenburg
  • 27.02.18
  • 889× gelesen
Leute
Irene Fritsch am Tatort ihres neuesten Romans "Wilde Zeiten am Lietzensee".
9 Bilder

Der Lietzensee machte Irene Fritsch zur Autorin

Unbekannte haben einen Mann auf einer Brücke der Neuen Kantstraße brutal zusammengeschlagen, ihn auf einem der stufenlosen Wege hinab geschleift und seinen leblosen Körper im See versenkt. Schrecklich – und die Polizei tappt im Dunklen. Ausgerechnet im Lietzenseepark, dort wo oft Idyll herrscht und Sauerstoffgehalt sowie Erholungswert deutlich größer sind als nur einen kräftigen Steinwurf weiter entfernt, musste das geschehen. Zugegeben, das Schicksal des Opfers ist tragisch, in diesem Fall...

  • Charlottenburg
  • 13.02.18
  • 479× gelesen
Politik

SPD bittet zum Lietzenseefest

Charlottenburg. Die SPD Charlottenburg-Wilmersdorf lädt am Sonnabend, 9. September, um 14.30 Uhr zu ihrem traditionellen Fest auf der großen Schillerwiese im Lietzenseepark. An über 30 Ständen stellen sich Initiativen und Vereine vor, das Angebot reicht von den der Deutschen Oper und dem Renaissance Theater bis hin zu gemeinnützigen Vereinen wie Kubus oder der Stadtmission. Ein buntes Programm auf der Bühne – unter anderem mit der Band "Berlin Groove Affair" – sowie eine Hüpfburg und ein...

  • Charlottenburg
  • 04.09.17
  • 74× gelesen
Politik

Nachbarschaftshaus am Lietzensee (NBH Herbartstraße 25): Statt Hausbesetzung Fragenkatalog

Vor den Sommerferien:   die KreisCDU meinte der Partei DIE LINKE eine Hausbesetzung unterstellen zu können. Die Antwort kam vom Vorstand prompt. Nun der Gegenangriff an die Adresse des CDU Stadtrates und seines Bezirksamtes in Form einer schriftlichen Anfrage der BVV Kommunalpolitikerin Frederike-Sophie Gronde-Brunner aus den Reihen der Fraktion der LINKEN. Diese dient der Vorbereitung der außerordentlichen Sitzung am 20.Oktober durch die 6. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für...

  • Charlottenburg
  • 30.08.17
  • 115× gelesen
Bauen

Lietzensee-Tunnel gesperrt

Charlottenburg. Schlechte Nachrichten aus dem Lietzenseepark: An den Natursteinbrüstungen der Lietzenseebrücke wurden von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz erhebliche Mängel festgestellt. Daraufhin wurde die Nutzung der Gehwege im Bereich der Neuen Kantstraße eingeschränkt. Auch der Parkweg unterhalb der Brüstungen, der als Verbindungsweg zwischen den beiden Lietzensee-Teilen dient, musste komplett gesperrt werden. Die Dauer der Instandsetzungsarbeiten ist zurzeit nicht...

  • Charlottenburg
  • 31.07.17
  • 445× gelesen
Wirtschaft

Food Assembly

Food Assembly im Parkwächterhaus am Lietzensee, Wundtstr. 39, Do 17-18.30 Uhr, foodassembly.de Ariane Moczko eröffnet am 14. Juli einen regionalen Markt am Lietzensee. Die Kunden kaufen die Produkte online und dann kommen Bauern/Erzeuger und die Käufer donnerstags zusammen, die Lebensmittel werden abgeholt und man lernt die Produzenten kennen. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Charlottenburg
  • 11.07.16
  • 42× gelesen
Bauen

Rattenbefall: Spielplatz am Lietzensee dicht

Charlottenburg. Bis auf Weiteres werden Kinder auf den Spielplatz am Lietzensee verzichten müssen. Denn wie das Bezirksamt nun bekanntgab, kommt es hier wahrscheinlich bis Ende Juni zu einer intensiven Bekämpfung von Ratten. Die betroffene Anlage befindet sich in Höhe der Wundtstraße vor dem alten Parkwächterhaus und gehört zu den größten Spielplätzen dieser Gegend. tsc

  • Charlottenburg
  • 06.06.16
  • 72× gelesen
Sport

Laufen für das Parkwächterhaus: Mütter trainieren im Lietzenseepark

Charlottenburg. Für Bewegungsfreudige: Zu einem Training unter freiem Himmel laden der Verein „ParkHaus Lietzensee“ und das Unternehmen „Laufmamalauf“ ein. Los geht es am Sonntag, 24. April, um 11 Uhr. Willkommen sind Mütter und auch Väter, gerne mit Kinderwagen. Für das einstündige Training sind vor Ort zehn Euro zu zahlen. Das Geld kommt dem Verein zugute, der sich für den Erhalt und die Wiedereröffnung des Parkwächterhaus als Nachbarschaftstreff einsetzt. Genau dort, an dem Häuschen, finden...

  • Charlottenburg
  • 20.04.16
  • 31× gelesen
Politik

Zwei Bürgermeister auf einen Streich: Rundgang und Gespräch am Lietzensee

Charlottenburg. Die SPD lädt ein: Anwohner des Lietzensees und andere Interessierte können am Sonnabend, 16. April, eine Tour mit Bürgermeister Reinhard Naumann unternehmen. Danach kommt der Regierende Bürgermeister Michael Müller zu Wort. Treff ist um 13.30 Uhr vor dem Büro der SPD-Abgeordneten Ülker Radziwill an der Friedbergstraße 36. Um 14 Uhr startet ein Spaziergang rund um den Lietzensee. Reinhard Naumann übernimmt die Leitung und wird über denk(mal)würdige Orte und Begebenheiten...

  • Charlottenburg
  • 12.04.16
  • 123× gelesen
Soziales
Ein kleiner Erfolg: Annette Tafel und Mario Georgi vom Nachbarschaftshaus kämpfen weiter um die Finanzierung ihrer Angebote.

Nachbarschaftshaus am Lietzensee gewinnt Prozess gegen das Lageso

Charlottenburg. Richtigstellung vor Gericht: Das Nachbarschaftshaus am Lietzensee muss seit 2015 ohne Geld vom Land Berlin auskommen. Aber jetzt erklärt ein Gericht diese Kürzung für unzulässig. Ist das bereits die Rettung? Wenn die Besucher des Nachbarschaftshauses es nicht besser wüssten – sie würden es kaum glauben, dass der Fortbestand in Frage steht. Seit 2015 funktioniert der Betrieb ohne Geld vom Land Berlin. Aber alle Akteure bemühen sich, den Angebotsreichtum trotz der kritischen...

  • Charlottenburg
  • 08.03.16
  • 321× gelesen
Kultur

Kalenderkauf fürs Parkwächterhaus

Charlottenburg. Auch im Februar kann sich der Kauf eines bebilderten Wandkalenders lohnen, wenn man zum Beispiel die Wiederherrichtung des Parkwächterhäuschens am Lietzensee unterstützen will. So hat der Betreiberverein, der die Sanierung 2016 stemmen möchte, zwölf Seiten mit Fotomotiven aus dem Park gestaltet. Der Kalender ist zum Preis von 19,50 Euro im Onlineshop des Vereins im Internet zu erstehen unter http://www.parkhaus-lietzensee.de/kalender-kaufen. tsc

  • Charlottenburg
  • 26.02.16
  • 4× gelesen